[Anleitung][P31XX] Root - Android 4.1.x und 4.2.x

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][P31XX] Root - Android 4.1.x und 4.2.x im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab 2 - 7 Zoll (3100/3110) im Bereich Samsung Galaxy Tab 2 Forum.
A

Android-Andi34

Lexikon
Root-Anleitung
Samsung Galaxy Tab 2 (P31XX)

Android 4.1.X und 4.2.X


Da der Eingansthread im ürsprünglichen Root-Thread nicht mehr gepflegt wird und in die Folgenden Post´s (zur Beitragspflege) nicht geändert werden können, hier eine neuer Thread.

Eine Root-Anleitung für Android 4.0.X findet ihr hier.



Meine Wissenssammlung zu vielen wichtigen Themen findet ihr hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...engetragen-begriffe-rom-root-o-ae.400317.html


!!! WICHTIGER HINWEIS !!!
Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie. Durch das Herunterladen, Installieren und Verwenden dieser Software können Hardware- sowie Softwareschäden entstehen - Diese können bis zum "Totalschaden" führen! Außerdem kann nicht für die Richtigkeit der ausgewiesene Download-Links garantiert werden und das diese frei von Schadsoftware sind. Ich übernehme diesbezüglich keinerlei Garantien oder Gewährleistung - Ihr handelt voll auf eigene Verantwortung und Risiko!!! Von mir hinzugefügte Angaben und Hilfestellungen habe ich nach bestem Wissen formuliert und eingearbeitet. Für die inhaltliche Richtigkeit übernehme ich keinerlei Verantwortung.

Wenn ihr nicht sicher seid, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!


Vorraussetzungen ALLE Android-Versionen
  • Das wichtigste: Ihr wisst was ihr da tut und habt keine Fragen mehr! Wenn fragen sind, bitte fragen - dafür gibt es diesen Thread.
  • Diese Anleitung setzt einen PC mit einem Windows Betriebssystem voraus.
  • Auf dem Tablet "USB-Debugging" in den Entwickleroptionen aktivieren - diese Option findet ihr unter Einstellungen\Entwickleroptionen
  • Solltet ihr Samsung KIES installiert haben bitte nach Möglichkeit deinstallieren und euren PC neustarten.
    Alternativ: Über den Taskmanager ALLLE Samsung und KIES Prozesse beenden!
    • Wenn Kies nicht installiert ist oder ihr es deinstalliert habt, die aktuellen Samsung Treiber hier im Forum herunterladen, die .exe entpacken und installieren. Danach den PC neu starten. Nun das Tablet anschließen und warten bis Windows die Treiber konfiguriert hat. Zur Kontrolle den Geräte Manager öffnen und überprüfen ob der Treiber ordnungsgemäß installiert ist und das Tablet richtig erkannt wird
    • Alle wichigen Daten vom Tab sichern - danach vom PC trennen
  • Produkt-Code auslesen, falls ihr das Gerät für einen Garantiefall wiederherstellen müsst (!!!):
    1. Terminal Emulator installieren PlayStore Link (https://play.google.com/store/apps/details?id=jackpal.androidterm)
    2. App starten
    3. getprop eingeben
    4. Code:
       (...)
      [ril.official_cscver]:
      (...) 
      [ro.baseband]:
      (...)
      [ro.build.PDA]:
      (...)
      [ro.build.description]: 
      [ro.build.display.id]:
      [ro.build.fingerprint]: 
      [ro.build.hidden_ver]:
      [ro.build.host]:
      [ro.build.id]:
      (...)
      [ro.csc.sales_code]:
      (...)
    5. Unbedingt notieren!!!

      .
    !!!Funktioniert auch ohne Root!!!


Durch diesen Systemeingriff verliert ihr die Garantie auf euer Gerät!
Der Flashcounter steigt (kann ggf. mit Triangle Away zurückgesetzt werden wenn man es braucht).

Stockrom mit Android 4.1.X rooten
Bitte wählt zwischen einer der beiden folgenden Varianten


Variante 1:
Single Step - Custom Recovery + Root
Anleitung von XDA übersetzt.

Mit CWM: Original-Thread bei XDA ist hier zu finden.
  • SuperSU from Chainfire, SuperSU: "su" in "adb shell" without any prompt!
  • ClockWorkMod recovery
  • BusyBox v1.20.2
  • Fix busybox symlink, prevent it conflict to Android toolbox
  • sysrw and sysro script for remounting /system read write or read only
  • Backup /etc/install-recovery.sh script to /etc/install-recovery.sh.backup and /system/recovery-from-boot.p patch to /system/recovery-from-boot.p.backup if exists, so we can restore it if necessary
  • Single step for ClockWorkMod recovery and root!
Mit PhilZ Touch: Original-Thread bei XDA ist hier zu finden.
  • SuperSU from Chainfire, SuperSU: "su" in "adb shell" without any prompt!
  • Philz Touch Recovery
  • BusyBox v1.21.1-stericson
  • Remove all existing root and busybox before installing the new one
  • Fix busybox symlink, prevent it conflict to Android toolbox
  • sysrw and sysro script for remounting /system read write or read only
  • Backup /etc/install-recovery.sh script to /etc/install-recovery.sh.backup and /system/recovery-from-boot.p patch to /system/recovery-from-boot.p.backup if exists, so we can restore it if necessary
  • Single step for Philz Touch recovery and root!
  • Based off single step root made by @ketut.kumajaya but he doesn't develop for it anymore so I took over.

Nach Möglichkeit eure Antiviren-Software ausschalten!!!

  1. Tablet ausschalten
  2. Odin als Administrator ausführen (rechte Maustaste -> "Als Administrator ausführen")
  3. PDA button anklicken, und euer P31XX_CWM_RECOVERY-6.0.X.X_SUPERSU-0.9X_BUSYBOX-1.20.2.tar.md5 auswählen
    (alternativ philz_touch_x.xx.x-universal-root-gtab2-p31XX.tar.md5)
    .
  4. in Odin darf "Re-Partition" und "F. Reset Time" NICHT angehakt sein
    .
  5. Bootet das Gerät in den Download Modus (Power und Lautstärekeknopf runter zusammen gedrückt halten bis sich was am Bildschirm tut).
    Bestätigt / Akzeptiert die Warnung mit der Lautstärketaste hoch
  6. Tablet mit dem Computer verbinden und warten bis Windows alle Treiber installiert hat
  7. Odin muss das Tab jetzt erkennen
    .

    .
  8. !!! Einstellungen nochmal überprüfen!!! und auf Start drücken
  9. Wenn Odin "Sucsses" anzeigt bootet das Gerät automatisch neu.
    Ihr habt nun CWM, Busybox und Root installiert. Ihr könnt das CWM nun über das Recovery updaten (bzw. auf ein anderes Wechseln). Neuere Recoverys findet ihr hier: https://www.android-hilfe.de/forum/root-custom-roms-modding-fuer-samsung-galaxy-tab-2-7-zoll-3100-3110.709/recovery-p31xx-custom-recoverys-fuer-das-gt-p31xx.468514.html
    .
    Habt ihr euch für das alternative PhilZ Touch Recovery + SuperSu entschieden seit Ihr an dieser Stelle erstmal fertig.
Ihr könnt anschließend das Tablet zur Kontrolle in den Recovery-Modus bringen.

  • Hierfür das Tab ausschalten.
  • Nun die Powertaste sowie Lautstärketaste- (links) gleichzeitig drücken - Beide Tasten gedrückt halten!
  • Die Powertaste kann nach dem Erscheinen des Samsung Logos losgelassen werden. Die Lautstärketaste weiter gedrückt halten.
  • Gute 5 Sekunden nachdem das Samsung Logo ausgeblendet wurde kann auch diese losgelassen werden.
Über den die App RootChecker könnt Ihr prüfen, ob das rooten geklappt hat.

Variante 2:
CF-Autoroot

CF-AutoRoot ist für 4.1.1 und 4.1.2 geeignet. Am besten liest du hier bei XDA (im Entwickler-Thread) mal etwas wenn du englisch kannst.
Der 2. Post ist die Anleitung.


  1. CF-Auto-Root-....zip (richtige auswählen für dein Tab, 3. Post bei XDA) runterladen und entpacken: Endung muß mit .tar.md5 aufhören
  2. Odin3-v1.85 ist mit im ZIP-Paket enthalten (*/** s.u.)

Anleitung von XDA Übersetzt
Nach Möglichkeit eure Antiviren-Software ausschalten!!!
  1. Tablet ausschalten
  2. Odin als Administrator ausführen (rechte Maustaste -> "Als Administrator ausführen")
  3. PDA button anklicken, und CF-Auto-Root-....tar.md5 auswählen
    .
  4. in Odin darf "Re-Partition" und "F. Reset Time" NICHT angehakt sein
    .
  5. Bootet das Gerät in den Download Modus (Power und Lautstärekeknopf runter zusammen gedrückt halten bis sich was am Bildschirm tut).
    Bestätigt / Akzeptiert die Warnung mit der Lautstärketaste hoch
  6. Tablet mit dem Computer verbinden und warten bis Windows alle Treiber installiert hat
  7. Odin muss das Tab jetzt erkennen
    .

    .
  8. !!! Einstellungen nochmal überprüfen!!! und auf Start drücken
    .
  9. Wenn Odin "Sucsses" anzeigt bootet das Tablet neu und die Installation von root beginnt.


Ihr könnt anschließend das Tablet zur Kontrolle in den Recovery-Modus bringen.


  • Hierfür das Tab ausschalten.
  • Nun die Powertaste sowie Lautstärketaste- (links) gleichzeitig drücken - Beide Tasten gedrückt halten!
  • Die Powertaste kann nach dem Erscheinen des Samsung Logos losgelassen werden. Die Lautstärketaste weiter gedrückt halten.
  • Gute 5 Sekunden nachdem das Samsung Logo ausgeblendet wurde kann auch diese losgelassen werden.
Über den die App RootChecker könnt Ihr prüfen, ob das rooten geklappt hat.

Wenn das Gerät nicht ins recovery bootet und rootet:
Nochmal nach Anleitung, aber diesmal "Auto Reboot" nicht anhaken (siehe Info unten). Nach dem Flashen VolUp+Power (für ein Paar Sekunden) drücken um manuell ins recovery zu booten. Das startet den Installationsprozess.

Info:
*zu dem mitgeliefertem Odin:
Haken setzen geht nicht. Wenn du Häkchen setzen oder entfernen musst kannst du auch die "Odin3.ini" z.B. mit Notepad öffnen und "OptionEnable" auf 1 setzen und speichern. Wenn du dann Odin startest kann gehakt werden.

Das wird eine Sicherheitsmaßnahme sein, damit man da nix falsch macht in Odin.

** - Odin3-v1.85 ist mit im ZIP-Paket, ansonsten z.B. im 2. Post bei XDA

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Stockrom mit Android 4.2.2 rooten
Bitte wählt zwischen einer der beiden folgenden Varianten.

Variante 1:
Single Step - Flash Custom Recovery + Root

Anleitung von XDA übersetzt.

Mit CWM: Original-Thread bei XDA ist hier zu finden.
  • SuperSU from Chainfire, SuperSU: "su" in "adb shell" without any prompt!
  • ClockWorkMod recovery
  • BusyBox v1.20.2
  • Fix busybox symlink, prevent it conflict to Android toolbox
  • sysrw and sysro script for remounting /system read write or read only
  • Backup /etc/install-recovery.sh script to /etc/install-recovery.sh.backup and /system/recovery-from-boot.p patch to /system/recovery-from-boot.p.backup if exists, so we can restore it if necessary
  • Single step for ClockWorkMod recovery and root!
Mit PhilZ Touch: Original-Thread bei XDA ist hier zu finden.
  • SuperSU from Chainfire, SuperSU: "su" in "adb shell" without any prompt!
  • Philz Touch Recovery
  • BusyBox v1.21.1-stericson
  • Remove all existing root and busybox before installing the new one
  • Fix busybox symlink, prevent it conflict to Android toolbox
  • sysrw and sysro script for remounting /system read write or read only
  • Backup /etc/install-recovery.sh script to /etc/install-recovery.sh.backup and /system/recovery-from-boot.p patch to /system/recovery-from-boot.p.backup if exists, so we can restore it if necessary
  • Single step for Philz Touch recovery and root!
  • Based off single step root made by @ketut.kumajaya but he doesn't develop for it anymore so I took over.

Nach Möglichkeit eure Antiviren-Software ausschalten!!!

  1. Tablet ausschalten
  2. Odin als Administrator ausführen (rechte Maustaste -> "Als Administrator ausführen")
  3. PDA button anklicken, und euer P31XX_CWM_RECOVERY-6.0.X.X_SUPERSU-0.9X_BUSYBOX-1.20.2.tar.md5 auswählen
    (alternativ philz_touch_x.xx.x-universal-root-gtab2-p31XX.tar.md5)
    .
  4. in Odin darf "Re-Partition" und "F. Reset Time" NICHT angehakt sein
    .
  5. Bootet das Gerät in den Download Modus (Power und Lautstärekeknopf runter zusammen gedrückt halten bis sich was am Bildschirm tut).
    Bestätigt / Akzeptiert die Warnung mit der Lautstärketaste hoch
  6. Tablet mit dem Computer verbinden und warten bis Windows alle Treiber installiert hat
  7. Odin muss das Tab jetzt erkennen
    .

    .
  8. !!! Einstellungen nochmal überprüfen!!! und auf Start drücken
  9. Wenn Odin "Sucsses" anzeigt bootet das Gerät automatisch neu.
    Ihr habt nun CWM, Busybox und Root installiert. Ihr könnt das CWM nun über das Recovery updaten (bzw. auf ein anderes Wechseln). Neuere Recoverys findet ihr hier: https://www.android-hilfe.de/forum/root-custom-roms-modding-fuer-samsung-galaxy-tab-2-7-zoll-3100-3110.709/recovery-p31xx-custom-recoverys-fuer-das-gt-p31xx.468514.html
    .
    Habt ihr euch für das alternative PhilZ Touch Recovery + SuperSu entschieden seit Ihr an dieser Stelle erstmal fertig.
Ihr könnt anschließend das Tablet zur Kontrolle in den Recovery-Modus bringen.

  • Hierfür das Tab ausschalten.
  • Nun die Powertaste sowie Lautstärketaste- (links) gleichzeitig drücken - Beide Tasten gedrückt halten!
  • Die Powertaste kann nach dem Erscheinen des Samsung Logos losgelassen werden. Die Lautstärketaste weiter gedrückt halten.
  • Gute 5 Sekunden nachdem das Samsung Logo ausgeblendet wurde kann auch diese losgelassen werden.
Über den die App RootChecker könnt Ihr prüfen, ob das rooten geklappt hat.

Variante 2:
PhilZ Touch
+ Root by Mythi
  1. Download das passende Recovery für euer Gerät:
    1. P3100 PhilZ Touch Recovery (nicht entpacken oder umbenennen)
    2. P3110 PhilZ Touch Recovery (nicht entpacken oder umbenennen)
    3. weitere Odin-Flashbare Recovery´s findet ihr hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...ustom-recoverys-fuer-das-gt-p31xx.468514.html
  2. Downloaded das "root.zip" hier.
  3. Downloaded "Odin.zip" hier und entpackt es in einen Ordner.
Anleitung von XDA übersetzt
Die Original-Anleitung ist hier bei XDA zu finden.

Das root.zip auf euer Tab kopieren.

Nach Möglichkeit eure Antiviren-Software ausschalten!!!

  1. Tablet ausschalten
  2. Odin als Administrator ausführen (rechte Maustaste -> "Als Administrator ausführen")
  3. PDA button anklicken, und euer recovery.tar.md5 auswählen
    .
  4. in Odin darf "Re-Partition" und "Auto Reboot" NICHT angehakt sein
    .
  5. Bootet das Gerät in den Download Modus (Power und Lautstärekeknopf runter zusammen gedrückt halten bis sich was am Bildschirm tut).
    Bestätigt / Akzeptiert die Warnung mit der Lautstärketaste hoch
  6. Tablet mit dem Computer verbinden und warten bis Windows alle Treiber installiert hat
  7. Odin muss das Tab jetzt erkennen
  8. !!! Einstellungen nochmal überprüfen!!! und auf Start drücken
  9. Wenn Odin "Sucsses" angezeigt bootet ihr das Gerät manuell ins Recovery Power und Lautstärekeknopf hoch zusammen gedrückt halten bis sich was am Bildschirm tut.
    .
    Im Recovery:
  10. Flasht im Recovery das root.zip
  11. Rebootet das Tablet
Ihr könnt anschließend das Tablet zur Kontrolle in den Recovery-Modus bringen.


  • Hierfür das Tab ausschalten.
  • Nun die Powertaste sowie Lautstärketaste- (links) gleichzeitig drücken - Beide Tasten gedrückt halten!
  • Die Powertaste kann nach dem Erscheinen des Samsung Logos losgelassen werden. Die Lautstärketaste weiter gedrückt halten.
  • Gute 5 Sekunden nachdem das Samsung Logo ausgeblendet wurde kann auch diese losgelassen werden.
Über den die App RootChecker könnt Ihr prüfen, ob das rooten geklappt hat.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ich empfehle allen nach erfolgreichem Rooten ein EFS-Backup für den Notfall zu erstellen - Sinn und Unsinn braucht für das P3110 nicht diskutiert werden - das Backup frisst keinen Platz! Eine ausführliche Anleitung findet ihr hier.

Recovery ggf. updaten, oder auf ein anderes Recovery wechseln: https://www.android-hilfe.de/forum/...ustom-recoverys-fuer-das-gt-p31xx.468514.html

Vielleicht schaut der ein oder andere ja auch im hier vorbei: Custom-Roms für Samsung Galaxy Tab 2 - 7 Zoll auf Android-Hilfe.de


Wenn euch mein Beitrag gefallen hat würde ich mich über ein
freuen.

Ich helfe immer gerne, wenn es auch anerkannt/geschätzt wird.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ollborg

ollborg

Experte
Perfekt, echt Hammer. Habe es gleich angepinnt...
 
S

semmel1211

Neues Mitglied
Bei mir hat's perfekt funktioniert (Galaxy Tab 2 7.0 P3110 mit 4.1.2 Stock DBT). Danke sage ich hiermit so (weil noch keine 10 Beiträge :cool2:).
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Hallo

So lange es kein negatives Feedback gibt ist die Anleitung top ;)

Hier mein Feedback

Gerät: Samsung Tab 2, GT-P3100
Firmware: Official 4.2.2. (Französisch), Upgrade via Odin ohne Fullwipe
Rootversion aus dieser Anleitung: Variante 1

Ergebnis: Ohne Probleme durchgearbeitet die Anleitung, Root ist nun vorhanden

Danach: Mittels TringleAway den Counter erfolgreich zurück gesetzt

Anmerkungen:
- Version 1, Punkt 5: Am Ende noch hinter Lautstärke ein "hoch" einfügen
Nicht jeder kann das Englisch auf den Bildschirm an der Stelle umsetzen

- Version 1, Punkt 6: einfügen das man mind. 30sek nach dem verbinden warten sollte damit alle Treiber auch wirklich installiert/gestartet sind am PC.

Ich pers. kontrolliere das im Hinweisfenster unten rechts im Tray bei Win7

Vielen Dank für die gute Anleitung.

Nachtrag:
Upgrade auf 4.2.2 lief ja bereits zwei Tage problemlos, heute dann das Root eingespielt. Danach drehte irgendeine App durch und der Akku war innerhalb von 1 Stunde vollkommen leer. Das führe ich nicht zwingend auf das rooting an sich zurück. Spielen viele Faktoren rein.

Emfehlenswert ist es sicherlich das Root in ein frisches, sauberes System als aller erstes rein zu bringen. Entsprechend werde ich meines nun mal einem FullWipe unterwerfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Android-Andi34

Lexikon
Vielen Dank für die Rückmeldung. Positives Feedback schafft natürlich für "Neulinge" Vertrauen in die Anleitung.

Ingrimmsch schrieb:
(...)
Anmerkungen:
- Version 1, Punkt 5: Am Ende noch hinter Lautstärke ein "hoch" einfügen
Nicht jeder kann das Englisch auf den Bildschirm an der Stelle umsetzen

- Version 1, Punkt 6: einfügen das man mind. 30sek nach dem verbinden warten sollte damit alle Treiber auch wirklich installiert/gestartet sind am PC.
(...)
EIngepflegt =) Danke für die Hinweise.

(...)Nachtrag:
Upgrade auf 4.2.2 lief ja bereits zwei Tage problemlos, heute dann das Root eingespielt. Danach drehte irgendeine App durch und der Akku war innerhalb von 1 Stunde vollkommen leer. Das führe ich nicht zwingend auf das rooting an sich zurück. Spielen viele Faktoren rein.

Emfehlenswert ist es sicherlich das Root in ein frisches, sauberes System als aller erstes rein zu bringen. Entsprechend werde ich meines nun mal einem FullWipe unterwerfen.
Die 4.2.2 soll an sich keine gute Akkulaufzeit haben. Bei XDA haben sich schon viele beschwert. Der NEXT Kernel 1.8.3 soll da abhilfe schaffen.

Changelog NEXT Kernel bei XDA schrieb:
(...)13/08/2013 1.8.2 -> 1.8.3:
  • Samsung 4.2.2: The first attemp to reduce battery draining issue, zram service disabled! You can enable zram (not as a service) by issuing "setprop persist.service.zram 25" over Terminal Emulator or "adb shell". Reboot is required.
(...)
Ketut arbeitet aber bereits an einer neuen Version. Eine preview vom NEXT Kernel 2.0 wurde heute veröffentlicht.


Vielen Dank auch für die netten Hinweis auf diesesn Thread am Ende des ursprünglichen Root-Threads. =)
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Hallo

Gern geschehen, versteht sich von selbst da man Feedback gibt, das ist ja Sinn einer Community.

Die 4.2.2 soll an sich keine gute Akkulaufzeit haben. Bei XDA haben sich schon viele beschwert. Der NEXT Kernel 1.8.3 soll da abhilfe schaffen.
Damit da keine Unsicherheit auftaucht. Der Hintergrund meines Nachtrages war ein "Fehlverhalten" des Tabs. Ich sag mal so. Selbst wenn die Akkulaufzeit (mal wieder) schlechter sein sollte, so sollte es schon länger als eine Stunde halten ;)

Bei mir war da nach rund 1 Stunde der VOLLE Akku leer. Nach einen Neustart (und Ladung) ist der Spuk aber auch wieder vorbei. Gehe davon aus, das der SUser durchdrehte da einige Apps da dauernd anfragten um Rechte, aber ich nichts bestätigt hatte. So bliebt das Tab ungesehen durchgehend an.

Aktuell: 4 Stunden = 1% aber nur Leerlauf ... da das Tab aber bei uns eher wenig genutzt wird derzeit ist das eh kein Referenzgerät mehr.
 
inviolate

inviolate

Fortgeschrittenes Mitglied
Tolle Anleitung, innerhalb von 5 Minuten war mein Tab gerootet. :-D Das ging so schnell, dass ich mir noch nicht einmal eine ROM ausgesucht habe... :-D Danke!
 
A

Aienka

Stammgast
Hi, da ich nun auch neu im Thema Galaxy Tab 2 7.0 wollte ich euch mal fragen ob es eine Möglichkeit gibt das Gerät zu rooten ohne normal Oden zu benutzen? Denn ich habe Mobile Odin Pro,.. Dafür bräuchte ich nur Root.

Gibt es eine Applikation ala Frameroot oder ExynosAbuse?
 
A

Android-Andi34

Lexikon
Nein, rooten geht beim Tab 2 nur mit Odin.
Bzw. bei Android 4.2.2 über CWM bzw. PhilZ Touch, aber diese müssten auch über Odin geflasht werden.
 
F

Fuxersfux

Neues Mitglied
Bei der Anleitung für 4.1.x Variante 2 hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Bei Punkt 4 stimmt die Angabe über Auto Reboot glaube ich nicht. Bei Auto Reboot müsste der Haken gesetzt sein, sonst ergibt sich ein Widerspruch zum Punkt "Wenn das Gerät nicht ins recovery bootet und rootet: ". Oder liege ich da komplett falsch?
 
A

Android-Andi34

Lexikon
Danke! Habe ich gleich abgeändert.

Variante 1 ist übrigens mein Favorit, da es eine All-In-One Lösung ist mit CWM, Root und Busybox. CWM lässt sich danach auch leicht Updaten mit flashbaren ZIP´s.
EFS-Backup ist danach auch direkt möglich (Busybox muss dann nicht extra installiert werden).
 
H

hadrian

Gast
Danke-Android-Andi34, hat super geklappt. Teil 1 abgehakt wechsel jetzt zu deinem anderem Threat um mir CM aufzuspielen. Bin in Android ziemlich unbewandert und daher dankbar das es einige gibt die sich so viel Mühe geben und Ihr Wissen teilen.
 
B

brockenhexe

Neues Mitglied
Habe mein Samsung galaxy tab 2 grootet.
Musste aber (aus verschiedenen Gründen) auf Werkseinstellungen zurück setzen.
Jetzt ist alles neu eingerichtet und läuft super.
Muss ich das Tab neu rooten oder ist es nach einmaligem rooten für immer gerootet?
Ich glaube, nach dem Zurücksetzen ist es wieder wie nicht gerootet, oder?
 
A

Android-Andi34

Lexikon
Produktcodeauslesen eingefügt :) Dann kann man auch die richtige Firmware finden, wenn man das Gerät für einen Garantiefall vorbereiten und unrooten muss!!!

Produkt-Code auslesen, falls ihr das Gerät für einen Garantiefall wiederherstellen müsst (!!!):

  1. Terminal Emulator installieren PlayStore Link (https://play.google.com/store/apps/details?id=jackpal.androidterm)
  2. App starten
  3. getprop eingeben
  4. ril.product_code und ril.sales_code suchen
    Beispiel: [ril.producte_code]: [GT-I9295ZOADBT] [ril.sales_code]: [DBT]
  5. Unbedingt notieren!!!

    .
!!!Funktioniert auch ohne Root!!!
 
S

seltn

Ambitioniertes Mitglied
Product Code auslesen funktioniert nicht.

Habe das 3110, android 4.1.2

über terminal emulator wird ril.product_code und ril.sales_code nicht angezeigt.

Bei efs-pro wird als code "unknown" angegeben...

lg
 
A

Android-Andi34

Lexikon
Sorry, hatte es nur am Handy überprüft :p

Sind beim Tab folgende Lines, die wichtig sind:

(...)
[ril.official_cscver]:
(...) Nur bei P3100 schätze ich:
[ro.baseband]: [unknown]
(...)
[ro.build.PDA]:
(...)
[ro.build.description]:
[ro.build.display.id]:
[ro.build.fingerprint]:
[ro.build.hidden_ver]:
[ro.build.host]:
[ro.build.id]:
(...)
[ro.csc.sales_code]:
(...)


Der ursprüngliche Beitrag von 23:38 Uhr wurde um 23:40 Uhr ergänzt:

EFS-Pro benötigt root um zu funktionieren. Außerdem muss Busybox auf dem Gerät installiert sein.
 
G

Gugelmapper

Neues Mitglied
Vielen Dank, Andi!
Ich fange erst an, mich mit Android auseinander zu setzen und habe - learning by doeing - einfach erstmal gerootet. Was ich dann damit anfange, muss ich noch sehen.
Ich bin mit meinem Galaxy Tab 2 strikt nach deiner One-Step-Anleitung vorgegangen und es hat auf Anhieb problemlos geklappt. Fast schon zu unspektakulär - ich hatte da irgendwie so knall-bumm-zisch erwartet. :)
Danke für die prima Anleitung! Aber der Bedanken-Button funktioniert nicht mehr, das ist nur eine tote Grafik. Oder habe ich was übersehen?

Gruß aus Berlin
Rene

Edit:
Habe inzwischen in einem anderen Thread gelesen, dass man den Danke-Button erst ab 10 Beiträgen erhält.
 
Zuletzt bearbeitet:
booter

booter

Neues Mitglied
Hi,
bin nun lange genug im Thema um zu sagen : Perfekt! :) hat dank der hervorragenden Anleitung super geklappt mit dem Rooten und nun kommt das neue ROM - mal sehen ob die Anleitung hier da auch so gut ist.
Habs bisher jedenfalls noch nicht bereut mich hier angemeldet zu haben - danke euch allen für dieses tolle Forum!