Sony 2021: Allgemeine Diskussion

  • 314 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony 2021: Allgemeine Diskussion im Sony Allgemein im Bereich Sony Forum.
HY-68

HY-68

Ambitioniertes Mitglied
...Mal gucken was das Smartphone kann. Optisch sieht es schon Mal gut aus!Sony_Xperia_Pro_Neues_Kamera_Flaggschiff_2021_geleakt.jpg
 
videomanni

videomanni

Fortgeschrittenes Mitglied
Von Preis her tippe ich Mal knapp 3000 Euro.
 
H

HUM211

Experte
Soll wohl 1800 Pfund kosten 😀

Ob der durchschnitts Vlogger soviel Wert auf "Qualität" in einem Alltagsgerät braucht...keine Ahnung.
 
K

Korfox

Stammgast
videomanni schrieb:
Ist in einem Ladegerät auch einer dieser begehrten Chips??
Kommt mir mehr wie eine Sparmassnahme vor.
Aber wissen tu ich es nicht.
😁
Hat ja bisher noch niemand darauf geantwortet.
Es gibt nicht "diese begehrten Chips".
In unseren Bremssystemen (ich arbeite für einen Automobilhersteller) sind auch nicht "diese begeherten Chips" verbaut. Trotzdem stehen 50% der Bänder still, weil Chips fehlen (die andere Hälfte steht still, weil andere Zulieferer nicht liefern können und daher die Abnahme fehlt).
Es gibt "diese begehrten" Fertigungsstraßen. Und die Kapazität dieser ist sehr überschaubar, da es weltweit keine Handvoll Auftragsfertiger gibt (Im großen und ganzen Intel, Samsung, TSMC). Diese beliefern quasi den kompletten Chipmarkt (Es gibt auch kleine Chipschmieden, die teilweise selbst fertigen, wie Texas Instruments, aber die Fertigungskapazitäten sind hier so unbedeutend, dass man nichtmal die 3% abfangen kann, die Automotive am weltweiten Chipmarkt ausmacht).
Entsprechend können sich die Auftragsfertiger ihre Kunden aussuchen. Wozu soll ich für Texas Instruments denn einen 120nm Wafer belichten, wenn ich die Straße auf 10nm umrüsten kann und innerhalb von einem Quartal die Investition wieder drin habe, weil ich jetzt für AMD oder NVidia Grafikchips mit deutlich höherer Marge fertigen kann?
Warum soll ich 12nm-Chips für Schaltnetzteile fertigen, wenn ich auf der selben Straße Speichercontroller für AMD-Prozessoren fertigen kann?
 
AxelFH

AxelFH

Erfahrenes Mitglied
Der 26. Oktober 2021 war gestern und hier ist's ruhig 🤔
 
videomanni

videomanni

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit meiner Schätzung des empfohlenen VK Preises lag ich kräftig daneben. Trotzdem sehe ich die 1799 Euro für ein Smartphone mehr als skeptisch.
Ich sah mir die Neuvorstellung bei YouTube Life an. Dabei waren nur etwas über 4000 Zuschauer. Wenn diese Zahl die Zuschauer weltweit darstellen soll muss es für Sony enttäuschend gewesen sein.
Wenn die Software für die Foto und Videoapp weiterentwickelt wurden kann man vielleicht hoffen, dass diese Verbesserungen dann ins Xperia 1 IV und 5 IV einfließen.
Wir werden sehen.

Gruß

Gruß
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Calimero100 , danke. Sah ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
Warum ein Knüppel zwischen die Beine? Ist doch schön, wenn die sich erholen können. Und außerdem irren ist menschlich 😉
Bei dem so wie es die lezten Monate lief, hätte es schon sein können das die den LG Move machen.
 
H

HEberh

Experte
@VampierKing Eventuell hast Du das ganze ein klein wenig falsch gelesen. Das mit dem Knüppel meinte ich doch für all die immer bei jeder negativen Nachricht Sony gleich aufgegeben haben. Und jeden der pro Sony argumentiert hat runter gemacht haben (ich habe es leider persönlich auch erlebt). Was aber auffallend ist, das alle Medien nur Negativ Schlagzeilen von Sony gerne schreiben, aber genau jetzt von denen wieder null kommt.
 
phone-company

phone-company

Lexikon
Es sieht etwas besser aus aber auf keinen Fall sollten sie sich jetzt ausruhen. Ich freu mich sehr das Sony es erst mal geschafft hat. Jetzt den Kundenservice ausbauen und sich um Updates kümmern wenn sie jetzt mit 5 Jahren kommen dann wird es laufen.... Ich bin sehr angetan von pro I aber das muss ich mir echt gut überlegen 🤦
 
H

HEberh

Experte
@VampierKing Und wie lange hat es gedauert? Bei negativen Dingen können alle nicht schnell genug sein, schon mal aufgefallen?
 
H

Hudrator

Experte
phone-company schrieb:
Jetzt den Kundenservice ausbauen und sich um Updates kümmern wenn sie jetzt mit 5 Jahren kommen dann wird es laufen....
Ich bin da eher skeptisch... Wenn man die letzen Veröffentlichungen von Sony und der strategischen Ausrichtung liest, sehe ich noch nicht das die "Mobile" - Sparte an sich im Fokus steht. Ich meine das ziemlich deutlich beschrieben wurde, dass die Bemühungen der Mobile-Sparte eher dazu dienen technologisch am Ball zu bleiben in den Bereichen 5G / 6G und ein paar anderen Bereichen (um die Ergebnisse dann wiederum im Bereich "Automotive" zu nutzen).
Solange man hier "mit nem plus" raus geht scheint man recht zufrieden zu sein.
Ob man dafür Investitionen in den Bereichen Kundenservice / Updatepolitik macht ... halte ich für fraglich zumal alleine das Personal dafür rigoros zusammengestichen wurde. Das Ziel nennenswerte Marktanteile zu generieren , geschweige denn wieder annähernd wieder eine Position wie zu alten Zeiten zu erlangen, war da auch zwischen den Zeilen leider nicht wirklich zu lesen. Wobei ich es aus der Sicht von Sony durchaus verstehen kann, dass man die Ambitionen an die Seite legt.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Sie müssten ja nur auf das Niveau von Google kommen, das würde theoretisch erstmal reichen. Aktuell sind sie bis auf online eigentlich nicht mehr vertreten. Was schade ist. Sony ist ein Weltkonzern und keiner, welcher so ein angestaubtes Image wie LG oder Nokia hat.
 
H

Hudrator

Experte
Warum müssten sie das? Im Moment schreibt man schwarze Zahlen. Wenn ich den Bereich nur für "R&D" betreibe, oder vielleicht auch zur Portfolio-Abrundung, würde mir das im ersten Schritt ja reichen 🙃 Ob man da mehr rausholen möchte bzw. wie viel man bereit ist dafür zu investieren ist ja nochmal was anderes.
Das man "offline" nicht mehr so präsent ist .... Solange die Zielgruppen über die anderen Kanäle angesprochen werden kann, was allem Anschein nach auch irgendwie funktioniert, wozu Geld für offline ausgeben? Gerade bei der Zielgruppe für die Handys sehe ich da im Moment keinen Bedarf - zumindest hier in Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Müssen tut keiner was, sollten tun sie aber. Es wird hier ja immer gerne so gesprochen, als wäre das kleine Handy Startup „Sohni“ aus Bochum mit 5 Mitarbeitern top zufrieden mit den schwarzen Zahlen. Das ist ein Weltkonzern, der gerne an Samsungs Stelle wäre. Da dafür das Geld aber nicht reicht und nicht die richtigen Personen die Positionen im Konzern bekleiden, ist unbestreitbar.
Warum man so abgerutscht ist, ist auch bekannt, da damals die Geräte oft defekt-anfällig waren, besonders zu Ericsson Zeiten und es kaum Support gab.
Alles schon tausendmal durchgekaut.
Da die Japaner ein sehr genügsames Völkchen sind und sich, ähnlich wie Drachenlord mit seinen Haidern, mit den paar Fans und den schwarzen Zahlen zufrieden geben, sollte man da auch nicht weiter darüber nachdenken. Die sind in ihrer Bubble und das ist vielleicht auch ganz gut so.
 
H

Hudrator

Experte
Cyber-shot schrieb:
Es wird hier ja immer gerne so gesprochen, als wäre das kleine Handy Startup „Sohni“ aus Bochum mit 5 Mitarbeitern top zufrieden mit den schwarzen Zahlen. Das ist ein Weltkonzern, der gerne an Samsungs Stelle wäre.
Also auf den Smartphone-Markt bezogen: Ja im Vergleich zu den großen ist man in der Position. Wenn es Ansatzweise gut läuft kommt man auf irgendwas bei 4 Mio. verkaufte Geräte. Das wird 2021, sofern Gartner den recht behält, ca einem Marktanteil von 0,25% entsprechen (Nur mal als Einordnung: Googel hat wohl ca. 7 Mio Pixel 6 / 6 Pro bestellt und nochmal 5 Mio Pixel 5a - und kommt noch nicht mal auf 1% Marktanteil. 2020 vergessen wir am besten mal gleich ganz 😅 ).
Natürlich hast du Recht, man ist auch damit immer noch vor Firmen wie WIKO oder in einer ganz anderen Welt als z.b. Fairphone - ohne Frage. Und das man sich eine Position wünschen würde wie Samsung: Ganz bestimmt. Hat man aber nicht. Und ob man da wieder hin kann bzw. was man dafür an Risiken (Geld) nehmen muss - selbst als Weltkonzern.... Dann doch lieber die Bubble die mir R&D bezahlt und Fokus auf Bereiche, in denen ich wirklich Geld mache.
 
Ähnliche Themen - Sony 2021: Allgemeine Diskussion Antworten Datum
3
6
335