[Diskussion] Backup-Konzepte (zum SGS2)

  • 288 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Backup-Konzepte (zum SGS2) im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Metzi

Metzi

Experte
Mit Titanium kann mann KEIN komplettes "Systembackup" erstellen,
sondern nur Apps sichern mit deren oder ohne deren Daten.

Mit KIES ebenso wenig.

In der Regel rootet man/frau sein/ihr Gerät und macht mit der
mitgelieferten CWM (ClockWorkMod) ein Systembackup, wodurch
es in der Tat möglich ist jederzeit ein bestimmtes CWM-Backup
zu restoren um somit wieder auf den, im Moment der Sicherung
erstellten Zustand zurück zu erlangen, ausser das Modem/Phone,
welches nicht bei einem Backup berücksichtigt wird.

Dazu gibt es aber bereits einige Threads.
 
H

hani_wursti

Neues Mitglied
Hallo ihr,

bei meinem Galaxy S2 (nicht gerootet) ist das bekannte Problem aufgetreten, dass aufeinmal die IMEI nicht mehr vorhanden ist, und keine SIM-Karte mehr erkannt wird. Deswegen möchte ich es einschicken. Da ich aber vorher gerne sämtliche Daten sichern wollte habe ich das S2 an den PC angeschlossen.

Jetzt kann ich zwar über Arbeitsplatz auf mein Handy zugreifen, über Samsung Kies verbindet sich das S2 aber nicht mit meinem PC. Sprich ich kann meine Telefonkontakte/SMS... nicht über Samsung Kies sichern. Ich denk mal, da er die IMEI nicht lesen kann hat er hierbei Probleme das Handy mit Samsung Kies zu verbinden.

Wie sichere ich jetzt meine Daten, bevor ich es einschicke? Rooten kommt für mich nicht in Frage. Wenn ich im Arbeitsplatz den gesammten Telefoninhalt auf meinen PC ziehe, sind dann alle wichtigen Daten gesichert? Oder befinden sich die SMS/Einstellung wo anders. Kann ich den gesammten Telefoninhalt dann einfach auf das reparierte/neue S2 kopieren? Und wie ist das mit dem Whatsapp-Verlauf?
 
MeGusta

MeGusta

Erfahrenes Mitglied
USB-Debugging deaktiviert? Falls nein könnte das auch dein Verbindungsproblem beheben.
 
K

kean

Neues Mitglied
Ich hab mit CWM (3.10) ein Backup angelegt, dann alles auf Werkszustand zurück gesetzt und ein paar flashversuche gemacht.
Jetzt will ich das Backup zurückspielen, was er auch macht aber weder Programme noch Einstellungen werden wieder hergestellt.
Ich habe auch schon die Sicherung von der SD-Card in den internen Speicher kopiert aber es funktioniert nicht. Der Bildschirm und alle Einstellungen sind wie Neuinstalliert.

Was kann ich da falsch machen???
 
toscha42

toscha42

Lexikon
Ist denn nach dem ganzen Geflashe der CWM 3.10 überhaupt noch vorhanden?


Ciao
Toscha
 
K

kean

Neues Mitglied
toscha42 schrieb:
Ist denn nach dem ganzen Geflashe der CWM 3.10 überhaupt noch vorhanden?
Ich hab nach dem ganzen geflashe wieder den ICS BETA geflasht, gerootet und dann auf dieser Basis das Backup versucht zurück zu spielen.

Mittlerweile hab ich mit der Tastenkombi mal in das Recoverymenü gebootet und da bringt er mir beim versuch das Backup einzuspielen eine MD5 Fehlermeldung. Das kam vorher nicht oder zu kurz...

Ich hab versucht die MD5 Codes mit Rapid CRC neu zu berechnen aber diese stimmen. Nur die vierte Datei in der nandroid.md5 (.android_secure.vfat.tar) kann ich nicht finden...
 
B

bonzy08

Neues Mitglied
kann mir einer ein einfach zu bedienendes backup prpgramm nennen?

wird beim restore alle meine daten zurueckgerufen? spiele zZ ein spiel mit nem psx emulator mit spielstaenden, wird sowas auch gespeichert?

wuerde gerne das hydroxg3n oder was das ist aufs handy flashen hab gehoert es soll ziemlich schnell sein und man kann viel einstellen. habe aber mittlerweile soviel auf dem handy eingestellt und alle moeglichen apps dass ich dass niemals wieder schaffe les raufzubringen.

ALSO NOCHMAL KURZ: kann ich flashen und restoren und mein handy hat alle dateien und alle meine apps haben die vorigen einstellungen nur halt das interface ist anders und der kernel geaendert?


noch paar daten: habe stock firmware aber root mit nem siyah kernel hatte ne gute batterielaufzeit und das overclocking war ein nettes feature zum angeben.

ich weiss sufu und alles habs aber nicht gefunden bitte also nochmal um hilfe.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
B

bonzy08

Neues Mitglied
also koennt ich ohne probleme einfach hydroxygen flashen dann restoren und hab alle meine daten und apps wieder auf dem geraet MIT neuer ron? weil da steht dass das betriebssystem mit gespeichert wird :S

kannst du mir vllt sagen was damit gemeint ist das man mit dem CWM manager "direkt aus dem handy heraus backups erstellen kann??

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
B

bonzy08

Neues Mitglied
ach und natuerlich ein grosses DANKE mein bester fuer die antwort!

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
Metzi

Metzi

Experte
vermeide bitte Doppelposts und nutze den "Ändern" Button
zum editieren des, deines letzten Beitrages, solange kein Folgebeitrag
dazwischen von anderen Usern.

"Danken" kannst du in jedem Beitrag, der dir weiter hilft, mit dem
"Danke-Button", dazu ist er ja da ;):D


Mit CWM-Manager oder auch via Recovery kannst du direkt backupen
auf das Handy, wie auch sonst?

Verwechselst du jetzt evtl. Backup mit Firmwareflash???
 
K

kean

Neues Mitglied
kean schrieb:
Ich hab nach dem ganzen geflashe wieder den ICS BETA geflasht, gerootet und dann auf dieser Basis das Backup versucht zurück zu spielen.

Mittlerweile hab ich mit der Tastenkombi mal in das Recoverymenü gebootet und da bringt er mir beim versuch das Backup einzuspielen eine MD5 Fehlermeldung. Das kam vorher nicht oder zu kurz...

Ich hab versucht die MD5 Codes mit Rapid CRC neu zu berechnen aber diese stimmen. Nur die vierte Datei in der nandroid.md5 (.android_secure.vfat.tar) kann ich nicht finden...
Nach langem hin und her habe ich den Fehler gefunden und konnte das Backup wieder einspielen.

Hier die Lösung falls jemand mal das gleiche Problem hat:

Der Fehler kam dadurch zustanden, dass ich die Sicherung auf meinen PC gezogen habe. Dabei wurde die .android_secure.vfat.tar nicht mit kopiert. Diese wird auch nicht angezeigt wenn ich das Handy über den PC durchsuche. Also hier am besten mit dem Root Explorer alle Dateien in ein ZIP oder TAR packen und diese Datei dann auf den PC sichern.

Ich habe dann das gleiche ROM neu installiert und wieder eine Sicherung durchgeführt. Hierbei wurde die fehlende Datei neu erzeugt und ich konnte sie gezippt auf meinen PC übertragen. Da in diese Datei eigentlich nichts relevantes enthalten ist, habe ich sie einfach zu der alten Sicherung gepackt und mit dem Tool RapidCRC alle MD5 Hashes neu berechnet und in die nandroid.md5 Datei eingetragen.

Mit dieser zusätzlichen Datei und der neuen Prüfsumme für diese Datei in der nandroid.md5 (alle anderen Prüfsummen waren unverändert) konnte ich das Backup wieder herstellen.
 
T

tippi

Neues Mitglied
Hallo,

auch ich hatte Probleme mit CWM-Backup und den Sicherungen, es passiert durch das Kopieren auf den PC ohne den eingeschaltenen USB-Debugging-Modus. Da werden Dateien nicht mit übertragen, obwohl die interne und externe SD des Smartphones im Zugriff sind.

Also - beim Sichern auf PC - unbedingt das USBDebugging einschalten !!

Weitere Erkenntnisse:

die Dateinamen der Sicherungen kann man - entgegen der Eingangs-Thread Informationen bei CWM4 und CWM5 umbenennen !

CWM4 kann Backups aus CWM5 nicht rücksichern, es muss in diesem Fall ein Kernel mit CWM5 geflasht werden.

CWM5 kann aber die früheren CWM4 Versionen schon rücksichern.

Daher immer beachten, den richtigen Kernel mit dem entsprechenden CWM zu benutzen.
 
L

Logital

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das System als solches (ohne alle Drittapps) zu sichern (also Backup machen). Da ich Sorgen habe dass mir das IMEI-Problem aus diesem Thread:
https://www.android-hilfe.de/forum/...-keine-sim-kartenerkennung.217190-page-3.html

mir auch mal passieren kann. Mein S2 ist aber nun schon voll mit solch vielen Zeugs, das will ich nicht alles mitsichern. Zumal im Thread über Backupkonzeote steht man soll das auf die interne Speicherkarte sichern. Da ists eh immer schon knapp mit Speicherplatz.
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Dann roote doch nur und sicher die IMEI.
Nandroid sichert auch alle Apps. Da kommst du nicht dran vorbei.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
L

Logital

Fortgeschrittenes Mitglied
Gerootet ist schon. WIe sichere ich denn nur die Imei?
 
flosch1980

flosch1980

Erfahrenes Mitglied
Logital schrieb:
Gerootet ist schon. WIe sichere ich denn nur die Imei?
Mit hellcat aus dem playstore.

"kTool"
https://play.google.com/store/apps/details?id=net.hellcat.droiddev.ktool

gesendet von Gertrud mit Tapa2
 
skieZ

skieZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Logital schrieb:
Gerootet ist schon. WIe sichere ich denn nur die Imei?
Mit dem super einfachen HC-Ktool ausm Market..pardon Playstore. ;)
EDIT: Flosch war schneller :D
 
L

Logital

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, kriegt alle ein "Danke".