Galaxy S10 - Diskussionen zur Kamera

  • 2.735 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S10 - Diskussionen zur Kamera im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
S

schafxpp

Stammgast
Ich sehe gerade eine neue DBT Version vom 21.01.2021 EUA4 auf dem Firmwareserver

G973FXXU9EUA4/G973FOXM9EUA4/G973FXXU9EUA4

SM-G973F_2_20210121222434_647z0oml44_fac.zip.enc4

Android 11
 
Pauls10

Pauls10

Ambitioniertes Mitglied
Update da Kameraproblem weg. DE, S10+.
 
B

Bongo Bong

Erfahrenes Mitglied
Ich habe jetzt auch das Update gemacht und die Vorher- und Nachherbilder unterscheiden sich nicht.
Allerdings habe ich kein Bewegungsbild gemacht um das Degohsting zu testen sondern nur geschaut ob der HDR Effekt immer noch aktiv ist und sich wieder von Hand ein- und ausschalten lässt.

Das geht immer noch nicht.
Es wird immer noch ein HDR Bild gemacht was man nicht nur am Bild selber erkennt sondern auch daran das beim sofortigen Umschalten von Kamera auf Bildanzeige für eine halbe Sekunde das "richtige" Bild angezeigt wird und es nach dem zusammenrechnen auf das fertig berechnete HDR Bild umspringt.

Es ändert sich auch nichts am endgültigen Bild wenn ich von Hand HDR ein- und dann wieder ausschalte.

Ich hab mich schon immer mal gewundert warum nach dem fotografieren immer der Hinweis kam den HDR-Effekt einzuschalten.
Warum der jetzt trotzdem noch kommt obwohl er ja garnicht deaktiviert werden kann weiß ich nicht.

#Aluhutaufsetzen
Wollen die die S10 Kamera verschlechtern damit die vom S20 besser aussieht?

Noch ein Bild zum Verständnis.
Ganz Rechts ist das Bild mit der Standardkamera und ohne HDR einzuschalten.
In der Mitte ist das Jpeg mit dem ProfiModus fotografierte.
Ganz Links ist das mit Lightroom bearbeitete RAW Bild aus dem Profimodus.
S10Kamera.jpg

Beim RAW Bild sieht man sehr gut das man aus einem Bild nicht so viel rausbekommt wie mit einem HDR Effekt.
Eigentlich sollte das Rechte Bild ja ungefähr dem in der Mitte entsprechen.

Gruß
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@Bongo Bong : Beim S10 war (bei mir) mit HDR rein vom Bild her nie ein großer Unterschied sichtbar.

Die Bilder an sich sollen sich ja auch nicht unterscheiden, nur das "HDR - 3x Belichten" Problem sollte weg sein und das ist es auch.

Bei meiner RX100M2 sieht man je nach Einstellungen und Motiv schon einen massiven Unterschied im Bild bei HDR...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

androtalk

Stammgast
Schon immer so das kaum ein Unterschied zu sehen ist, da Samsung drüberbügelt. Du siehst einen Unterschied wenn du aus einem (evtl. dunkleren) Raum durch das Fenster nach draußen fotografierst wo es richtig hell ist. Auch der Unterschied hält sich in Grenzen, aber nur bei extremen Lichtunterschieden im Motiv fällt das auf.

Was unter den letzten Android 10 Versionen hingegen keiner bemeckert hat, war die extrem miese Automatik der Belichtung im Weitwinkelmodus. Da ist sehr oft alles in Schatten abgesoffen. Geht jetzt wieder besser.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@androtalk Du meinst den normalen Weitwinkel oder UWW?
 
B

Bongo Bong

Erfahrenes Mitglied
@Cloud
Hab oben noch ein Bild eingefügt.
Da magst du schon recht haben, ich vermute aber das immer noch drei Bilder gemacht werden und daraus das fertige Bild berechnet wird da nach dem sofortigen umschalten in den Anzeigemodus zuerst immer noch ein korrekt belichtetes Bild angezeigt wird und eine halbe Sekunde später zum zusammen gerechneten HDR umgeschaltet wird. Nur das Degohsting scheint jetzt besser zu funktionieren.

Ich hab bis jetzt meistens im Profimodus fotografiert da mir die Standardkamera schon immer zu scharf und zu bunt war. Deshalb ist es mir nie so aufgefallen. Allerdings kann ich mich auch nicht an die "Gedenksekunde" erinnern wenn ich mit der Standardkamera fotografiert habe und dann zum Anzeigemodus umgeschaltet hatte.
Gelegentlich hatte ich den Zoom oder das UWW genutzt, aber da ist es mir nicht aufgefallen.

Ich bin jetzt erst durch die Diskussion hier darauf gestoßen.

Wozu dann der zusätzliche HDR Effekt und bei mir der regelmäßige Hinweis daruf ihn zu nutzen gut ist, erschließt sich mir nicht.

Gut ist aber das Samsung schnell darauf reagiert.

Gruß
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Oh ja anhand deinem Beispiel sieht man sehr gut dass das irgendwas noch dazwischen funkt...

Bei dem "Automatikbild" dürfte das was auf dem Tisch nicht heller sein wärend die Lampe hinten dunkler ist als auf den "Profimodus-Bild".
 
maik005

maik005

Urgestein
@Cloud
wieso nicht?
Samsung macht vermutlich ähnliches wie @Bongo Bong in Lightroom.
Aus dem aufgenommenen RAW Foto die Belichtung HDR ähnlich anpassen und dieses als JPEG speichern
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Ja... wollte damit nur sagen dass da Nachbearbeitet wird, muss ja nicht HDR sein.
 
A

androtalk

Stammgast
Ja meinte die UWW. Sorry.
 
B

Bongo Bong

Erfahrenes Mitglied
@maik005
Ich vemute eher das drei Bilder zusammen gerechnet werden weil der Helligkeitsumfang in einem Bild nicht groß genug ist um so ein gleichmäßig belichtetes Bild zu erzeugen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Bongo Bong
glaub ich nicht.
Hast du dir die drei Bilder oben angeschaut?
Da seihst du links was sich aus einem einzigen RAW Foto rausholen lässt.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Wenn ich beim linken RAW Bilder per KI die Farben (Gelb reduzieren) umrechnen lasse, sieht es aus wie das ganz rechts.
 
B

Bongo Bong

Erfahrenes Mitglied
maik005 schrieb:
Hast du dir die drei Bilder oben angeschaut?
😉 ich hab sie gemacht.
Da das hier nur verkleinerte Ausschnitte sind kommt es vielleicht nicht so gut rüber.
Ich komme aber nicht an das rann was Samsung schafft. Das bekommt man meiner Meinung nach nur mit einem HDR hin.
Ein wichtiger Punkt ist auch das Rauschen in den dunklen Bereichen. Das ist mit Lightroom nur sehr schwehr zu entfernen.
Im Samsung Bild der Standardkamera ist es fast nicht zu erkennen. Auch das bekommt man entweder mit einer sehr guten Entrauschfunktion hin (wie sie z.B. auf dem PC das DXO Photo Lab hat) oder eben mit einem HDR.

Ich werde aber jetzt damit aufhören darüber zu diskutieren (obwohl ich mit euch gerne weiterdiskutieren würde), weil ich es einfach nicht weiß.
Also genießen wir unsere Bilder wieder. Jeder auf seine Weise.

Gruß
Dirk
 
M

MaikMaik

Gast
Zwei Bilder mit dem S10 Android 11, gegen Licht. Eins mit HDR und eins ohne HDR. Scenenerkennung bei beiden aktiviert und bei beiden Erkennung gleich (ein Haus).
Beide Bilder sind identisch. Da kann man doch annehmen, das HDR dauerhaft aktiv ist, oder?
 

Anhänge

maik005

maik005

Urgestein
@MaikMaik das ist kein Motiv bei dem HDR benötigt wird.
 
M

MaikMaik

Gast
@maik005 ah okay. Dann suche ich Mal ein Motiv, wo HDR benötigt wird. Danke.
 
B

Bongo Bong

Erfahrenes Mitglied
Probier das Bild mal im Profimodus aus. Da wirst du sehen, dass das Licht um die Lampe herum an der Decke viel heller ist und die Decke komplett überstrahl wird.
Maik005 hat somit Recht das kein HDR benötigt wird.
Ich bin aber der Meinung das S10 macht es trotzdem.

Gruß
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Ähnliche Themen - Galaxy S10 - Diskussionen zur Kamera Antworten Datum
1
3
6