[Diskussion] Backup-Konzepte (zum SGS2)

  • 288 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Backup-Konzepte (zum SGS2) im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
L

Logital

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe jetzt mal mit dem HCK-Tool ein EFS Backup gemacht. Die Datei ist gerade mal 20MB groß. Ist das korrekt? Und was soll man mit dieser Datei im Fall der Fälle anstellen?
 
skieZ

skieZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Logital schrieb:
Habe jetzt mal mit dem HCK-Tool ein EFS Backup gemacht. Die Datei ist gerade mal 20MB groß. Ist das korrekt? Und was soll man mit dieser Datei im Fall der Fälle anstellen?
Ist korrekt, du brauchst zwei Dateien, einmal die *.img und eine *tar.gz
die kannst du einfach auf den PC kopieren...et voila du hast deine IMEI gesichert! :D
 
flosch1980

flosch1980

Erfahrenes Mitglied
Logital schrieb:
Habe jetzt mal mit dem HCK-Tool ein EFS Backup gemacht. Die Datei ist gerade mal 20MB groß. Ist das korrekt? Und was soll man mit dieser Datei im Fall der Fälle anstellen?
Im Fall der Fälle gehst Du in das Tool und drückst restore efs.

Die Datei jetzt am besten noch auf den PC und einen USB stick speichern, sicher ist sicher.

Edit: jetzt warst Du schneller.

gesendet von Gertrud mit Tapa2
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Es gibt auch noch ein PC Programm.
EFS Pro heisst das. Damit kannst du auch sichern und wiederherstellen. Allerdings nur über das USB Kabel.



Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
T

tippi

Neues Mitglied
pro.aggro schrieb:
Es gibt auch noch ein PC Programm.
EFS Pro heisst das. Damit kannst du auch sichern und wiederherstellen. Allerdings nur über das USB Kabel.



Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Und mit MyphoneExplorer geht das auch via Wlan, ohne die USB-Buchse zu strapazieren ...... das komplette CWM-Backup wird so auch auf PC gesichert.
 
D

DerTimmay

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich besitze das SGS2 I9100G und habe ein kleines Problem mit dem CWM Backup. Mit Superatmos Kernel funktioniert das Backup nicht wenn man direkt in der CWM-app startet. Er blieb jedes mal bei "Backing up secure" hängen und das Telefon bootet neu.

Wenn man direkt in den CWM bootet hat er zwar das gleiche Problem: "No /sdcard/.android_secure found"...er überspringt dann aber einfach diesen Schritt und geht weiter zum Backup vom Cache. Funktioniert aber auch nicht: "No sd-ext found"

Ist das denn jetzt nun ein Backup was ich im Falle des Falles auch benutzen kann, oder bingt mir das ohne Secure und Cache nichts?
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Das dürfte sich bei beiden Modellen nicht unterscheiden.
Und ich glaube auch das dieser "Fehler" immer kommt.
Guck mal in den Backupordner. Solange er diese Daten beinhaltet läßt es sich auch als Backup benutzen:
 
skieZ

skieZ

Fortgeschrittenes Mitglied
@pro
Wie heißt diese schriftart *-*
@topic
Habe gerade nen cwm backup gemacht und bei mir hat alles funktioniert auch beim starten der app.

a tapped talk to rule them all! by tapa2
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Weiss nicht :) Die Systemschriftart hab ich nie verändert und die andere wird wohl die vom RootBrowser sein.

Manchmal klappt das Backup über die CWM App und manchmal nicht.
 
N

nona78

Neues Mitglied
Hallo an Euch!

Ich weiß, gleich bekomm ich eins auf den Deckel, weil mein Problem sicher schon einmal besprochen wurde, aber so richtig fündig bin ich bei meiner Recherche nicht geworden. :confused2: Und, ganz ehrlich, mit tiefergehenden Einstellungen und Programmierungen meines Smartphones habe ich mich noch nicht beschäftigt und halte es auch nicht für notwendig, solange es das macht, was es soll. Also ich hab kein Interesse an Modifizierungen (hab irgendwas von Root und ROM und Busy Box gelesen, für mich Böhmische Dörfer).

Mein Samsung Galaxy S2 ist nicht mehr so ganz in Ordnung, geht von allein aus und kann sich dann nicht mehr an die Uhrzeit "erinnern". Warum das so ist, ist eigentlich unwichtig für mich, man bot mir sofort einen Gerätetausch an, mit der Option, daß ich natürlich vorher meine Daten sichern soll. Soweit kein Problem, das würde ich sowieso machen wollen.

Nun mal so ein paar absolute Laienfragen.

Wenn ich es denn schaffe, ein Backup zu machen (wo speichert man denn sowas? hab ich das richtig verstanden, via Datenkabel auf meinem PC?), wie bekomme ich das dann alles wieder auf mein "neues" Gerät?

Kann ich nicht einfach Sachen wie Nachrichten, Fotos, Dokumente, Notizen, Apps etc. auf der SD - Karte speichern, die in das neue Handy einlegen und wieder einlesen? Oder stell ich mir das jetzt zu simpel vor? Die Kontakte hab ich mit mehreren E-Mail-Konten synchronisiert.

Und dann noch was, wie "formatiere" ich dann praktisch alles? Ich meine, Nachrichten, Fotos, Kontakte und meine Gedanken müssen ja nun nicht unbedingt irgendwo samt Handy hin verschickt werden.

Ich wäre echt über jede Art von Aufklärung dankbar. Das neue Handy kann ich nämlich schon morgen abholen.

Gruß Nona
 
R

Rashiel

Gast
Hallöchen :)
Dann wollen wir mal die Ärmel hochkrempeln und dir bei deiner Sache zur Hand gehen!
Wieso willst du eins auf den Deckel bekommen? Wenn du gesucht und nichts gefunden hast, dann ist doch auch gar nicht so schlimm :)
Backup: Handy an deinen PC anschliessen(Samsung KIES sollte vorinstalliert sein) und dort eine Sicherung deiner Daten erstellen.
Neues Handy anstöpseln und wieder auf dein Handy importieren.
Fertig :)
Formatieren: https://www.android-hilfe.de/forum/...rmware-fehler-anwendungen-android.186374.html
 
Deco

Deco

Stammgast
Oha, dass sind ja einige fragen:p

Also dann fangen wir mal an:
1. Du kannst dein Handy mit einem USB-Datenkabel an den PC anschließen, und die Daten dort sichern, indem du die Software “Samsung Kies “ auf deinem PC installierst. Mit diesem Programm kannst du dann bei angeschlossenem gerät deine Daten synchronisieren und später auf dein neues Handy wieder raufspielen. (das Programm gibt's unter Samsung Deutschland - Willkommen im digitalen Zeitalter | Samsung)
Apps kannst aber nicht damit sichern, die müssest du dann eben wieder selbst installieren...
Falls es dir nicht um Nachrichten etc. geht, sondern nur um die Bilder, Musik, Dokumente und Videos, kannst du diese auch einfach auf deiner externen sd-Karte speichern...
Für Backups mit Hilfe von Programmen wie “titanium Backups“ benötigst du root(was du ja nicht willst)

2. Zum löschen (wenn du dann alle deine Daten gesichert hast) gehst du auf: Einstellungen-> Speicher-> USB-Speicher formatieren
Danach auf: Einstellungen-> Datenschutz-> Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Dann sollte alles weg sein...und wenn nicht, den Rest einfach selbst löschen (sollte aber wie gesagt schon alles weg sein)


BTW: Es könnte sein, dass sich nach dem 2.Punkt auch dein Reboot Problem gelöst hat und du nicht mehr unbedingt umtauschen musst...


Mfg.Deco


Edit: Rashiel war ja viieeel schneller als ich^^ kommt wohl davon, wenn man sich zu viele tabs auf einmal aufmacht, und dann die schnell-Antwort benutzt ohne vorher zu aktualisieren :p
 
Zuletzt bearbeitet:
fireburner

fireburner

Stammgast
Ich häng mich da einfach mal mit dran:
Es geht nur generell um Apps und Sicherungen:
Wenn ich wipe sind die ja alle weg, erkennt Google Play dann was ich schon hatte und gibt mir ne Möglichkeit das alles auf einmal wieder zu laden, oder muss ich alles einzeln von Hand wieder laden? Die selbe Frage gillt auch für den Samsungshop. Und wie siehts mit Bezahlapps aus (die im Samsung shop mal ne Weile kostenlos waren)
Die Appdaten kann man ja auch einfach die Ordner der Apps aufm PC sichern usw.
Ich meine iwo mal sowas gelesen zu haben?
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Free Apps sind nicht mit deiner Email verknüpft und werden leider nicht mehr angezeigt. Für das Backup kannst du doch Titanium benutzen.
 
fireburner

fireburner

Stammgast
bisher ist mein SGS2 noch jungfräulich was root und cfw angeht ;)
Da is also dann nichts mit Titanium bisher.
Aber wenn ich dann iwann mal anfangen sollte, dann weiß ich jetzt das ich in dem Falle rooten muss, Titanium und dann kann ich tun und lassen was ich will ^^
 
Deco

Deco

Stammgast
Google merkt sich welche apps du schon gekauft hast, und welche nicht, wenn du sie im play store (oder damals noch im market) gekauft hast, aber wie dass mit Samsung apps ist weiß ich nicht...

pro.aggro schrieb:
Free Apps sind nicht mit deiner Email verknüpft und werden leider nicht mehr angezeigt. Für das Backup kannst du doch Titanium benutzen.
Wenn ich mit den PC auf den Google play store gehe und mich einlogge, sehe ich auch alle meine Geräte und die apps, die ich auf den Geräten schon drauf hatte, inklusive free Apps...
(zumindest war es im market so, denke nicht, dass sich das geändert hat)


Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
B

bolshi

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,
mein i9100 muss getauscht werden. Grad ist alles sauber eingerichtet.

Meines Wissens ist die Garantie futsch sobald Root-Zugriff besteht.

Gibt es eine Möglichkeit Programme, Kontakte, Daten ohne Root zu sichern?

Oder alternativ einen Weg, das Telefon nach eingerichtetem Root-Zugriff auf Werkseinstellungen zurücksetzen, sodass niemand nachvollziehen kann, dass je Root-Zugriff bestand?
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Kontakte via Google und/oder Kies. Dazu einfach die Kontakte mit dem Google-Konto verknüpfen, fertig. Kies halt einfach das S2 anstecken und die Sicherung durchführen.

Das dürfte am schnellsten gehen, bevor du dich erst einliest.
Immerhin müsstest du einen Rootkernel flashen, das Zeug per CWM-Recovery sichern (ok, das geht schnell) und dann entweder via USB-Jig den Flashcounter auf 0 setzen (oder via App im Bootloader rumfuhrwerken und möglicherweise einen Briefbeschwerer produzieren).

Kontakte via Googlekonto sichern ist da echt noch am trivialsten. :)

Was für "Daten" meinst du? Apps? Die spült Google wieder aufs neue Android, wenn du dich mit deinem Konto angemeldet hast. Etwaige Einstellungen sind allerdings futsch und wenn die nicht auf der internen Speicherkarte liegen, kommst du da ohne Root ebenfalls nicht ran.

Edit: hier auch der passende Sticky ;) https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-s2-i9100.226/backup-konzepte-zum-sgs2.214453.html
und der laufende Fred: https://www.android-hilfe.de/forum/...skussion-backup-konzepte-zum-sgs2.177773.html
 
Zuletzt bearbeitet:
a-tom

a-tom

Erfahrenes Mitglied
Daten, d.h. Kalender, Memo usw. macht auch die neueste Kies-Version. Allerdings weiß ich nicht wie zuverlässig das funktioniert.
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Also bei mir werden da eben leider nicht alle angezeigt.