Google Pixel - Bootloader unlocken (Telekom Geräte)

Punisher

Punisher

Stammgast
Geht meines Wissens gar net. Bootloader muss dafür auf sein.
 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
Und genau deshalb habe ich den Hinweis gegeben.

Ja, beim 6P gibt es diesen Schieberegler seid Nougat auch, aber man kann ihn bewegen. Beim Telekom Pixel nicht und daher lässt sich der Bootloader auch nicht wie gewöhnt im Fastboot über oem unlock entsperren. Dafür brauche ich jetzt auch noch kein Factory Image, aber vorerst wird so verhindert, dass ich sobald das Factory Image da ist einfach die Google Firmware einfach über die Telekom Firmware drüberbügeln kann.
 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
Krass.

Welches Modell? Hast Du das Gerät mit SIM-Karte der Telekom hochgefahren? Fastboot gecheckt?

Das wäre ja ein Träumchen, wenn das nur für Geräte im Laden gilt.
 
J

jbd

Neues Mitglied
Hallo,
Pixel 128GB schwarz, Telekom SIM vorm ersten Start eingelegt, aber noch nicht aktiviert, da ich gerade die Daten vom Nexus5 kopiere.

Fastboot noch nicht direkt probiert, nur die Einstellung im Menü.

Jan
 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
Dann tu uns allen doch einen Gefallen und sei der erste, der bestätigt den Bootloader eines Telekomgeräts entsperrt hat.
 
Melecatius

Melecatius

Erfahrenes Mitglied
Bitte fastboot probieren.
Wenn es klappt und der bootloader offen ist werde ich heute noch bei der Telekom in der VV eins bestellen. Das ist exakt die info auf die ich warte. :)
 
J

jbd

Neues Mitglied
bin nicht zu Hause :( habe die Daten nicht im Kopf, schick mir mal kurz den Befehl... Lade schon mal die Tools auf das Notebook
 
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Einfach mal aktivieren die OEM Entsperrung und unlock in den Entwickleroptionen und einen Screenshot hochladen.
 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
Entweder

fastboot oem unlock

oder

fastboot flashing unlock

Los! Tu es! Mittagessen und atmen kannst Du später. [emoji33]
 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
Hast Du Ersteinrichtung abgeschlossen bevor Du die Entwickleroptionen aktiviert hast?

Ohne Ersteinrichtung und Netzwerkverbindung bleibt der Schieberegler bei mir ausgegraut.

Edith sagt: Passt. Es muss eine Verbindung zum Internet bestehen und zumindest der Ansatz der Einrichtung muss da sein.

Edith sagt jetzt:

Netter Versuch, Telekom, aber mein Bootloader ist erfolgreich entsperrt!

Vorgehen:
Gerät gestartet
Netzwerkverbindung hergestellt
notdürftig einen Teil des Backups eingespielt
Schiebregler für OEM-Unlock aktiviert
USB-Debugging aktiviert
Eingabeaufforderung im Fastboot Ordner gestartet
fastboot oem unlock
"Yes" ausgewählt (siehe Bild 1)
Fertig!


 
Zuletzt bearbeitet:
Tugi

Tugi

Stammgast
mir geht Grad einer flöten. Hoffe das wird nicht publik bis meine Pixels kommen!!!! Nicht das es gepatcht wird..
 
I

itchy67x

Gast
@RodgerDodger

was heißt notdürftig ein backup eingespielt?
 
Cairus

Cairus

Lexikon
@fazerdirk

Wer sagt, das es welche Images gibt für normale User?
 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
Ich drück Dir die Daumen, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass das irgendwer schnell im Patchen ist.

Aber ich kann auch gerade nicht aufhören zu grinsen. :biggrin:

Beim Systemstart kommt im Übrigen jetzt immer diese Warnmeldung, aber ein offener Bootloader tröstet mich da bei Weitem drüber hinweg.

 
RodgerDodger

RodgerDodger

Erfahrenes Mitglied
@RodgerDodger

was heißt notdürftig ein backup eingespielt?
Man bekommt die Möglichkeit Daten von einem anderen Gerät einzuspielen und das habe ich von meinen Nexus 6P getan, aber nicht alles, sondern nur pro forma 1-3 Sachen, damit sich etwas tut. Da ich aber auch gleich noch das Pixel meiner Frau entsperre, werde ich sehen, ob es nicht doch reicht nur eine Internetverbindung herzustellen.
@fazerdirk

Wer sagt, das es welche Images gibt für normale User?
Was meinst Du denn damit? Da Google die Pixel frei vertriebt, wird es bezeiten auch wieder Factory Images geben und jetzt mit entsperrtem Bootloader sollte uns Telekom-Pixel-Besitzern nichts mehr im Wege stehen diese unveränderten Images ebenfalls aufzuspielen.
 
Oben Unten