Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134

  • 658 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134 im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
C

ca_ny

Neues Mitglied
Hallo,

habe die ROM nach der Anleitung von walter79 geflashed. Allerdings gibt es bei mir ein paar Bugs, von welchen ich hier so noch nichts gelesen habe.

Ich musste ich ein neues Blur-Konto anmelden, mein altes war nicht existent (so wie in der ersten gb-rom, 85 glaub ich), mein Telefonbuch wird nicht mehr so mit facebook synchronisiert wie ich es von Froyo oder der GB 112 gewohnt gewesen bin - es erscheinen zwar die Namen und auch die dazu gehörigen facebook-links, aber Bilder oder Statusmeldungen finden den Weg leider nicht ins Telefonbuch. Weiterhin funktioniert die Vorschaufunktion der (roten) Kamera nicht, der Screen bleibt schwarz, das würde mich an sich nicht so sehr stören, da Bilder geschossen werden können, aber auch AR-Apps funktionieren so nicht mehr.
Ich hatte ursprünglich das französische Froyo drauf, danach die (unrooted) 2.3.3 - 112 von shadow. Um diese 2.3.4 hier flashen zu können habe ich gewiped, die deutsche retail-Froyo geflashed, gerootet, 2ndinit installiert, damit gewiped, darauf folgend das nandroid backup eingespielt und letztendlich die fixed 2.3.4 geflashed und wieder gewiped.

Hat sonst noch jemand derartige Bugs bzw. irgendeine Erklärung, oder bleibt mir nichts übrig als alles nochmal von vorn abzuarbeiten, da angesprochene Bugs bei keinem sonst auftreten?

grüße
 
S

simondo

Erfahrenes Mitglied
Zum Glück hab ich mit dem ganzen Fressebuch Mist nix am Hut, aber ich kann dir sagen das nach nem Foto die Vorschau immer erhalten bleibt, Zumindest bei mir.

Sogar wenn ich die Kamera neu starte ist das letzte Foto unten links
 
Zuletzt bearbeitet:
Rallyharry

Rallyharry

Enthusiast
Nachdem ich mit CM7 doch so einige Probleme hatte, hab ich mal diese Version geflasht und muss sagen SUUUUUPER. Alleine schon wegen der geilen Hintergrundbilder (ich steh auf grün). Läuft soweit ich das bis jetzt beurteilen kann auch echt flott und rund, alles funktioniert. Nur als ich gestern SetVsel gestartet habe bzw. in die Settings bin, hat er mir einen Reboot verursacht (auch weil ich noch apply@boot aktiviert hatte), also Wipe und nochmal alles drauf.

Was mir noch aufgefallen ist (und auch schon in der ersten GB-Leak). Wenn man bei LP den 3d-Drawer aktiviert dann bleibt der Drawer immer in der ersten Zeile hängen bzw. springt dorthin zurück.

Was ist denn das für ein Problem mit SetVsel, hat das noch jemand oder war das bei mir nur eine einmalige Sache???
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
SetVsel geht bei mir einwandfrei,Facebook nutze ich nicht kann ich nix zu sagen,GPS geht schnell und da ich die güne Linse bei meiner Kamera habe musste ich den Kamerafix drauf machen und nu geht alles was ich habe einwandfrei.
 
Casius

Casius

Dauergast
Für Setvsel bitte im 2ndinit (market)overclocking enablen und auf save gehen. Dann klappts auch. Siehe letzte Seite.

Gruß

Casius
 
Zuletzt bearbeitet:
ssr_german

ssr_german

Fortgeschrittenes Mitglied
frage: gibts ne möglichkeit das ich das ram script oder sowas installiere--wenn ich ne zeit mitn defy was mache und x anwendungen (sowas wie skype und facebook usw) offen sind, dann wirds LAAAAANGSAM das teil :(
oder nen automatischen task-killer :)
danke
 
Casius

Casius

Dauergast
@ssr german
Mit der App Autokiller (Market) kannst du das Speichermanagemant von Android auf deine Ansprüche hin beeinflussen. Das schönste dabei ist, das es kein Taskiller ist, sondern lediglich ein optimierer, der die Speicherthreesholders schärfer oder schwächer einstellen kann. Schaus dir einfach mal an. :winki:
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Redirion

Fortgeschrittenes Mitglied
wozu eine extra App, wenn der vorinstallierte Taskmanager auch Apps automatisch bei Inaktivität des Telefons beenden kann? Das funktioniert meiner Erfahrung nach auch zuverlässig.
 
Casius

Casius

Dauergast
Ich spreche vom optimieren der Memorythreesholders. Das hat in keiner Weise etwas mit einem Taskkiller zu tun. Selbst bei cyanogen oder Mui sind diese anders eingestellt. Bei nichtgefallen können die ausgewählten Werte wieder auf standard gesetzt werden und alles ist beim alten.:winki:
 
C

ca_ny

Neues Mitglied
Ich habe jetzt nochmal alles neu aufgespielt. Alle probleme waren behoben, auch die kamera vorschau, allerdings funktioniert sie nun schon wieder nicht mehr. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte, dass ich zwar fotos schießen kann, aber auf dem display keine live ansicht dessen habe, was die cam gerade vor der linse hat?

Sent from my MB526 using Tapatalk
 
Casius

Casius

Dauergast
Lösch mal den Thumbnailordner unter /Sdcard/DCIM. Der Thumbordner wird meistens gut zugemüllt und wird nicht gelehrt, wenn das Android mal neu installiert wird. Irgendwann sind die vielen kleinen Vorschaubilder so viel, dass die Kameraapp damit ein Problem bekommt.
 
C

ca_ny

Neues Mitglied
Danke dir, hat funktioniert :)

Sent from my MB526 using Tapatalk
 
Casius

Casius

Dauergast
Prima! :winki:
 
B

blackandroid

Neues Mitglied
Casius schrieb:


Hallo Casius,

könntest du oder vieleicht jemand anderer mir helfen?

Ich habe auf mein Defy die folgende Firmware JRDNEM_U3_3.4.2_179-002_DEBLUR
mit der grünen Linse
Detected SOC device.

Nun meine Frage, kann ich auf mein Defy das Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134
drauf spielen? und würde auch die Kamera funktionieren?
Ich habe etwas von einem Kamerafix gelesen, muss ich das auch machen?

Folgende Frage:
könntest du mir vielleicht sagen was ich alles brauche und wo ich es bekomme?
Eine Anleitung wäre auch nicht schlecht.

Vorab schon mal danke :thumbup:
blackandroid
 
Casius

Casius

Dauergast
  1. Nandroid Backup der 134er mit CWM aufspielen.
  2. Datawipe im Motorola Recoverymenü durchführen.
  3. Mit Rsd Lite das sfbfix flashen.
  4. Wie gerade nochmal datawipen.
  5. Einmal durchstarten. dabei gleich überall anmelden wo sein muss.
  6. Evtl. Rooten. Vorgehensweise wie gehabt.
  7. 2ndinnit installieren.
  8. Zwecks grüner Linse hier lang: https://www.android-hilfe.de/forum/...3-4-4-5-1-134.114368-page-5.html#post-1616642

Viel Spaß:winki:
Casius
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackandroid

Neues Mitglied
Casius schrieb:

Casius schrieb:
  1. Nandroid Backup der 134er mit CWM aufspielen.
  2. Datawipe im Motorola Recoverymenü durchführen.
  3. Mit Rsd Lite das sfbfix flashen.
  4. Wie gerade nochmal datawipen.
  5. Einmal durchstarten. dabei gleich überall anmelden wo sein muss.
  6. Evtl. Rooten. Vorgehensweise wie gehabt.
  7. 2ndinnit installieren.
  8. Zwecks grüner Linse hier lang: https://www.android-hilfe.de/forum/...3-4-4-5-1-134.114368-page-5.html#post-1616642
Viel Spaß:winki:
Casius

Hallo Casius,

Danke für die schnelle Antwort.
Ich werde es später ausprobieren.

Danke
blackandroid:thumbsup:
 
R

Redirion

Fortgeschrittenes Mitglied
ich würd dir lieber CM7 RC1 empfehlen. Das ist für Nutzer der grünen Linse am ausgereiftesten. Es nutzt sogar als Basis den Kernel deines 179er Roms ;-)

Dieser GreenBreadMod für das ROM aus diesem Thread ist eher eine Bastellösung als ein alltagstaugliches Rom:

Cons:
  • Not tested!
  • Somewhat slower than official 2.3
  • Live Wallpapers don't work
Mit diesem Satz bezeichnet der Entwickler diese Mod und ich finde er passt auch sehr gut dazu: "This is beta mod of beta firmware with frankenstein-esque methods".
 
KOREAKOREA

KOREAKOREA

Gesperrt
Endlich! Das ist die ROM die ich die ganze Zeit gesucht habe, flüssig wie Quake3 aufm Quadcore PC und sieht dabei aus wie Crysis2. Yeah Baby, come get some!
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
Redirion schrieb:
ich würd dir lieber CM7 RC1 empfehlen. Das ist für Nutzer der grünen Linse am ausgereiftesten. Es nutzt sogar als Basis den Kernel deines 179er Roms ;-)

Dieser GreenBreadMod für das ROM aus diesem Thread ist eher eine Bastellösung als ein alltagstaugliches Rom:

Cons:
  • Not tested!
  • Somewhat slower than official 2.3
  • Live Wallpapers don't work
Mit diesem Satz bezeichnet der Entwickler diese Mod und ich finde er passt auch sehr gut dazu: "This is beta mod of beta firmware with frankenstein-esque methods".


CM7 ist nix anderes als eine riesen Baustelle:lol: und weil es sooooo gut läuft ist der Fred ja auch nur über 400 Seiten lang.

Somewhat slower than official 2.3

Immer daran denken nicht für jeden sind Benschpunkte wichtig.

Live Wallpapers don't work

Das ist korrekt aber für mich zu verschmerzen.

Ich habe keine Probleme mit dem Rom und die Akkulaufzeit ist besser als
die von Miui/CM7.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Littel schrieb:
CM7 ist nix anderes als eine riesen Baustelle:lol: und weil es sooooo gut läuft ist der Fred ja auch nur über 400 Seiten lang.
So spricht jemand der diese Rom mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch nie auf seinem Handy laufen hatte und absolut keine Ahnung von dem hat was er gerade schrieb. Anders kann ich mir diese Aussage nicht erklären.

CM7 ist mit Abstand die am stabilsten laufende Rom die es für das Handy gibt, und erst heute ist die RC1 raus. Zur Final kann es nicht mehr lange dauern. Und selbst die Beta6 lieft schneller und stabiler als die Moto-Roms. Soviel zum Thema Baustelle.

Das der Thread über 400 Seiten hat, liegt für dich also daran das es nur Probleme gibt. Interessante Anschauung. Vielleicht solltest du lesen, bevor zu so nen Quatsch erzählst.