Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134

  • 658 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134 im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
W

wiessnet

Ambitioniertes Mitglied
schmeiße das shice defy gleich gegen die Wand :D

seit ich ginger drauf hatte kann ich mich nicht mehr bei Motoblur anmelden. Habe schon zisch wipes und Wieder zurück auf Froyo und Enclair geflasht und gewiped..... kommt immer das mein Account nicht gibt. Auf die Internetseite vom Myblur gehts wunderbar..... Was ist da passiert?
 
C

chrisdo007

Ambitioniertes Mitglied
Das ist eine geleakte Beta für Entwlickler, die Adresse für den Server von Motoblur ist ein anderer. Du musst einen neuen Account machen, wenn du mit der ROM Motoblur benutzen willst.

Soweit ich weiß kann man den auch nirgends ändern.
 
kabby

kabby

Stammgast
wenn mir jemand erklärt wie man den dreck installiert würd ichs testen aber.....

ich suche schon verschissene 4 stunden danach wie man nandroid installiert und krig nen koller
 
R

RATTAR

Gast
kabby schrieb:
wenn mir jemand erklärt wie man den dreck installiert würd ichs testen aber.....

ich suche schon verschissene 4 stunden danach wie man nandroid installiert und krig nen koller
Dat Nandroid, von Seite 1, kofferst du einfach in den clockwordmod Ordner auf deiner SDCard und fertich, das Nandroid ist direkt unter Punkt 4 der Downloadlink
 
S

simondo

Erfahrenes Mitglied
Hab mal die Framework etwas bearbeitet damit sie besser zu dem blau des restlichen Rom passt.






 

Anhänge

  • framework-res.apk
    4,7 MB Aufrufe: 147
Zuletzt bearbeitet:
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
Hier läuft nun auch endlich das Fritzapp wieder, was unter der Miui immer nur abstürzte.
@ simondo, wo hast du die linke Akkuanzeige her, finde die einfach hier nicht mehr.


Nicht mehr nötig, habs endlich gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
Citynomad schrieb:
Ich glaube ich bin blind. Super Rom und keine Probleme soweit, nur wie kann ich hier nem Kontakt nen eigenen Klingelton hinzufügen? Ich finda da nichts. Nutze übrigens nur die Googlekontakte.

PS: hier leuchtet auch nichts beim Laden.
da ich nirgends eine Antwort gelesen habe?!?, nun hier meine:

Kontakt anklicken, unten links auf die 4 Vierecke, Optionen und schon kannst Du dir nen Klingelton für den Kontakt einstellen
 
kabby

kabby

Stammgast
playboyfunny schrieb:
Bei der Ausdrucksweise vergeht mir die Lust zu helfen.


© by Defy 2.3.4 Gingerbread ©
das ist halt so bei mir...

top auf jedenfall dein somit absolut überflüssiger beitrag :)

@ Rattar

hab bisher kein nandroid gemacht und mags vorher wissen wie was funktioniert :D

hab gestern auch nicht probiert irgendwas zur .zip umzubenennen.
müsste ich das tun?

@ little danke, schon gelesen aber mir kommt es nicht logisch (hab wie gesagt die img net zur zip umbenannt etc)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Redirion

Fortgeschrittenes Mitglied
hey kabby,

ich stand vor dem gleichen Problem wie du und bin zunächst daran gescheitert das Nandroidbackup aus dem zip von walter79 aufzuspielen.
Zunächst erstmal Allgemein zu "Nandroid":
Es wird nur so genannt, weil du dich quasi außerhalb von Android befindest. "NAndroid" -> "Nicht-Android".. wie das NAND-Gatter..;-)
Da du dich außerhalb von Android befindest, kannst du z.B. mit Clockworkmod, was auch als Nandroid bezeichnet wird, die Partitionen deines Defy sichern. Falls du z.B. deine User-Apps sichern möchtest, würdest du normalerweise einen Batchvorgang bei Titaniumbackup starten und dann wieder per Patch irgendwann alles wiederherstellen, was durchaus dauern kann, da du wieder wie bei der Marketinstallation die Rechte bestätigen darfst und auf "installieren" klicken musst. Mit CWM Advanced backup kannst du einfach deine "Data"-Partition(darauf liegen die User-Apps) sichern und bei Bedarf wieder herstellen.

Ich schreib daher jetzt einfach mal die "Anleitung" im ersten Posting in einer besonders ausführlichen Variante.

Voraussetzung wie schon genannt: Froyo rooten (ich empfehle gingerbreak), 2nd init aus dem Market installieren, starten und dann die aktuelle Version 0.8.3 installieren. Damit erhälst du auch gleich Clockworkmod 3.1.0.0 in der Defyversion. Auf deiner SD sollte dadurch auch der Ordner "clockworkmod" angelegt worden sein. Wenn nicht, wird er es, sobald du CWM einmal startest. Zur Not legst du ihn einfach selbst an.

Entpacke nun das heruntergeladende zip "shadow4.5.1-134rootednandroid.zip". Im Ordner "nandroid backuo"(offenbar hat sich hier jemand vertippt ;-)) findest du den Ordner "shadow4.5.1-134nandroid". In diesem Ordner wiederum befinden sich eine .img- und eine -mp5-Datei.

Erstelle nun auf deiner SD im Ordner "clockworkmod" einen weiteren Ordner mit dem Namen "backup" und kopiere dort den Order "shadow4.5.1-134nandroid"(nicht nur den Inhalt, den Ordner selbst samt Inhalt!) hinein.

Jetzt startest du dein Handy neu, es sollte automatisch in 2nd-Init booten, falls nicht: Lautstärketaste runter einmal drücken, wenn das LED blau aufleuchet. Du wählst dann bei 2nd init recovery, startest customrecovery und landest dann im Clockworkmod-Menü. Jetzt kommt zunächst der obligatorische Wipe (Schritt 1 der Anleitung im ersten Posting). Danach wählst du "backup and restore" aus, dann "Advanced Restore" und solltest dnun für "shadow4.5.1-134nandroid" mehrere Restoreoptionen zur Auswahl haben. Du wählst schließlich den Punkt "Restore system" aus. Ein anders Backup liegt ja auch nicht vor. Das war Schritt 2 der Anleitung.

Deine Systempartition wird damit von dem Backup von walter79 ersetzt. Immerhin ists sogar prerooted. 2nd-Init geht durch diesen Vorgang wieder verloren. Daher bootest du danach in den Bootloader von Froyo. Im Gegensatz zum Booten in das Stock Recovery hälst du hier vor und während des Startens des Defy die Lautstärketaste nach oben gedrückt. Jetzt kannst du das Defy per USB-Kabel mit dem PC verbinden und mit RSDLite 5.3.1 das fixed SBF aus dem heruntergeladenen zip flashen. Das war Schritt 3. Durch den Flashvorgang wird bereits automatisch ein Neustart vollzogen und Android 2.3.4 sollte dich dann bereits anlächeln. Um dich vollständig an die Anleitung zu halten, solltest du dann aber noch einmal das Handy ausschalten, in Recovery booten (jetzt Lautstärketaste unten) und noch einmal wipen (Schritt 4).
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Citynomad

Erfahrenes Mitglied
@Meikel_61 Bis gestern gab's da nur ne eigenartige Übersicht und keinen Punkt "Optionen" :-/ Allerdings waren bis gestern meine per Titanium eingespielten Apps auch noch nicht im Market bei "meine Apps" sichtbar. Heute gab's erstmal nen A... voll Updates und auch endlich wieder persönliche Klingeltöne. Keine Ahnung warum das so lange gedauert hat, aber nu läuft mein Android so, wie ich es will. :thumbsup: Danke
 
Casius

Casius

Dauergast
Das wird ja langsam langweilig. Keine Schwierigkeiten mit dieser Rom .. pffff. :D
 
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
Aber eine geile Langeweile. Läuft alles perfekt bisher.
Casius schrieb:
Das wird ja langsam langweilig. Keine Schwierigkeiten mit dieser Rom .. pffff. :D


Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
M

maniac103

Dauergast
Redirion schrieb:
Wegen CM7: die für uns sichtbaren Changelogs sehen tatsächlich so aus, als wäre es relativ unverbastelt. Es wird jedoch immer gegen das aktuelle CM7 gebaut.. und wenn ich mir da als einigermaßen erfahrener Javaentwickler auf dem Gerrit Code Review so einige Änderungen anschaue... die frickeln wirklich an jeder Klasse rum. Jeder scheint da irgendwo noch ne Kleinigkeit zu verbessern. Teilweise wirkts aber auch unausgereift. Der gloriose Fix für den Datepicker war ein zusätzliches "if", das bei "Erfolg" direkt mit return null aus der Methode springt, um eine ArrayOutOfBoundException zu vermeiden, weil sie doch tatsächlich ihre DatePicker in einem statischen Array der Länge 3 ablegen.
Was ich bislang so in den Motorola-Open-Source-Releases gesehen habe, lässt mich glauben, dass es diesbezüglich nur einen Unterschied zwischen Motor und CM7 gibt: Die CM7-Änderungen liegen offen ;)

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
S

swapstick

Neues Mitglied
Hallo,

hab`s auch nach der Anleitung von Walter79 installiert bekommen.
Läuft bis jetzt top.

Hab nur ein kleines Problem mit den Market.
- Hatte mir unter Froyo die Applikation Navionics Norwegen im Market gekauft.

- Leider taucht sie unter "Meine Downloads " nicht mehr auf und bei der
Suche im Market nach Navionics wird auch nicht`s mehr angezeigt.
-Auf der Navioics Seite gibt es auch keinerlei Einschränkungen bezüglich
der Android Version (>1.6).

Kann man versuchen die Anwendung über`s Titanium Restore zu installieren
oder heimst man sich da nur Problem ein; weil ja Installation unter Froyo

gruss
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du sie sonst nicht findest wird dir nix anderes überbleiben.
Ich denke du wirst einstellen können das nur diese eine APP wieder hergestellt wird.
 
W

walter79

Erfahrenes Mitglied
swapstick schrieb:
Hallo,

hab`s auch nach der Anleitung von Walter79 installiert bekommen.
Läuft bis jetzt top.

Hab nur ein kleines Problem mit den Market.
- Hatte mir unter Froyo die Applikation Navionics Norwegen im Market gekauft.

- Leider taucht sie unter "Meine Downloads " nicht mehr auf und bei der
Suche im Market nach Navionics wird auch nicht`s mehr angezeigt.
-Auf der Navioics Seite gibt es auch keinerlei Einschränkungen bezüglich
der Android Version (>1.6).

Kann man versuchen die Anwendung über`s Titanium Restore zu installieren
oder heimst man sich da nur Problem ein; weil ja Installation unter Froyo

gruss
Lade dir einfach den market enabler aus dem market runter und dann den market enabler auf tmobile us einstellen. Dann sollte er deine app finden.
 
KOREAKOREA

KOREAKOREA

Gesperrt
Puhs, trotzdem der Takt4 auf 1000Mhz steht hält die ROM mit aktiver Nutzung bei mir gut 2 Tage durch. So wünscht man sich das. Undervolting hab ich nur moderat eingestellt, da ist also noch mehr drin. Und ich habe nicht den kleinsten Bug entdeckt, es geht einfach alles. Traumhaft:)
 
ssr_german

ssr_german

Fortgeschrittenes Mitglied
ja ich find die Rom auch genial. Vorallem weil auch der Exchange sauber läuft ( Abwesenheit und anhänge via Server weiterleiten)
Akku hält bei mir nicht gar so lange, da ich pushmail nutze

was nervt:
keine %Anzeige beim Akku
keine möglichkeit den lockscreen schnell (Al La cm) zu entsorgten
Blur Konto muss neu eingerichtet werden. und auch eingerichtet werden, weils doch immer wieder gebraucht wird

sonst wird's nach ner Zeit etwas langsamer. könnt aber auch an zuviel Programmen liegen die offen sind ;)
 
1

1ab2

Ambitioniertes Mitglied
Sind denn die Softkeys bei dieser Gingerbreadversion immer noch so extrem hell beleuchtet?