[Galaxy S7] Welche ( Custom-) Firmware soll ich nehmen?

Nicolaas

Nicolaas

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze die alexandr ROM schon eine lange Zeit ( auch schon auf dem S5 ), die ROM lässt sich sehr einfach und unkompliziert debloaten schon bei der Installation, durch eine Simple options.prop Datei im gleichen Ordner wo die ROM zum flashen liegt.

Einfach den Startpost des Dev genau lesen und verstehen und schon hat man eine wirklich schlanke ROM die via dirtyflash schnell aktuell gehalten werden kann.
 
B

bananensaft

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich eine ganze Latte an ROMs ausprobiert habe (sicher nicht alle), mal so eine Kurzübersicht von mir. Grundsätzlich gibt es tw basierte ROMs, die auf dem Stock von Samsung basieren und mehr oder weniger angepasst sind. Daneben gibt es AOSP ROMs, die aber ALLE auf der Codebasis des LineageOS Entwicklers basieren. Sprich, die haben alle dieselben Probleme/Bugs die LOS hat.

TW basierte ROMs

LightROM
mein aktuell genutztes ROMs. Stark debloatet, plus einige AddOns. Kein ROM Control. Es kann im Aroma festgelegt werden, was installiert wird. Funktioniert gut, bin zufrieden damit. Leider aktuell nur November Stand Sicherheitspatch.

Alexandr
Nahezu Stock, kann man aber selber debloaten mit der oben erwähnten options.prop. Root dabei, sonst nichts besonderes. Aber schnell und gut

Superman
War mal das Maß der Dinge, ist aber mittlerweile EOL, von dem her nicht mehr interessant für mich

TheGalaxyProject
Gute ROM mit debloat Options und gutem Kernel. Habe mal gelesen, dass sie EOL wird, und mich dann nicht mehr weiter angeschaut und verfolgt


AOSP ROMS (Pie)
LineageOS 16.1
Schnell, schlank, gute Akkulaufzeit. Aber wenig anpassbar im Vergleich zu anderen ROMs. Aber Updates immer als erstes, da der Rest auf dieser Entwicklung basiert.
Kamera ist mit der angepassten GCam gut bis sehr gut. Nur bei schlechtem Licht ist der Unterschied im Vergleich mit der Stock Kamera sichtbar.
VoLTE/VoWIFI geht nicht.
Stellenweise laggy, da HWC nicht aktiv ist - kommt wohl noch.
Der große Vorteil: Pie und es gibt noch eine Weile Sicherheitsupdates - ist bei den tw basierten ROMs nicht ganz klar.

----
Die folgenden ROMs werden alle von einem einzigen Entwickler für das S7 erstellt und gepflegt. In unterschiedlicher Frequenz und Häufigkeit. Funktionsumfang ist mehr oder weniger derselbe, die geben sich nicht mehr soviel wie früher die ROMs. Ist letztendlich Geschmackssache.

Website: DeveloperLuke ROMs -> Links inkl. Telegramchannel

crDroid
Probleme wie bei LOS, aber besser anpassbar. Es gibt viel mehr Optionen zum anpassen. Und nicht ganz so laggy.

AOSPExtended
eigentlich analog crDroid, persönlich finde ich die beiden ROMs geben sich nicht viel. Wird aber seltener für das S7 upgedatet als crDroid

Havoc
Irgendwei ganz cool, aber unglaublich laggy aktuell. Nicht benutzbar IMHO

RR

Mochte ich noch nie. Zuviel Customizing Options, zu sinnlos/lieblos zusammengestellt. Mein Eindruck ist da immer: alles was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, wird eingebaut. Nervt mich persönlich sehr. Zumal auch nicht immer alles geht.
Viele sagen aber, die Beste ROM für das S7 aktuell.

Dirty Unicorns
Mein Liebling auf dem Nexus 5. Geht auch beim S7, aber leider sind da weder Dialer noch SMS noch Uhr oder so dabei. War mir dann zu nervig - also weg.
Updatefrequenz auch nicht optimal.

Daneben gibt es noch (nicht ausprobiert):
COSP, PixelExperience, GZOSP, Pixel Dust, ViperOS

Ich hoffe das hilft jemanden, bei Fragen einfach fragen :)
 
Putz63

Putz63

Neues Mitglied
Danke für die Tipps. Aber ich würde dann schon ein StockROMbased probieren wollen. Jetz haben wir 2 Samsung S7, meine Frau eins mit Oreo und der ganzen Problematik, welche oben beschrieben ist. Ich habe ein S7 mit der letzten Nougat-Version drauf. Wenn ich den Link von audianer oben benutze,

[ROM][G93xx][TW8.0.0][2018-12-23]** THE GALAXY PROJECT ** [XXU3ERL3-v2.7.0]

kann ich die aktuelle Version für Oreo nehmen, oder muß ich auf eine ältere Version für Nougat zurückgreifen? Da bin etwas unerfahren.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@Putz63 :

Ich würde keine Nougat ROM mehr verwenden!

Ich habe die von dir genannte Oreo ROM installiert und keinerlei (von dir genannte) Probleme!

Für den Anfang kannst du auch nur die ROM installieren mit normalem Samsung Kernel. Einfach bei der ROM installation "Stock Kernel" auswählen. Wenn später Bedarf hast kannst du den Kernel immer noch installieren.
 
Putz63

Putz63

Neues Mitglied
Ich meine, läuft die StockROMbased Oreo-Version auch auf meinem jetzigen mit Nougat bestückten S7 ? Oder gibts Probleme wegen falschem Bootloader oder so?
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Bei der TGP ROM kann man bei der Installation Bootloader und Modem mit aktualisieren.

Mit dem Nougat Modem und Bootloader wird die neue ROM sonst nicht laufen
 
Putz63

Putz63

Neues Mitglied
Wenn ich also auf meinem Nougat S7 Modem und Bootloader aktualisiere um das StockROMbased auszuprobieren, komme ich dann aber im Bedarfsfall nicht mehr zurück auf das alte Nougat, was übrigens super auf dem S7 läuft??? und 2. da hilft auch kein Recovery aus einem NandBackup per TWTP?
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Richtig! Wenn du einen Bootloader mit Binary 3 flasht, kannst du keine Nougat ROM mehr mit Binary 2 flashen.

Ab es klappt wenn du dann einfach AP&CSC von Nougat nimmst und Modem&Bootloader von Oreo weiß ich nicht.
 
Putz63

Putz63

Neues Mitglied
Aha, das kingt interessant..

audianer schrieb:
und Modem&Bootloader von Oreo weiß ich nicht.
Kannst Du das bitte näher erläutern. Wäre sehr nätt. :1f61c:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sorry, ich hab den letzten Teil des Satzes tatsächlich nicht ganz gerafft. Meinst Du die Version von Oreo, welche Du nicht weißt...???
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Wenn du per Odin eine 4-Teilige Software flasht nimmst du ja CP, CSC, AP und BL

Du könntest versuchen:
CP (Modem) von der Oreo ROM zu nehmen
CSC (Ländercode) von der Nougat ROM zu nehmen
AP (Software) von der Nougat ROM zu nehmen
BL (Bootloader) von der Oreo ROM zu nehmen

So könntest du VIELEICHT nachdem eine Oreo ROM drauf war wieder zurück zu Nougat...

Wenn das allerdings nicht klappt, musst du bei Oreo bleiben...

Hab das nie versucht, nur so eine Idee....
 
Putz63

Putz63

Neues Mitglied
Okay, Jetz weiß ich, was Du gemeint hast. Wäre vielleicht 'ne Möglichkeit, ist aber riskant, weil Erfolg nicht so sicher, obwohl es bei anderen im Netz angeblich schon funktioniert hat. Aber es gab da auch Versionsproblem. Naja, trotzdem Danke.
 
omwo73

omwo73

Ambitioniertes Mitglied
gibt es schon eine Rom die auf Android 9 basiert für das Samsung s7? Hab hier noch nichts darüber gelesen...

mfg Marcus
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Jap. Hier und da Probleme mit hängern und stottern der Benutzeroberfläche.

Performance ist etwas schlechter, GPU Leistung ein gutes Stück schlechter und die Kamera ist wie bei allen AOSP ROMs schlechter als bei Samsung ROMs.
 
omwo73

omwo73

Ambitioniertes Mitglied
dann bleib ich erstmal auf auf der originalen rom....:]
schade das es kein android 9 fürs 7er gibt... sollte es doch locker schaffen... aber naja
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Es hilft alles nichts, ich muss jetzt mal etwas Werbung machen ^^

[KERNEL][TW & AOSP][ERL3] MOROKERNEL 6.0 G93XX S7 [21-03-19]

Wichtig für alle Gamer:
- Alle 4 Kerne vom großen Cluster können gleichzeitig die maximale Frequenz erreichen (normal nur 4x 2,4GHz o. 2x 2,6GHz)
- OC des großen Clusters von 2,6GHz auf 2,7GHz (funktioniert nicht mit allen Geräten)
- OC der GPU von 650MHz auf 806MHz (ca. 10%-15% mehr Grafik-Leistung)
- Undervolting (So wird beim Gamen die hohe Taktrate länger und stabiler gehalten, -50mV war bei mir bei CPU und GPU möglich)

Wichtig für alle Stromsparer:
- Minimale Taktrate des großen Clusters
- Minimale Taktrate des kleinen Clusters
- Undervolting
- Wakelock Einstellungen via MTweaks
- Diverse Stromsparfunktionen via MTweaks

Benchs:
Screenshot_20190322-085810_Geekbench 4.jpg Screenshot_20190220-203610_Geekbench 4.jpg Screenshot_20190322-080149_AnTuTu Benchmark.jpg Screenshot_20190322-081919_3DMark.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten