Diskussionen zur Akkulaufzeit der Galaxy Watch4

  • 1.009 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zur Akkulaufzeit der Galaxy Watch4 im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
Gsonz

Gsonz

Fortgeschrittenes Mitglied
Kleines Update zu meinem Akku-Protokoll, heute verbraucht die Uhr deutlich weniger als gestern.

Aktivität/UhrzeitAkkustand Tag 1Akkustand Tag 2Differenz
Vom Ladegerät genommen, 20:45100%100%0%
Schlafen gehen, 22:1597%100%3%
Aufstehen, 6:2086%90%4%
8:00 Uhr80%? (geschätzt 86%)6%
10:00 Uhr75%83%8%
13:00 Uhr68%77%9%
16:00 Uhr60%72%12%
19:00 Uhr52%63%11%
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DrFink

Ambitioniertes Mitglied
Gestern gab's ein Update der "Galaxy Wearable" App - jetzige Version 2.2.42.21083061. Jetzt wird auf der Übersichtsseite nicht nur der verbleibende Akkustand in Prozent angezeigt, sondern auch die verbleibende Zeit. Find ich praktisch.
 
R

Rockosupra

Erfahrenes Mitglied
Bin immer zufriedener! Habe generell auch mein Ladeverhalten geändert und dennoch wird es von Mal zu Mal mehr. Wenn dann noch Optimierungsupdates kommen passt das
 

Anhänge

B

Bobo81

Neues Mitglied
Bei meiner GW 42 LTE zieht es den Akku auch ziemlich schnell leer. Es gibt bei den Verbindungseinstellungen noch die Optionen zum Mobilfunk: automatisch, immer und aus. Habt ihr hier etwas angepasst?
 
Gsonz

Gsonz

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde Mobilfunk ganz ausschalten wenn ich es nicht brache. Zieht sonst nur unnötig Akku.
 
noraja

noraja

Stammgast
@Chiconny Also bei mir pendelt es sich ein.

AOD aus
Puls dauerhaft
Geste aus
Sauerstoff an
Auto Helligkeit
Watch 4 classic 46 BT

IMG_20210905_161042.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
R

Rockosupra

Erfahrenes Mitglied
@noraja so sieht es bei mir auch aus. Da kann ich nicht meckern!
 
C

Chiconny

Neues Mitglied
Oh man, da bin ich aber weit entfernt. Ich habe die Galaxy Watch 4 LTE 40 mm.
Wie gesagt, alles aus, was ja nicht der Sinn der LTE Version ist und nach dem vollständigen Laden habe ich gerade mal 10 Stunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryker1409

Fortgeschrittenes Mitglied
Aber das ist doch klar, dass LTE in so einer Uhr nicht wirkich Sinn macht - zumindest wenn es dauerhaft an ist.
Der Akku in der grossen 46mm GW4 hat ja etwa 1,4Wh. LTE Endgeräte senden max mit 200mW. Da sieht man auf den ersten Blick, dass da der Akku nur ein paar Stunden durchhält.
In den LTE Uhren sollte Samsung/Google auch so eine Art LTE(automatisch) einbauen, wo LTE nur aktiviert wird, wenn keine Bluetooth oder Wlan verbindung da ist.

Ryker
 
M

Matchbox

Fortgeschrittenes Mitglied
Weiter oben lese ich das LTE auch auf automatisch einstellbar ist. So kenne ich das auch von meinen bisherigen (2) Smartwatches. Sobald kein BT oder WLAN Verbindung, wird LTE eingeschaltet (also eher selten wenn man sein Handy in der Hosentasche dabei hat).

Zu obigen Posting von Chiconny. 10h verbleibend ist doch nur errechnet. Oder hat sie an dem Tag tatsächlich nur noch 10h ausgehalten?
 
K

kriscross

Dauergast
@Ryker1409 Diese Automatik gibt es schon.
 
Bunnebacke

Bunnebacke

Stammgast
@noraja

Was meinst Du mit " Geste aus"
 
R

RS1977

Dauergast
Vermutlich Aktivierungsgeste, d.h. einschalten beim Arm heben
 
Bunnebacke

Bunnebacke

Stammgast
OK....also Knopf drücken
 
noraja

noraja

Stammgast
@Bunnebacke Ja genau, ich hab quasi Uhr an nur mit Knopf drücken, da anheben oder Lünette bei mir in der Arbeit zu oft auslösen würde.
 
Bunnebacke

Bunnebacke

Stammgast
Jo hab ich jetzt auch so. Ich habe aber die automatische Helligkeit auf aus, das regelt mir zu oft hoch und runter
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich hatte bei der Watch 3 auch die LTE Version. Bei schlechten Empfang saugt das am Akku, so dass ich die letzte Zeit LTE parmanent deaktiviert hatte. Bei der 4 habe ich mir dann die WLAN zugelegt. Puls aus, nur im Training oder Radtour an auch mal 3 Stunden Rad gefahren, da kommt man locker über den Tag. Normaler Tag, in der Nacht ausgestattet 50% verbrauch. Ich lade am Abend beim Fernsehen schauen auf dem induktiven Samsung Powerbank. Ich habe auch noch die Garmin Fenix 6, diese hält mindestens 10 Tage mit einer Ladung und Display immer an. Wer bei der Watch 4 aber alles an hat, Puls parmanent (warum auch immer) der muss eben jeden tag von 10%-100% laden, ist halt so. Warum sollte ich parmanent meinen Puls messen, warum sollte ich in der Nacht meinen Sauerstoff messen, wenn ich nicht krank bin. Nennt mir einen guten Grund!
 
noraja

noraja

Stammgast
@Polyy Weil sie es kann 🤪 😜
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich fahre mit meinem Audi auch nicht pausenlos 200, obwohl er das kann. ;-)