FAQ & Diskussion zum Kauf - Samsung Galaxy S10 / S10e /S10+ | Snapdragon Variante

djatcan

djatcan

Stammgast
Threadstarter
@Leberwurstbrot ja gut aber wenn es sich bei über 90 % vermutlich sogar an die 98 % der Bestellung um Kaufverträge mit nicht EU Anbietern handelt, finde ich es in Anbetracht dieser extrem hohen Quote dann doch angebracht da so eindeutig drauf hinzuweisen. Die Leute sind ja auch nicht blöd. Wenn jemand doch nen Angebot bei nem EU Händler findet kann er ja gerne dort bestellen und die gesetzlichen Ansprüche wahrnehmen falls erforderlich. Ich halte es allerdings für fraglich das es überhaupt einen einzigen tatsächlichen EU Händler gibt der das Gerät verkauft und sich damit die gesetzlichen Gewährleistungen an die Backe bindet, wenn es für etwaig nötig werdende Reparaturen hier in der EU weder Werkstätten noch Ersatzteile gibt. Ich halte deinen Einwand daher lediglich für Theorie, aber überzeuge mich gern vom Gegenteil.

Edit:
PS:
im Zusammenhang mit meinem Beitrag von Polemik zu sprechen ist etwas unangebracht. Denn die Einleitung meines Satzes war keine Beleidigung sondern lediglich Sarkasmus mit einem Hauch Ironie. Darüber hinaus war mein Beitrag sehr wohl sachlich begründet, so dass hier nach Definition schon mal gar keine Polemik vorliegen kann!

Ich habe jedoch deine Anmerkung entsprechend einfleißen lassen, und auf das Recht der Wahrnehmung von gesetzlichen Gewährleistungspflichten für Kaufverträge mit EU Händlern hingewiesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

axel2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute ist mein S 10e Snapdragon von Eglobal angekommen (11 Tage inkl. Wochenende)
Als Absender steht : Europaket GmbH, 47798 Krefeld und wurde von DHL geliefert.
Die Verpackung war noch versiegelt , also nicht geöffnet.
Der Netzadapter lag extra dabei.
 
djatcan

djatcan

Stammgast
Threadstarter
Das ist sehr interessant. Danke für die Info axel2012
 
F

freak900

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe auch ein S10e bei eGlobal bestellt. Die Bestellung wurde am 08.08 abgegeben, am 12.08 die Versandbestätigug erhalten mit dem eGobal Link zur Sendungservolgung. Es wird jeden Tag einmal der Status aktualisiert.

Hier der Verlauf:

2019-08-19 Sendung weiter verbunden.
2019-08-18 Ihr Paket wird in Kürze im Kurierdepot ankommen.
2019-08-17 Die Sendung ist auf dem Weg zum örtlichen Depot.
2019-08-16 Ihr Paket ist in einer Sortieranlage angekommen.
2019-08-15 Der Versand wird im Kurierdepot ankommen und sortierten.
2019-08-14 Der Versand ist auf dem Weg zum Kurierdepot.
2019-08-13 Im Transit.
2019-08-12 Das Paket wurde vom Kurier abgeholt.

Wenn ich die Sendungsnummer bei DHL /dpd eingege, wird mir die Fehlermeldung angezeigt dass die Sendungsnummer nicht korrekt sei.

Eine Frage an alle die bei eGlobal bestellt haben:
  • wie lange hat es bei euch der Versand insgesamt gedauert?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

axel2012

Fortgeschrittenes Mitglied
11 Tage inkl. ein Wochenende
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Am 6.08 bestellt und am 17.08 von DHL geliefert.
 
Zotho

Zotho

Neues Mitglied
@axel2012 Konntest Du die beiden Varianten schon gegeneinander antreten lassen? War ja mal Dein Plan, oder ? ;)
Mich würde interessieren, ob die Akkulaufzeit im Standby nach den Patches immer noch so schlecht ist. Bin am Überlegen, mir ein S10e Exynos mit Vertrag günstig zu holen. Aber Akku war mir bislang immer wichtig, könnte ein K.O. werden für den Deal...
 
flojoehs

flojoehs

Erfahrenes Mitglied
Jeder hat seine Prioritäten. Dir scheint Garantie wichtig zu sein, ist ja in Ordnung.

Für mich zum Beispiel spielt Garantie nur eine untergeordnete Rolle. Wenn ich ein Samsung mit Snapdragon haben möchte, bestelle ich es mir halt dort wo es die gibt...aus Hongkong...und ohne Garantie so wie wir es kennen.

Von all meinen Smartphones der letzten Jahre hatte eines direkt bei der Ankunft einen Hardware Defekt (ZTE Axon 7). Das kam aber nicht aus Fernost. Sonst hatte ich nie Probleme.

Ich hab 7 oder 8 mal was aus Fernost bestellt, alles ist angekommen, nichts war defekt.

Und wenn ich mal mit einem Phone aus Asien Pech hätte, dann hätte ich halt Pech. Shit happens im Leben. Aber es ist nur ein Smartphone.

Nochmal...jeder so wie er es mag
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
N

Nuvirus

Stammgast
Bei T-Dimension hätte man zumindest im ersten Jahr Chance auf Reperatur oder, soweit ich das hier im Thread gelesen hatte?
 
flojoehs

flojoehs

Erfahrenes Mitglied
@renard01
@wolfplayer
@andymusic
und natürlich auch an alle anderen.......

Da ich zwar schon ein paar Mal in Asien bestellt habe, aber noch nie bei T-Dimension....hätte ich dazu Mal eine Frage. Ich wollte nun meine erste Bestellung über T-Dimension tätigen und mit Kreditkarte bezahlen. Beim Bezahlvorgang werde ich aber automatisch nach PayPal geleitet und habe überhaupt nicht die Möglichkeit mit meiner Visa Karte zu bezahlen, obwohl es ja von dem Shop angeboten wird. Hat einer von Euch das bezahlen per Kreditkarte bei T-Dimension mal gemacht....und vorallem.....wie ??

Freue mich auf Eure Tipps.
 
A

axel2012

Fortgeschrittenes Mitglied
IMG-20190817-WA0002.jpg

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Der Empfang ist einfach besser.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
@axel2012

ich habe dienstlich ein S10 Exynos und privat das S10 Snapi und genau so verhält sich das bei meinen Geräten!
Ich habe hier im Haus per o2 nur Edge und an guten Tagen mal H+ mit dem Exynos, mit dem Snapi habe ich hier im Haus fast überall so 2 bis 3 Balken LTE !
Auch wenn ich an anderen Stellen mal teste ist das Snapi einfach besser !

Ich verstehe Samsung einfach nicht !
 
Zotho

Zotho

Neues Mitglied
@axel2012 Das mit dem Empfang kommt also auch noch hinzu.... Langsam wird mir schwindelig ;)
Exynos hat also schlechtere:
- Akkulaufzeit
- Empfang
- Leistung
Krass. Naja, ich kriegs aktuell übern Vertrag für rechnerisch ca. 350€, somit werd ich aufgrund des Aufpreises wohl damit leben müssen...
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Naja, man muss dem Exynos schon seine ca. 25% höhere Single-Core Leistung lassen.

Und der Empfangsunterschied zwischen 37 und 35 asu bzw. 103 und 105dB ist eher zu vernachlässigen. Wieso der "Balkenausschlag" so unterschiedlich ist, weiß ich nicht.

Ich hatte zuvor das S7 und merke keinen Empfangsunterschied...

Und auch die Akkulaufzeit ist nicht grottenschlecht.... Man kommt locker übern Tag auch bei intensiver Nutzung.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Stammgast
@audianer

also das S10 Exynos ist sicherlich kein schlechtes Gerät aber festzustellen ist das beim Snapi die Akkulaufzeit um gut und gerne 15 % höher ist (vielleicht sogar mehr) und was die Empfangsstärke angeht ist es nicht anders!
Ich schalte das Snapi oft erst Freitag Nachmittag ein bzw. übers Wochenende und mit dem Snapi S10 muss ich hier bei mir Zuhause nicht zwingend VoWiFi einschalten um per o2 "sicher" verbunden zu sein, das geht ganz locker mit dem Snapi per Mobilfunknetz, mit dem S10 Exynos nicht........mit meinem nicht und mit dem von meinem Sohn auch nicht!
Was für "mich persönlich" zu vernachlässigen ist sind Benchmarks, ich nutze ab und an eine Xiaomi Mi9Se dort ist irgendwie ein Snap. 7xx verbaut und das Gerät reicht vollkommen aus also für meine Bedürfnisse.

Für mich persönlich ist auch die Testphase zuende, beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile wobei sich das beim Snapi eher auf die Garantie evtl. Nachteile bei einer Reparatur beschränken.....bisher !

Ich nutze von Montags früh bis Freitag Nachmittag das Exynos S10 und ich lebe noch, bin auch nicht von der Kommunikation abgeschnitten und auch dieses Gerät ist spitze !!!
 
A

axel2012

Fortgeschrittenes Mitglied
An den Strichen liegt es wohl nicht. Der Empfang ist einfach stabil und bricht nicht wie beim Exynos ein.
Das ist meine Meinung und scheinbar auch von einigen anderen. Voraussetzung ist es natürlich , das man beide Geräte zeitgleich testen kann.
 
C

Cpt.Yesterday

Erfahrenes Mitglied
@audianer

Zunächst Mal musst du die Exynos-Variante nicht in Schutz nehmen, nur weil du diese hast.

Tatsächlich sind die Balken Ausschlaggebend ... Auch @axel2012 hat in anderen Threads zu dem Thema seine Erfahrungen berichtet. Verglichen mit SD-Geräten ist der Empfang der Samsung-Exynos-Geräte spätestens ab dem S8 schwach.

Da wo mein S9/Note 9/S10 ein Funkloch anzeigte hat, das Huawei Mate 20 Pro/ Iphone 7/ das Oneplus 6T/ Pixel 3 eine brauchbare LTE-Verbindung. Das ist keine Übertreibung, sondern Tatsache.

Hinzu kommt bei mir, dass ich "satellite" zum telefonieren nutze, dieses aber mit Samsung-Exynos einfach nicht brauchbar war. Entweder war ich nicht erreichbar oder aber ich kam abgehackt an. Mit dem Pixel 3 läuft es einwandfrei, selbst über die Freisprecheinrichtung während der Autofahrt.

Bin aktuell nicht sicher ob sich ein SD-Samsung lohnt, da bei Kleinanzeigen das Pixel 3 preislich faktisch hinterher geworfen wurde und ich seit dem Umstieg nichts vermisse und gefühlt doppelt so viel freien Platz in der Hosentasche übrig habe :1f606:
 
Oben Unten