[ROM][JB] Team EOS 4 *4.2.2* - Umts_Everest / MZ601 / EU 3G+Wifi

  • 1.282 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][JB] Team EOS 4 *4.2.2* - Umts_Everest / MZ601 / EU 3G+Wifi im Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom im Bereich Motorola Xoom Forum.
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
SuperGun schrieb:
Hallo zusammen,
ich habe eine wichtige Frage. Ich war lange nicht mehr hier im Forum und habe im Moment so gut wie keine Zeit mehr, aber mein Xoom ist immer mit dabei egal wo ich bin. Allerdings hab ich das Gefühl das ca. ab der #156 die Akku Leistung abgenommen hat. Mein Akku hält knapp 1 1/2 Tage und vorher bin ich damit locker 2 bis 2 1/2 Tage ausgekommen. Ich kann es zwar aufladen, aber ab morgen bin ich Beruflich unterwegs und habe nicht viele Möglichkeiten eine Steckdose auf zu gabeln.
Meine Frage ist daher, ob es nur bei mir so ist oder ob euch das auch schon aufgefallen ist.
Wenn der von EwaldB genannte Tip keine Besserung bringt, kommst Du wohl um den Reflash auf eine neuere Version nicht umhin; denn es könnte ja auch ein Problem mit dem Kernel oder seiner Config sein.
Da Du ja innerhalb eines Major-Releases bleibst, würde das auch gar nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, weil Du die System-Partition und somit Deine App-Settings beibehalten könntest.
 
E

EwaldB

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe seit der 140 keinen fullwipe gemacht. Cache leeren und dalvik cache leeren plus Berechtigungen korrigieren sollte reichen. Dazu sweep2wipe abschalten. Keine pribs mit Akku.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
M

motown52

Neues Mitglied
Ich hatte bisher den EOS 4.1.2 stable release auf meinem Xoom und hab mir nun die 161er geflasht. Bis auf die optischen Unterschiede finde ich aber keine Verbesserung. Das sweep2wake scheint nicht vorhanden und auch beim USB OTG funktionieren weiterhin nur meine Sticks aber keine Festplatte. Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder muss ich noch zusätzliche Pakete flashen?

Gruß
tomba721
 
R

Realman

Gast
hi,

:thumbsup: #162 er ist draussen :thumbsup:


schon jemand erfahrung damit gemacht?


lg
Realman
 
dekaner

dekaner

Stammgast
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
#162 ist installiert und rennt bedeutend schneller als die #159, die vorher drauf war. Z.B. Desktopwechsel und Start einer App.

Crossbreeder installiert z.b. einen lokalen DNS-Cache, um die Namensauflösung beim surfen zu beschleunigen. So können Websites schneller dargestellt werden.
Des Weiteren integriert es einen Ad-Blocker und beschleunigt das Tethering.
Dann werden noch ein paar Zugriffe auf Linux-spezifische Internas optimiert, die Android bisher so nicht nutzt. ....aber das sind für die meisten User, die mit Winblond groß geworden sind, eh Böhmische Dörfer. ;-)
 
katerkarlo69

katerkarlo69

Erfahrenes Mitglied
Das Wetter ist schlecht, ich hatte etwas Zeit, somit anbei USSD Mod 162 :)
 

Anhänge

  • USSD-Mod-MZ601-EOS-Nightly-162.zip
    4,7 MB Aufrufe: 79
Adler12

Adler12

Ambitioniertes Mitglied
Wow, das ging schnell.
Jungs (Mädels ?) Ihr seit großartig. Großes Kompliment.

Gesendet von meinem MZ601 mit Tapatalk 2
 
B

babfe

Erfahrenes Mitglied
Geht der Mod auch fürs 604?

Danke
Bernhard

Gesendet von meinem Xoom mit Tapatalk 2
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
Welcher Mod? Das Framework oder Crossbreeder?
 
B

babfe

Erfahrenes Mitglied
Crossbreeder, sry

Gesendet von meinem Xoom mit Tapatalk 2
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
Das sollte funktionieren! Wenn Du die Uninstall.zip mit auf die SD-Karte packst, gehst Du aber kein Risiko ein. Sollte es, wider Erwarten, nicht funktionieren, zurück in die Recovery booten, das Uninstall.zip flashen und dann hast Du wieder Deinen vorherigen Stand. ...das selbe erreichst Du auch mit einem Nandroid-Backup, wenn Du schon mal in der Recovery bist! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EwaldB

Ambitioniertes Mitglied
Hilfe! Ich kann nicht mehr Flaschen.
V160
TWRP 2.4.1.0 zeigt beim versuch zu Flaschen folgendes an:
Installing ....zip
Checking for md5 file
Skipping md5 Check: No md5 file found
E: can't make /tmp/Update_binary
error flashing zip '....zip'

Das gilt für alle zips.

Wer hat den passenden Tipp für mich?
Danke

Gesendet von meinem Sony Tablet S mit Tapatalk 2
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
1) Update auf TWRP 2.5.0.0 machen
2) Checken, ob die ZIPs ok sind und ggf. neu downloaden.
3) U.U. ist eine der Partitionen defekt. D.h. Du musst diese neu formatieren.
4) Wenn das Verzeichnis bzw. die Datei dann immer noch nicht angelegt werden kann, KÖNNTE ein HW-Defekt mit dem Flash-Speicher vorliegen.

In dieser Reihenfolge...sorry für Telegrammstil, aber nu' is' Zeit für Bubu! :)
 
E

EwaldB

Ambitioniertes Mitglied
Herzlichen Dank für deine Antwort. Allerdings funktioniert bereits 1) nicht.
Wo will denn dieses tmp anlegen?
 
A

AndroStevie

Erfahrenes Mitglied
Moin! :)

Die vier Optionen waren unabhängig voneinander gedacht. Also einfach in dieser Reihenfolge mal die einzelnen Punkte abchecken, um zu gucken, ob es dann funktioniert. Das nur, weil Du schreibst: "Allerdings funktioniert bereits 1) nicht."

Jetzt wieder zur Sache: "tmp" wird auf einer RAM-Disk liegen und dann nach "/" verlinkt sein. Es kann also entweder die RAM-Disk oder der Link nicht angelegt werden.
Du könntest jetzt mal in die Recovery booten und dort ein "Fix Permissions" ausführen, ins System rebooten, wieder in die Recovery und wenn es dann nicht funktioniert, wirst Du das Gerät "platt" machen müssen.
Also in die Recovery, ein Nandroid-Backup durchführen und anschließend
data, system, Cache und Dalvik-Cache wipen bzw., wenn möglich, formatieren!!!
Wenn es nach "Fix Permissions" funktioniert, war es ein Berechtigungs-Problem beim Zugriff auf die Verzeichnisse bzw. Partitionen. Wenn Du formatieren musst, solltest Du penibelst auf Fehlermeldungen achten. Wenn die Recovery einer der Partitionen nicht fehlerfrei formatieren kann, hast Du ein größeres Problem, will heißen es könnte ein HW-Defekt vorliegen.

Edit: Für "Danke" haben wir hier einen Knopf! ;)
 
werksmannschaft

werksmannschaft

Neues Mitglied
EwaldB schrieb:
E: can't make /tmp/Update_binary
hatte den fehler auch schon mal
einfach das fehlende verzeichnis erstellen
auf der internen sdcard
mir hatte es geholfen
 
p-flyplanet

p-flyplanet

Ambitioniertes Mitglied
die 163 ist da ;)