[LÖSUNG] Gerät schaltet schon bei >5 % Restakku aus?

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [LÖSUNG] Gerät schaltet schon bei >5 % Restakku aus? im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.
maik005

maik005

Legende
Hallo,

dein Samsung Smartphone mit fest verbautem Akku schaltet sich schon bei 5, 10, 15, 20 oder mehr Prozent der Akkuanzeige aus?
Es lässt sich dann ggf. erst wieder einschalten wenn, es am Ladekabel hängt?

Dann ist die Kalibrierung des Ladecontrollers im Smartphone falsch.
Dazu gibt es einige Tipps, um diese zu korrigieren, aber (k)einer davon funktioniert so richtig.

Daher hier, zumindest für aktuellere Modelle, ca. ab dem S6/S7 und neuer (auch für entsprechende Note Modelle und vermutlich auch für die Tablets), nun eine kleine Anleitung wie der Akku neu angelernt werden kann.

1. lass es laufen bis es sich allein im Leerlauf ausschaltet.
2. dann in den Download Modus starten
Beim Galaxy S8/S9 z.b. mit Power + Bixby + Leiser. Bei anderen Geräte bitte nach der entsprechenden Tastenkombination schauen!
3. Im Download Modus laufen lassen bis es ausgeht.
Den Verbrauch dort kann man durch drücken der Lauter Taste erhöhen. Dadurch wird das Display deutlich heller.
Mehr als ca. 30-45 Minuten solltet ihr es so aber nicht lassen, da sich das Bild sonst ggf. einbrennt beim AMOLED Display.
4. Schritt 2+3 wiederholen bis das Gerät ohne Ladekabel(!) gar kein Lebenszeichen mehr gibt.
5. 30 Minuten liegen lassen
6. Nun ans Ladekabel anschließen, sobald es so 5-10% hat kannst du das Gerät einschalten.
7. Das Gerät ununterbrochen am Ladekabel lassen bis es 100% erreicht hat
8. nun das Ladekabel noch für 3 Stunden angeschlossen lassen
9. Ladekabel trennen und schauen ob die Akkuanzeige im unteren Bereich wieder passt sollte auf jeden Fall mindestens wesentlich besser sein

Mehrfach das Gerät nicht bis 100% aufladen. Das kann zu solchen Problemen mit der Ladeelektronik-Kalibrierung führen.

Es sei denn, dass genutzte Tablet hat im Menü die offizielle Option die Akkuladung auf z.b. 85% zu begrenzen.
Wie hier:
Screenshot_20200130-162524_Device maintenance.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
Akkukalibrierung?
Das ist mehr eine Eichung der Ladezustandsübermittlung
 
maik005

maik005

Legende
rene3006 schrieb:
genau.
Nach diesem Vorgehen lernt der Ladecontroller den Akku neu.
Nur die Gesamtladezyklen des Geräte bleiben erhalten.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

rene3006 schrieb:
Das ist mehr eine Eichung der Ladezustandsübermittlung
magst deine Vermutung genauer erklären?
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
Naja weil es eine Kalibrierung des Akkus im Sinne einer Kalibrierung so nicht wirklich gibt.
Bin Stats werden neu gesetzt und damit sollte die Ladezustandsübermittlung wieder genauer sein.
Jeder nutzt hier andere Begriffe.
 
maik005

maik005

Legende
@rene3006
maik005 schrieb:
Dann ist die Kalibrierung des Ladecontrollers im Smartphone falsch.
du hast recht, habe es gerade angepasst.
So besser? 😉
 
U

UliH

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Tipp!
Ist nur interessant, dass Samsung bei Tabletts (ich habe ein SM-W728) eine Einstellung anbietet, das Laden des Akkus bei 85 % zu stoppen, um diesen zu schonen. Aber vielleicht haben diese Geräte einen anderen Ladecontroller.
 
maik005

maik005

Legende
@UliH
genau, bei einigen Tablets gibt es die Option.
Da wird dann dieses Problem auch wohl nicht auftreten.

Bei den Smartphones gibt es eine ähnliche Funktion. Diese findet sich aber nicht im Menü sondern nur mit Root im Systemverzeichnis.
Wenn man dort bei einer Datei von 0 auf 1 wechselt, lädt der Akku nur noch bis ca. 75%.
Dann wird nicht mehr weiter geladen und der Akku als "Voll" behandelt. Aber es werden oben rechts 75% angezeigt.
Bei dieser Funktion tritt das Problem leider aber sehr schnell auf, und da es nur mit Root geht ist dadurch natürlich auch die Garantie dauerhaft weg.
Ob u.a. diese Funktion mit Android 10 entfernt wurde weiß ich nicht, könnte aber möglich sein.
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Selbst bei meinem billig Samsung Tablet A von 2016 gibt es die Funktion den Akku nur auf 85% zu laden. Ich kann mir nicht vorstellen das es einen besondere Ladeekektronik hat.

Daher finde ich den Start Post von @maik005 eibn reine Mutmaßung! ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Legende
HCD schrieb:
Ich kann mir nicht vorstellen das es einen besondere Ladeekektronik hat.
braucht nur eine minimal angepasste Firmware.

HCD schrieb:
Daher finde ich den Start Post von @maik005 eibe reine Mutmaßung! ;)
also DAS von DIR ist wirklich eine Frechheit.
Die Problematik, genau mit der Lösung findest du mehrfach im S7, S8 und N8 Akku Thema
Hat dort bisher immer dem Nutzer geholfen.
Also wenn DU keine Ahnung hast, einfach mal nix sagen. 🤬
 
Zuletzt bearbeitet:
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
@maik005 Ich meinte eher das auf Bezug der Äußerung von dir das es die Ladeelektronik durcheinander bringt wenn man nicht immer auf 100% läd!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Daher auch der Screenshot von meinem Tablet A
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Legende
@HCD
also....
Wenn sich im Menü eine entsprechende offizielle Option findet die maximale Ladung zu begrenzen ist das Thema natürlich nicht relevant.
Es sei denn, du hast Probleme wie im Titel.
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
@maik005 Ja aber wenn es ein generelles Problem wäre würde Samsung bestimmt kommunizieren das man das Smartphone beim Laden immer auf 100% lädt.

Daher halte ich die Behauptung von dir für ein Mythos! ;)
 
maik005

maik005

Legende
@HCD
aber, damit du vielleicht auch nun beruhigt bist, schau mal Post #1 😉
und drücke dich beim nächsten mal gleich verständlich aus.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@HCD
ach mann...
keine Lust darüber mit dir sinnlos zu disktuieren.
Fakt ist, dass das Problem seit Generationen existiert.
Darfst gern durch die Akkuthemen durchschauen.
Oder frag mal intern deine Kollegen, die werden dir das bestätigen.
Auch dass es bisher immer die Lösung war wie in Post #1 beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
@maik005 Ich hatte mal ein Galaxy Book Tablet und dort gab es im BIOS eine Akkukalibrirungsfunktion. Es stand auch im Handbuch bei was für einer Situation die Ladeelektronik durcheinander kommt

Versuch das mal rauszufinden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
@maik005 Ja Eure Allwissende Majestät! 🤬🤮
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@HCD @maik005

In dem Fall sprechen wir von 2 unterschiedlichen Dingen.

Maik will mit seinem Beitrag erreichen dass Akku-Probleme wie z.B. zu geringe Laufzeit, Gerät geht bei 5% aus etc. behoben werden. Hier sind wir auf eine längere Akkulaufzeit für den Moment aus.

Die Akkuladung bei 85% zu stoppen verbessert nicht die Akkulaufzeit sondern die Akkulebensdauer! Zwei völlig verschiedene Dinge....

Bei meinem alten Notebook habe ich die Funktion aktiviert da ich es meist eh am Netzkabel habe. Aber an meinem Smartphone würde ich sowas niemals machen. Ich tanke mein Auto auch nicht nur zu 3/4 damit der Kraftstoffverbrauch geringer ist...
 
maik005

maik005

Legende
Cloud schrieb:
zu geringe Laufzeit
gar nicht mal.
Die Laufzeit wird sich nicht wirklich ändern.
Nur die Prozentanzeige ist danach wieder richtig und das Gerät geht nicht mehr bei angeblichen z.b. 20 % Restakku plötzlich aus
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Cloud schrieb:
Ich tanke mein Auto auch nicht nur zu 3/4 damit der Kraftstoffverbrauch geringer ist...
ähm, also...
Weniger Kraftstoff im Tank = weniger Gewicht = geringerer Kraftstoffverbrauch 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Joa und die 0,01L/ weniger verbrauche ich dann wiederum wenn ich im Monat anstatt 2x dann 3x tanken fahren muss ;)
 
rene3006

rene3006

Urgestein
maik005 schrieb:
@rene3006

du hast recht, habe es gerade angepasst.
So besser? 😉
Nicht als Kritik auffassen, eher als Ergänzung.
Machst ja guten,, Job,, hier im Forum. 👍
 
Ähnliche Themen - [LÖSUNG] Gerät schaltet schon bei >5 % Restakku aus? Antworten Datum
6
2