[ AKKU ] Fragen / Probleme zur Laufzeit etc.

  • 2.815 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ AKKU ] Fragen / Probleme zur Laufzeit etc. im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
3G, aber im FL Modus ist das ja egal.
 
G

gsmratte

Neues Mitglied
Moin line,

bei mir lag es mit hoher Wahrscheinlichkeit am 'SNS-Dienst'. Kommt gleich mit dem Galaxy mit ins Haus und ist wohl für die Verbindung von Telefonprogrammen mit Social-Networks (Twitter, Facebook, ...?) zuständig.

Guck doch mal unter Einstellungen - Anwendungen - Laufende Dienste was da bei dir genau im Hintergrund läuft. Denn deine Bildchen deute ich so, dass das Handy nicht in den Standby-Modus geht, wenn der Bildschirm aus ist. Bei dir Bildschirm 20%, aber Ausführen 40%.

Ich habe WLAN so eingestellt, dass es bei Bildschirm aus auch aus geht. 3G/H ist bei mir deutlich stromsparender als WLAN mit Fritzbox 7270.

Also schreib ruhig mal, was an Diensten aktiv ist.

Greetz
 
B

basti107

Neues Mitglied
djmarques schrieb:
Bei mir verbraucht er im FL-Modus 1 % auf 8-10 Stunden.

...
Bei welcher ROM/Kernel kombination?
Hast du sofort nach dem flashen so gute Standby-Zeiten gehabt oder musste sich das erst einpendeln?
Mit welchem Programm flashst du?
Mit welchem OS?
Simcard drin oder draußen beim flashen?
Benutzt du ne externe SD?
Hattest du schonmal einen Brick den du per USB JIG behoben hast?
Ist dieser Batterieverbrauch bei jedem ROM so (gewesen)?
 
R

roedelheimer52

Erfahrenes Mitglied
gsmratte schrieb:
3G/H ist bei mir deutlich stromsparender als WLAN mit Fritzbox 7270.

Greetz
Aber bei mir erst seit Froyo 2.2.1
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
basti107 schrieb:
Bei welcher ROM/Kernel kombination?
Hast du sofort nach dem flashen so gute Standby-Zeiten gehabt oder musste sich das erst einpendeln?
Mit welchem Programm flashst du?
Mit welchem OS?
Simcard drin oder draußen beim flashen?
Benutzt du ne externe SD?
Hattest du schonmal einen Brick den du per USB JIG behoben hast?
Ist dieser Batterieverbrauch bei jedem ROM so (gewesen)?

JVB - Original Kernel (alles andere ist unnötig und Augenwischerei)
Hatte ich erst nach etwas Einpendelzeit.
Odin
Win7
Drin
Ja
Nein
Nein
 
A

arminf

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen bin ich auch Besitzer eines Galaxy S (würde gerne "glücklicher Besitzer" schreiben können)...
Dass die Akkulaufzeit das größte Manko bei heutigen Smartphones darstellt und dass ich auch beim Galaxy keine Wunder erwarten darf, war mir klar. Heute Morgen hat mich aber der Schlag getroffen.

Ich habe heute Nacht um kurz nach Mitternacht das Ladekabel abgezogen, um zu sehen, wie viel Strom das Handy verbraucht, wenn ich es einfach mal liegen lasse, ohne es zu benutzen. D.h. NICHT im Flugzeugmodus, mit WLAN, aber ohne BT und GPS. WLAN wird abgeschaltet, sobald der Bildschirm aus ist.

Um kurz vor acht hat es gepiepst und ich dachte erst an eine Mail. Naja, was soll ich sagen. Von 97% auf 15% in noch nicht mal 8 Stunden. Das ist ordentlich. Direkt im Taskmanager geschaut, keine Programme, die da laufen. Dann in der Akku-History (mittels Secret-Code) nachgesehen und unter "Andere Nutzung" steht ganz oben mit fast 100% "Ausführen".

Ist das der ominöse Deep-Sleep-Bug? Wenn ja, was kann ich dagegen tun? Facebook nutze ich nicht, daher hab ich dazu auch kein App. Gmail benutze ich, das scheint aber nicht betroffen. Das normale Mailprogramm benutze ich nicht.

Unter "Nutzung teilweises Aufwachen" stand ganz oben eine 0 (als Name). Wenn ich da drauf klicken wollte, kam es zu einem forced exit.

Ehrlich gesagt bin ich ein wenig ratlos... Nach einem Neustart hält sich der Verbrauch halbwegs in Grenzen, 3-4% pro Stunde sind es aber immer noch.

Das Telefon ist neu, nicht gerootet, Taskkiller habe ich keinen installiert, FB-App auch nicht. GMail ja, normale Mail nein. Froyo 2.2.1.

Hat jemand einen Tip für mich, wie ich das Problem in Zukunft vermeiden kann? Das Lesen der letzten 20 Seiten dieses Threads und der FAQ haben mich leider nicht weitergebracht. Jeder schiebt es auf etwas anderes und irgendwie macht mich das ratlos...

Gruß und danke!
 
G

gsmratte

Neues Mitglied
3G stromsparender als WLAN bei Fritzbox 7270 (letzte Firmware)

roedelheimer52 schrieb:
Aber bei mir erst seit Froyo 2.2.1
Jo, hast recht, hätte ich dazu schreiben müssen. Also: Offizielles Samsung Froyo (2.2.1).
 
G

gsmratte

Neues Mitglied
arminf schrieb:
Hat jemand einen Tip für mich, wie ich das Problem in Zukunft vermeiden kann? Das Lesen der letzten 20 Seiten dieses Threads und der FAQ haben mich leider nicht weitergebracht. Jeder schiebt es auf etwas anderes und irgendwie macht mich das ratlos...
Hi Armin,

was ich ganz am Anfang meiner Suche nach einer Problemlösung noch gelesen hab: Man solle unter Einstellungen - Anwendungen - Entwicklung das USB-Debugging einschalten, weil es beim Abziehen eines Ladegeräts wohl einen Bug geben soll. Weiß jetzt nicht mehr für welche Android-Version das gilt - aber kannst ja mal probieren oder nach dem Thema suchen. Das ist bei mir angeschaltet.

Dann hab ich die App https://market.android.com/details?id=nextapp.systempanel.r1 benutzt, um mal die CPU-Nutzung zu protokollieren. Und so kann man dann schauen, ob eine Änderung an irgendwelchen Einstellungen oder gekillte Apps eine geringere CPU-Last zur Folge haben, wenn das Handy im Standby ist.
Dass das Ding Strom zieht, wenn man es benutzt, ist klar. Aber wenn es nur da liegt, sollte es einen minimalen Stromverbrauch haben.

Ich komme über 3G und Sync nur mit Google-Diensten (mail, picasa, calendar, contacts) auf ein paar peaks im standby, die aber unter 1% CPU-Last liegen. Und so ist die Akkulaufzeit gut für dieses Smartphone.

Nach laufenden Diensten musst du natürlich auch gucken. Anwendungen alleine reicht nicht. Wie geschrieben, bei mir bin ich ziemlich sicher, dass der SNS-Dienst der Übeltäter ist. Der steht dann, wenn er läuft, teilweise über lange Zeit auf "Neustart" - und das hört sich schonmal gar nicht gesund an. Den kann man aber beenden.

Vielleicht kommste ja weiter ...
 
A

arminf

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

danke für die nette und ausführliche Antwort. :thumbsup: USB-Debugging ist bereits an, da ich MyPhoneExplorer zum Synchronisieren der Termine und Kontakte mit Outlook benutze. Dadran sollte es also nicht liegen.

Die Lite Version der App habe ich mir mal runtergeladen und werde mal anschauen, was sich da wann wie viel CPU-Zeit gönnt und so hoffentlich das Strombiest finden.

An Google-Sachen habe ich nur die Mails laufen. Kontakte und Termine werden nicht synchronisiert...

Hoffentlich finde ich so raus, was das Problem ist. Ansonsten ist das Telefon ganz ordentlich, von der fehlenden StatusLED mal abgesehen.

Gruß und danke nochmals!


EDIT: Naja, dann doch die Vollversion. Die Lite ermöglicht ja kein Logging...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gsmratte

Neues Mitglied
Die Lite-Variante hat nur keine Protokollierung, glaube ich. Aber es müsste eigentlich noch andere Anwendungen geben, die den Stromverbrauch und die CPU-Auslastung im Standby aufzeichnen.

Was ich mit der Synchronisierung sagen wollte: Die Google-Dienste laufen bei mir wohl sauber. Aber wenn du noch etwas anderes unter Konten und Synchronisierung stehen hast, würde ich das testweise am besten mal ganz löschen. Hab mich jetzt mit diesem SNS-Dienst nicht ausführlich befasst, es könnte aber sein, dass der auch für weitere Synchronisierungen wie Wetter o.ä. zuständig ist.
 
A

arminf

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

nachdem jetzt über 2h vergangen sind, habe ich mir das Protokoll mal angesehen. Der Prozess, welcher am meisten verbraucht hat, heißt "suspend" und der hat sich 4% gegönnt. Nichts allzu außergewöhnliches also.

Was mich aber extrem stutzig macht:

Im Akkuverlauf unter "Andere Nutzung" steht bei Wifi On 100%. Soweit so gut. Unter Wifi Running steht allerdings 86%. Und was DAS soll, ist mir nicht ganz klar! Unter den erweiterten WLAN-Einstellungen habe ich festgelegt, dass WLAN abgeschaltet werden soll, wenn das Display abgeschaltet ist. Und das war es die letzten Stunden fast durchgehend. Ich habe auch gelesen, dass es 15min dauern würde (nachdem der Bildschirm ausgeschaltet wurde), aber das Display war wie gesagt fast die ganze Zeit aus.

Ich habe jetzt in 8h 65% Akku verbraucht. Ohne BT, ohne GPS, nur WLAN und 3G. Kaum Displaynutzung, 0.5h Apps installiert und eingerichtet, ab und zu Mails gepusht bekommen. Das ist nicht so schlimm wie heute Nacht aber auch nicht in Ordnung.

Weitere Ideen, woran das liegen könnte?

Gruß


Noch ein kleiner Nachtrag:

Das System Panel zeigt DAUERHAFT eine Gesamt-CPU-Last von mindestens 10% an. Auch in Zeiten, in welchen das Display aus war und das Gerät rumlag. Ist das normal? Kommt mir erstaunlich viel vor!


Die Edith hat noch was zu sagen:

Unter https://www.android-hilfe.de/forum/...utzung-seit-dem-letzten-ausstecken.60025.html wird dasselbe Problem genannt. Wie auf dem dortigen Screenshot sieht es auch bei mir aus. Die 0 hockt die ganze Zeit im WLAN und verhindert somit den Standby und lutscht damit erfolgreicht den Akku leer... Weiß da jemand Rat?
 
Zuletzt bearbeitet:
flashpad

flashpad

Erfahrenes Mitglied
Hier mal ein Tipp an alle die extremen Verbrauch haben.
Ich habe vor vor kurzem einen Hard Reset gemacht und seitdem hab ich auch nen viel heftigeren Verbrauch(max. 1 Tag) als vorher.Was echt seltsam ist,weil ich vorher genau die gleiche Android Version drauf hatte . 2.2.1

Ich hab jetzt gemerkt daß ich unter "laufende Dienste" eine Anwendung hatte die sich anscheinend aufgehangen hatt.
Der Dienst heißt SNS-Service.(SocialNetworkService) Da stand bei mir permanet Neustart dahinter.
Anscheinend hatt er automatisch dauernd probiert neu zustarten,was aber wohl nicht klappte.
Ich hab den Dienst gestoppt und den Cache geleert,und ...Voila ...der Akkuverbrauch ist wieder super.Heut morgen vom Netz genommen und jetzt noch 60% (den ganzen Tag normal benutzt!)...

Schaut mal nach...Vielleicht habt Ihr das geliche Problem..
 
M

mikisb

Ambitioniertes Mitglied
Mal 'ne ganz blöde Frage:

Kann man mit Bordmitteln verhindern, das bestimmte Dienste überhaupt gestartet werden?
Z.B. eben diesen SNS-Service (brauche ich denke ich nicht)
oder den Maps-Dienst. Auch auf den könnte ich eigentlich locker verzichten, und scheinbar machen diese Services öfter mal Probleme.

Michael
 
M

mikisb

Ambitioniertes Mitglied
@gsmratte: Scheint in die Richtung zu gehen, Danke!!!:thumbsup:

Aaaber: Bordmittel sind das ja nicht gerade, und wenn ich schon mit Begriffen wie "Root" kaum was anfangen kann...:o..lasse ich wohl besser die Finger von so etwas.

Schade, dass man sich wohl wirklich lange und intensiv in Systeminterna einarbeiten muss, nur um telefonieren und navigieren zu können, ohne dass einem unnötiger Kram den Akku belastet. Und ich dachte immer, so ein unfug wäre Windows vorbehalten :winki:
Welcher Programmierer kam wohl auf die Idee, solche Servieces standardmäßig zu starten, auch wenn die dazugehörenden Programme nicht genutzt oder sogar deinstalliert sind.

Michael

P.S. Für mich ist das SGS Werkzeug, kein Hobby :)
 
A

arminf

Ambitioniertes Mitglied
Zumindest das scheint bei mir mal nicht das Problem zu sein. Man muss den SNS-Service ja nicht dauerhaft löschen, man kann ihn ja mal testweise deaktivieren:

Einstellungen - Anwendungen - Anwendungen verwalten - Alle - SNS - Stopp erzwingen - Daten löschen.

Seitdem ist der Dienst bei mir ruhig und will auch nichts mehr.

Die 10 % Dauerlast auch im Standby bleiben und 3-5% Akku pro h bin ich im Standby auch los.

So langsam kotzt mich das SGS an.
 
K

Kassette

Neues Mitglied
Hallo,

erstmal vorweg : Ich bin absoluter IT-Laie und bitte um "einfache" Antworten. Vielen Dank.
Mein Galaxy S (I9000) hält fast permanent Kontakt mit dem Provider. Annähernd pausenlos blinken der rote und der grüne Pfeil (von "H" und "3G") auf. Dadurch ist der Akku nach 6-7 Std leer.
Habe bereits unter Häufigkeit der E-Mail Prüfungen auf jede Stunde eingestellt aber das Handy "arbeitet" weiter. Ich weiß nicht ob ich irgendwo ein Häkchen falsch gesetzt habe oder an was es liegt.
Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
Danke.
Gruß Ulli
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hallo,

nicht noch ein Akku Thread. :(

Kassette schrieb:
erstmal vorweg : Ich bin absoluter IT-Laie und bitte um "einfache" Antworten. Vielen Dank.
Dazu gibt es so viel Material, dass du eine Bibliothek damit ausrüsten kannst.

Kassette schrieb:
Mein Galaxy S (I9000) hält fast permanent Kontakt mit dem Provider.
Offengestanden glaube ich nicht, dass das die Ursache ist. Falls doch, sind es die installierten Apps, und du hast es selbst in der Hand, dass zu ändern: Schmeiße sie runter, am besten alle auf einen Schlag in Form eines Resets auf Werkseinstellungen. Und dann vorsichtig bei der Neuinstallation: Jede nicht installierte App ist eine gute App (wenn dir die Akku Laufzeit wichtig ist).
 
P

Peace

Ambitioniertes Mitglied
Hi, also das diese Pfeile neben 3g leuchten ist normal glaube ich.
bei mir ist es auch so. (wenn die nicht leuchten habe ich keine Verbindung)
Es kommt drauf an wie man das Handy nutzt denke ich.
Also wen ich wenig damit mache z.b paar mal telefoniere, bisschen whatsapp, und ein bisschen Facebook dann hält mein akku schon mal 14 bis 17 stunden
vielleicht auch bisschen mehr.

Wenn ich z.b mit dem Zug unterwegs bin und permanent über whatsapp schreibe dann hällt mein Akku so 4 bis 5 Stunden.

Habe hier im Forum über ein App gelesen welches dir zeigt was die einzelnen apps verbrauchen.
(Wheres My Droid Power)

Ansonsten hier mal gucken ;) [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/33668-samsung-i9000-akku-laufzeit.html[/OFFURL]