GPS Probleme (sehr starke Abweichung)

  • 243 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPS Probleme (sehr starke Abweichung) im Samsung Galaxy S3 Mini (I8190/I8200) Forum im Bereich Samsung Forum.
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
humi schrieb:
Das was du schreibst ist mir alles klar. Aber gerade das mit dem beantragen von GPS im Hintergrund klappt ja beim S3 mini nicht, denn genau das habe ich mit 'GPS status' schon so eingestellt. Hilft aber nicht.
Nein, das wird nicht funktionieren. Es muss schon die App selber sein, die im Hintergrund das GPS Signal beantragt, damit das funktioniert. Irgendeine Einstellung über eine externe App zu verändern hilft nicht.

humi schrieb:
Außerdem rege ich mich nicht auf, sondern wollte nach 8 Monaten mal eine Lösung finden.
Die hab ich dir doch beschrieben: Verlagere die App einfach in den Hintergrund, bevor du den Bildschirm aus machst (bzw. ausgehen lässt).

humi schrieb:
Du schreibst die Lösung ist so einfach. Nennst aber leider keine App mit der man Aktivitäten ohne Probleme tracken kann.
Ich benutze OSMAND und beim Sport CardioTrainer. Bei beiden funktioniert es so, wie ich beschrieben habe. Und zwar auf allen Geräten, die ich kenne, und das auch seit ewigen Zeiten. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das auf anderen Geräten anders ist, denn diese Funktionalität ist in Android so verankert und auch dokumentiert (siehe API Dokumentation von Android).

humi schrieb:
Beim laufen einen button zu drücken ist keine Lösung, da man das gerät nicht in der Hand hat und darauf herum drücken möchte.
Also bitte. Du startest die App doch auch am Anfang des Trainings, oder? Was hält dich davon ab, direkt nach dem Start noch einmal die Home-Taste zu betätigen, bevor du das Gerät verstaust? Der Klick dauert weniger als 1 Sekunde und wird dir dein Trainingsergebnis schon nicht zerstören ...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schlafschlumpf

Neues Mitglied
Ich bekomme mit allen hier aufgezeigten Varianten das gleiche, mangelhafte Ergebnis. Egal mit welcher App (Runtastic, Endomondo, My Tracks), egal ob mit ein- oder ausgeschaltetem Display, egal ob die App im Vorder- oder Hintergrund läuft.

Allerdings fällt mir das wirklich miese GPS-Tracking erst seit dem letzten Android OTA-Update auf - davor waren die Ergebnisse noch einigermaßen brauchbar, teilweise sogar richtig gut.
 
M

mkruseonline

Erfahrenes Mitglied
... Wie konnte man früher wohl ohne den ganzen Technik - Kram joggen..
 
NIKEtuned

NIKEtuned

Neues Mitglied
ein Neustart des S3 Mini hat bei mir Wunder gewirkt. danach war es wieder auf 3-4m genau.
 
HeartOfDarkness

HeartOfDarkness

Experte
meines ist genau

ansonsten bring es dem support =)
 
A

Android beta gama D

Gast
Ich meine nicht nicht, will mich da aber nicht zu 100 % festlegen.
Weil anderen hat es geholfen das GPS besser geworden ist, ob das jetzt auch was beim Mini bringt kann ich nicht ausprobieren weil ich kein Mini hab.
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Von meiner Seite aus, kann ich nur sagen, dass der GPS unheimlich genau läuft, wenn ich auf Google Maps gehe und meinen Standort abfrage, liegt der Punkt genau dort5, wo ich mich befinde. Ungenauigkeiten können an der Programmierung einer App liegen....
 
C

Churks

Neues Mitglied
So, hallo erstmal. Bin neu hier, aber bin auch vom GPS Problem betroffen und wollte jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.

Vor allem weil hier manche denken, das es wirklich an dem Nutzer, und nicht an dem S3 Mini liegen würde, was aber definitiv nicht der fall ist.

@frank_m, bei meinem Alten S1+ musste ich nicht die aufzeichnende App in den Hintergrund schieben damit die bei ausgeschaltetem Display weiter das GPS Signal aufzeichnet. Bin auch heute nochmal gelaufen und habe MyTracks und Runtastic gleichzeitig laufen lassen, wobei ich bei MyTracks die möglichkeit genutzt habe das GPS Signal genauer einzustellen und im hintergrund lief, wärend Runtastic im Vordergrund lief. Und oh wunder, beide waren gleich ungenau.

Was auffält ist, dass der GPS Empfang am anfang ok ist, und dann langsam ungenauer wird, bis es am ende halt richtig ungenau wird. Es fehlen pro Kilometer immer so ca. 100 Meter, und das jedes mal, egal wie lang die Strecke ist.

Beim Autofahren funktioniert das übrigens einwandfrei, Navigation als auch die Aufzeichnungen sind ziemlich genau. Fahrradfahren ist eigentlich auch noch recht präzise, aber laufen geht halt garnich.

Der Vorschlag von "Android beta gama" , den Zeitserver zu ändern bringt auch nur im bestenfall einen schnelleren GPS fix zu bekommen und hat mit dem besprochenen Problem leider nichts zu tun.

Da es bei meinem S1+ damals ewigkeiten gedauert hat (15-30 min) ein GPS Signal zu kriegen, und das installieren einer CustomRom (damals CM9, inzwischen CM10.1) dieses Problem einwandfrei gelöst hatte (Samsung hat da wohl auch schon Mist gebaut), habe ich auch auf dem S3 Mini CyanogenMod 10.1 installiert. Leider komme ich da beim Tracken immer noch zu dem gleichen Ergebnis (Ungenau, pro Kilometer fehlen wieder ca. 100m). Allerdings ist mir aufgefallen, dass die App "GPS Test" zwar Satelitensignale empfängt, aber keine Sateliten fixt (also benutzt), aber trotzdem in der Statusleiste angezeigt wird, das man gps empfang hat. Unter der original Firmware zeigte die App "GPS Test" mehrere fixes an. Werde den Bug mal den Entwicklern von der CustomRom melden, in der hoffnung dass das was bewirkt.

Also abschließend kann ich sagen:
- Navigation im Auto funktioniert einwandfrei
- Tracken mit dem Rad ist auch ok
- Tracken beim laufen ist ungenau, und wird beim laufen immer ungenauer
- Der Fehler tritt bei Endomondo, Runtastic und MyTracks auf, mehr habe ich noch nicht getestet. (Alle drei Apps laufen aber auf meinem S1+ (was jetzt auch kein Ultrasmartphone war) perfekt.)

Folgende Problemlösungen ausprobiert:
- App im Hintergrund laufen lassen
- MyTracks GPS Einstellungen hochgedreht
- CustomRom installiert (da es beim S1+ sehr viel geholfen hat)

Leider alle bisher erfolglos.

Meine Frage an die anderen, die schreiben dass es bei Ihnen gut funktionieren würde, benutzt Ihr das auch zum Tracken von laufstrecken? Oder nur zur Autonavigation oder Fahrradstrecke tracken?

Grüße,
Churks
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schlafschlumpf

Neues Mitglied
Kann ich so bestätigen. Tracken beim Autofahren ist einigermaßen ok, zurückgelegte Strecke auf S3 Mini und Tacho mit geringen Abweichungen. Beim Laufen habe ich Abweichungen zwischen Lauf-App und der realen Strecke von mindestens 20%.
 
M

MrStueck

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich muss sagen dass ich nicht so starke Abweichungen beim laufen hab.

Ich nutze Runtastic Pro zum laufen.

Laufe öfter mit nem Kumpel zusammen, der ein S3 hat. Bei uns werden fast immer synchron die Kilometerstände angesagt.

Wir haben am Ende vielleicht ein Unterschied von 50 Metern auf 5km.

Damit kann ich leben.

Habe Android 4.1.2 StockRom mit der XAME1.

Gesendet von meinem GT-I8190
 
S

Schlafschlumpf

Neues Mitglied
Ebenfalls 4.1.2 Stock, allerdings auf XAMD3.
 
M

MrStueck

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab auch (leider) ein Telekom gebrandetes Gerät. Deshalb die XAME1.

Gesendet von meinem GT-I8190
 
Emre547

Emre547

Ambitioniertes Mitglied
Hey,

Doofe Frage wahscheinlich...
Aber, laufen die Navigationen wie NAVIGON, Sygic:GPS Navigation und des weiteren gut?

LG,
Emre547
 
T

tafkab60

Stammgast
tach auch !

Navigon, Locus und bei mir auch Runtastik Roadbike, laufen ohne Probleme.
Sygic muesste auch laufen, aber das habe ich seit dem Ace nicht mehr benutzt.
 
Emre547

Emre547

Ambitioniertes Mitglied
Hey,

Würde gerne auf das "Danke" Button drücken... Kann leider noch nicht ^^
Da man erst ab 10 Beiträgen, auf das "Danke" Button drücken kann.

Trotzdem Danke! :).

LG,
Emre547

EDIT: Konnte doch den "Danke" Button betätigen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tafkab60

Stammgast
:)
 
H

humi

Erfahrenes Mitglied
frank_m schrieb:
...
Die hab ich dir doch beschrieben: Verlagere die App einfach in den Hintergrund, bevor du den Bildschirm aus machst (bzw. ausgehen lässt).

Ich benutze OSMAND und beim Sport CardioTrainer. Bei beiden funktioniert es so, wie ich beschrieben habe. Und zwar auf allen Geräten, die ich kenne, und das auch seit ewigen Zeiten. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das auf anderen Geräten anders ist, denn diese Funktionalität ist in Android so verankert und auch dokumentiert (siehe API Dokumentation von Android).
..
kurze rückmeldung. ich habe deine 'Tipps' nach deinem Post damals durchgeführt, aber es hat natürlich das problem nicht gelöst. wenn es so einfach wäre müsste es auf meinen anderen geräten auch nicht ohne deine methode klappen. bei diesen geräten gibt es aber wie schon gesagt keinerlei probleme. anscheinend gibt es keine lösung...
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ich frag mich echt, was ihr da veranstaltet ... Wir habe es gestern noch exakt so auf dem S3 Mini meiner Freundin durchgeführt. Kein Problem.