Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet...

  • 274 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet... im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
R

Rob2222

Experte
Vermutlich einfach ein Hardwarefehler (SD-Kartenslot) wie durchaus beim S3 schon ab und zu beobachtet.

Entweder ein bißchen TESA auf die Karte kleben, damit diese besser in der Halertung sitzt, oder das Handy auf Garantie reparieren lassen, oder eine andere Karte nehmen, in der Hoffnung, daß sie besser sitzt.

Gruß
Rob
 
T

tag

Experte
Am Samstag hat mein Handy plötzlich die SD-Karte nicht mehr gemocht. Ich habe einiges an Musik und auch ein paar Videos drauf sowie ein Backup (Titanium) und noch etwas Kleinkram. Die Karte ist seit Anfang an drin und ich habe das Handy in letzter Zeit auch nicht aufgemacht. Also habe ich (formatieren natürlich abgelehnt) das Handy ausgemacht, die SD-Karte einmal raus und wieder rein und neu gestartet. Es hat gemeint eine leere Karte zu finden und Formatieren angeboten, das ich wieder abgelehnt habe. Nach einigen Stunden ohne Beobachtung hat es die Karte wieder erkannt. Natürlich ist dann ewige Zeit der Medienserver aktiv und leert den Akku im Nu.

Ich hätte das auf eine schlechte Verbindung der Karte im Handy geschoben (kann sich nach Monaten durch Erschütterung vielleicht doch verschlechtern), aber das Spiel hat sich leider wiederholt. Am Samstag ein zweites Mal, und Sonntag ebenfalls. Es ist ein 32 GB S3 mit einer 32 GB Sandisk Ultra Class 10 SD-Karte.

Kennt jemand dieses Problem und eine wahrscheinliche Ursache? Irgendwie zweifle ich noch daran, dass es tatsächlich von der Hardware verursacht wurde.
 
R

Rob2222

Experte
Neee, also DAS ist mir jetzt total neu.

Ich kenne nur:
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/319511-sd-karte-wurde-unerwartet-enfernt.html?highlight=unerwartet+entfernt[/OFFURL]
https://www.android-hilfe.de/forum/...ler.316549.html?highlight=unerwartet+entfernt
https://www.android-hilfe.de/forum/...tet.311108.html?highlight=unerwartet+entfernt
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/283588-sd-karte-wurde-unerwartet-entfernt.html?highlight=unerwartet+entfernt[/OFFURL]
https://www.android-hilfe.de/forum/...rnt.273673.html?highlight=unerwartet+entfernt

Gruß
Rob
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Und verschoben
 
T

tag

Experte
Wie/Wo bekommt man eigentlich ein Logfile der Auswurf-Vorgänge der SD-Karte, um mitzubekommen, wenn der Kontakt mal zwischendurch verloren geht?
 
E

Ettaner

Erfahrenes Mitglied
Ich habe den Fehler immer, wenn ich mein S3 zu "hart" auf den Tische lege. Scheint irgendein Wackelkontakt zu sein
 
T

tag

Experte
Mein Verdacht ist, dass jedesmal beim ungewollten Auswurf/Einlegen alle Medien (ogg, mp3, ogv, avi) neu gescannt werden, was einen erheblichen Akkuverbrauch zur Folge hat. Seit ich die SD-Karte draußen habe (sie wird nur noch als defekt erkannt, seit ich das Problem ein paarmal hatte) und die Musik auf den internen Speicher kopiert habe (zum Glück habe ich immerhin 32 GB), hält mein Akku doppelt so lange.

Genau deshalb meine Frage: Welches Logfile würde mir verraten, wann und wie oft das Problem aufgetreten ist?
 
B4ckup

B4ckup

Erfahrenes Mitglied
Bei mir hat die Reinigung mit einer Druckluftkartusche Wunder bewirkt.
Funst seitdem wieder perfekt.
 
T

tag

Experte
qlimax, woher weißt du das? Bist du sicher, dass du einen Wackelkontakt mitbekommen würdest? Dass es besser ist, glaube ich dir sofort. Dass es weg ist, nicht. Man legt das Handy auf den Tisch, unsichtbar (Display aus) kommt die Meldung "Sd-Karte wurde entfernt", 2 Sekunden später ebenfalls unsichtbar "SD-Karte wurde eingelegt". Danach ist keine Spur mehr. Man testet es, und es tritt nicht auf. Beim nächsten Mal passiert es vielleicht doch ... wie bekommt man das mit? Da das Risiko offensichtlich besteht, dass gerade eine Indizierung gemacht wird und die SD-Karte dabei kaputtgeschrieben wird, fände ich das schlecht.

Ansonsten: Danke für den Tipp, das werde ich ausprobieren, sobald ich weiß, wie man das unfreiwillige Entfernen mitloggt ...
 
G

grekade

Fortgeschrittenes Mitglied
@tag
Es gibt auf der SD den Ordner LOST.DIR. Dieser ist normalerweise leer, wenn dein Handy sauber arbeitet und keine Dateien verliert bzw nicht mehr zuordnen kann.
Sieh nach, ob der leer ist.
Dieser Ordner wird bei Erkennen einer SD automatisch angelegt. Am Zeitstempel ( Eigene Datein, Details ) kannst du erkennen, wann die Karte das erste Mal vom System erkannt wurde.
Wenn du den Ordner löscht, wird er erst dann wieder angelegt, wenn die Karte "neu" erkannt wird, oder der Ordner tatsächlich gebraucht wird. Wurde er gebraucht, dann sollte er auch nicht leer sein. Ist er aber wieder vorhanden und leer, dann könnte der Zeitstempel dir zeigen, wann deine Karte nach Löschen des Ordners neu erkannt wurde.
 
R

Rob2222

Experte
tag schrieb:
Mein Verdacht ist, dass jedesmal beim ungewollten Auswurf/Einlegen alle Medien (ogg, mp3, ogv, avi) neu gescannt werden, was einen erheblichen Akkuverbrauch zur Folge hat. Seit ich die SD-Karte draußen habe (sie wird nur noch als defekt erkannt, seit ich das Problem ein paarmal hatte) und die Musik auf den internen Speicher kopiert habe (zum Glück habe ich immerhin 32 GB), hält mein Akku doppelt so lange.
Genau deshalb meine Frage: Welches Logfile würde mir verraten, wann und wie oft das Problem aufgetreten ist?
Ich vermute in dem Fall wird der Medienscanner recht hoch unter Einstellungen => Akku auftauchen. Ich weiß nur nicht genau, ob der Dienst "Medienscanner" oder anders heißt. Ich glaube(!) das ist der Punkt "Medien".

Desweiteren könnt Ihr auch den Kontakt der Karte etwas verbessern, indem ihr sie mit etwas TESA etwas dicker macht.

Gruß
Rob
 
Zuletzt bearbeitet:
Mahlstedt

Mahlstedt

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Sd-karte von sandisk 32GB hat sich die Woche auch verabschiedet, lässt sich weder im Handy noch im PC formatieren . Im Pc wird sie auch nur noch als 30 MB karte erkannt .
 
G

grekade

Fortgeschrittenes Mitglied
Mahlstedt schrieb:
Meine Sd-karte von sandisk 32GB hat sich die Woche auch verabschiedet, lässt sich weder im Handy noch im PC formatieren . Im Pc wird sie auch nur noch als 30 MB karte erkannt .
Ich habe in anderen Foren gelesen, dass sich "tot"-geglaubte Karten, wenn sie denn keinen Hardwaredefekt haben, in einem Nokia N8 low-level-formatieren lassen. Danach sind diese wieder voll einsatzbereit. Auch manche Canon-Kameras sollen diese Formatierung können.
 
R

Robe

Neues Mitglied
Ich hatte letzte Woche das selbe Probem. Hab dann die Karte entfernt, an zwei verschiedenen PC ausgelesen Karte funktionierte einwandfrei. Dann habe ich den Kartenslot mit Druckluft ausgeblasen. Karte wieder rein und neu formatiert. Seither keine Meldungen mehr das die Karte entfernt worde ist.
 
Jalaya

Jalaya

Neues Mitglied
Mich hat es auch erwischt. Seit Tagen immerwieder die Meldung das die SD-Karte entfernt wurde, defekt sei oder formatiert werden müsste.

Beim Austesten der drei anderen SD-Karten die ich noch hier hatte das gleiche Spiel, auspusten etc hat nichts gebracht.

Zu Guterletzt bin ich nun zum Anbieter gegangen und das Ergebnis: Das gute Stück wird ausgetauscht. Übers Wochenende bin ich handylos und nächste Woche darf ich mich dann in einem neuen "wohnlich" einrichten...
 
B4ckup

B4ckup

Erfahrenes Mitglied
Servus!

Hatte zu dem Thema selbt schon einen Thread eröffnet, leider finde ich ihn nicht mehr.

Hab mittlerweile die 3. Sandisk 32GB Speicherkarte in meinem SIII, da die ersten 2 den Geist aufgegeben haben. Heute bekomm ich bei meiner 3ten Sandisk den fehler "Speicherkarte defekt" & "Speicherkarte wurde unerwartet entfernt".

Jetzt die Frage: schrottet mein SIII die karten, oder sind die Sandisk einfach nur zum kübeln?

Ps. ich hab mittlerweile dass 2te SIII(mein voriges in blau hab ich auf ein braunes getauscht)

LG. qlimax
 
nawatnu

nawatnu

Ambitioniertes Mitglied
Irgendwelche Updates zu diesem Thema?

Ich hab das schon seit Tagen und will mir weder unnötigerweise eine neue SD-Karte kaufen, noch das S3 einschicken, wenn dabei nichts raus kommt.

Ich hab schon die Karte formatiert und einen Full-Wipe gemacht, alles ohne Besserung. Die Karte ist von SanDisk (32 GB, C6)

Irgendjemand muss dieses Problem doch schon mal gelöst haben.
 
M

magicteddy

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

ich hatte mit meiner SanDisk 32GB auch das Problem das sie immer wieder unerwartet entfernt wurde. Karte war aber immer lesbar, habe keinen Datenverlust fest gestellt.

Jedenfalls habe ich seit einigen Wochen ein ältere Karte im S3 und keinen Stress mehr. Ich vermute mal mein S3 mag keine Sandisk?

-teddy
 
nawatnu

nawatnu

Ambitioniertes Mitglied
Danke. Dann werd ich wohl eine Original-Samsung-Speicherkarte probieren, dann kann mir der Support schon mal nicht mehr mit inkompatibelen SD-Karten kommen...
 
N

Nion

Neues Mitglied
Hallöchen,

die Suche hat mir nichts ausgespuckt.

Mein S3 zeigt mir schon seit 3 Wochen das die externe SD-Karte vorbereitet wird.

Seit heute das die beschädigt oder entfernt wurde oder leer wäre.

Jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Manchmal kann ich die Karte noch lesen, Daten sind mal zu sehen mal nicht. Karte ist neu.

Basisbandversion I9300XXDLID
Kernel 3.0.31-256827
se.infra@SEP-67 #1
SMP PREEMPT Fri Sep 28
Buildnummer JRO03C.I9300XXDLIH

Überlege ob ich die FW (Eplus) neu aufspiele und mittels Triangle Away den Counter auf 0 stelle. Gerootet hab ich das Handy.

LG
 
Ähnliche Themen - Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet... Antworten Datum
17