[ AKKU ] Fragen / Probleme zur Laufzeit etc.

  • 2.815 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ AKKU ] Fragen / Probleme zur Laufzeit etc. im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

mikisb

Ambitioniertes Mitglied
also ich hab' mich ja auch schon stundenlang durch verschiedene Akkuthreads gewühlt - die Befindlichkeiten des 9000 gehen da offenbar so weit auseinander wie die Erwartungen der Besitzer.

Das Problem dürfte wohl die Komplexität des Systems sein und die Undurchsichtigkeit, was manche Apps (auch "werkseitige, die sich nicht so ohne Weiteres deinstallieren lassen) alles so treiben, ohne darüber Auskunft zu geben. Da werden Dinge vom System selbständig geladen, die ich eigentlich gar nicht will aber auch nicht abschalten kann. Denke, da gibt's beim Betriebssystem noch einiges zu tun....

Laut Elixyr laufen direkt nach dem Booten:

(WLAN, BT, GPS, autosync und Hintergrunddaten ausgeschaltet)
- Android System (OK, das brauchts wohl)
- Badge-provider (?)
- Battery Solo Widget (selbst installiert, also OK)
- Buisines Calendar free (auch selbst installiert, mit interem Konto
- DRM-Inhalt (will ich nicht, kanns aber nicht ändern)
- Einstellungen (brauchts wohl)
- Factory-Test (?)
- Kalenderspeicher (OK)
- LogsProvider (?)
- MTP Application (?)
- Market (will ich nur wenn ich's gerade will)
- Meine Uploads (habe keine Uploads)
- Nachrichten (wieso - alle Syncronisierungen sind abgeschaltet?)
- SNS (?)
- Samsung-Konto (wozu?)
- Samsung Tastatur (OK)
- Software-Aktualisierung (ich will bestimmen, wann was aktualisiert wird)
- Sprachwahl (funktioniert eh nicht brauchbar)
- Startseite (OK)
- Wählen (warum nicht erst bei Anruf?)
- diverse Android- und Google-Prozesse (wirds wohl brauchen)
- maps: FriendService (was soll das denn??)

Weiss der Geier, was da alles auch im Standby unnötig rumrödelt und gegebenenfalls versucht, auch noch auf eine G2-Datenverbindung zuzugreifen:huh:. Ich mag halt Systeme, bei denen ich weitgehend selbst bestimmen kann, was läuft und was eben nicht. Dazu noch nachvollziehbare und abschaltbare Automatismen und gut is - sicher auch für die Akkulaufzeit.

Michael
 
T

taurui

Fortgeschrittenes Mitglied
Als ich mein SGS im Dezember gekauft hab, konnte es bei wenig Nutzung noch 3 Tage durchhalten, ohne ans Ladegerät zu müssen. Mittlerweile geht nicht mal mehr die Hälfte.
Wenn ich im Akkuverbrauch nachschaue, geht der meiste Strom (im Moment 55%) aufs Konto von "Akku bei Standby", d.h. "Durch Radio verbrauchte Akkuleistung" ist das Problem.
Ich hab' mW keine Apps installiert, die das auslösen könnten, und im Taskmanager läuft auch nie was (ich beende immer alles, wenn ich mit dem Gebrauch fertig bin).
Was könnte das sein, was könnte das verursachen?
Bin übrigens auf JPY, aber das schon seit Tag 1.

Danke für eure Hilfe,
-taurui
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mikisb

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

Vielleicht haben sich einfach Deine Nutzungsgewohnheiten minimal geändert?
Sicher gibts hier Experten, die da weit mehr Überblick haben als ich -
Trotzdem: Ich habe jetzt erst mal alles abgeschaltet, was nicht zum Telefonieren nötig ist: Bluetooth, WLAN, GPS, Automatische und Hintergrundsyncronisierung. Da verhält sich das SGS auf einmal lammfromm wie ein normales Handy - nach 18 Stunden Standby und einem 4minütigen Telefonat noch 92%.:thumbsup:

Sobald man anfängt, das Teil auch als Smartphone zu nutzen, geht der Verbrauch sofort gewaltig nach oben. 2 Stunden BT ohne zu Telefonieren (nur Verbindung zum Autoradio) und schon sinds nur noch 86%. Den Rest werde ich jetzt nach und nach mal austesten und mir denn überlegen, welchen Luxus ich mir zu Lasten der Akkulaufzeit gönne.

Vielleicht ist auch bei BT für zukünftige Firmwares noch Verbesserungspotential, denn bei meinem Vivaz spielt es keine spürbare Rolle, ob BT aktiv ist oder nicht. Vielleicht versucht das SGS, zu oft eine neue Verbindung zu suchen:confused2: Ist aber meines Wissens nicht konfigurierbar.

Grüße

Michael
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Taurui :Taskkiller benutzen ist absolut schlecht. Steht bestimmt 678x allein in diesem Thread, Akku lässt irgendwann nach.
Kann man für 20 Euro kaufen, war schon bei alten Handys so.
Smartphone braucht mehr Strom, ist einfach so. 3 Tage sind eh Utopie, da nutzt man es ja gar nicht.
Ist ja auch klar das bei Nichtnutzung der Standby den höchsten Verbrauch hat.
Akkutechnik ist der sonstigen hinterher, nix neues.
Bei normaler Nutzung hält jedes Smartphone 1-2 Tage. Ob IPhone oder HTC. Guck in jedes Unterforum überall wirst Du solche Threads finden. Verstehe nicht das nach so langer Zeit es immer noch nicht alle verstanden haben.
Edit: Strom gibt es ja überall, kann man nachladen.
Wenn man sein Handy derart kastriert kann man ein normales nutzen. Hält ne Woche, kann aber nix.

Zur Diagnose: Where is my droid Power.
Obwohl solche Tools auch Strom fressen.
Getalptalkt von unterwegs
 
M

mikisb

Ambitioniertes Mitglied
sieht interessant aus:thumbsup: Welche App ist das?

Michael
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Einstellungen - Anwendungen - Akkuverbrauch :laugh:

Vorausgesetzt du hast Gingerbread laufen.
 
M

mikisb

Ambitioniertes Mitglied
ups - danke :biggrin:
Da muss ich wohl noch etwas warten, weil ich für Alles, was nicht über KIES läuft, updatemäßig zu einfach strukturiert bin :huh:

Michael
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Guck mal in das Zubehör-Forum. Es gibt dort einen etwas stärkeren Akku.
Ist ein 1650er. Hast dann Saft für ein paar Stunden mehr. Und ist nicht dicker als der jetzige.
Mein alter Akku hat zum Schluss keinen Tag mehr geschafft, die halten wohl nicht sehr lange bei täglicher Ladung.Kostet um die 25Euro.
Jetzt reicht es wieder für den Tag.
Und Gingerbread ist auch etwas sparsamer.
Was hält unheimlich zieht ist UMTS.
Hatte gestern den halben Tag WLan laufen und trotz aller aktivierten Syncs etc. kaum Verbrauch.
Kaum war ich wieder im UMTS unterwegs konnte ich bei jeder Aktion zugucken.
Es ist wie es ist. Ich wäre auch nicht böse über 2-3 Tage Laufzeit.
Das ist bei der derzeitigen Nutzung und Akkutechnik unmöglich für mich. 1-1.5 Tage dann ist Schluss.
Wobei ich zur Sicherheit jeden abend an das Netz hänge.
Anfangs war ich auch entsetzt, jetzt gab ich mich damit arrangiert.
Als ich den ersten Brick hatte musste ich 1 Woche ein normales Handy nutzen.
Ich dachte echt die Anzeige ist kaputt, weil nach 2Tagen Nutzung 1er von 5Balken weg war.
Trotzdem lade ich lieber immer und hab dafür alle Spielerei und Annehmlichkeiten die so ein Handy bietet. :)

Getalptalkt von unterwegs
 
A

Atomic09

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin.
Ich habe auch die Probleme nach dem Update. Jetzt kann ich nur sagen, es liegt mit 100% Sicherheit am email app. Wenn ich emails einrichte hält der Akku 4-5h ohne email 40 - 60h.

Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de-App
 
L

LordDark

Neues Mitglied
Bei mir lags an Google Tracks.... ;-)

Ich glaub das lässt sich nicht so verallgemeinern. Ich schätze eher, dass es an einer Komponente im System liegt die nicht korrekt verarbeitet, dass eine Anwendung nichtmehr benutzt wird und entsprechend Speicher und CPU Zeit investiert.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
B

basti107

Neues Mitglied
Der Knackpunkt bleibt immernoch der zu hohe Standby-Verbrauch.
Wenn das Display aus ist und Flugzeugmodus an ist dann darf das Handy mMn nur sehr wenig Strom verbauchen.
Bei mir sinds aber 2,5%/Std.
Was ist da los?
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Bei mir verbraucht er im FL-Modus 1 % auf 8-10 Stunden.

Also hast du wahrscheinlich Apps drauf die dein Handy nicht immer in den Schlafmodus lassen.
 
L

LordDark

Neues Mitglied
Hab meine Vermutung gerade geäußert... Flugmodus hin oder her, wenn das System Rechenleistung und Speicher auf eine Anwendung verwendet frisst das Strom...

Ich habe vorletzte Nacht einen Verbrauch von über 40 Prozent gehabt....

Heut Nacht nach Deinstallation von Google Tracks, Neustart und anschliessend direktem Flugmodus (Also ohne Öffnen einer Anwendung) einen Verbrauch von 0 (Ja ihr lest richtig) Prozent...

Ich denke der einzige der wirklich weiß was da loß ist ist Samsung und die halten sich ja erstaunlich bedekt dort.... Warten wir mal das offizielle Update ab (sollte ja hoffentlich bald kommen).
 
R

roedelheimer52

Erfahrenes Mitglied
Nachvollziehen kann das von uns anscheinend wirklich keiner, vor allem da es zumindest bei mir dauernd unterschiedlich ist. Jetzt hab ich Wlan bei ausgeschaltetem Display aus und der Verbrauch ist erheblich niedriger. Dafür verlor ich letzte Nacht bei ausgeschaltetem Gerät 3%. Hab die offizielle 2.2.1 drauf.
 
M

menki

Neues Mitglied
Hi, ich hab mal ne spezielle Frage an all die Experten hier: und zwar besitze ich das Galaxy Si9010, also die Giogio Armani Variante. In Kies wird mir kein Firmware-Update angeboten. Ich lese hier aber immer viel von Flashen und Gingerbread und so ... weiß jemand, ob das fürs i9010 ebenfalls möglich ist, da es ja irgendwie verwandt mit dem i9000 ist? Und wenn ja: wie macht man es? :)

LG
Chris

P.S.: Mein Akku hält übrigens trotz Armani-Edition grad mal nen guten Tag bei mäßiger Nutzung und Ausstellen aller bekannter akkufressender Funktionen.
 
B

basti107

Neues Mitglied
djmarques schrieb:
Bei mir verbraucht er im FL-Modus 1 % auf 8-10 Stunden.

Also hast du wahrscheinlich Apps drauf die dein Handy nicht immer in den Schlafmodus lassen.
Hast du Standard-Apps deinstalliert?
Bei mir ist der Standbyverbrauch im Flightmode mit Stock-Rom (ohne installierte Apps), egal ob bei Froyo, Eclair oder Gingerbread , immer 2,5-3% pro Stunde. :thumbdn:
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Nein, sind alle drauf.

Das er bei dir soviel verbraucht ist definitiv nicht normal.
 
B

basti107

Neues Mitglied
djmarques schrieb:
Nein, sind alle drauf.

Das er bei dir soviel verbraucht ist definitiv nicht normal.
Ich recherchiere schon seit Oktober 2010. Es gibt Einige die das selbe Problem haben. Eine Lösung dafür gibts nicht.
Hab schon mehrere Akkus probiert, Batterie-Kalibrationen usw

Maximal 40 Std. Standby :(
Hatte das Handy damals im Oktober über amazon gekauft.

Was für eine Einwahl benutzt du? 2g oder 3g
Vielleicht liegts ja echt daran.

...dann dürfte das i9000 aber im Flugzeugmodus nichts verbrauchen...
Ich denke echt, dass ein Hardwaredefekt vorliegt.
 
Zuletzt bearbeitet: