Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet...

  • 274 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Unlock: SD-Karte wurde unerwartet entfernt - SD-Karte wird vorbereitet... im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
raus muss sie sowieso und am besten sofort, weil sonst noch Schreibzugriffe denkbar sind und die Aussichten irgendwelcher Rettungsaktionen schwinden.
Gruß
 
O

Ollli33

Stammgast
Hallo und Danke für Deinen Beitrag, Hagex und Tag!

Ich bin schockiert das zu lesen! S3 zerstört die Karten... Und zurückschicken? da sind ja die Fotos auf jeden Fall weg ;-)

Nun gehts erst mal für mich um die Frage, warum die Karte in diversen Datenrettungsprogrammen, die eben genau das anbieten (Rettung von Bildern), nicht als Laufwerk erkannt wird. Im PC unter "Arbeitsplatz" aber auf jeden Fall. Auch der Zugriff.
 
T

tag

Experte
Ollli33 schrieb:
Und zurückschicken? da sind ja die Fotos auf jeden Fall weg ;-)
Du hast ja die Kopie - ich schrieb "nach erfolgter Rettung" - nur die Originale sind dann weg ;)

Wichtig: Rettungsversuche ab sofort nur noch in einem Kartenleser. Nicht mehr im Handy.

Das Zurückschicken hat Zeit, ich glaube 5 Jahre Garantie oder sowas bei Sandisk.
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
Ollli33 schrieb:
Nun gehts erst mal für mich um die Frage, warum die Karte in diversen Datenrettungsprogrammen, die eben genau das anbieten (Rettung von Bildern), nicht als Laufwerk erkannt wird. Im PC unter "Arbeitsplatz" aber auf jeden Fall. Auch der Zugriff.
Weil Google das so will und Android geändert hat, ich glaube seit Jelly Bean. die externe Karte wird nicht mehr als Laufwerk erkannt, somit kann man nicht mehr mit Picasa über das Smartphone Bilder von der externen Karte einlesen.
Angesichts des Kaufpreises deines S3 sollte die Anschaffung eines Micro-SD-Kartenleser für z.b. 1,80 € kein unüberwindbarer finanzieller Aufwand darstellen. - Nur damit wird deine Karte vom PC als Laufwerk erkannt und die "Rettungsprogramme" funktionieren dann.
 
T

tag

Experte
Wie erwähnt ist wird das Risiko der endgültigen Zerstörung mit jedem Benutzen der Karte im S3 erhöht. Die Daten scheinen nicht allzu wichtig zu sein, daher ist meine Empfehlung: Zurückschicken der Karte zum Händler als defekt, um das Geld oder eine Ersatzkarte zu erhalten.

Wenn die Karte ein Jahr funktioniert hat, sind wir bei der Gewährleistung bereits im Bereich der Beweislastumkehr. Ein Verweis auf den Thread, den ich verlinkt habe, sollte hier genügen. Vermutlich kann der Händler die Garantie ebenfalls abwickeln, ich denke Sandisk ist hier sehr kulant.

(Garantie: Hersteller verpflichtet sich freiwillig, im Falle von Sandisk Ultra beispielsweise 10 Jahre)
(Gewährleistung: Gesetzgeber verpflichtet Händer, 2 Jahre, Beweislastumkehr nach 6 Monaten)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

L-Droider

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
ich nutze jetzt seit etwa 9 Monaten eine San Disk ultra 32 GB micro Sdhc in meinen S3 und sie hat eigentlich immer zuverlässige Dienste geleistet jetzt zeigt mir mein Handy aber an das die Sd Karte leer sei und will das ich sie formatier.Auch am PC wird sie als leer erkannt. Das Problem da sind über 1000 Fotos aus einem Jahr, viele nicht unwichtige Backups von Apps, Musik und mein efs Backup drauf. Wisst ihr ob die Sd Karte jetzt endgültig Schrott ist und ob ich die Daten noch retten kann.? Und wenn ja wie kann ich sie retten?
 
T

tag

Experte
l-droider, erste Maßnahme: Raus damit aus dem Handy. Daten mit einem Kartenleser runterkopieren. Wenn nicht direkt möglich: Viel Glück mit diversen Tools. Aber bitte nicht im S3. Nur wenn du dein Handy nicht ernsthaft benutzen willst, denn während die Karte kaputt geht, braucht es viel Strom und ist zeitweise unbenutzbar langsam.

Falls die Karte doch nicht defekt sein sollte (klar kann man das testen, wenn keine wichtigen Daten mehr ohne externes Backup drauf sind und man das Handy gerade nicht braucht), schadet das Backup trotzdem nicht.
 
O

Ollli33

Stammgast
ich möchte mich mal bei allen die mir hier weitergeholfen haben, recht herzlich bedanken. Ich habe mir jetzt den card reader geholt und versuche dann mal zu gucken, ob ich die Halloween Bilder noch retten kann.

Glücklicherweise habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, sehr regelmäßig backups auf verschiedenen Datenträgern zu machen. Wird ja sehr oft genug daran erinnert.
 
H

heulnet

Ambitioniertes Mitglied
seit einiger zeit bekomme ich sobald ich den gesperrt schirm wegschiebe diese meldung. hat jemand für mich da eine erklärung parat bzw kann da etwas dazu sagen ??
handy ist nicht gerootet und es ist eine SAMSUNG 32 gb micro SD eingesteckt.

danke für's lesen und für evt hilfe.

gruss
 
H

heulnet

Ambitioniertes Mitglied
Habe eine 32 GB Class 4 Sandisk Speicherkarte drin
alles genau so wie hier beschrieben. gestern hier angefragt und den tipp bekommen die SD zu sichern. heute ist es nun passiert. 6 stunden an der ANDROID TOMTOM map gesaugt ( langsame verbindung ) und als ich fertig war und TT starten wollte war die SD platt. wird in keinem rechner mehr angezeigt und lässt sich mit nichts formatieren.

so sehen looser aus.
:cursing:
gruss
 
R

renkrem

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau wie bei mir. Ich hatte aber noch Garantie auf meine SD-Card Medion Class 6. Habe die umgetauscht bekommen.
renkrem
 
K

kirkdrummer

Fortgeschrittenes Mitglied
Also nu muss ich auch mal meinen Senf beigeben hab ja schon seit anno knick meine 16GB MedionSD class 6 und die war schon in anderen Handys drin ohne sie jemals formatiert oder sonst behandelt zu haben. Immer nur von einem Handy ins andere und gut iss. Darunter Sony Xperia Z, S4, S1, LG und Huawei und nu mein geliebtes S3 und keine Probleme bisher.
 
1

1mauritz

Erfahrenes Mitglied
Geht mir im Grunde genau so. Problematisch wird es aber, wenn man eine SD tauscht, auf der Apps ausgelagert waren, auf die das neue Gerät wegen des neueren Androids nicht mehr zugreifen kann.
 
R

renkrem

Fortgeschrittenes Mitglied
@kirkdrummer
Ich sage doch nichts gegen Medion, ich habe viele Sachen von Medion, Tablet, Desktop PC, Handy, Camera usw.
Die SD-Card war und ist Qualität. Das S3 hat mir die Card zerschossen.
renkrem
 
K

kirkdrummer

Fortgeschrittenes Mitglied
Das war nicht gegen medion sondern allgemein. Doch würde ich mich @1mauritz anschließen. Auf meiner Karte befanden sich immer nur Dateien die nicht kritisch waren also mp3 ,Bilder, Videos, titanium Sicherungen, und eben Neue Roms, Kernels usw.
Keine verschobenen Apps oder so. Das denke ich mal und der jeweils immer andere Zugriff auf die Karte nach Flashen eines Roms könnte der Ursache näher kommen.
 
H

heulnet

Ambitioniertes Mitglied
hallo. habe die 32 gb sandisc nach einem jahr nutzung dem händler als defekt gemeldet und bekomme ersatz. portokosten für rücksendung bleiben bei mir hängen ( 59 cent ), aber damit kann ich leben.
gruss
mir war aufgefallen, dass in der zeit wo die meldung verschärft auftrat, die acculaufzeit des S3 drastisch veringert war. nach nutzung der neuen SD card ist es wieder OK. könnte es sein, dass das S3 die SD geschrottet hat und das dass etwas mit dem erhöhten stromverbrauch zu tun hatte ??
 
Zuletzt bearbeitet:
wegberg

wegberg

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Seit kürzester Zeit habe ich Probleme mit meiner Externern SD-Speicherkarte. Es kommen regelmäßige Abstände das plötzlich die SD Karte entfernt werden kann ohne dies im Auftrag gegeben zuhaben und dann paar Sekunden später wird sie versucht zu lesen und soll sie dann formatieren da diese leer wäre (obwohl Musik drauf ist). Kennt einer dieses Problem? Weil der Mist passiert so ca. 20 mal am Tag. Laut meinem vertragsanbieter kann das an der Android 4.1.2 Version liegen und es solle Januar das 4.4 für das S 3 raus kommen.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

Grüß Niels

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Big B

Big B

Erfahrenes Mitglied
Hi Nils
Ich würde erstmal die Speicherkarte austauschen um zu überprüfen ob dass das Problem behebt. Ansonsten kannst du das Update auf 4.3 machen und danach das Gerät auf werkseinstellung zurück setzen.
Probier zuerst das tauschen der sd Karte.
Gruß Big B

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Die Karte raucht wohl grad ab. Daten irgendwohin sichern und gegen eine andere austauschen ;) . Das hat mit der Firmware ziemlich sicher nichts zu tun.
Gruß