Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Zusammenfassung] Hilfe, ich habe mein SGS "gebrickt" ... oder doch nicht?

  • 153 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Zusammenfassung] Hilfe, ich habe mein SGS "gebrickt" ... oder doch nicht? im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
M

Maximilian K.

Fortgeschrittenes Mitglied
Leute,
ich habe ein Problem.

Mein Handy kommt zwar noch in den Downloadmodus, will ich aber ne 2.3.5 mit pit und repart flashen, bleibt Odin bei "Set Partition" stehen..

Hat jemand eine Idee, was zu tun ist?

So, schon erledigt, da waren zwei CSC's bei und ich hab die falsche genommen^^
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

ich hab ein großes Problem. Ich habe ein Galaxy S I9000. Dieses habe ich vor ein paar Monaten erfolgreich mit SuperOneClick gerootet. Jetzt wollte ich nach der Anleitung von Install ClockworkMod Recovery On Samsung Galaxy S With Gingerbread (XXJVK) CWM installieren. Dort hat alles bis Schritt 8 funktioniert nur kam nier das "PASS!" !?
Deswegen hab ich das Galaxy S vom Computer getrennt. Aber seit dem komme ich nicht mehr in den Recovery Modus. In den Download Modus komme ich aber. Jetzt hab ich mir schon https://www.android-hilfe.de/forum/...mein-sgs-gebrickt-oder-doch-nicht.116641.html durchgelesen. Wenn ich das Galaxy S normal boote, erscheint das Bildchen von der gerade genannten Seite(Black Screen of Death)! Laut den Lösungen 1-3 muss ich 1 oder 2 nehmen. So: Der Download Modus funktioniert ja. Aber bevor ich jetzt was falsch weiter machen (hatte den Akku schon über 15min draußen), frag ich eich Profis. Ich müsste doch jetzt die Firmware runterladen. Aber wo? Ich war schon auf einer Seite mit den Firmwares, weiß jetzt aber nicht genaus was ich machen muss?

Danke für jede Hilfe
cheeseburgerohnekaese

Der ursprüngliche Beitrag von 16:49 Uhr wurde um 17:00 Uhr ergänzt:

Ich hab dieses Video gefunden: Fix bricked Samsung Galaxy S i9000 - YouTube

Funktioniert das gut?


Danke
cheeseburgerohnekaese
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Funtzt jetzt mit folgender Anleitung: https://www.android-hilfe.de/forum/...-2011-i9000xxjvt-odin-root-addons.152337.html. Wo das Problem war: kp! Ich hab die Odin Version genommen, die auf der Seite war; alles exact, wie es dort steht. Jetzt gehts zum Glück wieder.

Danke @Donald Nice für diesen hilfreichen Beitrag :smile:
CheeseburgerOhneKaese


Der ursprüngliche Beitrag von 20:57 Uhr wurde um 21:00 Uhr ergänzt:

Oh. Hab jezt ohne RePartition gemacht. Funktionieren tut alles, aber ist das jetzt schlimm?

Danke
cheeseburgerohnekaese
 
schorsch36

schorsch36

Experte
Wenn es geklappt hat , ok. Pit und Re- Partition nimmt man bei Problemen zu Sicherheit und immer wenn man von ICS oder einer Custom-Rom auf GB zurückflasht.
btw JVT ist schon ein bissel alt

Gruß schorsch
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich jetzt jetzt ein Problem: Ich habe AdAway. Damit habe ich mir die hosts-Dateien heruntergeladen. Dann kommt aber eine Fehlermeldung, es sei nicht genügend Speicherplatzt frei. Mit Titanium Backup hab ich herausgefunden, dass auf der System-Partition nur noch 40kb Speicher frei ist. Was nun? Wie kann ich diese Partition umpartitionieren? Muss ich mein Galaxy S nochmal mit dieser Option "Re-Partition" neu flashen?

Danke
cheeseburgerohnekaese
 
schorsch36

schorsch36

Experte
Also ich habe da 2,23 MB von 289 MB frei. Die Partitionen sind eigentlich fest definiert.

Wenn du neu flashst nimm JW6 mit512 PIT und haken bei Re-Partition, läuft gut. Ich habe AdFree, geht auch prima.
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Soll ich da
"Stock Firmware mit Australischem ProductCode - @hotfile.com"
downloaden oder
"Repacked 3-File Firmware mit deutscher CSC (DBTJV2) - ... @minus.com (untested) PW: 4android-hilfe.de"??

Danke
cheeseburgerohnekaese
 
schorsch36

schorsch36

Experte
"Repacked 3-File Firmware mit deutscher CSC (DBTJV2) - ... @minus.com (untested) PW: 4android-hilfe.de"
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie wichtig ist eigtl. das resetten des Caches und der Daten. Weil ich hab jetzt alles wieder so schön eingerichtet !?

Danke
cheeseburgerohnekaese
 
schorsch36

schorsch36

Experte
Sorgt für ein sauberes System.
Normale Apps hole ich mit Titanium zurück, einige auch mit Daten. Und sollte eine nicht gehen, deinstallieren und neu laden.
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Erstmal danke (vl. kommen noch Fragen)
cheeseburgerohnekaese
 
arrotty

arrotty

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen ich hab ein problem,wollte gestern eine datei verschieben von intern nach extern sd,hatte danach neustart,roten bisdschirm mit streifen.
RC 4.2 ics 4.03). zuhause odin 512 pit 2.36 alles ok,wollte danach noch rooten
kernel root alles ist ok,hatte es schon mal gemacht,aber diesmal kam es anders,
mitten im prozess meldete mein computer usb fehler odin meldete FAIL,musste abbrechen,danach hatte ich B.L.O.D,kam aber trotzdem in den DL,wollte 2.36
nochmal komplett neu flashen kam aber nur bis zu der meldung bei Odin::

>ID:0/009>completed.Write operation failed.
<OSM>all threads completed.(succeed 0/failed 1
<ID:0/009>Added!
<ID:0/009>Removed!!
weter gehts nicht mehr auch nach mehreren versuchen,muss ich das SGS einschicken oder hat jemand einen Rat DANKE!!:scared:
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

poste mal alles, was in diesem Log-Fenster ist, dann kann jemand Fehler suchen.

EDIT:
Zitat von arrotty:
> hatte danach neustart
Hast du den Neustart selber gemacht oder ist das von selbst passiert?
Zitat von arrotty:
> RC 4.2 ics 4.03
Ich hatte mal irgendwo eine Anleitung gefunden, wie man auf das Galaxy S Android 4 drauf macht. Diese war aber wesentlich komplizierter, als die, die man hier für bis zu Android 2.3.6 bekommt! Ob das wirklich so kompliziert, wie in dieser Anleitung nötig ist, ist, weiß ich nicht.
Ich hatte mit der Anleitung von https://www.android-hilfe.de/forum/...4-2012-i9000xwjw6-repack-dbt-odin.250678.html keine Probleme. Jetzt gibt es auch schon I9000XWJW8; das habe ich aber noch nicht getestet.
WICHTIG: Da du noch in den DL-Modus kommst, würde ich das nicht verspielen (also, dass der auch net mehr geht), sondern erstmal der Anleitung in dem Link folgen. Diese GENAU lesen und NICHTS anders machen. So habs ich gemacht. :) Danach kann man ja nochmal eine andere Firmware drauf machen, wenn man das sich zutraut.

Da ich auch nicht so der Profi in diesem Bereich bin, hoffe ich auch noch auf den Rat von anderen, die sich gut auskennen. Sonst:
Zitat von arrotty:
> muss ich das SGS einschicken
Wenn du den ganzen Thread gelesen hast, dann sollte sich daraus ergeben, dass man dies beim Galaxy S nur ganz selten mache muss.
Zitat von https://www.android-hilfe.de/forum/...mein-sgs-gebrickt-oder-doch-nicht.116641.html
"Ich habe mein SGS gebrickt"Dieser Satz ist wohl einer der überbewertetsten Sätze im Bezug auf das SGS. Tatsache ist, dass das SGS aufgrund seiner 2 Bootloader eines der wenigen Telefone ist, die nahezu unbrickbar sind. Somit halten wir fest, dass in fast allen Fällen euer SGS nicht gebrickt ist, sondern schlicht und ergreifend nicht mehr starten kann.
Hoffe, ich konnte dir helfen, aber bevor du was machst, poste mal den Log, vlt. findet dann jemand das Problem!

mfg
cheeseburgerohnekaese
 
Zuletzt bearbeitet:
arrotty

arrotty

Ambitioniertes Mitglied
ich hatte den neustart selbst gemacht da das SGS nicht mehr reagierte (also Akku raus)
neustart,das Sgs bootete dann bildschirm mit den roten streifen.
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Nochmal: Poste den Log. Du sagtest ja, du hast mehrere Versuche gemacht, also mach es noch mal und poste den Log von Odin!

mfg
cheeseburgerohnekaese
 
arrotty

arrotty

Ambitioniertes Mitglied
mein SGS ist schon
>ID:0/009>completed.Write operation failed.
<OSM>all threads completed.(succeed 0/failed 1
<ID:0/009>Added!
<ID:0/009>Removed!!in der Reperatur hat ja noch garantie,das was ich geschrieben hatte ist das was bei odin zu lesen war:sad:
 
B

burgerohnealles

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur so wenig?

Nur mal so nebenbei: Rooten, Hacking, neue Firmwares aufspielen, etc. ist *nur* auf EIGENE GEFAHR! So einen Fall sollte eigtl. kein Reparatur-Service annehmen. Wenn die das Ding wirklich reparieren, dann kannst du von Glück sprechen, denn der Fehler ist auf deinem eigenen Mist gewachsen (und ist kein Produktionsfehler, wie z.B., dass GPS plötzlich aus geht.)! :huh:

mfg
cheeseburgerohnekaese
 
Zuletzt bearbeitet:
orangerot.

orangerot.

Experte
Sollte mit etwas glück repariert werden. Man kann ja einfach sagen ein Update mit Kies ist fehlgeschlagen und seitdem der BSOD.. Da in so einem Fall gar nix mehr geht können die vermutlich auch die installierte FW/Kernel nicht mehr feststellen, da dort auch nur eine neue FW geflasht wird und dann alle Daten weg sind ;) sollte es doch nicht akzeptiert werden und du bekommst es "kaputt" wieder installier dir mal die USB Treiber neu, das sieht nach einem einfachen verbindungsproblem aus. Hast du Kies auch beim flashen geschlossen gehabt?

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App