Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet...

  • 274 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet... im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
aPollO2k

aPollO2k

Stammgast
Naja bei mir hat die SanDisk erst nach mehreren Monaten Zicken gemacht, nach einer Woche kann man da glaub nix sagen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
T

tag

Experte
Cirno schrieb:
@Rob2222: Hast du die Umfrage finden oder retten können?
Hm, habe ja auch mitgemacht, aber sie ist nicht zu finden. Ich habe das mal woanders angesprochen.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/geraeteunabhaengiges-zubehoer/399783-welche-microsdhc-speicherkarte-79.html[/OFFURL]
Da ist aber nur der Text, nicht die Umfrage!
Gruß
 
M

Mandibula

Stammgast
Gestern hat sich die zweite 32GB Karte, diesmal von Transcend ,Class 10 :glare:
verabschiedet!
wie bei der ersten Sd Karte die ja von SanDisc war!!
Die karte wird auf keinem Gerät/PC mehr erkannt und das S3 hatte einen sehr hohen Akkuverbrauch,kurz vor dem Kartentod!!
Auch jetzt obwohl die defekte Karte entfernt ist,hat sich der Akkuverbrauch nicht normalisiert.

Ist mehr als ärgerlich inzwischen:mad2:

Ps: die neue Transcend war seit dem 21.02.2013 erst im S3!

Michael
 
aPollO2k

aPollO2k

Stammgast
Also das kann nicht sein, denn der hohe Akkuverbrauch kommt davon, dass die Karte quasi im Sekundentakt unmounted wird und das Gerät sie desshalb ständig wieder checkt und neu mounted. Darum bleibt es die ganze Zeit wach und kommt nicht in Deepsleep und hat ne ziemlich hohe CPU Last.

Wenn die Karte raus ist, kann das ja nichtmehr passieren, also muss dein Akkuverbrauch ne andere Ursache haben oder es ist einbildung. Aber der Akkuverbrauch ist dann auch nicht erhöt sondern EXTREM xD Ich hatte es 8 Stunden am Ladegerät und es war danach leerer als Vorher weil es mehr Strom gezogen hat als es nachladen konnte. Der Akku war in 45min LEER.
 
M

Mandibula

Stammgast
@aPOLLO

ja Du hast Recht,es ist wohl nur mit dem extremen Akkuverbrauch in der Zeit gewesen,wo sich die defekte Karte noch im S3 befand!!

Aber hast Du eine Ahnung ,warum jetzt die zweite Sd Karte geschrottet wurde?

Kann es purer Zufall sein,oder ist das S3 defekt?
Kann ich es irgendwie überprüfen?
Habe jetzt erstmal keine neue Sd Karte im S3:glare:

Würde mich freuen etwas zu höhren,was mir ggf weiter hilft.

Michael
 
M

magicteddy

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

so, die Ersatzkarte ist angekommen netter & stressfreier Service bei Sandisk. Mal sehe, wie lange die hält.

-teddy
 
M

Mandibula

Stammgast
magicteddy schrieb:
Moin,

so, die Ersatzkarte ist angekommen netter & stressfreier Service bei Sandisk. Mal sehe, wie lange die hält.

-teddy

Hi,
meine NEUE 32GB von Transcend hat genau vom 21.02.-27.03.2013 gehalten:sneaky:

Habe sie an AMAZON als Reklamation zurückgeschickt!

Ich glaube,das S3 hat beide SD-Karten ( SanDisc+Transcend beide 32GB/ CL 10 ) geschrottet:mad2:

Hoffe Du hast mehr Glück!1

Michael
 
aPollO2k

aPollO2k

Stammgast
Mandibula schrieb:
@aPOLLO

ja Du hast Recht,es ist wohl nur mit dem extremen Akkuverbrauch in der Zeit gewesen,wo sich die defekte Karte noch im S3 befand!!

Aber hast Du eine Ahnung ,warum jetzt die zweite Sd Karte geschrottet wurde?

Kann es purer Zufall sein,oder ist das S3 defekt?
Kann ich es irgendwie überprüfen?
Habe jetzt erstmal keine neue Sd Karte im S3:glare:

Würde mich freuen etwas zu höhren,was mir ggf weiter hilft.

Michael

Das S3 ist nicht "defekt". Alle S3's sind irgendwie so mit diesem Fehler. Angeblich gibt das S3 zu viel Spannung auf die Karte und desshalb geht sie irgendwann kaputt. Manche Karten sind dafür halt besonders anfällig, andere weniger.

Ich würde euch empfehlen Samsung Karten zu kaufen.
 
M

Mandibula

Stammgast
@APOLLO2k

ich denke auch ,es ist ratsam jetzt eine neue Sd-Karte von Samsung zu kaufen!!

Denn SanDisc und Transend haben das S3 wohl nicht leiden können!
Oder umgekehrt:sad:

schönes Weekend,

Michael
 
M

maenni72

Neues Mitglied
Hi,

also ich hatte auch mal das Problem nach einigen Monaten, nach einer Formatierung der Karte über das S3 hatte ich lange Ruhe, jetzt kommen wieder ständig die Meldungen, ich könnte rasten...

Achso, es ist eine SAMSUNG 32G/cl10, dies mal zur Info. So ist auch diese nicht frei von Fehlern.

Gruß

maenni72
 
M

Mandibula

Stammgast
Hallo!
Und ich hatte die Hoffnung, dass die 32Gb von Samsung standfester ist!
Schade dass Du so ein Pech hast!

Michael
 
LongJohnSilver

LongJohnSilver

Erfahrenes Mitglied
Tja, da stellt sich mir die Frage, ob das nur bei uns S3-Usern so ist oder ob die anderen Smartphone-User ebenfalls so massive Probleme haben....
 
M

Mandibula

Stammgast
ich würde sagen,dass eine Auffälligkeit beim S3 wohl schon zu verzeichnen ist:rolleyes2:

Michael
 
T

tag

Experte
Es kommt bei anderen Smartphones auch vor, ob es genau so häufig ist, weiß ich nicht. Meine Vermutungen:

1. Es gibt Smartphones, die genau so häufig betroffen sind, es fällt jedoch nicht so auf, weil sie nicht so oft verkauft werden.
2. Diese Smartphones, die betroffen sind, sind meistens Android, weil Android mit anderem Timing Schreib-/Lesezugriffe durchführen dürfte als andere Betriebssysteme.
3. Die Smartphones, die ebenfalls betroffen sind, haben für ein kritisches Bauteil - welches noch nicht identifiziert ist, aber für Schreibstrom oberhalb oder zumindest nah an der Grenze der Spezifikation für SD-Karten sorgt - den gleichen Zulieferer.
4. Sandisk-Karten sind im Schnitt etwas weniger robust als andere. Schwankungen gibt es innerhalb eines Herstellers, meine Vermutung ist dass es etwa doppelt so häufig sein dürfte. Sagen wir beispielsweise, es sind 2% Sandisk betroffen statt 1% bei anderen Herstellern. Man kann aber mit allen Fabrikaten Pech oder Glück haben.

Wohlgemerkt: Das ist alles reine Spekulation meinerseits!
 
LongJohnSilver

LongJohnSilver

Erfahrenes Mitglied
Okay, bei der Sandisk-These bin ich auf jeden Fall bei Dir... kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, auch noch aus S1-Zeiten. Bisher katte ich mit Kingston eigentlich immer Glück, bis diese halt neulich auch die Grätsche gemacht hat.....
 
T

Topi1956

Neues Mitglied
Da Samsung dementiert damit ein Problem beim S3 zu haben, werden sie wohl beim S4 möglicherweise auch nichts geändert haben ..., ergo ...:eek::(

Meine aktuelle 2. Karte (intenso 32GB, c10) läuft nun seit gut 2 Monaten noch tadellos. Schaun wir mal ...

Getippselt vom Galaxy S3 LTE und Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
C

christianhh

Neues Mitglied
Ich durchlebe dieses Problem an meinem S3 gerade mit einer Lexar 16 GB. Seit einigen Tagen kommt diese Meldung "Karte unerwartet entnomen" und "Karte wird eingerichtet" (sinngemäß). Ich hatte sie gerade mal rausgenommen und wieder reingesteckt, neu gestartet... und nun wird sie nicht mehr erkannt. Nachher teste ich sie am PC und mache mir dann Gedanken, wie ich das Geld für die Karte zurück bekomme. Auch am Handy zweifele ich inzwischen!
 
B

Belue

Neues Mitglied
Ich habe auch dieses Problem.dazu kommt noch, das es den akku recht schnell leer macht.Ist das jetzt ein Grund das Handy einzuschicken und auf Garantie reparieren zu lassen?
 
T

tag

Experte
Belue, frag doch mal deswegen bei Samsung nach. Das Ergebnis würde mich sehr interessieren. Bisher hat es mich (und die meisten anderen) dazu gebracht, die Karte als defekt zurück zu schicken und eine andere zu nehmen. In der vagen Hoffnung, dass die dann länger hält.

Der Akku sollte nicht schneller werden als sonst, wenn du die Karte einfach rausnimmst. Sie ist sonst eh bald so hinüber, dass nichts mehr zu lesen oder zu schreiben ist. OK, wenn man absolut sicher gehen will, dass sie endgültig hinüber ist und den Akkudrain haben will, kann man sie auch drin lassen.
 
Ähnliche Themen - Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet... Antworten Datum
17