Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134

  • 658 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gingerbread ROM 2.3.4/4.5.1-134 im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
H

HerrTröt

Stammgast
Du darfst aber nicht vergessen,dass CM7 auch nur auf einen Froyo Kernel basiert,also hier genau das selbe verfahren. Das die Rom sehr gut läuft, ist aber richtig. Mittlerweile kann man sich gar nicht mehr entscheiden,welche man nehmen soll.
 
C

chrisdo007

Ambitioniertes Mitglied
also ich hatte mit CM7 und MIUI Probleme mit dem GPS. Der Fix hat gar nicht geklappt oder eeeeewig gedauert, obwohl er manchmal nach 15 Minuten 7 Satelliten hatte, aber keine Fix.

Mit der ROM hier klappt das alles super. Außerdem geht die Beleuchtung von den Softkeys wieder :)
Ich werd erstmal dabei bleiben.
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
D3f3kt schrieb:
So spricht jemand der diese Rom mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch nie auf seinem Handy laufen hatte und absolut keine Ahnung von dem hat was er gerade schrieb. Anders kann ich mir diese Aussage nicht erklären.

Falsch du Grünschnabel

CM7 habe ich seit der ersten Version vom13.4.11 drauf gehabt.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
@ Little
Deine Beleidigungen kannst du dir sparen. Aber nunja, das ist auch eine Aussage über dein Niveau und deine kindische Argumentationsbasis. Und seit dem 13.4.11, Wahnsinn, so wie du schreibst war das wohl auch die einzige. ;-)

@ HerrTröt
Das habe ich nicht vergessen. Aber CM7 als instabil, oder gar als Baustelle zu bezeichnen ist einfach unüberlegt und falsch. Und wenn man ein freies Rom möchte, ein "reines" Android ohne Blur oder sonstigen Schnickschnack führt daran kein Weg vorbei, finde ich.
Das wollte ich nur loswerden.

B2T
 
Zuletzt bearbeitet:
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
So und nun seit wieder lieb ;)

Mein Speed hats geschrieben und verschickt !
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
Aua das tat weh.

Wenn du dir den Werdegang von CM7 ansiehst wirst du erkennen das es auch nur eine Baustelle ist wie im übrigen alle Roms.
Egal ob offiziel oder Custom.
Wenn sie bei dem einen super laufen muss das leider bei jemand anderen noch lange nicht so sein.

Was Quarks da geleistet hat mit dem Port von CM7 aufs Defy stelle ich nicht im geringsten in Zweifel.

Es ist aber auch nicht das über Rom.

Ach beleidigen wollte ich dich nicht nur etwas wachrütteln

Und glaub mir ich werde weiter Miui und CM testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Casius

Casius

Dauergast
Ich für meinen Teil habe zwischen Miui und CM7 ständig hin und her gewechselt und war zwar zufrieden mit dem was beide Kontrahenten mir boten, aber es gab hier und da immer Schönheitsfehler, die mich immer wieder dazu veranlassten, weiter herum zu wurschteln.

Die meisten Fcs die ich bisher zwischen den beiden hatte, kamen von der CM7. Hier hat Miui eindeutig die Nase vorn.

Jetzt habe ich allerdings die 134er Firmware für das bald erscheinende Defy plus kennen lernen dürfen. Darin war ich sofort verliebt :love: . Pfeilschnell, absolut stabil, sehr gute Akkuleistung und ein stimmiges Aussehen. Ich habe noch nichteinmal Lust die Rc1 von Quarx zu testen. Also scheint hier jemand voll zufrieden zu sein. :D

Was Quarx für die Defygemeinde erreicht hat ist genial und wird sicher nicht vergessen. Vielleicht wird die Final der absolute Renner. Gönnen tue ich es ihm.

Grüße
Casius
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ramses

Neues Mitglied
Kurze Frage, ist das die komplette Gingerbread ROM oder muss man dazu noch irgendwelche Pakete nachinstallieren ?
 
R

RATTAR

Gast
Ramses schrieb:
Kurze Frage, ist das die komplette Gingerbread ROM oder muss man dazu noch irgendwelche Pakete nachinstallieren ?
Wenn du das Bayer-Kameramodul hast, spricht absolut nichts gegen das ROM, es muss auch nichts nachinstalliert werden.

EDIT: Ich sehe gerade bist neu im Forum, erstmal ein herzliches Willkommen.

Um heraus zu finden welches Modul in deinem Defy verbaut ist, lädst du dir die App alogcat auf dein Handy, startest sie, startest deine Kamera, und schaust nach ob dir alogcat, bei dem Kameramodul SOC oder Bayer anzeigt, als Modul. Dazu musst in allogcat etwas rum scrollen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Ramses

Neues Mitglied
RATTAR schrieb:
Wenn du das Bayer-Kameramodul hast, spricht absolut nichts gegen das ROM, es muss auch nichts nachinstalliert werden.
Danke für die Antwort, ich denke schon das ich dieses Kameramodul habe (2 Wochen altes Defy aus einer Vertragsverlängerung) .

Ich habe die ROM gestern abend schon geflasht und es funktioniert auch alles soweit bis auf das MotoBlur Konto aber ich bin trotzdem etwas irritiert. Von einem Kollegen (SGS2) kenne ich Ginger mit einem anderen Lockscreen andern hintergründen und einer anderen Tastatur.
Deshalb meine etwas "seltsame" Frage.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Littel schrieb:
Es ist aber auch nicht das über Rom.
Das habe ich auch nie behauptet. Also sind wir uns da ja einig.

Das eine Rom am Anfang immer eine Baustelle ist, ist doch selbstverständlich. Irgendwo muss man ja anfangen diese aufzubauen. Aber meine Meinung ist das es seit der RC0, spätestens seit heute mit der RC1 alles andere als eine Baustelle ist.

Ich sagte ebenfalls nichts gegen die Gingerbread-Rom, die ist auch toll, hatte sie selbst schon im Einsatz. Ich sagte lediglich das CM7 eine absolute Alternative darstellt wenn man ein "freies" Android vorzieht.

Gesendet mit meinem cyanogenifizierten Defy.
 
L

Littel

Fortgeschrittenes Mitglied
Da wiederspreche dir auch nicht:thumbsup:
 
R

Redirion

Fortgeschrittenes Mitglied
@Ramses: der Lockscreen ist halt "noch" so. Wegen der Tastatur: von Motorola haben wir immer eine Swype-Tastatur vorinstalliert und aktiviert. Unter Einstellungen -> Sprache und Tastatur kannst du die Multitouchtastatur stattdessen aktivieren. Ich empfehle dir noch Tastentöne, Vibration und automatische Fehlerkorrektur auszuschalten. Mit der Multitouchtastatur lässt sich zum Einen viel schneller tippen und außerdem ist sie mit allen Apps kompatibel. Teilweise stellen Apps die Tastatur auf ihre Bedingungen ein, damit sie optimal bedienbar sind(z.B. nur Zahlen). Die Anforderungen werden von der Swype-Tastatur ignoriert.

Wegen CM7: die für uns sichtbaren Changelogs sehen tatsächlich so aus, als wäre es relativ unverbastelt. Es wird jedoch immer gegen das aktuelle CM7 gebaut.. und wenn ich mir da als einigermaßen erfahrener Javaentwickler auf dem Gerrit Code Review so einige Änderungen anschaue... die frickeln wirklich an jeder Klasse rum. Jeder scheint da irgendwo noch ne Kleinigkeit zu verbessern. Teilweise wirkts aber auch unausgereift. Der gloriose Fix für den Datepicker war ein zusätzliches "if", das bei "Erfolg" direkt mit return null aus der Methode springt, um eine ArrayOutOfBoundException zu vermeiden, weil sie doch tatsächlich ihre DatePicker in einem statischen Array der Länge 3 ablegen.

Hier mal ein Link zum "wahren" Changelog von CM7. Die hervorgehobenen Zeilen sind gerätespezifisch. Unser Jordan steht leider noch nicht drin. Mit einem Klick auf die jeweilige Änderung gelangt man zum Gerrit Code Review.

Und back to Topic: ich hatte CM7 wirklich nur wegen der grünen Linse empfohlen und wollte damit nicht sagen, dass es besser sei als das offizielle 134. Das kann ich nicht beurteilen. Aber diese Mod für die grüne Linse ist halt eine kunterbunte Zusammenstellung mit 2.2-Kernel, einigen anderen Froyokomponten, einigen CM7-Komponenten und eben etwas vom offiziellen 134. Aber das richtige 134 ist das nicht mehr. Daher meine Empfehlung für CM7.
Zu MIUI kann ich nichts sagen, bin aber grundsätzlich eher skeptisch, da es sich um eine Fork von Quarx' CM7 handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
simondo schrieb:
Das nandroid backup von Walter musst du im 2init über costomrecovery/backup and restore/advanced restore/system/only installieren.
Vorher im 2init wipen.

Dann neustarten und mit RSD die fixed sfb flaschen (beim einschalten vol + gedrückt halten)

Wenn du jetzt nicht mehr aus dem loop rauskommst, flash nochmal ne 2.2 über RSD und roote und installier 2init und fang von vorne an

EDIT
CWM brauchst du nicht extra installieren ist bei 2init dabei

Hab alles genau so gemacht aus der extra neu geflashten Firmware JRDNEM_U3_3.4.2_179-002_DEBLUR

Nach handyneustart hab ich immer noch die alte Froyo drauf?
 
Zuletzt bearbeitet:
Casius

Casius

Dauergast
Meikel_61 schrieb:
Hab alles genau so gemacht aus der extra neu geflashten Firmware JRDNEM_U3_3.4.2_179-002_DEBLUR

Nach handyneustart hab ich immer noch die alte Froyo Dauf?
Dann nutzt du nicht die ältere 2ndinnit mit zugehörigen CWM. Die Aktuelle gibt schonmal ganz gerne vor, etwas erledigt zu haben, obwohl eigentlich nichts passiert ist.:D

Lade einfach die 2ndinnit aus dem Market. Wenn du während der Installation gefragt wirst, welche Version es sein soll, nimmst du die 0.83 und gut ist. Der Ordnung halber, bitte die andere 2nd vorher deinstallieren!
 
Zuletzt bearbeitet:
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
Da hast du wohl Recht, ich habe die alte benutzt. Mal schauen wo ich die neue Version finde.
 
Casius

Casius

Dauergast
Meikel_61 schrieb:
Da hast du wohl Recht, ich habe die alte benutzt. Mal schauen wo ich die neue Version finde.
Im Market. Gib da in der Suche einfach Defy an. Wirst dann schnell fündig.
 
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
THX schon gefunden. Aber dann hab ich ja die neueste Version, wo Du doch grade sagtest ich soll die ältere? benutzen, die ich ja auch benutzt hatte.


PS:
nun läuft es wohl....nochmal THX^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Meikel_61

Meikel_61

Enthusiast
Erster Eindruck:
Hatte vorher die Miui drauf, aber diese hier rennt noch viel schneller, einfach klasse. GPS funzt auch sofort, keine Probleme bisher.