SD Karte und Kitkat + [Fix für Root]

  • 694 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD Karte und Kitkat + [Fix für Root] im Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

shogunes

Erfahrenes Mitglied
Mein Note 3 ist ebenfalls gerootet und löschen kann ich ebenfalls auf der Karte. Wenn ich aber etwas drauf kopieren möchte, ist es nicht möglich.

Der ursprüngliche Beitrag von 00:10 Uhr wurde um 00:18 Uhr ergänzt:

Also mit dem Root Explorer bekomme ich wenn ich etwas kopieren möchte von Internen auf die Speicherkarte, dann bekomme ich die Meldung das etwas schief gegangen ist oder es ist nicht genügend Speicher vorhanden und letzteres ist nicht korrekt.
 
D

Darktrooper

Gast
Das ist komisch, klappt bei mir ohne Probleme. Hast du das leak, oder die Polen Version? Weil ich habe die Polen Version.
 
S

shogunes

Erfahrenes Mitglied
So es gibt eine neue Beta Version und mit der kann man endlich wieder hin und her kopieren wie man möchte. Ich schätze im Store wird es bald ein Update geben.
Hier ist der Link, ich habe es eben schnell auf Online gestellt.

https://app.box.com/s/8v5vfj7qk0qv42mzatoc
 
number nine

number nine

Stammgast
Das Problem sollte zumindest bezüglich Poweramp behoben sein, denn dafür kam heute ein entsprechender Fix per Update. :thumbup:
 
S

schupfer

Erfahrenes Mitglied
Total Commander geht auch nach dem gestrigen Update!
 
A

Alphonse

Fortgeschrittenes Mitglied
number nine schrieb:
Das Problem sollte zumindest bezüglich Poweramp behoben sein, denn dafür kam heute ein entsprechender Fix per Update. :thumbup:
4.4.2 > Einige Speicher sind nicht gemounted.

EDIT: Update gibts bisher nur auf der Webseite

http://powerampapp.com/download-poweramp/

Google Play hat es im Moment noch nicht.

Wichtig: Ab 2.0.9 Build 543
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Geizgallus

Fortgeschrittenes Mitglied
Wollte schon sagen hab noch kein PowerAmp Update im PlayStore bekommen
 
number nine

number nine

Stammgast
Komisch, ich habe es über den Playstore erhalten ...

Gesendet von meinem SM-N9005 mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Alphonse

Fortgeschrittenes Mitglied
BTW, PowerAMP kann lediglich wieder lesen von der externen SD Karte.

Das löschen nimmt bei mir lediglich die Musikdatei aus der Playlist
obwohl angezeigt wird das diese damit endgültig gelöscht wird.
 
number nine

number nine

Stammgast
Na geil, ob sie es denn wohl noch auf die Reihe kriegen???

Was mich auch etwas stutzig macht, ist dass Poweramp in den Erläuterungen zum Update schreiben, dass das SD-Kitkat-Problem bei Samsung-Geräten gelöst wurde. Es gibt ja schon noch ein paar mehr Geräte, die man mit einer SD betreiben kann. Warum sollte das samsungspezifisch sein?
 
D

Darktrooper

Gast
Denke das Samsung bis jetzt die einzigen mit KitKat sind ?
 
number nine

number nine

Stammgast
Ups ... ähm ja, da ist was dran ... :p

Da wäre es mal an Sony und HTC (Desire 500) nachzuziehen ....
 
A

Alphonse

Fortgeschrittenes Mitglied
Ob Nestle sich da freut wenn die Nutzer Barrikade
laufen weil etliche gekaufte Programme nicht mehr
zuverlässig arbeiten können?

Hinterher wars nur ein "Bug" :sleep:
 
D

Darktrooper

Gast
Ich mache mir da keine Sorgen. Müssen die halt ein Update für der jeweiligen APP anbieten.
Da Samsung nunmal die ersten waren mit KitKat liegt das natürlich an Samsung *G*
Also das SD Problem wird sich bei den anderen Herstellern wohl nicht so stark auswirken, weil es bis dahin wohl schon genug Updates geben wird.
Aber wie gesagt ich sehe da keine Probleme.
Man kann es keinem wirklich recht machen. Der eine sagt KitKat kam zu früh und sonst wurde immer darauf geschimpft, warum die Updates einer FW immer so spät kommen.^^
 
A

Alphonse

Fortgeschrittenes Mitglied
Das nennt man dann eine natürlich "Auslese" an Programmen
die dann seltend oder garnicht geupdatet werden.

Beim Solid Explorer hat der Entwickler auch gesagt das er da
nichts gegen machen kann. Der File Manager Pro von Rhythm
Software ist da auch keine Ausnahme.

Bei mir sind bisher 17 Programme davon betroffen die ich gekauft hab.

Da kommt Freude auf...

Deswegen zu rooten geht mir wegen 0x1 gegen den Strich.

Hmpf, wünschte die Info wäre zum 4.4.2 direkt bei gestanden im Initial Post.
 
B

Beercules

Fortgeschrittenes Mitglied
Also poweramp zeigt bei mir immer noch nicht die SD karte an. Das einzige was poweramp sieht ist storage/emulated/0. Das ist der interne Speicher.

Ich habe Version 2.0.9, welche habt ihr?
 
A

Alphonse

Fortgeschrittenes Mitglied
Poweramp 2.0.9 != 2.09

Achte auf die Build!

Wenn Google das Update noch nicht für dich parat hält,
dann geh auf die Poweramp Webseite und nimm mindestens
Build 543.

Damit kann er wieder die MicroSD lesen, aber nach wie vor
nicht von löschen (entfernt nur aus der Bibliothek).
 
E

Erazor9k

Stammgast
Okay. Ich werde wohl dann auf kitkat verzichten und wenn das nicht gelöst wird dann war das mein letztes android Gerät, obwohl android eigentlich meine Religion ist und google mein gott.
Aber DAS geht garnicht. Ich BRAUCHE vollen Schreibzugriff auf die sd Karte. Ich binde meinen NAS ein, betreibe darüber hinaus meine eigene Cloud. Ich verschiebe stetig Daten mit solid Explorer hin und her. Ich nutze regelmäßig die Löschung von Dateien über PowerAmp.
Die wollen mir das alles nehmen?
Dann ist für mich Feierabend mit Android.
 
G

Geizgallus

Fortgeschrittenes Mitglied
Sinnlose Drohungen