[Diskussion] WLAN-Probleme und -Lösungen [Galaxy S3]

W

wusler

Neues Mitglied
seit dem offiziellem Update für das GT-I9300 (v 4.3-Kernel: Wed Oct 8 17:18) kurz vor Weihnachten 14 ist das Handy kaum noch nutzbar.

Nach Neustart versucht das Gerät sich ins (bisherige) WLAN (FritzBox 7390) einzuloggen, das Verbindungssymbol zeigt immer wiederholt die Verbindung nur kurz an und geht gleich wieder aus. Das wiederholt sich immer wieder. Eine Verbindung per WLAN kann aber nicht hergestellt werden.

So ist das Gerät kaum noch nutzbar. Die untere rechte Seite wird dabei sehr warm, der Akku wird innerhalb nur weniger Stunden komplett geleert!

Lässt sich die vorherige OS-Version wieder herstellen, oder weiß jemand eine Lösung??
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Ich habe dich mal in den richtigen Bereich und den dafür zuständigen Thread verfrachtet. Das nächste Mal besser gucken wo du postest. Im S5 Bereich warste mit Sicherheit falsch.:winki:

Zu deinen Problemen, einfach mal hier im Thread stöbern. Wurde sicher schon eniges genannt was dir helfen könnte.
 
W

wusler

Neues Mitglied
danke für die Info. Ich hatte unter WLAN-Problemen schon gesucht, aber nichts erfolgversprechendes gefunden.

Da dieses Problem aber offensichtlich mit dem offiziellen Samsung-OS-Update aufgetaucht ist, und das Gerät aufgrund des hohen Stromverbrauchs und der Wärmeentwicklung jetzt kaum noch nutzbar ist, hatte ich die Nachricht im allgemeinen Bereich platziert.

Gern sehe ich in den Antworten/ Lösungen aus dem WLAN-Bereich nach.
Gibt es eine Möglichkeit, Samsung direkt darauf anzusprechen??
 
L

Laura27

Neues Mitglied
Hallo und schon mal im voraus danke für eure Aufmerksamkeit.
Und zwar habe ich folgendes Problem.
Ich besitze seit fast einem Jahr mein Samsung Galaxy S3 und seit heute funktioniert mein Wlan nicht. Damit meine ich, dass jedes Gerät unseres Hauses sich mit dem Wlan verbienden lässt, nur mein Handy nicht.
Bei meinem Handy ist das Wlan außerhalb des Bereichs.
Niemand hat am Wlan "rumgespielt", also nichts verändert. An meinem Handy habe ich, soweit ich weiß, auch nichts verändert.
Ich recherchiere nun seit Stunden, wieso das Wlan an meinem Handy außerhalb des Bereichs ist, doch ich finde einfach keine Lösung.
könnte jemand von euch mir bitte helfen? :D
Ein wiederholtes danke von mir, für eure genommene Zeit
 
TylonHH

TylonHH

Lexikon
Was meinst genau mit "außerhalb des Bereich"?
Findest du andere WLAN?
Findest du dein WLAN wenn du neben den Router stehst?
Auf welchen Kanal sendet der Router?
Ist Autokanal eingestellt?
Was für ein Router?
Wie viele fremdWLAN sind in der Nähe.

Ein nützliches Tool zu Identifikation der ganzen Netze und Kanäle ist WiFi Analyzer. Kannst ja mal Screenshots der Ergebnisse posten.

Das am Router oder Handy nichts verstellt wurde beschützt dich nicht vor Veränderungen.
Wenn dein Nachbar eine neue Mikrowelle bekommen hat, dann hat u.U. auch Auswirkung auf dich. Oder er hat zu Weihnachten einen neuen Router der deinen stört etc.
 
Petwin52

Petwin52

Erfahrenes Mitglied
hast Du schon mal den Versuch gemacht dein WLan auf dem Handy zu löschen und dann neu Suchen lassen.
Gruss Peter
 
W

wusler

Neues Mitglied
mir ging es so nach einem Samsung-Update Ende Dezember.
Das Gerät versucht sich immer wieder ins WLAN einzuloggen. Dabei wird die untere rechte Ecke ziemlich warm und der Akku entlädt sich in wenigen Stunden.
Kann es sein, dass du diese Problem auch erst nach einem Update hattest?
 
S

Sandmann68

Neues Mitglied
Seit einigen Wochen wird WLAN immer wieder getrennt, angeblich wg. langsamer Internetverbindung. Auch wenn bei dem betreffenden WLAN Signalstärke gut oder sehr gut steht. Dadurch läuft natürlich alles über meine mobile Datenverbindung, die a) meistens sehr langsam ist und b) mein Datenvolumen auffrisst, so dass ich schon nach 10 Tagen im neuen Monat aufgefordert werde, einen Pass zu kaufen. Wieso deaktiviert sich die Internetverbindung über WLAN selbstständig? Kann ich das nicht abschalten? Das nervt mich total! Da ist man im Bereich eines WLAN-Anschlusses und kann ihn nicht nutzen. Ob es seit einem Update so ist, kann ich nicht sagen. Scan zeigt WLAN an, IP-Adresse wird noch bezogen, dann heißt es kurz "verbunden" und deaktiviert sich binnen Kurzem die Verbindung.
In den Hotspot der Telekom kann ich mich übr. seitdem gar nicht mehr einwählen, trotz Flat und korrekter Zugangsdaten! :-(
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
als erste Nothilfe bitte den "automatischen Netzwechsel" in den "erweiterten" WLAN-Einstellungen deaktivieren.
Gruß von hagex
 
W

wusler

Neues Mitglied
genau so fing es bei meinem SGS3 auch an. Mit dem darauf folgenden offiziellen Update ging WLAN dann gar nicht mehr.

Vorher ließ sich das automatische Umschalten wenigstens noch abschalten. Mit dem neuesten Update war es so gut wie niucht mehr nutzbar

Mit Hilfe von misterx31 habe ich das Handy mit cynogenmod geflasht. Seit der Zeit kenne ich dieses Problem nicht mehr. Ist schon traurig wenn Samsung die Handys nicht richtig uoadten kann
 
S

Sandmann68

Neues Mitglied
Wusler, ich hab grad gar nix verstanden. Bin nur User und total genervt, wenn was nicht (mehr) funktioniert. Bin auch nicht sehr experimentierfreudig, aus Angst, noch mehr kaputt zu machen. Kannst Du bitte noch mal für Dummies erklären? ;)
 
W

wusler

Neues Mitglied
schau dir doch mal an: https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-tab-2.554/angst-vor-m-flashen-ich-helfe-dir-gern-galaxy-tab-2.620084-page-4.html#post-8478795

was das automatische Umschalten betrifft, hat doch hagex schon geschrieben.

Offensichtlich liegt das Problem nicht am WLAN, sondern am fehlerhaften Update von Samsung. Im ersten Schritt hatte ich mit misterx31 (hier im Forum) das Handy auf Samsung-Originalauslieferung zurückgesetzt. WLAN ging sofort und ohne ein/aus oder angeblich "langsamer Verbindung" wieder.

Dann erst haben wir das Gerät geflasht (nicht zwingend notwendig) mit dem Ergebnis dass alles sauber läuft, und sogar die Akku-Laufzeit inzwischen bei mehr als 2 Tagen liegt.
 
S

Sandmann68

Neues Mitglied
Wenn ich das Gerät zurücksetze, dann muss ich aber vorher den Inhalt sichern, oder? Sonst werden die doch auch gelöscht, oder?
Und was bedeutet "flashen"? Bin nicht blond, aber auch nicht versiert in solchen Dingen.
Den Link guck ich mir mal an.

Der ursprüngliche Beitrag von 12:22 Uhr wurde um 12:25 Uhr ergänzt:

Ach ja, ein kleiner Hinweis vielleicht: Bei meinem Gerät handelt es sich um ein Smartphone (Samsung S 3).

Der ursprüngliche Beitrag von 12:25 Uhr wurde um 12:49 Uhr ergänzt:

Oh, war eben mal "drüben". Das klingt nach genau dem richtigen Mann für mich (bin aber leider schon verheiratet ;) ). Evtl. könnte ich aus meinem alten S2 auch noch etwas rauskitzeln. :D
 
W

wusler

Neues Mitglied
ja, unbedingt die Daten vorher sichern. Am besten auch die Apps (apk´s). Geht z.B. mit MyPhoneExplorer.

Da das Gerät beim Zurücksetzen wirklich in den ursprünglichen Zustand versetzt wird, müssen auch alle Apps mit deren Einstellungen und Passwörtern, sowie z.b. auch der Schlüssel für das WLAN neu eingegeben werden. Hat mich auch nicht wirklch begeistert!

Aber: das Gerät läuft wieder sauber
 
S

Sandmann68

Neues Mitglied
Geht das Sichern irgendwo in einem? Oder kann ich den Inhalt des Phones einfach auf eine Festplatte ziehen und später wieder aufspielen?

Der ursprüngliche Beitrag von 12:56 Uhr wurde um 12:57 Uhr ergänzt:

MyPhoneExplorer finde ich wo? Ist das auch ne App?
 
W

wusler

Neues Mitglied
das Sichern geht wirklich einfach mit dem myPhoneExplorer (PC & Handy). Mit dem kann man entweder (Standard) nur die Daten oder eben auch (muss so eingestellt werden) die Apps (apk´s).
Diese werden dann auf dem PC abgespeichert, und können da auch wieer abgerufen werden.
 
S

Sandmann68

Neues Mitglied
Ist das so was ähnliches wie Airdroid? Damit arbeite ich statt Kies.
 
W

wusler

Neues Mitglied
Kies ist m.E. die schlechtere Variante, viel zu kompliziert!
 
Oben Unten