Sprachqualität und Empfang des Galaxy S10

maik005

maik005

Urgestein
werano schrieb:
Kann ich mit dem Gerät auch telefonieren?
nein, das geht schon seit dem S8 kaum noch und wurde beim S10 komplett gestrichen. Ist einfach eine Funktion die heutzutage niemand mehr nutzt.
Wer Telefonieren will muss sich ein iPhone kaufen.
Sage ja schon der Name I phone = Ich telefoniere :1f61c:
 
Zuletzt bearbeitet:
pronopheus

pronopheus

Fortgeschrittenes Mitglied
Also das mit schlechter Gesprächsqualität kann ich sogar nicht bestätigen, habe alles super laut und in guter Qualität gehabt. Auch das Gericht hat sich nicht beschwert.
 
J

jes-aa

Fortgeschrittenes Mitglied
bisher alles bestens, ist vielleicht aber auch wirklich Netzabhängig??? (ich selbst bin mit meinem S10 im Netz der Telekom, direkt ohne zwischengeschalteten Provider)
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Sprachqualität ist top, 1a. Telekom. Ich kann nicht klagen.
 
Traindriver2302

Traindriver2302

Experte
Ist sogar im Gegensatz zum S9+ recht laut die Gesprächslautstärke ,so dass man noch ein wenig runter regeln kann. Verständlichkeit ist sehr gut.
 
S

sabbaticus

Erfahrenes Mitglied
Hab das S10 Plus, die Gesprächsqualität ist sehr gut wenn auch nicht so gut wie bei meinem N9
 
Jannomag

Jannomag

Neues Mitglied
Ich hatte ja die Hoffnung, dass der Empfang mit Vodafone und dem S10 besser ist wie 1und1 im D-Netz mit meinem P10. Pustekuchen.
Kann zu Hause in Hamburg kaum telefonieren, je nach Wetterlage.
Die Congstar-Sim, die ich noch bis morgen nutzen kann, sorgt aber auch dafür, dass ich einen Vergleich sehe zum Telekomnetz, welches bei mir leider viel besser ist...naja so ist es halt in Deutschland. Auch im Einkaufszentrum bei mir um die Ecke hab ich mit Vodafone teilweise nichtmal Netz, mit Telekom im Keller 4G Vollausschlag...und das in der Stadt.
Dafür war Vodafone günstiger für mich als Congstar, hatte nur gedacht, dass der Empfang vielleicht mit einem neuen Gerät besser wird, aber dem ist nicht so.
 
S

Snake3

Lexikon
WENN das NICHT so wäre, hätten die Anbieter alle "einen" Preis.
Hat schon seine Gründe warum die Preise teilweise so unterschiedlich sind.
 
Jannomag

Jannomag

Neues Mitglied
Naja, das rechtfertigt dennoch nicht die völlig überteuerten Preise von Telekom und Vodafone Red. 70-80€ für eine Leistung, die es in unserem Nachbarländern so gar nicht mehr gibt ist schon echt happig.
 
R

ruescherl

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie geht es euch mit dem Empfang? Finde ich leider nicht so prickelnd.
Gerade heute ist es mir bei schlechtem bis gar keinem Netz aufgefallen. Mein "billig" Samsung von der Arbeit ist da wesentlich besser im Empfang.
 
magnus1982

magnus1982

Experte
Sprach Qualität finde ich sehr gut. Aber irgendwie ist der Empfang bei dem s10e schlechter wie bei dem s9. War heute in der Werkstatt am Schrauben. Hatte da an manchen Ecken 4g mit dem S9. Das S10e zeigte nur Edge an. Dauerte auch ewig bis es mal auf 4g sprang unterwegs. Hab die Route nach Hause mal verglichen. Da hatte das s9 "4g" Empfang und das S10e nur edge. Provider ist Telekom.
 
J

jes-aa

Fortgeschrittenes Mitglied
@maik005 : danke für den Hinweis, ich wurde auf die Meldung auch schon angesprochen bevor ich deinen Post hier gelesen habe, das war aber auch meine erste Überlegung die Modelle in den USA unterscheiden sich ja alleine schon aufgrund des Prozessors Snapdragon vs. Exynos
 
A

axel2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Empfang mit meinem S10e in Verbindung mit Telekom ist einfach schlechter wie mit meinem mimix 2s, Moto e.
 
D

Don_Gore

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich bin mit meinem Empfang (S10 + Telekom) sehr zufrieden. Besser als beim S8.
 
A

axel2012

Fortgeschrittenes Mitglied
Tonqualität ist gut, der Empfang ist im Vergleich zum Moto e und mimix2s Mist.
 
M

mimosoft

Fortgeschrittenes Mitglied
S10e mit O2 merklich schlechter als mit einem Pixel3. :(
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Ich kann bislang nicht feststellen, dass Sprachqualität oder Empfang schlecht sind, oder nun nach dem Update schlechter geworden sind.
Überall dort, wo ich zuletzt noch mit meinem iPhone XS unterwegs war, dem man ja auch schlechten Empfang nachsagt, habe ich mit meinem S10 auch Empfang.
Und überall dort, wo ich vor dem Update noch unterwegs war, habe ich nun nach dem Update auch noch Empfang.
Und ob da nun 3, 4 oder 2 Balken im Display sind, das ist mir egal. "Anzahl Balken" ist keine Maßeinheit.
Es gibt einen Ort an dem ich 2x im Jahr bin, eine Arztpraxis ist das. Da ist die Netzversorgung nicht so gut ausgebaut. Da hatte ich schon mit verschiedenen Huawei Handys nur ein E im Display beim Empfang und nun mit dem S10 auch nur ein E.
Ich für meinen Teil kann nicht sagen, der Empfang ist schlechter.
 
anil44

anil44

Stammgast
Guten Morgen Freunde, hab mir das mal seid dem ersten Tag angeschaut mit dem Empfang (s10+) Komme von Huawei und bin leider sehr enttäuscht. Wollte nicht zu schnell urteilen, aber der Empfang ist in gewissen Situationen merklich schlechter. Ich arbeite seid knapp 13 Jahren am selben Fleck, ja der Empfang war hier nie der beste aber lte hat man rein bekommen, auch wenn der Flug Modus mal kurz rein musste. Mittlerweile hab ich es aufgegeben in gewissen Ecken nach Empfang zu suchen. An den Balken mache ich das nicht fest, denn wo ich mit dem Huawei 3 Balken hatte und Netz Geschwindigkeiten von 2 MBit, hab ich mit dem Samsung mit 1 Balken 10mbit. Die Balken sind nicht genormt oder so meines Wissens :) also daran Messe ich das nicht. Mir ist es auch relativ Wurst wie schnell, Hauptsache es kommt was durch. Hoffe das es ein klein wenig verbessungen über Updates geben wird. Denn bei mir ist der Netzwerkwechsel schuld. Sobald ich schlechten lte Empfang hab, zack wechselt es auf GSM. Only lte Modus oder sowas brauch ich, vorher ging das auch. Ist jetzt kein Drama, bin ja auf der Arbeit, dann muss ich halt nicht immer in echtzeit Nachrichten empfangen, schade ist es trotzdem denn daheim ist es genauso. Wenn ich mal kein WLAN hätte wäre mies. Naja schauen wir mal was die Zukunft bringt
 
Oben Unten