Gerätestatus: Geändert

  • 162 Antworten
  • Neuster Beitrag
wavetime

wavetime

Experte
Habe mein LTE (T-Mobile) seit 5 Tagen und heute habe ich im Status ebenfalls "geändert". Habe weder gerootet noch sonst etwas an der Firmware geändert.
Auch dieses "Vitamino" finde ich nirgens.
Was kann ich nun tun.
Zu einem Werksreset habe ich eigentlich nach 5 Tagen keine Lust. Es dauert ja immerhin ein paar Stunden, bis alles so eingerichtet ist, wie man es möchte.

Außerdem habe ich nichts getan....... :crying::crying: und sehe auch nicht ein, dass ich mir diese Arbeit machen soll. (der "Fehler" kann ja auch immer wieder auftreten und dann war die Arbeit umsonst.)
Die 4.1.2 wurde sofort nach dem Einschalten OTA automatisch aufgespielt.

Kann man eigentlich per Kies trotzdem Updaten auch wenn der Status auf geändert steht ?
 
N

nexxxus

Experte
wavetime schrieb:
Kann man eigentlich per Kies trotzdem Updaten auch wenn der Status auf geändert steht ?
Ja kann man.
probier mal folgendes bitte: schalte dein S3 aus, nehm die SD Karte raus und schalte es ohne SD Karte nochmal ein.
schau mal wie der status dann ist.
 
wavetime

wavetime

Experte
OK, S3 ausgeschaltet, SD Karte heraus, Eingeschaltet, Status wieder normal.
SD Karte wieder rein, Status immer noch Normal.
S3 ausgeschaltet und mit SD Karte wieder hochgefahren, Status wieder "verändert"

(Muss ich jetzt mein Smartphone immer eingeschaltet lassen, dass sich mein Status nicht mehr ändert ?)
 
wavetime

wavetime

Experte
Ist eine Samsung 64 GB Karte mit exFat
 
N

nexxxus

Experte
Nein bei dir muss noch irgendwo anders was sein.
Irgendwas an den Systemdateien verändert?
 
N

nexxxus

Experte
und wahrscheinlich auch reichlich belegt mit Musik usw richtig?
naja du kannst das machen was ich vorgeschlagen habe.
Zu Fat32 umformatieren kann man mit EaseUS Partition Master 9.
 
androidofdarkness

androidofdarkness

Gesperrt

Nein. Hab die Stock XELL4, Stock-Kernel und lediglich ein paar System-Apps runtergeschmissen mit Root Uninstaller. Ansonsten wollte ich nicht allzuviel daran rumschrauben, da mir das S3 bisher echt gut gefällt was Performance etc angeht und ich keinen Grund sah
 
N

nexxxus

Experte
androidofdarkness schrieb:
lediglich ein paar System-Apps runtergeschmissen mit Root Uninstaller.
daran liegts wohl.
Also ich hab jetzt trotz root counter auf null und status auf normal.
gerootet mit Exynos Abuse. aber geht auch mit CF-Autoroot wenn man danach Triangle Away nutzt.
System apps hab ich nie runtergeschmissen.
Die kann man übrigens auch deaktivieren !
 
androidofdarkness

androidofdarkness

Gesperrt

Hab es gerade nochmal gecheckt. Also wenn ich Triangle starte, dann steht bei Flash Counter "0" und Status "Official". Aber in der ROM selber immer noch "Geändert" :(

Also checkt das System auch ob alle Apps so vorhanden sind wie sein soll, oder was? Naja, wenn ich es einschicken muss, dann mach ich das mit nem neuen Flash und gut ist. Was kümmert mich der Gerätestatus? :D
 
wavetime

wavetime

Experte
nexxxus schrieb:
und wahrscheinlich auch reichlich belegt mit Musik usw richtig?
naja du kannst das machen was ich vorgeschlagen habe.
Zu Fat32 umformatieren kann man mit EaseUS Partition Master 9.
Danke Nexxxus.
Genau das war die Lösung. :thumbsup:

Warum willst Du eigentlich (nach Behebung des Bugs) wieder auf exfat ? Bringt dieses System außer der 4 GB Dateigrenze sonst noch Vorteile im S3 ?
 
M

Maulhofer

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht liest nexxxus ja noch mit und kann uns deine Frage beantworten @wavetime.
 
N

nexxxus

Experte
Habs heute gesehn.
Ja exfat bietet neben der aufhebung der 4GB grenze noch mehr vorteile.
was lässt sich hier nachlesen: exFAT - Wikipedia, the free encyclopedia

Da die exfat unterstützung auf Android aber derzeit noch zu verbuggt ist bleib ich jedoch bei FAT32.
Hab Samsung deswegen auch angeschrieben, denen das Problem detailliert geschildert und derzeit wird bei denen eine "interne Recherche" durchgeführt.
 
H

Hannes20

Ambitioniertes Mitglied
Nabend!
Eigentlich bin ich mir sicher, dass gab`s hier schon mal....aber die Suche sagt…isss nich!!!!
Problem: bissel am WE gespielt und mal geschaut ob es ein neues Update gibt. Siehe da ja, kann geladen werden. Habe ich dann auch gemacht. Alles fertig, alles gut. Androidversion 4.1.2. Die kenne ich doch schon?! Ev. ist ja was schief gegangen, noch mal auf Aktualisieren gedrückt….folgende Meldung:

Ihr Gerät wurde verändert. Es sind keine Software-Updates verfügbar.

Ist das die Meldung die sagt alles OK?
Ist mit dem Verändern nur das einspielen des Updates gemeint oder ist da Unsinn entstanden?
Base Gerät, sonst nichts verändert!
Über eine beruhigende Antwort würde ich mich freuen!
 
r0b

r0b

Ehrenmitglied
Ich weiß nicht nach was du gesucht hast, aber:

https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-s3-i9300.555/geraetestatus-geaendert.284835.html
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/370186-geraet-wurde-veraendert-ist-aber-alles-stock.html[/OFFURL]
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/356250-s3-nicht-updatefaehig.html[/OFFURL]
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/357201-keine-softwareupdates-mehr-wenn-s3-gerootet-ist.html[/OFFURL]
https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-galaxy-s3-i9300.555/system-partition-status-custom-ihr-geraet-wurde-veraendert.322440.html
...

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S3 mit Tapatalk 4 Beta
 
T

theviper

Neues Mitglied
Ich hatte vorher gerootet aber durch TriangleAway und Wipe den Gerätestatus auf "normal" und den Zähler im Downloadmode auf Null gesetzt.


Jetzt nach dem Update:

Gerätestatus (Info): "geändert"

Downloadmode:
CUSTOM BINARY DOWNLOAD: No
CURRENT BINARY: Samsung Official
SYSTEM STATUS: Custom

Root funktioniert wie erwartet nicht mehr.

Vielleicht hat Samsung dieses Update nur gemacht um dafür zu Sorgen dass der Gerätestatus besser erkannt wird?
 
orangerot.

orangerot.

Experte
Hast du irgendwelche root apps auf dem Handy? Wenn ja, dann kommt der Status.. Wenn du diese löschst steht das auch auf official ;)
Triangle resettet nur den binary counter.
Um den systemstatus auf official zu setzten entweder alle root apps runter tun oder diese neue experimentelle Funktion in Triangle anhaken. Heist iwas mit system modified status workaround oder so. Funktioniert aber nicht immer!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
N

nexxxus

Experte
Habe per Exynos Abuse geunrootet, dann per Kies geupdates, System Status steht auf normal.
Nun bin ich mir unsicher ob ich mit CF-Autoroot oder Framaroot rooten soll.
 
S

Swp2000

Erfahrenes Mitglied
Habe vorhin die Update-Benachrichtigung für eine neue FW bekommen. Welche Daten werden hier zurückgesetzt? Muss ich den Akku rausnehmen und wieder einsetzen?
 
R

roger mexico

Experte
Alle Daten und Einstellungen bleiben beim Update erhalten. Akku würde ich drin lassen ;)
 
Oben Unten