Diskussionen zur Kamera des Xperia 1 III

  • 174 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zur Kamera des Xperia 1 III im Sony Xperia 1 III Forum im Bereich Sony Forum.
H

Hudrator

Experte
Micha B. schrieb:
Nur finde ich ganz persönlich dann die Unterschiede - über alle Aufnahmen betrachtet - doch so nah beieinander, dass ich (wenn es mir nur um den Punkt "Foto" gehen würde) definitiv nicht den Aufpreis für das Pro gegenüber dem X1III zahlen würde.
Die Frage die sich hie raus für mich ergibt wäre, wass den ein Aufpreis wäre, den man dafür zahlen wollen würde. Mann zahlt die 500€ mehr ja nicht nur für Kamera.

phonewatch schrieb:
Finde aber immer noch,dass Sony auch beim Pro I eher softe Schärfe zeigt. Zumindest im Vergleich zu iP 13 oder Pixel. Die wirken zwar oft überschärft aber "klarer". Vor allem Nachts. Bei Sony finde ich ist so ein Schleier über allem. Oder bin ich zu Pixel versaut?
Nein, "versaut" würde ich nicht sagen 🙃
Oftmanls ist die Frage was im Post da noch geschraubt wird. Sony ist, wie wir ja immer wieder mitbekommen, eher zurückhaltend unterwegs.
Im Endeffekt versucht man einen Look zu erzeugen. Apple und Google gehen stark in die Richtung die man von den Hochglanz-Seiten kennt. Oder nennen wir es "Social-Media Ready". Hohe Kontraste, (zu-)satte Farben, viel Schärfe. Manches Bild sehe ich an und denken mir: Das Zeug will ich auch nehmen.
Sony ist da eher zurückhaltend unterwegs.
Ich sehe alleine auf den Produktseiten bzw. der Auswahl der Promobilder schon unterschiede im ästhtischen Ansatz.
 
Micha B.

Micha B.

Stammgast
Hudrator schrieb:
Hohe Kontraste, (zu-)satte Farben, viel Schärfe. Manches Bild sehe ich an und denken mir: Das Zeug will ich auch nehmen.
Sony ist da eher zurückhaltend unterwegs.
Und diese Zurückhaltung - oder eher das Realistische - ist das, was ich persönlich sehr schätze. Wenn ich mir noch manchmal den ein oder anderen bonbonbunten Schnappschuss anschaue, den ich auf meinem S10+ gemacht habe.

Zum Aufpreis gegenüber dem X1III... Ich sähe da für mich persönlich keinen Mehrwert. Beim ersten Pro gab's ja noch den HDMI Eingang, damit das Gerät direkt als sehr hochwertiger Monitor für ne Alpha genutzt werden kann.

Aber auch dieses Modell wird sicherlich eine - recht überschaubare - Zielgruppe (Vlogger und den ein oder Anderen, der einfach Spaß an so einem Smartphone hat) ansprechen und gekauft werden.
 
phonewatch

phonewatch

Experte
@Hudrator ja die Bildstimmung kann Sony. Das passt voll. Möglicherweise ein Effekt dieser Abstimmung. Ich gucke mir das mal real an. Wenn die Fokussierung im Nahbereich auch noch besser geworden ist (was nach all den Videos bei YT so scheint) wäre das schon mal ein Fortschritt
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha B.

Micha B.

Stammgast
DxOMark... Die absolute Kompetenz (wenn genug WKZ geflossen ist....) 😉

Bei denen liegt selbst im Audio-Bereich das 1IIIer hinter Exynos-Samsungs.

Der Postillon würde nicht lustiger testen.
 
A

astra 1.8

Ambitioniertes Mitglied
Naja, ist ja nicht nur dort die Kamera eher nicht so gut bewertet worden.
Ich hatte es ja im anderen Thread schon geschrieben... Im Vergleich zu einem iPhone 13pro zb ist das 1m3 schon sichtbar schlechter. Die Tele Objektive sind nahezu nicht zu gebrauchen. Mach mal ein Foto aus der Hüfte bei nicht 100% idealen Bedingungen 1x mit 24mm und 1x mit Zoom. Und dann rein "zoomen". Kaum ein Unterschied in der Schärfe aber Farben/ Kontrast usw.
Man muss sich das schon eingestehen.
 
H

Hudrator

Experte
astra 1.8 schrieb:
...
Ich hatte es ja im anderen Thread schon geschrieben... Im Vergleich zu einem iPhone 13pro zb ist das 1m3 schon sichtbar schlechter. Die Tele Objektive sind nahezu nicht zu gebrauchen. Mach mal ein Foto aus der Hüfte bei nicht 100% idealen Bedingungen 1x mit 24mm und 1x mit Zoom. Und dann rein "zoomen". Kaum ein Unterschied in der Schärfe aber Farben/ Kontrast usw
Nö, dass sehe ich so allgemein nicht.
Bei Point and Shoot oder im Sony- Sprech "Basic Modus" bin ich bei dir, sofern man den Bildlook ala IPhone mag.
Den Unterschied in "Farbe und Kontrast" den du beschreibst empfinde ich eher noch als Vorteil. Das die Tele-Objektive nicht zu gebrauchen sind... Auch hier im Forum gibt es durchaus Bilder die doch alles andere als "nicht zu gebrauchen" sind und aus nem Tele kommen.

Aber kommt halt drauf an wie man mit dem Teil umgehen möchte - und hier jetzt die Brücke zu DXO

Wenn ich mir den Test anschaue bleibt für mich die Frage wie getestet wurde und in welchem Modus. Es spricht natürlich nichts dagegen die Tests im Basic Modus zu machen oder digitalen Zoom zu nutzen - und die Wertung ist dann auch nachvollziehbar. Nur das sollte man dann auch dazu schreiben.
Schön ist auch der Test des Bokeh-Modus.... Nicht das die Bewertung falsch wäre. Ich stelle mir eher die Frage warum ich den überhaupt nutze, wenn ich da viel besser geeignete Brennweiten zur Verfügung habe und mir dann keine Gedanken mehr um die "korrekte" Freistellung machen muss...
Beim Bild von der Landkarte komme ich dann ins grübeln. Exif sagt was von f1,7 mm, der Name der Datei ist aber "90mm ...". Die gibt es schon mal nicht als eigene Linse. Also das 70er genommen und digital weiter gezoomt?
Alles in allem sind die Tests bei DXO-Mark für mich immer wieder unterhaltsam. Wenn ich Point-and-Shoot mache und die Kamera als ein einzelnes System betrachte kommt es gut hin. Sehe ich aber eigentlich 4 Kameras mit unterschiedlicher Brennweite, dann passt der Test wohl auch nicht mehr so gut.

Zum Glück gibt der Markt ja für jeden was her :)


UPDATE:
In den Kommentaren hat DxO jetzt auf Nachfrage "bestätigt", dass für die Tests der "Default" Mode verwendet wurde. Also ist davon auszugehen, dass alle Bilder bzw. der Komplette Test im Basic Modus gemacht wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:
mclanecxantia

mclanecxantia

Lexikon
Dennoch hat dxo recht zu schreiben das iphone 13 und pixel 6 grosse Fortschritte gemacht haben.
 
Sven480

Sven480

Neues Mitglied
Hallo an das Forum.

Ich habe das xperia 1 iii auch seit ein paar Wochen. Mir gefällt die Haptik sehr. Es liegt gut in der Hand. Leider hatte ich mir von der Kamera mehr versprochen. Ich will wie im Werbevideo von Sony scharfe Bilder machen von meinen Kids. Doch fast alle Fotos sind unscharf bei Bewegungen. Egal ob Basic oder Automatik Modus. Von Hybrid Autofokus kann ich nichts feststellen.
Wie ist das bei euch?

Andere Bilder macht die Kamera prima.
Landschaften usw.

Gruß Daniel
 
H

Hudrator

Experte
@Sven480
Aus dem Stehgreif ein paar Gedanken zu dem Thema:
  • Deaktiviere HDR und nutz D-R Auto (das sollte im Automatikmodus standard sein)
  • Fokusbereich auf "Breit"
  • Autofokus auf "AF-C"
  • AF-ON - sollte klar sein
  • Benutze Bursts / Serienaufnahmen, nicht Einzelbilder
    Du wirst dich dran gewöhnen müssen hier ein wenig auszusortieren 😝 bei biszu 20 Bilder die Sekunde kann da ein wenig was zusammen kommen.
  • Aufnahmen mit 24mm Linse, nicht unbedingt mit den Tele Linsen (auch wenn das klappt, fürs erste Testen ist das 24mm einfacher 🙃 da man nicht so schnell an die grenzen der Belichtung kommt bzw. die Optik einfach besser ist)
Mit den Einstellungen sollte es eigentlich ganz gut funktionieren. Die Gesichtserkennung, sogar das Augentracking funktioniert selbst über die Telelinsen hervorragend gut.
 
D

derkleinemann

Erfahrenes Mitglied
Bei dem Mini Sensor ist ab einen gewissen Abstand doch sowieso alles scharf, da ist der Autofokus doch egal.

Ich vermute eher es ist zu dunkel, das Smartphone schraubt die Belichtungszeit hoch und dementsprechend ist es unscharf.
 
Sven480

Sven480

Neues Mitglied
@Hudrator danke für deine Antwort. Das versuche ich mal.
Im Auto Modus kann man AF-ON nicht einschalten. Siehe Foto

Im S-Modus geht es, aber man muss es jedesmal neu einschalten nach jedem Bild.
Siehe Foto
 

Anhänge

H

Hudrator

Experte
@Sven480
AF ist doch "on" bei deinem Screenshot. Leuchtet weiß und steht auf "on" 😅
Das was du aktiviert hast ist der Fokus-Lock.

Xperia 1 III XQ-BC52/XQ-BC62/XQ-BC72 | Hilfe | Überblick über den Modus AUTO/P/S/M

@derkleinemann
Da ist wohl was dran. Heißt aber das dein Motiv auch immer einen gewissen Abstand haben muss. Bei dem 24mm geht man wahrscheinlich eher nah ran - ausser du willst Ganzkörper aufnehmen.
Der Blickwinkel bei den Hauptkameras ist halt ziemlich weit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sven480

Sven480

Neues Mitglied
@Hudrator

Danke dir. Jetzt habe ich es kapiert.
Wird getestet.
 
H

Hudrator

Experte
@Sven480
Bin gespannt ob es klappt 😅
Kein Ding - ich lese auch häufiger mal nach. Da ich nicht aus der Sony Alpha Ecke komme sind manche Dinge nicht ganz so im Kopf
 
Ähnliche Themen - Diskussionen zur Kamera des Xperia 1 III Antworten Datum
67
2
7