[Diskussion] WLAN-Probleme und -Lösungen [Galaxy S3]

S

Sandmann68

Neues Mitglied
Kies lief bei mir von Anfang an gar nicht (auch schon nicht auf dem S2), deshalb bin ich direkt auf Airdroid umgestiegen, habe damit aber bisher noch nie gesichert. *schäm*
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Kurze Zwischenbemerkung:
Ihr driftet ins OT ab. Hier werden WLAN-Probleme behandelt. Diskussionen zu Kies , Airdroid, ... bitte in einem anderen (passenden) Thread führen.
Gruß von hagex
 
M

martin79

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
ich habe auch das Problem, das mein S3 zwar anzeigt, mit WLAN verbunden zu sein, ich aber keinen Datentransfer habe. Es ist das erste Mal, dass ich dieses Problem mit dem S3 habe.

Ich bin gerade übergangsweise bei einem Kumpel eingezogen, und derjenige hat leider selbst nicht so die Ahnung von seinem Router und TP-Link. Deshalb wäre ich froh, das Problem am S3 lösen zu können.

Ich habe zeitgleich übrigens noch ein IPad angemeldet, hier läuft der Datentransfer ohne Probleme. Auch andere Geräte haben keine Probleme.

Hat jemand einen Rat für mich?

Der ursprüngliche Beitrag von 19:44 Uhr wurde um 20:30 Uhr ergänzt:

Zusatz: Jetzt wollte ich mit dem IPad über die Amazon App etwas suchen, da bekomme ich folgende Meldung: "es ist ein so Fehler aufgetreten. Eine sichere Verbindung zum Server kann nicht aufgebaut werden."
 
TylonHH

TylonHH

Lexikon
Hat das denn beim Kumpel geklappt?
Was für ein Router hast du denn?
Neustart oder Reset des Router schon probiert?
Sicherheitseinstellungen des Routers überprüft?
 
M

martin79

Neues Mitglied
Das mit Amazon? Keine Ahnung, er ist gerade nicht da. Ansonsten funktioniert bei ihm aber alles reibungslos.
Zu Hause hatte ich eine Fritzbox, hier ist es jetzt ein Speedport W921V und dazu noch ein TP-Link.
Neustart und Reset noch nicht gemacht, auch keine Überprüfung der Sicherheitseinstellungen. Bin ja gerade erst seit heute hier, da wollte ich nicht gleich mit so etwas nerven. Wie gesagt, er hat davon Null Ahnung und interessiert sich da auch nicht für. Es muss halt laufen, mehr will er nicht.

Wenn ich ein Reset machen sollt: Bleiben alle Einstellungen und auch die Verbindung zum TP-Link erhalten oder muss ich davon ausgehen, dass etwas unterbrochen werden kann und ich damit eine neue "Baustelle
" auf mache?

Der ursprüngliche Beitrag von 21:50 Uhr wurde um 21:53 Uhr ergänzt:

Amazon funktioniert jetzt übrigens wieder...
 
Toxic4u

Toxic4u

Lexikon
Wenn Du "SEINEN" Router resetest, wird er Dir wahrscheinlich auf ewig dankbar sein. Denn dann sind alle seine Einstellungen weg. Und Du sagst ja selbst, dass er nicht so der Technik-Freak ist und er mehr oder weniger froh ist, dass es für ihn funktioniert.

Eventuell solltest Du auf Deinem S3 mal statische IPs probieren und den DHCP des Router außen vor lassen. Auch den DNS, der vom Provider übermittelt wird, würde ich weglassen und Z.B. diesen nehmen: 8.8.8.8
oder: 8.8.4.4

Diese Änderungen nimmst Du nur im S3 vor, sodass Du Deinen Kumpel nicht verärgern wirst.
Das einzige, was Du vorher in Erfahrung bringen solltest, ist, wo der DHCP-Range aufhört.
 
M

martin79

Neues Mitglied
Danke, das werde ich heute Abend mal ausprobieren.
Den DHCP Range finde ich in den Einstellungen des Routers?

Ich kann ja, wenn das IPad verbunden ist, auch mal gucken, was dort so an Verbindungsdaten aufgelistet ist. Evtl. kann ich ja welche davon für das S3 gebrauchen.
 
TylonHH

TylonHH

Lexikon
Wenn du kannst prüfe doch mal im Router auf welchen Kanal dieser sendet. Kanal 13 macht Probleme auf einigen S3. Passiert schnell bei AutoKanal.
Alternativ den Kanal (und der Nachbarn) per App ermitteln.
 
M

martin79

Neues Mitglied
Gesendet wird auf Kanal 6 bis 10. Wobei mir das Netzwerk zwei mal angezeigt wird. Wahrscheinlich einmal der Router und der der TP-Link.

Das ändern in die Ip-Adresse des IPad hat nichts gebracht. die Verbindung wird hergestellt, aber ein Datentransfer findet nicht statt.

Wen ich die Proxy Einstellungen manuell verändern will wird angezeigt "vom Browser wird ein HTTP Proxy verwendet, der nicht von anderen Anwendungen verwendet werden kann."

Kann da das Problem liegen?

Der ursprüngliche Beitrag von 18:16 Uhr wurde um 18:28 Uhr ergänzt:

So, ich habe es endlich. Habe noch ein wenig mit den vom IPad angegebenen Einstellungen rumgespielt und anscheinend was richtig gemacht :winki:

Danke an alle für die Hilfe! :biggrin::biggrin:
 
P

pianoguy

Neues Mitglied
Moin moin, ich bin neu hier und habe ein Problem mit dem WLAN :unsure:

Mein Samsung Galaxy S3 (mit Cyanogen Kitkat) verbindet sich nicht mit meinem WLAN, wenn es im Standby ist und ich in den WLAN-Bereich hinein komme. Erst wenn ich es aufwecke, verbindet es sich zum WLAN.

An Einstellungen habe ich folgende aktiv:

  • Benachrichtigen wenn ein offenes Netzwerk aktiv ist: ja
  • WLAN im Ruhemodus aktiv lassen: immer
Hintergrund ist dieser: Im Zusammenspiel mit einem Türkontakt wird automatisch geprüft, ob mein Handy im WLAN ist (Buzzword Smart Home). Wenn es das bei "Tür --> Auf" nicht ist, wird eine Alarm-Mail verschickt (mit 60 Sekunden Wartezeit auf das Handy).


Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp, wie man entweder das (zu?) tiefe Schlafen akkuschonend verhindern kann oder sonstige Tricks.
Ach ja, mit meinen Galaxy Ace 2 hat es funktioniert - das war in ca. 30 Sekunden im WLAN während des Standby.


lg
piano
 
Kosake77

Kosake77

Stammgast
Hi Leute,

mir fällt gerade mal wieder auf, dass ich mit meinem Galaxy S3 maximal ~18 Mbit im WLAN erreiche (Gerät in der Nähe des Routers). Als Router dient ein 300Mbps-WLAN-N-Gigabit-Router
(TL-WR1043ND) und mit meinem Laptop erreiche ich knapp 70 Mbit im WLAN.

Die WLAN Verbindung im S3 erzählt mir was von 65 MBit. Dass die nicht ganz erreicht werden, verstehe ich ja, aber maximal 18???

Achja, wie habe ich gemessen? Ich schiebe eine große Datei per MyPhoneExplorer vom PC per WLAN aufs Handy, die Bandbreite messe ich mit netspeedmonitor (Windows-Tool, zeigt mir Down- und Uploadrate in der Taskleiste an).

Ist das normal oder mache ich irgendetwas falsch?

EDIT: danke für Verschiebung. Interessanter thread.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

goodie

Neues Mitglied
Liebe Profis,
ich bin neu in diesem Forum und hoffe auf eure Hilfe! Ich möchte mich mit meinem S3 (Android 4.3) in ein WLAN einlggen, das keine Internet-Verbindung beitzt (der Router dient lediglich als Medienserver). Das WLAN wird vom S3 erkannt, verbindet sch kurzzeitig und gibt eine Meldung aus: "Keine Internetverbindung". Danach verschwindet das WLAN Symbol am oberen Bildrand und die Verbindung ist weg.
Bin gespannt auf Eure Expertise und hoffe sehr, dass ich geholfen werde :rolleyes2:
Vielen Dank schon jetzt!!
 
TylonHH

TylonHH

Lexikon
pianoguy schrieb:
Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp, wie man entweder das (zu?) tiefe Schlafen akkuschonend verhindern kann oder sonstige Tricks.
Überprüfe mal deine erweiterten WLAN Einstellungen. Vielleicht hilft Dir auch Wifi-Matic.
goodie schrieb:
Bin gespannt auf Eure Expertise und hoffe sehr, dass ich geholfen werde :rolleyes2:
Vielen Dank schon jetzt!!
Überprüfe auch du mal die erweiterten WLAN Einstellungen, insbesondere "schlechte Internetverbindung vermeiden".
 
G

goodie

Neues Mitglied
Hi.
"Schlechte Internetverbindung" hab ich nicht als Auswahl in der erweiterten Einstellungen. ..
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Je nach Firmware könnte das auch "inteligenter Netzwechsel" oder ähnlich heißen. (Da in meinem S3 aktuell keine SIM ist, kann ichs aber nicht nachschauen.)
Zur Not poste bitte einen Screenshot deiner "erweiterten Einstellungen".
Gruß von hagex
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
nimm bitte versuchsweise den "automatischen Netzwechsel" raus.
Gruß von hagex
 
D

Dani84

Neues Mitglied
Hallo !

Ich habe folgendes Problem: Ich habe mir vor ein paar Wochen ein S3 geholt. Ich bin nicht so der Handy-Freak und das reicht mir. Am Anfang habe ich es mit meinem Wlan verbunden und immer wenn ich in die Wohnung kam hat es sich automatisch verbunden. Jetzt geht das plötzlich nicht mehr. Auch reisst die Wlan Verbindung von selbst ab, ohne dass ich etwas mache. Dann muss ich immer wieder auf "Verbinden" gehen. Mein Laptop ist auch mit Wlan verbunden und da gibt es keine Probleme. Auch wenn ich "Intelligenter Netzwechsel" anklicke besteht das Problem weiter :( Wenn ich morgens aufstehe ist die Wlan-Verbindung immer abgerissen...und im Laufe des Abends passiert es auch. Ich denke mal am Router liegt es nicht. Mit meinem alten Handy ging es ohne Probleme und auch mit dem Laptop. Hoffe ihr könnt mir helfen:cool2:
 
Oben Unten