Exynos Keine erneute Netzeinbuchung mit dem S22 Ultra nach einem Funkloch (z.B. Tiefgarage)

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine erneute Netzeinbuchung mit dem S22 Ultra nach einem Funkloch (z.B. Tiefgarage) im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
mk580

mk580

Erfahrenes Mitglied
Seit ein paar Tagen fällt mir ein sehr nerviger Fehler auf, welchen ich vorher nicht hatte.

Ich fahre mit dem Auto in die Tiefgarage -> Empfang weg -> in der Wohnung angekommen stellt das S22U keine Verbindung zum Mobilnetz mehr her -> Flugmodus an/aus -> Verbindung wird wieder hergestellt

Wenn einem das nicht auffällt ist man telefonisch nicht mehr erreichbar.

Ob es mit den letzten Playstore Updates zu tun hat? Hier hatte ich die vergangenen Tage Android System, Speech Services, Carrier Services...

Hat jemand ähnliche Probleme?
 
U

ultrax

Erfahrenes Mitglied
Lies dich sowohl hier als auch beim Pixel 6 durch die Threads, dann wirst du schnell feststellen, dass du damit nicht alleine bist. Das Problem besteht mindestens seit dieser Geräte Generation. Eine Lösung gibt's nicht, ausser tauschen tauschen tauschen, dann könntest du vielleicht Glück haben mit dem neuen Gerät. Ich konnte das Problem auch mit dem 3. Pixel nicht abstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Queeky

Queeky

Philosoph
@ultrax
Kann es sein, dass du da etwas verwechselst? 🤔

Die Probleme, von denen hier bislang hauptsächlich berichtet wurden, sind, dass ein Anruf stattfindet aber dann keiner den jeweils anderen hören kann. Das heißt, das Handy hat Netzempfang. Andernfalls käme der Anruf erst gar nicht zu stande. Da hilft nur ein Neustart des Handys.

Dann wurde hier das Problem erwähnt, dass man angerufen wird, aber das Handy reagiert gar nicht. Im nachhinein erfährt man vom Gesprächspartner, dass da jemand versucht hat dich zu erreichen. Ob in diesem Fall das Handy im Netz eingebucht war, oder ob es überhaupt kein Netz zu dem Zeitpunkt hatte, ging bislang nicht so wirklich aus den Beiträgen hervor.

Und nun wird hier davon berichtet, dass sich das Handy nach einem Funkloch nicht gleich wieder ins Netz einbucht. An der Stelle könnte es auch gut sein, dass das Handy nun nicht pausenlos versucht, sich sofort wieder ein Netz zu suchen, um Akku zu sparen. Sondern dass das Handy dies in bestimmten Abständen tut. Vielleicht alle 5 Minuten. Keine Ahnung, nur so eine Idee.

Ich habe aber den Eindruck, dass hier nun alle diese Probleme über einen Kamm geschert werden.
 
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
@mk580 Am besten das Auto in keiner Tiefgarage mehr parken. Das Tiefgaragenfeature wird erst mit dem S23 Ultra wieder verfügbar sein 😂

Solche krassen Abbrüche hatte ich an meinem (ehemalig) defekten S22U noch nicht.
 
U

ultrax

Erfahrenes Mitglied
@Queeky

Manchmal keine Internet Verbindung mit dem Galaxy S22 Ultra?

Pixel 6 verliert manchmal die LTE Verbindung



Ähnliche Probleme, welche auch eindeutig
in den Bereich Modem gehören... Deswegen kann man sie meiner Meinung auch alle über einen Kamm scheren, da alles irgendwie mit dem Modem und eventuell dessen Software zusammen hängt. Ich hatte alle Probleme sowohl mit den Pixel als auch mit dem S22. Seit dem Umstieg auf den snapdragon sind ALLE weg. Hätten sie keinen unmittelbaren Zusammenhang, würde bei mir vielleicht eines der Probleme weiterhin auftreten.

War zum Beispiel besonders im Supermarkt sehr praktisch, wenn man 5min nicht auf seine Einkaufsliste gucken konnte oder an der Kasse erstmal ein paar vorlassen musste, da keine Pay Bezahlung möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
mk580

mk580

Erfahrenes Mitglied
Danke für eure Antworten. Im S22U Forum habe ich von einem derartigen Fehler noch nicht gelesen. Das Problem besteht ja komischerweise auch erst seit ein paar Tagen.

Habe das Gerät bestimmt 15 Minuten liegen lassen, aber es bucht sich von alleine nicht ein.
 
U

ultrax

Erfahrenes Mitglied
@mk580 Genau, man hat das Gefühl, dass sich irgendwas aufgehängt hat. Es kommt ja auch nicht ständig vor, aber irgendwas bringt das Gerät und die Software wiederholt zum stolpern.
 
MeinNickname

MeinNickname

Stammgast
Das ist ein Thema, was es schon seit diversen Geräte-Generationen gibt.
Ich hatte es vor ein paar Tagen hier im Forum (ich weiß nicht mehr in welchen Thread) heschrieben.
Das Problem kenne ich auch schon vom Note 10+ und andere User hatten bestätigt, dass es auch andere Geräte gibt, die das gleiche Verhalten zeigen.

Beim Note 10+ trat der Fehler sporadisch auf, also nicht jedes Mal, wenn ich die Tiefgarage verlassen habe, sondern nur alle paar Tage mal.
Was ich damals aber auch festgestellt habe, war, dass das Gerät wieder Netz hatte, sobald es nochmal die Funkzelle gewechselt hat.
Da das bei mir grundsätzlich passiert auf dem Weg von der Tiefgarage zur Wohnung, habe ich mich nicht weiter damit belastet.

Die Ursache ist nicht wirklich klar.
Bei meinem aktuellen S22 Ultra konnte ich das Verhalten bisher nicht feststellen. Daher kann ich derzeit nicht testen, ob das Einbuchen in eine andere Zelle hier auch helfen würde.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Enthusiast
Ich hatte das gestern zum ersten Mal,vom Wechsel aus einem Hotspot zum mobilen Netz... Balken zeigten Empfang aber die Anzeige 4 oder 5g fehlten und somit war ich offline ,Flugmodus an und aus und es ging wieder
 
U

ultrax

Erfahrenes Mitglied
Ja, die Probleme haben gar nicht mal so wenige... Krass, dass es auch schon in früheren Generationen der Fall war, aber wird sich ja dann mit der kompletten Umstellung auf den snapdragon erledigt haben.

Was ich auch immer noch nerviger fand war, dass eigentlich laut Anzeige alles in Ordnung war und die ganzen Empfang Tester Apps auch nie Fehler anzeigen. Es erfolgte aber leider kein Daten Durchsatz.
 
Zuletzt bearbeitet:
MOSkorpion

MOSkorpion

Stammgast
Bitte mal einen Neustart machen und das ganze nochmal versuchen.
 
MeinNickname

MeinNickname

Stammgast
@ultrax Ich habe eher den Netzbetreiber im Verdacht. Hin und wieder ist das früher auch schon mit dem Huawei P20 Pro aufgetreten.
Und das Gerät ist ja mit dem Kirin-Prozessor völlig unverdächtig, irgendwelche Exynos-Probleme zu haben 🙃
 
mk580

mk580

Erfahrenes Mitglied
Könnte schon sein, dass es am Netzbetreiber liegt. Bin bei VF.
Habe noch nicht getestet, ob es auch im 4G Netzmodus auftritt. Wie ist da eure Erfahrung?
 
MeinNickname

MeinNickname

Stammgast
Ich bin auch bei Vodafone.
Bei mir ist das Problem eigentlich immer nur mit 4G aufgetreten.
Das mag auch die Ursache sein, warum ich das Problem mit dem S22 Ultra nicht mehr habe. Im Gegensatz zum Note 10+ bucht sich das Gerät beim Verlassen des Parkhauses ins 5G-Netz ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
mk580

mk580

Erfahrenes Mitglied
In meinem Fall klappt das leider nicht. Habe in der Wohnung ja 5G Empfang, aber es bucht sich nicht selbstständig ein.
 
H

HerrNexus

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann man eigentlich irgendwie erzwingen, dass das S22U sich ins 5G Netz bucht?
 
U

ultrax

Erfahrenes Mitglied
MeinNickname schrieb:
@ultrax Ich habe eher den Netzbetreiber im Verdacht. Hin und wieder ist das früher auch schon mit dem Huawei P20 Pro aufgetreten.
Und das Gerät ist ja mit dem Kirin-Prozessor völlig unverdächtig, irgendwelche Exynos-Probleme zu haben 🙃

Ja, die Theorie kommt ja auch immer wieder. Dann kommen wieder zig verschiedenen Antworten, der hat das Problem mit dem Provider, ein anderer hat es nicht usw und sofort. Am Ende ist wieder niemand schlauer. Passt dann aber nicht zu deinen Beobachtungen mit dem huawei. Im Gegenteil dazu habe ich mit dem snapdragon mit gleicher sim das Problem nicht mehr.

Wir jeden das Problem wohl nie lösen und überhaupt die Ursache finden.
 
MeinNickname

MeinNickname

Stammgast
@ultrax Da mir über die Jahre aufgefallen ist, dass das Problem mit allen Geräten immer nur zu Hause im 4G-Netz nach dem Verlassen des Parkhauses aufgetreten ist, nicht aber in vergleichbaren Situationen z.B. Parkhaus am Arbeitsplatz oder in anderen Städten beim Einkaufen, war meine Vermutung, dass einzelne Sendestationen anders konfiguriert sein müssen als andere.
Das könnte auch erklären, warum manche User das Problem haben, die Mehrheit aber nicht.

interessant ist an der Stelle auch, dass das Problem mur manchmal auftritt, aber nicht immer. Bucht sich das Smartphone ggf. dann zufällig in eine andere Zelle ein?

Warum funktioniert die Verbindung plötzlich wieder, ohne dass man eingreift, wenn das Smartphone nochmal die Zelle wechselt?

Das alles deutet auf ein Problem in der einzelnen Zelle hin...
 
Samsi2

Samsi2

Erfahrenes Mitglied
Exynos hin oder her, sowas ist auch bei dieser Variante absolut nicht üblich, dass sich das Gerät nirgends mehr ins Netz einwählt wenn man an einem Ort mal keinen Empfang gehabt hat, jedenfalls habe ich noch nie von sowas gehört. An der Aussage von @MeinNickname könnte durchaus was dran sein. Ich bin selber regelmässig unterwegs, habe weder bei mir zu Hause noch bei der Arbeit in der Tiefgarage Empfang. Dieses Phänomen konnte ich auch in der Vergangenheit mit anderen Samsung Modellen noch nie beobachten, dass die Geräte einfach "stumm" blieben. Sobald das Mobilnetz wieder verfügbar ist, sollten sich die Geräte innerhalb weniger Sekunden, meist so ca. 10 - 20 sek, wieder einwählen.
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Enthusiast
Wenn es an der Funkzelle liegt, sollte man das näher bestimmen können.
Die kostenlose App Network Cell Info light bietet eine Menge Information, so daß man zumindest herausfinden kann, ob es immer die gleiche Zelle betrifft oder ob sich das Phone nach Verlassen des Funklochs in die gleiche oder in eine andere Zelle einbucht.
Einen Versuch wäre es wert.
 
Ähnliche Themen - Keine erneute Netzeinbuchung mit dem S22 Ultra nach einem Funkloch (z.B. Tiefgarage) Antworten Datum
1
13
8