Wie lange hält der Akku von eurem G1?

  • 149 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie lange hält der Akku von eurem G1? im T-Mobile G1 Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.

Wie lange hält der Akku von deinem G1?

  • weniger als einen Tag.

    Stimmen: 57 26,3%
  • ca. 1 Tag.

    Stimmen: 110 50,7%
  • ca. 2 - 3 Tage.

    Stimmen: 43 19,8%
  • ca. 4 Tage.

    Stimmen: 5 2,3%
  • länger als 4 Tage.

    Stimmen: 2 0,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    217
X

xyMaverick

Neues Mitglied
für die funktionen finde ich die laufleistung von knapp einem tag ganz gut.. aber es wird sich bessern, wenn ich es länger im besitz habe, dann wird weniger "gefummelt" hoffe ich.. zur zeit kann ich meine finger noch nicht von dem g1 lassen!
 
J

joschijoschi

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Tipp:

einen USB Notlader, mit AA oder AAA Batterien, damit kann man das G1 mindestens einmal im Notfall komplett laden, ansonsten hat man ja heutzutage auch noch überall USB-Lademöglichkeit, auch im Auto über 12V-Adapter..
 
stefan27

stefan27

Fortgeschrittenes Mitglied
habegger schrieb:
Hast Du das Posting auch mit dem G1 geschrieben?
Sieht aus, als würdest Du noch mit der Tastatur hadern.
nein, so schreibt die heutige jugend, wieso weiß ich auch nich, ich hab in der schule zumindest anders schreiben gelernt... evtl ist es ja cool und hip?

mir kommen zumindest eher die tränen statt ein grinsen :-!
 
F

Freakhf

Neues Mitglied
Guten Morgen liebe Android User ^^

ich weiss langsam nicht mehr weiter,
ich habe gestern abend so gegen 22 Uhr mein G1 an die Steckdose gehängt und bin dann schlafen gegangen
heute morgen wach ich auf und seh die Orange leuchte meines handys
da dachte ich mir hmm komisch, müsste doch grün sein
als ich dann drauf geguckt habe, hatte das handy nur 23% Akku

dann bin ich aufgestanden und habe das handy in der küche angestöpselt
und jetzt scheint es richtig zu laden

kann mir das mal einer erklären?



das g1 muss doch nicht etwa sofort nachdem es aufgeladen ist vom strom runter oder?
 
J

joschijoschi

Fortgeschrittenes Mitglied
Freakhf schrieb:
Guten Morgen liebe Android User ^^

ich weiss langsam nicht mehr weiter,
ich habe gestern abend so gegen 22 Uhr mein G1 an die Steckdose gehängt und bin dann schlafen gegangen
heute morgen wach ich auf und seh die Orange leuchte meines handys
da dachte ich mir hmm komisch, müsste doch grün sein
als ich dann drauf geguckt habe, hatte das handy nur 23% Akku

dann bin ich aufgestanden und habe das handy in der küche angestöpselt
und jetzt scheint es richtig zu laden

kann mir das mal einer erklären?



das g1 muss doch nicht etwa sofort nachdem es aufgeladen ist vom strom runter oder?

Hatte ich auch schon, manchmal stimmt auch nur die Akkuanzeige nicht, mach mal einen Neustart, vielleicht zeigt er dann an dass er voll ist.
 
Janiko

Janiko

Stammgast
vielleicht auch eine defekte Steckdose oder einen Stecker nicht richtig eingestöpselt....
 
g-man

g-man

Stammgast
wenns an einer steckdose funktioniert und an einer nicht, dann liegt das Prob schon mal nicht am G1
 
F

Freakhf

Neues Mitglied
g-man schrieb:
wenns an einer steckdose funktioniert und an einer nicht, dann liegt das Prob schon mal nicht am G1
aber wenn doch die steckdose defekt ist, dann dürfte ja gar kein strom durchkommen
aber das g1 zeigt dann ja an das es geladen wird
 
Jaycee

Jaycee

Fortgeschrittenes Mitglied
weiter beobachten und wenn der fehler nochmal auftritt - liegt es wohl am g1
 
F

Freakhf

Neues Mitglied
ich bekomme langsam die krise mit meinem G1 und bin wirklich am überlegen ob ich es wieder verkaufe

ab und zu hält der akku über 3 tage bei mir ohne probleme
gestern habe ich es benutzt und hatte am ende 43% Akku noch übrig
bin dann ins bett gegangen und nach ca 7 Stunden schlaf, wache ich auf und das handy hat nur noch 9% akku und 40 Minuten später war es tot

an anderen tagen habe ich 90% akku und 12 stunden später sind es immer noch 87%, versteh das mal einer

ich glaub ich verkaufe es wieder
nur leider kenn ich kein vergleichbares handy mit vollwertiger tastatur und solch einer software :(
 
T

TNT1130

Neues Mitglied
Freakhf schrieb:
ich bekomme langsam die krise mit meinem G1 und bin wirklich am überlegen ob ich es wieder verkaufe
Ich habe es nun seit Anfang Februar in Gebrauch. Den Akku sorgfältig "eingearbeitet".
Trotzdem, selbst bei abgeschaltetem 3G, GPS und ohne WLan hält es keinen Arbeitstag lang durch. Zwei längere Telefonate, ein paar Emails und schon wirds kritisch.

Sowas ist eigentlich unbrauchbar, zur Zeit bestenfalls als Spielzeug für Entwickler und Gadgetfreaks tauglich.

Zumindest solange nicht einige der ärgsten Bugs behoben sind. Aber mit einem Update (besser Bugfix) hält die Telekom sich ja dezent zurück. Schade.
 
M

micm

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze k9 als imap-client und hatte da 15min Check-Intervall eingestellt. Da im Moment so viel Mail reinkommt, dass die LED fast immer deswegen geleuchtet hatte habe ich den automatischen Check auf neue Mails mal deaktiviert, genauso wie die automatische Synchronisation der google-Dienste und die Akkulaufzeit scheint sich noch einmal deutlich verbessert zu haben, trotz aktiviertem 3G.
Ähnliche Erfahrungen?
 
K

Kokahannes

Neues Mitglied
mal ne frage,

gibt es im market irgendwelche Energiesparprogramme fürs G1?? Ich kenn mich da nicht so aus^^
 
M

mathemagician

Neues Mitglied
Kokahannes schrieb:
mal ne frage,

gibt es im market irgendwelche Energiesparprogramme fürs G1?? Ich kenn mich da nicht so aus^^
Es gibt z.B. ein Programm namens "Power Manager", welches bestimmten Profilen entsprechend diverse Funtionalitaeten deaktiviert/runteregelt, wie z.B. WiFi ausschalten....

--
Marcus
 
K

Kokahannes

Neues Mitglied
okay, danke! Gibts nur das eine oder noch mehr??^^
 
C

camolli

Neues Mitglied
Hallo,

stimmt es, das der standart Akku im Standby 3 Tage halten soll?
 
P

pat2813

Neues Mitglied
Wenn du mit dem Gerät nix machst und die automatische Sync ausmachst dann ist das sicherlich möglich. Ich komme momentan auf eine Tag.

Mal sehen wie sich der Akku nach den ersten Ladezyklen entwickelt ein bisschen Zeit braucht das ja immer. Schön wäre es wenn HTC mal nen Offiziell stärkeren Akku anbieten würde.
 
Autarkis

Autarkis

Experte
Ich weiss nicht ob das schon jemand gepostet hat, aber hier sind meine Vorkehrung um Strom zu sparen. Wenn ihr ganz extrem wenig Akkulaufzeit hat, lohnt es sich vielleicht mit diesen Einstellungen ein wenig rumzuspielen:

1.) WiFi aus, ausser man will es verwenden
2.) Location über GSM-Netz und GPS aus
3.) Sync deaktivieren (dann geht aber GMail Push nicht mehr)
4.) Only 2G Networks (sehr effektiv)
5.) Bildschirmhelligkeit (allzuviel ist eh ungesund ;))
6.) Screen Timeout
7.) APNDroid




Zum letzten Punkt, APNDroid, also das deaktivieren von Datenverbindungen, das scheint tatsächlich etwas zu bringen obwohl natürlich immer wieder versucht wird, eine Verbindung aufzubauen. Wahrscheinlich sind Verbindungsversuch-Verbindungsabbruch einfach weniger Daten (= Verdbinungsdauer = Sendearbeit) als eine erfolgreiche Verbindung. :)

P.S.: Ich würde einen stärkeren Akku von HTC auch sofort kaufen! Mir reicht es zwar meist locker einen Tag, aber wenn's knapp wird und ich den Lader nicht dabei habe nerve ich mich richtig.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

mayday7

Fortgeschrittenes Mitglied
Also, ich bin maßlos enttäuscht, ich muss das G1 zweimal am Tag laden, ich empfange ca. 50 Emails und surfe fast ständig damit, aber das es nicht mal einen Tag durchhält, ist wirklich schwach.
Das kenne ich anders, windows mobile hält bei mir einen Tag durch mit gleichem Szenario, sprich imap(2 Accounts) und surfen dazu, dann hatte ich auch schon mehrere Blackberrys, die sogar zwei Tage bei meiner Nutzung durchhalten und mein E71 von Nokia als Series 60 Phone hat auch das Ende des Tages bei gleicher Nutzung geschafft, doch der Android versagt auf ganzer Linie, zweimal am Tag laden ist einfach schwach mir fehlen die Worte und ich telefoniere damit kaum, nicht mal 5 Minuten am Tag.
gruß mayday7