MK 809 III Android 4.2 Mini PC

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MK 809 III Android 4.2 Mini PC im Rockchip rk3188 TV Sticks im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe ihn per USB an dem Rechner dran aber da kommt nichts, noch nichtmal das er was gefunden hat oder so....Wie können die mir so ein totes dingen schicken? und das ganz neu?

Der ursprüngliche Beitrag von 14:26 Uhr wurde um 15:15 Uhr ergänzt:

So hab den USB anschluß zum erkennen gebracht mit recovery drücken und dann usb anschließen, ich wollte den stick jetzt rooten die anleitung habe ich, welchen root brauch ich für meinen stick? brauch 64 bit
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi so ich habe es gerootet aber der TV bleibt dunkel kein signal und wenn ich es jetzt am pc anschließe reagiert er auch nicht als USB anschluß. Was mache ich nur falsch? habe noch nichts gesehen von dem gerät. Als ich es gerootet habe nach anleitung war alles ok also es kam zum schluß RUN OK und habe es abgesteckt und ans TV gebunden aber nix. Flashen waren ja alle häkchen angeklickt ausser der letzte und dann einfach auf run, vorher auf erase angeklickt.
 
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Wieso flashst du einen defekten Stick ??
Jetzt ist die Garantie pfutsch und du hast Schrott da liegen.

Versuche den Verkäufer zum Umtasch zu bringen und dann weg damit, pack am besten alles wieder ein und lasse erstmal die Finger davon bis du Ersatz bekommen hast.
 
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaub ich will dann gar keinen neuen mehr haben, es kann doch nicht sein das der ganz neue stick kaputt ist? ungebraucht..Am pc müßte ich den mini pc auch sehen? Mit usb anschluß oder nicht? Das lämpchen leuchtet ja rot und erkennen tut er den ja wenn ich auf resetten gehe und dann an den pc anschließe
 
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
VIA HDMI an den Monitor, nicht an den PC !!!
Und zum Defekt, alles ist Möglich, aber wenn du es noch garnicht am Monitor mit HDMI versucht hast, kann man das nicht genau sagen, es kommt natürlich auch immer auf den Händler an, nur weil du auf der Amazon Seite gekauft hast, hast du noch lange nicht bei Amazon direkt gekauft, es kann also sein das der Händler nicht der beste ist und evtl. Rücksendungen so wieder versendet etc... alles schon da gewesen, aber ich will ja den Teufel nicht an die Wand malen, teste es halt wie vorgeschlagen, wenn das nichts hilft, hol dein Geld zurück und kauf z.b. hier ...

http://www.ebay.de/usr/wesale8000 (Super Händler, sehr bemüht zu helfen)

http://www.yatow.de/Android-Player-SMART-TV-Fernbedienungen/ (Auch ein sehr netter Händler und sogar hier im Forum aktiv)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo danke dir erstmal das du mir helfen willst echt top ;-) Also es war von einem händler wo ich das geholt habe, ich weiß das es auch user ibt die es verkaufen.....Also am PC Monitor habe ich leider kein HDMI anschluß nur DVI und VGA am TV habe ich es an HDMI angeschlossen aber da kommt kein Bild...Ich habe mal den stick aufgemacht da ist ein AP6210 silberner chip oder was das ist. Ich habe bestimmt die falsche firmware drauf gespielt oder? Habe den von hier genommen.
https://www.android-hilfe.de/forum/...9-iii-detaillierte-flashanleitung.466731.html

Der ursprüngliche Beitrag von 17:10 Uhr wurde um 17:15 Uhr ergänzt:

Ach du schande es geht am TV sorry oh man ich dussel hab den HDMI nicht richtig an dem stick dran gehabt oh man, das was ich gerootet habe kann man damit auch 1080p gucken?

Der ursprüngliche Beitrag von 17:15 Uhr wurde um 17:40 Uhr ergänzt:

So da meine Fernbedienung nicht mit kam heute habe ich meine USB Maus angeschlossen wobei ich hin und her stecke mal pc mal TV lach...Wollte mal fragen wo ich sehe das es 1080 eingestellt ist, bin unter einstellung da sehe ich Display u.s.w.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Tombay1969 schrieb:
:thumbup: :lol: ;)

Lustig aber ist doch Top :thumbup:

Und ne ist keine falsche Firmware aber wie gesagt, nimm am besten diese - NEOMODE CUSTOM ROM MK809III AP6210 Version 1.9a *UPDATE*

Die läuft bei mir absolut Top.

Auflösung kannst hier checken: Einstellungen - Screen - HDMI Mode

Es sei dir aber gesagt das auch wenn du 1080p einstellst, es nur skalierte 720p sind. Wenn du wirklich 1080p willst, brauchst du einen anderen Kernel, diese sind aber nicht so stabil wie die 720p Kernel und bringen die Sticks auch sehr zum schwitzen, also eine Kühlung ist dann umbedingt notwendig, für einige reicht passiv, andere brauchen aktiv um auf ordendliche Temps zu kommen, es kommt dann natürlich auch darauf an wie der Stick positioniert ist, direkt hinter dem warmen TV ist dann natürlich eher von Nachteil.
1080p Videos aber, kannst mit beiden Kernel Versionen schauen.

Falls noch Fragen hast, ich helfe gern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok danke dir ja wo sehe ich ob ich 1080 Habe? Und kann man vom stick aus per W-Lan wenn man denn einen vernünftigen W-Lan router hat wie fritzbox ruckelfrei filme anschauen?

Der ursprüngliche Beitrag von 17:47 Uhr wurde um 17:50 Uhr ergänzt:

Na dann glaub ich ist es besser das ich bei 720p bleibe oder?

Der ursprüngliche Beitrag von 17:50 Uhr wurde um 18:02 Uhr ergänzt:

Also ich flash jetzt die drauf die du mir angeboten hast ich brauch doch nur den Driver 64 bit und dann den RKAndroid tool öffnen und auf zuerst erase und dann Run oder? das wars?
 
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Netztwerkstreamen habe ich noch nicht wirklich getestet. Da müsstest einfach mal selbst testen...

Und ja richtig, 720p Kernel ist mom. noch am besten.

Flash einfach das NeoMODE ROM und dann hast erstmal ne gute Basis, der Kernel etc. davon ist auch optimiert usw. steht ja alles in dem Thread dazu.
 
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ich schmeiß den Rom jetzt mal drauf so wie ich es gerade beschrieben habe ja?

Der ursprüngliche Beitrag von 18:06 Uhr wurde um 18:09 Uhr ergänzt:

Bei Erase sagt er mir jetzt Error....Muss ich da kein Erase mehr machen?

Der ursprüngliche Beitrag von 18:09 Uhr wurde um 18:55 Uhr ergänzt:

so habe alles eingerichtet und es klappt alles nur eine frage noch ich möchte gerne ein film anschauen der auf mein pc ist....bin per w-Lan verbunden mit dem pc komme ich da irgendwie ran auf meine eigene dateien video?

Der ursprüngliche Beitrag von 18:55 Uhr wurde um 19:56 Uhr ergänzt:

Habe nun an meinen pc den Media player für meinen 809III frei geschaltet und kann auch alle videos auf dem TV sehen die da sind musste bei media player auf streamen gehen und freischalten für 809III also zulassen. Wenn ich aber ein video anklicke am TV dann kommt sofort This Video cannot played....Wieso nicht? Alle filme gehen nicht glaub ich habe nur 3 angeklickt. Geht das vielleicht auch mit VLC Player?
 
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Mojen zusammen, also ich will mit dem VLC auf mein TV MK809III streamen und habe gehört das man die Datei Hosts mit editor öffnen muß um es mit PC und TV zu verbinden im netzwerk....Also ich habe im ordner geguckt aber es ist kein hosts da mit der datei....
 

Anhänge

TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Installiere mal die neuste VLC Version, bei mir ist die Datei vorhanden.
 
T

Tombay1969

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab ich schon, kann es sein das es was wegen unitymedia ist? Weil ich habe 3 play und das über w-Lan angeschlossen

Der ursprüngliche Beitrag von 14:56 Uhr wurde um 14:56 Uhr ergänzt:

Ich bekomme auch kein vlc auf meinen TV
 
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist ja auch egal, da diese VLC S&C App eh nicht angepasst ist für Landscape, ich sehe jedenfalls keine Button bei mir, also kann mich auch garnicht verbinden oder suchen etc...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kaputnik33

kaputnik33

Experte
@ tvdroid: Habe mal umsortiert in den richtigen Thread.
 
Soeltjer

Soeltjer

Neues Mitglied
Hallo allerseits,

ich nenne nun seit ein paar Tagen einen MK 809 III mein Eigen.

Grundsätzlich bin ich recht zufrieden mit dem kleinen Gerät. Mein TV wird nun um einige Raffinessen ergänzt und ist fast zum SmartTV gepimpt :cool2:

Eigentlich bin ich mit dem Betriebssystem von meinem Handy und meinem Tablet auch recht gut vertraut, jedoch scheitere ich daran, den Stick schlicht und einfach neu zu starten.

Bei meinen anderen Android Geräten habe ich die Erfahrung gemacht, dass der ein oder andere Neustart gelegentlich zur Fehlerbehebung wunderbar beitragen kann. Bei diesem Gerät habe ich jedoch absolut keinen Plan, wie ich einen Neustart initiieren kann.

Der grafische Ein/Ausschalter in der unteren Menuzeile versetzt das Gerät ja lediglich in einen Standby-Modus. Gibt es einen Trick? Oder muss ich eine App installieren? Macht ein gelegentlicher Neustart überhaupt einen Sinn?

Gruß
Soeltjer
 
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Soeltjer schrieb:
und ist fast zum SmartTV gepimpt :cool2:
Häääääää :confused2:

Zeig mir einen Smart TV der all dies kann, was der Stick kann ? Fast tzzzzzz.... :lol:

Zu deinem Problem... eigendlich sollte der Stick einen Neustart machen bei dem Button, kannst mal einen Screenshot (über das Gerät in den Einstellungen) und Fotos vom geöffneten Stick zeigen (einfach um den Stick herum fahren mit den Fingernägeln oder aber einer Karte, ist alles nur gesteckt.) dann kann man dir besser helfen bezügl. CustomROM etc... es gibt leider zu viele Fake´s und Clone´s, da ist es nur mit einer Typenbezeichnung leider nicht getan.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schotti

Schotti

Lexikon
Soeltjer schrieb:
ich nenne nun seit ein paar Tagen einen MK 809 III mein Eigen.
Und ich hab den CX919II - mit Android 4.2.2 :biggrin:
Soeltjer schrieb:
Der grafische Ein/Ausschalter in der unteren Menuzeile versetzt das Gerät ja lediglich in einen Standby-Modus.
Gibt es einen Trick? Oder muss ich eine App installieren? Macht ein gelegentlicher Neustart überhaupt einen Sinn?
Ich würde sogar behaupten, der Stick geht nicht in den "Standby", sondern es wird lediglich der Bildschirm ausgeschaltet!
So zumindest meine Erfahrung/Einschätzung.:blushing:

Bei der Suche nach einer Lösung, weil es mich ebenso nervt, den Stick nicht herunterfahren zu können, blieb nur eine Lösung.
Ich habe den irgendwo hinterlassen Tipp von yatow ähnlich umgesetzt und statt einer Funksteckdose einfach eine schaltbare Steckdose,
wie hier zu sehen, auf die Steckerleiste aufgesetzt. Damit kann ich den Stick unabhängig vom Gesamtgeraffel ausschalten.
Keine wirklich zufriedenstellende Lösung - aber es geht.

Zum Shutdown bei Android: es gibt Apps, die das System herunterfahren/ausschalten.
Diese benötigen aber alle Root.:unsure:
Und auf angekündigte Softwarelösungen, die das mit an Bord haben sollen, wird man wohl noch ein wenig warten müssen.
Bleibt wohl nur 'n Custom-Rom, welches die Ausschaltfunktion auch wirklich umsetzt.
An meinen Asus-Tablet habe ich z.B. die Option "Auschalten", "Neustart" usw.
Also kann es nicht so schwer sein, die Funktion auch auf Sticks mit Android 4.2.2 umzusetzen.:scared:

Gruß
Schotti
 
TVDroid

TVDroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich kann euer Problem absolut nicht nachvollziehen, mein Stick schaltet sich ganz aus mit dem Button (auch mit Stock ROM) einfach den Button in der Softbuttonleiste drücken, dann wird gefragt ob das Gerät heruntergefahren werden soll, klickt man jetzt OK, dann wird der Stick herunter gefahren, schaltet man jetzt am TV von HDMI auf z.b. TV um oder macht den TV einfach aus, bleibt der Stick auch aus (LED leuchtet nicht mehr). Schaltet man jedoch nicht um, sondern wartet ca. 3 Sek. schaltet sich der Stick nach dem Herunterfahren automatisch wieder ein und bootet neu.