Samsung Galaxy S10 nach Root Kernel wechseln?

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S10 nach Root Kernel wechseln? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G im Bereich Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum.
A

Assaslay

Neues Mitglied
Hey, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen... :)

Aktuell habe ich mein Galaxy S10 (SM-G973F) mit Magisk gerootet (Läuft auf Stock Rom mit Android 10). Ramdisk war auf No also bin ich der Anleitung gefolgt: [Anleitung][G97xF] Aktivierung des Root-Accounts mit Magisk Manager

Hat alles geklappt nur wollte ich fragen, ob ich einen anderen Kernel Flashen kann.
Hier der link zum Kernel: [KERNEL][OneUI][Q/R][S10+/S10/S10e] BatterExynos9820

Aktuell habe ich mein S10 auch eingerichtet und es läuft alles perfekt nur bin ich mit der Performance nicht zufrieden daher der Kernel.

Edit: Dazu muss ich noch erwähnen habe es nahezu Blind gemacht also den Root, da nichts mehr auf dem Bildschirm zusehen ist. Den Rest habe ich per USB-C Hub machen können.

ich hoffe ihr könnt mir helfen und danke im Voraus:)
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Ich gehe mal davon aus dass du kein TWRP drauf hast? Dann wird das ganze Unterfangen ein wenig schwieriger. Du kannst zwar den Kernel mit der App "Flashify" flashen, Root Voraussetzung, dann kann es aber sein dass du Probs mit dem Kernel bekommst da das Recovery ja gepatched ist.
Entweder flashste den Kernel per App auf den Boot Slot, hoffst das es auch funzt. Oder musst dir ne Tar basteln um den Kernel per Odin zu flashen. Dabei sollteste aber auch das ungepatchde Recovery mit einpflegen.

Oder gehst den sicheren Umweg über TWRP, dann musste aber wieder alles platt machen.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Naja, mit den Kerneltausch ist nicht immer optimal.
Oft sind die nicht wirklich so super,, optimiert,, kommt auch drauf an, was du dir erhoffst, Akku, Performance usw
 
maik005

maik005

Urgestein
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Hab ja geschrieben das es nicht einfach wird.😁 😜 Die Frage ist, warum ist das Display dunkel? Defekt? Fehlerhaft geflashte FW?🤔
 
maik005

maik005

Urgestein
A

Assaslay

Neues Mitglied
Danke für die Eure antworten :)


@hanspampel Richtig das S10 läuft mit dem Stock Recovery... wenn ich das Handy wieder platt machen müsste, müsste ich da einfach das Stock Rom rauf machen oder wie genau? :D
Problem wäre dann nur das TWRP mit Touch läuft und der USB-C hab nichts anzeigt wird es wohl eher schwierig...

@rene3006

mir geht es eher um Akku, CPU und GPU ^^

@maik005

richtig daher auch leider kein TWRP
 
maik005

maik005

Urgestein
@Assaslay
meine ehrliche Meinung:
lass es wie es ist.
Mit anderem Kernel usw. das lohnt diesen großen Aufwand nicht.
 
A

Assaslay

Neues Mitglied
maik005 schrieb:
wenn ich es richtig in Erinnerung habe ja.
War glaub ich durch einen Sturzschaden.
@maik005 Richtig, und sogar so sehr das mein WLAN+Bluetooth Tod ist und ich das Metall oder Alu vom Rand ziemlich weit biegen kann :D
 
rene3006

rene3006

Inventar
Auch meine Meinung, soviel holt der Kernel nicht raus.
Mit Root kannst doch anderweitig ansetzen.
Taktung usw
 
A

Assaslay

Neues Mitglied
@maik005
Naja es ist ja eher ein "Projekt" da das Handy sonst eh nur rumliegen würde ^^
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@rene3006 Sowas geht wirklich? o.o
 
Zuletzt bearbeitet:
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Achso, was will man dann mit nem defekten S10? Via Dex betreiben? Über ADB könnte es auch funzen. Aber wie gesagt, wenn du nen Magisk built-in Kernel nutzen möchtest, sollte man das ungepachde Stock Recovery drauf haben. Ansonsten kanns sein dass der Kernel nicht geflasht wird.
Aber ich würds ehrlich lassen. Soviel Performance holste da nicht raus. Oder Akkuleben. Das wäre mir der ganze Aufwand nicht wert. Zumal da sicher was schiefgehen kann. Ohne Display ist das schon shice.
 
A

Assaslay

Neues Mitglied
@hanspampel Ja allein das Handy zu rooten war schon anstrengend 😅

nutze das Handy für aktuell kleine "Projekte" wie z.B. Mib Coin Mining ^^

Also wäre es möglich die CPU zu Takten also OC zu betreiben?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@maik005 Richtig 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Assaslay schrieb:
Also wäre es möglich die CPU zu Takten also OC zu betreiben?
vermutlich aber nur mit entsprechendem Kernel (gefährliches Halbwissen 😎 )
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
@maik005
Rüschtüsch. Nur per Kernel realisierbar. Aber auch die müssen OC implementiert haben. UC dagegen geht aber auch mit dem Stock Kernel. Der einzige OC Kernel ist afaik der TS Kernel. Die anderen sind afaik "pure stock".
 
A

Assaslay

Neues Mitglied
Ist der auch für das S10 nutzbar?
falls ja wäre es dennoch möglich diesen dann zu Patchen in dem ich doch den Root entferne und das Stock Rom neu installiere oder? Achja muss ich wirklich TWRP benutzen oder reicht auch das Stock Recovery?
 
S

Skippy64

Stammgast
@Assaslay,
im Stock-Recovery hast du keine Möglichkeit eine *.zip zu flashen.
TWRP nach dieser Anleitung drauf und den Kernel hinterher - fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Assaslay

Neues Mitglied
@Skippy64 Danke für die Info :) wird nur schwer das blind zu machen 😬
Eher nahezu unmöglich oder gäbe es eine Funktion in TWRP wo ich per Tasten alles steuern kann, weil mein Display ein Totalschaden hat aber teilweise noch funktioniert (nur der untere Bereich) zu sehen ist da aber nichts mehr 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
@Assaslay
Wenn ich das lese, denke ich du willst aus dem S10 ein Gamer Handy machen und das mit dem Exynos 9820.
OC von der CPU und der GPU geht am PC besser wegen der Kühlung.
Willst du dein Handy wirklich schrotten? 😉

Assaslay schrieb:
weil mein Display ein Totalschaden hat
Na dann ist es ja schon Schrott. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S10 nach Root Kernel wechseln? Antworten Datum
0
14
9