1. Darkman, 01.05.2013 #1
    Darkman

    Darkman Threadstarter Ehrenmitglied

    WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem "Samsung Galaxy S3 mini". Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!

    Root Anleitung mit Custom Recovery & Counter Reset

    Samsung Galaxy S3 mini (I8190 / I8190N)

    Was ist überhaupt Root?

    Root ist eigentlich nur ein Begriff für die Rechte die der Benutzer im aktuellen System hat. Root ist hierbei das
    höchste Recht, der Benutzer darf also alles machen was er möchte, im zweifelsfall auch das System zerstören.
    Es bietet aber auch einige Vorteile, diese wären z.b. Volle Kontrolle über das System, Backup das kompletten
    Systems, System Dateien verändern, Apps die höhere Rechte benutzen ausführen, Cache der Apps löschen und
    noch vieles mehr. Mehr

    Wozu ein Custom Recovery?

    Mit der Hilfe eines Standard Recovery könnt ihr ROM Updates etc von der SD Karte installieren oder euer System neu aufsetzen wenn ihr es zerstört habt.
    Ein Custom Recovery erweitert diesen Umfang extrem. Ein Custom Recovery hat volle Schreib und Lese Rechte auf dem System. Hiermit könnt ihr zum Beispiel Custom Roms installieren die schon gerootet sind, andere Kernels einspielen, sehr einfach das Radio/Baseband updaten und so weiter. Ihr könnt aber auch ein komplettes Backup vom Gerät machen, die SD Karte partitionieren und so weiter.....

    Was ist der Flashcounter?
    Das Galaxy S3 mini einen Flashcounter, der zählt, wie oft geflasht wurde.
    Er zählt nur inoffizielle Sachen (Roms,Kernel etc.), die nicht von Samsung signiert sind.
    Den Counter findet ihr, im so genannten Odin Mode (Donwload Modus). Dort steht dann ob ihr eine offizielle Firmware drauf habt und wenn nicht auch die Anzahl der Flash Vorgänge. Dieser Counter lässt sich nun glücklicherweise zurücksetzen, dank der App TriangleAway.

    Warum ändert sich der Gerätestatus und welche Nachteile entstehen mir dadurch?

    Samsung hat einen "Scan" eingebaut wo das System die Installation nach Modifizierungen wie zum Beispiel Root oder einem Custom Recovery scant. Werden Modifizierungen gefunden, ändert sich der Gerätestatus auf "Benutzerdefiniert". Dieser Status lässt sich nur durch einen kompletten Unroot wieder auf "Normal" zurücksetzen. Auch das App Triangle Away kann diesen Status nicht verändern / zurücksetzen!

    Durch diesen "Benutzerdefinierten" Status erhaltet Ihr keine OTA Updates mehr und verschiedene Samsung Apps verweigern den Dienst (zB das Learning HUB). Die OTAs kann man sich auch manuell über zB SamMobile.com downloaden und installieren. Manche User erhalten trotz dieses Statuses noch OTAs, diese können allerdings nur über das Stock Recovery installiert werden und nicht über das Custom Recovery!!


    Nun zum eigentlichen Root Vorgang:

    Hier wird ein ClockworkMod Recovery (CWM) installiert und über dieses kann dann die SuperUser ZIP geflasht werden! Einen Nachteil hat diese Variante jedoch... der Binary Counter erhöht sich dadurch und ROM und System werden auf Costum / Benutzerdefiniert gesetzt.... Für dieses "Problem" gibt es allerdings auch eine Lösung (TriangleAway)

    Hinweis: Nach dem Erfolgreichen Rooten wird DRINGEND eine Sicherung der IMEI bzw des EFS Bereiches empfohlen.

    UND ERSTMAL DAS HANDY VOLLSTÄNDIG LADEN!!!


    Welche Dateien werden benötigt? (Download über meine Dropbox)

    - Samsung Flash Tool (Odin3 Version 3.04)
    - USB Driver (oder Kies vorher installieren)
    - das passende Recovery mit Touch oder ohne Touch (ZIP 1x entpacken) [Ich habe die aktuelle Version 6.0.2.7 in TARs gepackt um Sie über Odin flashen zu können!]
    - SuperSU (SuperUser Version 1.51)
    - Triangle Away zum zurücksetzen des Binary Counters (PlayStore Link / kostenloser Link (XDA) für Nutzer die im PlayStore nicht kaufen können)


    Wie ist nun der genaue Ablauf?


    - USB Treiber installieren
    - das Handy ohne USB Debugging an den PC anstecken und die SuperSU ZIP + TriangleAway App auf den Internen Speicher legen (warten bis alle Treiber installiert sind)
    - Handy ausschalten
    - Lautstärke nach unten (leiser), den Homebutton und den Ein/Aus Schalter gedrückt halten
    Odin-Modus.jpg

    - dann sieht es so aus:
    2013-04-30 23.30.07.JPG

    - Dieses mit Volume up (nach oben) bestätigen! Und man ist im Odin Modus:
    2013-04-30 23.31.00.JPG

    (hier sieht man auch den Binary Counter!)

    - nun am PC ALLE Kies Prozesse beenden! Am besten über den Taskmanager
    - Nun auf dem PC den Odin 3.04 starten (als Administrator) und dann das S3 mini anstecken. (warten bis alle Treiber installiert sind und euer PC die Verbindung als blau anzeigt)
    - Wenn alle Treiber installiert sind und die Anzeige blau ist kann man bei PDA das Recovery auswählen (zB. Recovery-CWM-I8190-Official-TOUCH-6.0.2.7.tar.md5)

    I8190-1.jpg

    BITTE BEIDE HAKEN IM ODIN DEAKTIVIEREN (Auto Reboot & F.Reset)!

    - dann den Vorgang starten (dauert nur wenige Sekunden)
    I8190-2.jpg

    - wenn der Flashvorgang "Ready" ist könnt ihr den Akku entnehmen und dann wieder einlegen und wie folgt fortfahren (Nicht normal starten sondern direkt ins Recovery booten)
    - Nun das Handy mit Volume Up (hoch) + Homebutton gedrückt halten und den Ein/Aus Schalter drücken/halten bis der Samsung S3 mini Schriftzug kommt und den Ein/Aus Schalter dann loslassen (VolumeUP & Homebutton gedrückt halten!!)
    Recovery-Modus.jpg

    - Willkommen im CWM-Recovery !! Navigiert wird über den Touch oder die Lautstärke Tasten und den Ein/Aus um zu bestätigen

    2013-04-30 23.49.39.JPG

    - zuerst empfehle ich über backup und restore ein Backup durchzuführen (diese am besten irgendwo auf dem PC sicher aufbewahren!!)
    - dann über install zip from sdcard - choose zip from sdcard und die CWM-SuperSU-v1.25.zip auswählen / flashen
    2013-04-30 23.50.27.JPG

    - Herzlichen Glückwunsch!! Ihr habt erfolgreich gerootet und habt ein funktionierendes CWM



    Nun kommen wir zu dem Flash Counter im Odin Mode:

    Der Binary Counter ist nun um eins bzw zwei erhöht worden. Um dieses wieder rückgängig zu machen benötigt Ihr das App TriangleAway von Chainfire. Dieses könnt Ihr im PlayStore downloaden (kostenpflichtig/Spenden) oder über das XDA Forum in dem Thread von Chainfire kostenlos downloaden. Aber ich empfehle für alle die über den PlayStore kaufen können das App zu kaufen und so den Entwickler zu unterstützen!!! Ein kleiner Dank für dieses geniale App ;-)

    Bitte beachtet zwingend die Hinweise und Anweisungen des Entwicklers!!!

    Ich habe hier für die Anleitung V2.90 erfolgreich genutzt!!

    2013-05-01 00.12.36.JPG
    2013-05-01 00.15.51.JPG
    2013-05-01 00.16.12.JPG

    Ansonsten nach dem Erfolgreichen durchführen von Triangle Away sieht es wieder so aus auf eurem Handy:
    2013-05-01 00.16.59.JPG

    Den Status Custom ist geblieben da das System ja mit dem SuperSU verändert wurde. Durch einen FactoryReset und das flashen der Originalen Firmware kann auch dieses wieder auf Offiziell gesetzt werden (falls das Handy verkauft wird oder zur Reparatur eingeschickt werden muss).


    Nun seid Ihr fertig!!!


    Sollte ich euch mit diesem Thread geholfen haben, würde ich mich sehr über ein [​IMG] sehr freuen....


    [​IMG]


    WENN IHR EUER HANDY GEROOTET HABT EMPFEHLE ICH EUCH DRINGEND DIE IMEI-NR UND DEN EFS BEREICH ZU SICHERN!!!

    Eine Anleitung dazu findet Ihr hier:
    [How-To] Samsung Galaxy S3 Mini - EFS-Backup | IMEI sichern

    Falls Ihr Probleme habt in das Recovery zu booten, beachtet bitte diesen Post: [How-To] Rootanleitung mit Custom Recovery & Counter Reset (I8190/I8190N) | Seite 32

    Credits:
    Von meiner Seite her geht ein DICKES DANKE an das CWM Team das Recovery !!! Und an Chainfire für die Root Möglichkeit und für das TriangleApp!

    Aufstellung der verfügbaren Recoverys: Custom Recoverys für's S3mini (GT-I8190 /N)
     

    Anhänge:

    • Odin3.zip
      Dateigröße:
      456.4 KB
      Aufrufe:
      20,950
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.07.2015
    defybrillator+, pjozsef54, SGSIIIM und 130 andere haben sich bedankt.
  2. Darkman, 01.05.2013 #2
    Darkman

    Darkman Threadstarter Ehrenmitglied

    Changelog:

    09.08.2013
    - SuperSU 1.51 verlinkt

    24.05.2013
    - Link zur kostenlosen TriangleAway Version ergänzt
    - SuperSU 1.30 verlinkt

    01.05.2013
    - Thread erstellt




    FAQ:

    Wozu dieser Binary Counter?
    Samsung hat auf seinen neuen Flagships den Binary-Counter eingeführt um vermutlich bei eventuell durch Flashen eines unsignierten Kernels (also alle nicht originalen Samsung Kernel) mit Odin gegen Garantieforderungen gewappnet zu sein. Der Binary-Counter ist ein Zählwerk für diese Systemeingriffe.
    Wer eine Custom-Rom oder einen Custom-Kernel flasht, verliert nämlich grundsätzlich mal seine Softwaregarantie.

    Warum "verlieren"?
    Nun, weil Samsung diese Handlung als "unsachgemäßen Gebrauch" des Gerätes einstuft und der Hersteller als auch die Service-Vertragsfirmen sich bei Problemen (zu Recht) schadlos halten können. Unter Zuhilfenahme des Binary-Counter-Eintrags kann man das recht einfach feststellen
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    Rheingauner63 bedankt sich.
  3. Otandis_Isunos, 01.05.2013 #3
    Otandis_Isunos

    Otandis_Isunos Ehrenmitglied

    Will nicht meckern,super Arbeit ;) aber bitte nochmal drüber lesen und die Fehler weg machen ;)
     
  4. Darkman, 01.05.2013 #4
    Darkman

    Darkman Threadstarter Ehrenmitglied

    Die da wären??

    Rechtschreibfehler kann jeder behalten der Sie findet :D :flapper:
     
    Denowa bedankt sich.
  5. Tafkar, 03.05.2013 #5
    Tafkar

    Tafkar Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,danke für die klasse Anleitung......aber bitte erklär bitte mal was der Unterschied von Deinem Weg ist und dem im Thread "Easy rooted"
     
  6. stoffi20, 05.05.2013 #6
    stoffi20

    stoffi20 Neuer Benutzer

    hey du habe nach der anleitung von dir mein s3 mini gerootet und laut odin hat auch alles super geklappt nur habe ich vorher net das supersu und triangle aufs handy kopiert und wenn ich jetzt nach dem root mein handy an den pc verbinden will kommt immer er kann es nicht verbinden.

    woran kann das liegen?

    kommt immer USB gerät wurde nicht erkannt.

    habe schon treiber gelöscht und neu installiert aber geht immernoch net.

    danke schonmal
     
  7. Darkman, 06.05.2013 #7
    Darkman

    Darkman Threadstarter Ehrenmitglied

    Es ist der gleiche Weg nur im Detail erklärt das auch ein "Anfänger" es genau so machen kann.... und auch versteht! Mit einer zwei Zeilen Anleitung ist das nicht zwingend erklärt.


    Ich würde erstmal darauf tippen das USB - Debugging aktiviert ist.... hast du Kies installiert?
     
    tiga05 bedankt sich.
  8. stoffi20, 06.05.2013 #8
    stoffi20

    stoffi20 Neuer Benutzer

    jo usb debugging ist aktiviert aber stört das denn und ja hatte auch mit kies probiert aber da ding es auch net eine verbindung her zu stellen.

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:08 Uhr wurde um 16:29 Uhr ergänzt:

    hi also habe jetzt mal usb debugging ausgemacht aber kommt immernoch usb gerät wird nicht erkannt und aufm handy kommt net mal nen usb zeichen ob in der spalte?

    was kann ich noch machen?

    von meiner freundin das s3 wird erkannt ohne probleme?
     
  9. Tafkar, 06.05.2013 #9
    Tafkar

    Tafkar Android-Hilfe.de Mitglied

    Dann fühl genau ich mich angesprochen.....Danke:thumbsup:
     
  10. stoffi20, 06.05.2013 #10
    stoffi20

    stoffi20 Neuer Benutzer

    was wieso fühlst du dich angesprochen
     
  11. Android-Andi34, 06.05.2013 #11
    Android-Andi34

    Android-Andi34 Android-Guru

    Schalte alle KIES- und Samsung-Prozesse komplett ab (am Besten über den Taskmanager alles beenden was Samsung oder KIES im Namen trägt).

    Alternativ KIES deinstallieren und ggf. mit dem Universal ADB Treiber versuchen (gibts bei chip.de).

    Ggf. nach der Deinstallation von KIES mal den CCleaner drüberlaufen lassen.
     
  12. Tafkar, 06.05.2013 #12
    Tafkar

    Tafkar Android-Hilfe.de Mitglied

    Weil das Tut für einen Smartphone Neuling wie mich, super ist...darum !:thumbsup:
     
  13. stoffi20, 06.05.2013 #13
    stoffi20

    stoffi20 Neuer Benutzer

    hi also habe dies alles gemacht aber kam wieder usb treiber konnten nicht installiert werden und dann usb gerärt nicht erkannt.

    was nun das kann doch net sein das usb net geht nach dem root.

    danke schonmal
     
  14. Android-Andi34, 07.05.2013 #14
    Android-Andi34

    Android-Andi34 Android-Guru

    lies doch mal die 3 Seiten mit USB Problemen hier https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-kies-smartswitch-probleme-und-loesungen.1365/usb-verbindung-zwischen-gt-i8190-und-kies-klappt-nicht.401821.html
    da hat auch einer nenTool zur Treiber Bereinigung gepostet.

    Der ursprüngliche Beitrag von 08:38 Uhr wurde um 08:41 Uhr ergänzt:

    kannst dir Daten aber auch über WLAN mit airdroid aufs Gerät bringen - ohne USB. ist ganz nett die App.

    Der ursprüngliche Beitrag von 08:41 Uhr wurde um 08:53 Uhr ergänzt:

    achso, cwm ist nicht root, sondern ein recovery. wenn kies läuft verursacht das bestimmt die Probleme, weil du nen counter Hast und Samsung es nicht mag wenn man am Gerät was verändert. mal kies runtergeschmissen und dann versucht?
    root bekommst du über die supersu ZIP erst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2013
  15. stoffi20, 07.05.2013 #15
    stoffi20

    stoffi20 Neuer Benutzer

    hi du ah ok also habe ich noch kein root denn das super su fehlt mir noch denn wollte dies nach dem recovery machen nur dann ging das scheis usb net mehr.

    was kann ich jetzt machen???

    kann ich das handy komplett zurücksetzen irgentwie also mit dem zurücksetzen im handy unter einstellungen geht es auch net.

    helft mir

    Der ursprüngliche Beitrag von 16:59 Uhr wurde um 17:18 Uhr ergänzt:

    hi du wie meinst das mir welcher app kann ich die daten auch per wlan aufs handy schicken?

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:18 Uhr wurde um 18:18 Uhr ergänzt:

    hey du also mit der app konnte ich das supersu und triangle app übertragen und habe dies jetzt auch alles fertig gemacht jetzt.

    jetzt mal die frage an die wie bekommen ich das drauf Cyanogenmod denn habe gehört das es die beste cfw sein soll.

    danke schonmal

    Der ursprüngliche Beitrag von 18:18 Uhr wurde um 18:44 Uhr ergänzt:

    bekomme ich denn den CyanogenMod auch ohne usb auf mein s3 mini???

    danke schonmal
     
  16. Android-Andi34, 07.05.2013 #16
    Android-Andi34

    Android-Andi34 Android-Guru

    Fürs S3 mini gibt es noch kein anständiges Cyanogenmod, nur ne Alpha und auch nicht offiziell.
    Einzige gute soll momentan die Stockbasierte von enox sein.

    Ich habe noch nix am S3 mini geflasht, habe noch keinen extremen Nutzen für mich entdecken können.
    ---
    Übrigens schön, dass das mit Airdroid und dem rooten geklappt hat.
    ---
    Denke KIES macht da Probleme, wenn es nen flashcounter hat (was durch CWM-Flashen etc. steigt). Es laufen ja auch sämtliche Dienste immer im Hintergrund die alle beendet sein müssen. Samsung mag das halt nicht wenn man am Gerät was ändert :flapper:

    Ich habe erst garkein KIES drauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2013
  17. stoffi20, 07.05.2013 #17
    stoffi20

    stoffi20 Neuer Benutzer

    super dank dir erstmal.

    nur warum das scheis usb net geht. macht mich wahnsinnig aber naja was solls
     
  18. Android-Andi34, 08.05.2013 #18
    Android-Andi34

    Android-Andi34 Android-Guru

    gerne :)
    mal über einen anderen USB Port versucht oder über einen anderen pc wo kein kies drauf ist?
     
  19. Gobi00, 17.05.2013 #19
    Gobi00

    Gobi00 Neuer Benutzer

    Hi leute, ich wollte mein GT-I8190N mit dieser Anleitung rooten und habe es nach der Anleitung mit der Root Datei mit Touch probiert, aber ich bekomme von Odin folgende Meldung:
    <OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
    <OSM> Please wait..
    <OSM> Recovery-CWM-I8190-Official-TOUCH-6.0.2.7.tar.md5 is valid.
    <OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
    <OSM> Leave CS..
    <ID:0/004> Odin v.3 engine (ID:4)..
    <ID:0/004> File analysis..
    <ID:0/004> SetupConnection..
    <ID:0/004> Can't open the serial(COM) port.
    <OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)

    bzw hier der Screen dazu:




    Muss ich vielleicht die Datei ohne Touch nehmen - aber ich dacht, das mit bzw ohne Touch bezieht sich auf das TouchWiz von Samsung oder nicht!
    Ich weiss nicht, ob das wichtig ist jedoch bin ich aus Österreicvh und habe den Provider: Yesss!

    Kann mir bitte wer helfen, ich versuch mein Handy jetzt schon ein paar Wochen zu rooten und habe schon viele verschiedene CMW Dateien versucht immer das selbe ergebnis. Und vorallem habe ich hier im Forum schon 2 Threads geöffnet mit dert Bitte um Hilfe und beide wurden ohne Begründung gelöscht!

    Ich bitte also um Hilfe, danke im vorraus
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2015
  20. Darkman, 17.05.2013 #20
    Darkman

    Darkman Threadstarter Ehrenmitglied

    <ID:0/004> Can't open the serial(COM) port.


    Das ist der Fehler!!

    - Hast du die Treiber installiert?
    - KIES Prozesse im Hintergrund alle deaktiviert (oder KIES gleich deinstallieren)
    - Gerät ist im Boot / Odin Modus gestartet? Und es sieht dann so aus:


    - andere USB Ports mal probiert?

    Hast du die Möglichkeit das ganze mal an einem anderen PC zu probieren?

    Ergänzung: Das Touch bezieht sich darauf das man das neue Recovery über Touch bedienen kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2015

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung galaxy s3 mini recovery

    ,
  2. s3 mini rooten odin

    ,
  3. i8190 root

    ,
  4. samsung s3 mini recovery,
  5. Wie roote ich mein samsung GT-I8190,
  6. handy zurücksetzen,
  7. home button s3 mini,
  8. samsung galaxy s3 mini rooten mit odin,
  9. odin root s3 mini,
  10. root i8190,
  11. superuser s3 mini,
  12. s3 mini recovery flashen,
  13. i8190 rooten,
  14. root rechte s3 mini,
  15. recovery samsung s3 mini
Du betrachtest das Thema "[How-To] Rootanleitung mit Custom Recovery & Counter Reset (I8190/I8190N)" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3 Mini",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.