Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet...

  • 274 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet... im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

Mandibula

Stammgast
ich glaube inzwischen,dass es überhaupt nichts mit der Class 4-10 zutun hat!
wahrscheinlicher ist ,das S3 und wohl auch das neue S4:winki: überlasten beim Zugriff - die MicroSD Card !
Glaube auch nicht mehr ,dass es bei den Karten bessere Hersteller geben soll.
Selbst die original Samsung Karte wurde schon geschrottet!
und der Fehler geht beim S4( Nachbarforum) ebenso weiter:angry:

Michael
 
W

Wormsfreak

Ambitioniertes Mitglied
Moin ich habe nun das S3 seit 2 Monaten und hatte die SD Karte seit dem schon drin gehabt, doch jetzt fängt dieses Problem leider auch bei mir an !! Habe diese Micro SD "SanDisk Micro SDHC 32GB Class 4 Speicherkarte"
Sie lief übrigens ein ganzes Jahr davor im LG P700 und keinerlei Probleme gehabt!
Ich hoffe doch dass das S3 die Karte nicht auf diese Weise schrottet -.-
 
1

1mauritz

Erfahrenes Mitglied
Wir hatten das Problem gerade mit meinem alten S2, dass ich in der Familie weitergegeben habe. Dort kam eine noch ältere alte Sundisk 8gb class 10 hinein, die vorher in einem S1 steckte.
Im S1 lief die Karte dann wieder problemlos. Vielleicht empfiehlt es sich
nicht, schon in anderen Geräten genutzte Karten einfach umzustecken.
Und so teuer sind die Dinger ja auch nicht mehr. :winki:
Übrigens läuft meine neue 64 gb Sundisc seit zwei Monaten problemlos
im S3.
 
T

Topi1956

Neues Mitglied
Topi1956 schrieb:
Da Samsung dementiert damit ein Problem beim S3 zu haben, werden sie wohl beim S4 möglicherweise auch nichts geändert haben ..., ergo ...:eek::(

Meine aktuelle 2. Karte (intenso 32GB, c10) läuft nun seit gut 2 Monaten noch tadellos. Schaun wir mal ...

Getippselt vom Galaxy S3 LTE und Tapatalk 2
Letzte Nacht hat sie sich sang und klanglos ohne zusätzliche Meldungen total verabschiedet - nix geht mehr. Auch im Compi nicht. Ist also meine zweite 32 GB-Karte die sich verabschiedet ...
 
xperia mini

xperia mini

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bekomme mit meiner 64gb meistens nach Neustart oder Installation von Apps die Meldung sd defekt bitte formatieren, was leider auch nicht geht..
Deshalb wird auch keine benutzt, raubt mir meine Nerven ^^
 
H

HansOlsen

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

hab auch das Problem das mein S3 mit der SanDisk 32 GB Karte Probleme hat.
Innerhalb von 24 Std. hat SD Card Monitor über 800 Bad Removeals ermittelt.

S3 als auch die Speicherkarte hab ich von Amazon. Ist das S3 das Problem? Kann/Sollte ich das durch Amazon tauschen lassen? Der Fehler tritt jetzt nach knapp sechs Monaten auf, vorher war es kein Problem mit der Karte.

Gruß HansOlsen
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mandibula

Stammgast
Es ist eher ein Problem mit Deiner 32GB SanDisk:mellow: ( SuFu).
Das S3 und auch das S4 haben teilweise die unschöne Eigenart gerne diverse externe SD-Kards zu schrotten!
die Varianten von SanDisk stehen da wohl in der Beliebtheitsskala ganz oben auf:bored:
aber auch andere Hersteller sind sporadisch davon betroffen.
das S3 zu tauschen, würde ich eher nicht,da es wohl eine unschöne Eigenart der S3+S4 ist.

Michael

Der ursprüngliche Beitrag von 15:42 Uhr wurde um 15:46 Uhr ergänzt:

und nochwas,:thumbup:
ich würde umgehend die Sd-Karte entfernen ( sicheres Entfernen)
da bald die Akkuleistung drastisch einbrich ,durch das permanente Mounten und Demounten.
nimm sie raus ,solange es noch geht und die Karte noch angesprochen werden kann.


Michael
 
H

HansOlsen

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.

Kennt SanDisk die Problematik? Tauschen die meine Karte um oder muss
ich mich an den Händler wenden wo ich sie gekauft hab? Ansich ist das
Problem mit einem Tausch ja nicht behoben :-(
 
F

FrischMilch

Neues Mitglied
Sandisk hat mir meine SD Card anstandlos getauscht, obwohl ich die Rechung verloren hatte. Ich musste die Seriennummer abschreiben (war für mich quasi unsichtbar, auf der Karte) und da hin schicken.
Das alles hat zwar bestimmt 14 Tage gedauert, aber ich hatte schon eine andere Karte gekauft. Die dritte. Nicht nur die Sandisk war kaputt, sondern auch die zweite Karte, eine Samsung.
Sandisk hat nichts dazu gesagt, daß ich ein S3 benutze. Liegt also wohl nicht am Telefon.
 
M

Mandibula

Stammgast
Wickel das über den Käuferservice von AMATON ab !

Nimm pers. telefonisch Kontakt mit dem Service auf und Du bekommst den Kaufpreis der Karte erstattet.

Ich würde zu einer Karte von Samsung raten 32GB-64 GB .

Die haben zwar auch schon geschwächelt ,aber wesentlich weniger stark:glare:.


Michael
 
MastaMue

MastaMue

Neues Mitglied
Irgebdwo meinebich gelesen zubhaben das aufgrund des problemes samsung selbst nur karten zwischen class2-class8 empfiehlt da bei class10 Karten auch öfter schreibfehler vorkommen. Das habe ich aber erst gelesen nachdem ich mir eine samsung 32gb class10 geholt habe. Hab seit nem halben jahr kein einziges Problem damit gehabt!
 
G

Gislette

Ambitioniertes Mitglied
Gislette schrieb:
Ich hatte eine 32GB von SanDisk mit Class 10
Habe jetzt auf 16GB Class 6 gewechselt. Bis jetzt keine Fehler - Mal sehen wie lange...

Das Kuriose daran ist: lege ich die Karte in das S2 nach wenigen Stunden gleicher Fehler,
lege ich sie aber in das LG E610 L5 ist nichts....die Karte zeigt keinerlei Fehlverhalten.

Meine Meinung: Samsung sollte da dringend was auf Kulanz reparieren, zumal das Problem ja schon beim neuen S4 auftritt.
So, nun melde ich mich auch wieder zu Wort:

Bin mittlerweile auf das S4 gewechselt, da mein Sohn mein S3 wollte.
Also die Karte aus dem LG raus und in das S3 wieder rein - schon ging es wieder los.
Habe dann wieder die 16GB in das S3 und nun ist Ruhe.
Die vermeintlich defekte 32GB habe ich nun seit 4 Wochen im S4 und da ist nix.
Irgendwie ist das doch alles ein ewiges Durcheinander.....
 
F

Freak2406

Neues Mitglied
Endlich die Lösung für das Problem SD Karte unerwartet entfernt gefunden:
Bitte Einstellungen/Eingabehilfe/Anrufe beantworten-beenden/Antworttaste Häckchen entfernen.
Das ist alles wieder im Lot und es spinnt nicht mehr rum.

domy1985 schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe gesucht konnte aber kein Thema dazu finden...ich wette gleich haut ihr mir eins um die Ohren :)

Mein Galaxy S3 zeigt mir des öfteren an dass die "SD Karte unerwartet entfernt wurde".

Mir ist aufgefallen dass dies auch bei einem leichten klapps hinten auf den akkudeckel reproduzierbar ist...komischerweise ist dies aber nicht immer so.

Habt ihr auch das Problem? Habe eine 32 GB Class 4 Sandisk Speicherkarte drin.

Ich glaube auch dass seit dem Update auf die letze Version LG8 öfter auftritt kann das sein oder gibt es ein allgemeines Problem mit dem SD Karten Slot?

Danke und Gruß
 
T

Topi1956

Neues Mitglied
Freak2406 schrieb:
Endlich die Lösung für das Problem SD Karte unerwartet entfernt gefunden:
Bitte Einstellungen/Eingabehilfe/Anrufe beantworten-beenden/Antworttaste Häckchen entfernen.
Das ist alles wieder im Lot und es spinnt nicht mehr rum.
Hmmm .... der Haken war bei mir nie aktiv und trotzdem wurden 2 Karten geschrottet ...
 
F

Freak2406

Neues Mitglied
Endlich die Lösung für das Problem SD Karte unerwartet entfernt gefunden:
Bitte Einstellungen/Eingabehilfe/Anrufe beantworten-beenden/Antworttaste Häckchen entfernen.
Das ist alles wieder im Lot und es spinnt nicht mehr rum,

falls das nicht hilft dann das Smartphone mit der Ein/Aus Taste aufwecken statt dem Home Button..

domy1985 schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe gesucht konnte aber kein Thema dazu finden...ich wette gleich haut ihr mir eins um die Ohren :)

Mein Galaxy S3 zeigt mir des öfteren an dass die "SD Karte unerwartet entfernt wurde".

Mir ist aufgefallen dass dies auch bei einem leichten klapps hinten auf den akkudeckel reproduzierbar ist...komischerweise ist dies aber nicht immer so.

Habt ihr auch das Problem? Habe eine 32 GB Class 4 Sandisk Speicherkarte drin.

Ich glaube auch dass seit dem Update auf die letze Version LG8 öfter auftritt kann das sein oder gibt es ein allgemeines Problem mit dem SD Karten Slot?

Danke und Gruß
 
Cirno

Cirno

Stammgast
So hab ich das damals immer gemacht. Nutze den Home Button selten zum Aufwecken.
Ist wohl leider doch nicht die Lösung
 
F

Freak2406

Neues Mitglied
Freak2406 schrieb:
Endlich die Lösung für das Problem SD Karte unerwartet entfernt gefunden:
Bitte Einstellungen/Eingabehilfe/Anrufe beantworten-beenden/Antworttaste Häckchen entfernen.
Das ist alles wieder im Lot und es spinnt nicht mehr rum,

falls das nicht hilft dann das Smartphone mit der Ein/Aus Taste aufwecken statt dem Home Button..
Oder: Am besten eine micro sdxc Karte kaufen (64GB) da Samsung wohl mit der sdhc die langsamer ist nicht immer zurecht kommt.
 
M

Mandibula

Stammgast
auch diese Karten haben Probleme ( Ausfall) bereitet:sleep:

was da genau hintersteckt,wird wohl nur Samsung selber wissen!
ODER auch nicht:sad:

Michael
 
O

Ollli33

Stammgast
Hallo,

ich habe mir für mein S 3 extra eine hochwertige Scandisk Speicherkarte gekauft, die auch bestimmt ein gutes Jahr super funktioniert hat.

Plötzlich zickte mein S 3 allerdings rum und erkannte die Karte nicht mehr. Die Karte wurde auch in einem anderen Handy nicht erkannt.

Plötzlich wird sie aber wieder erkannt, funktioniert wieder einwandfrei, aber sie ist in einem "formatierten zustand" der ja wie allgemein bekannt ist, nicht "endgültig gelöscht" bedeutet.

Ich mir also einige Programme zur Datenrettung runtergeladen. Unter anderem Stellar Phonix... Das Problem ist aber: Obwohl mein S3 und die Karte im PC unter Arbeitsplatz angezeigt wird, so wird die Karte nicht als separates Laufwerk in der Suchmaske aller dieser Programme angzeigt, so das da auch nichts zu durchsuchen gibt.

Benötige ich jetzt einen extra SD Card reader???!!! :-(

Durch regelmäßige backups ist mir eigentlich kein großer Schaden entstanden. Bilder von 1 Woche sind aber trotzdem weg.

Hat jemand ne Idee?!
 
T

tag

Experte
Meine Empfehlung: Lass die Karte bloß aus dem Handy draußen und schick sie nach erfolgter oder endgültig fehlgeschlagener Datenrettung als defekt zurück. Das ist kein Einzelfall. Die Karten sterben im S3 (und anderen Handys) langsam, aber zuverlässig.