THL 5000 Root Anleitung

  • 165 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere THL 5000 Root Anleitung im THL 5000 Forum im Bereich THL Forum.
W

walze

Erfahrenes Mitglied
Ja habe debuging an, FW heißt 1.1.0. Telefon wird ja scheinbar erkannt am PC der weiße Stecker dreht sich kurz links in VRoot dann kommt ein grüner Haken im Stecker und es steht THL500 am Handy erscheint auch ein Handy mit Kabel zu einen PC und ist grün.
Nur der Button rechts unten in VRoot wird nicht grün, und nach ca 20 Sekunden kommt bei VRoot ein neuer Bildschirm mit so einen grünen AndroidMännchen und sonst steht natürlich alles chinesisch.
Frage wie kann ich hier ein Bild hochladen damit ich es euch zeigen kann?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Auf dem THL5000 erscheint auch ein Fenster, in dem du den ADB Zugriff genehmigen musst. Dort kann man auch einen Haken setzen, damit die Genehmigung dauerhaft gespeichert wird. Erst wenn dies geschehen ist, kann vroot seine Arbeit erledigen.

Das schaut dann so aus:


Wie man Bilder in seinem Post anhängt, ist hier im Forum erklärt.
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
das kommt bei mir nicht (mehr) kann sein dass ich das bereits angehakt habe beim ersten versuch.
 
C

Coldbird

Stammgast
Du kannst auch in den Entwickler Optionen die Fingerprints zurücksetzen und das Ganze noch einmal von vorne probieren.
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
Coldbird schrieb:
Du kannst auch in den Entwickler Optionen die Fingerprints zurücksetzen und das Ganze noch einmal von vorne probieren.
wo genau finde ich das in den entwickleroptionen? da steht nirgends etwas von fingerprints??

OK habs gefunden und aufgehoben. Beim neuerlichen verbinden kam dann die Abfrage auf dem Handy ich hab es bestätigt und immer zulassen gedrückt. Danach kam wieder das gleiche wie zuvor. der weiße Stecker dreht sich kurz links in VRoot dann kommt ein grüner Haken im Stecker und es steht THL500 am Handy erscheint auch ein Handy mit Kabel zu einen PC und ist grün.
Nur der Button rechts unten in VRoot wird nicht grün!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

siggi4ever

Ambitioniertes Mitglied
hast du vroot mit admin rechten gestartet ?
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
ja habe ich auch, gemacht.
 
Ratzfatz

Ratzfatz

Ambitioniertes Mitglied
Vllt Vroot nochmal neu runterladen? Evtl. hast ne ältere Version erwischt...
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
habe schon 3 verschiedene versionen getestet.
 
C

Coldbird

Stammgast
Wenn du soviele Probleme mit Vroot hast, dann roote doch auf eine andere Art.
Via SP Flash Tool z.B. einfach TWRP in die RECOVERY Partition downloaden und dann via TWRP supersu oder ähnliches über das ROM drüber flashen.

Hier die THL 5000 Scatter Datei: http://www.coldbird.net/thl5000/thl5000scatter.txt
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
Das ist alles sehr nett von dir coldbird. aber das alles ist mir zu kompliziert, ich versteh nicht einmal scatter datei:confused2:.
Dachte das ist einfach mit vroot.
 
C

Coldbird

Stammgast
Es gibt ein Tool für den PC, das heißt SP Flash Tool.

Damit kannst du diverse Sachen auf Mediatek Telefone flashen, mitunter auch Recovery, Boot Images, ROMs, etc.

Da es aber Mediatek Geräte wie Sand am Meer gibt, und jedes etwas anders aufgebaut ist, brauchst du ein Scatter File für das Gerät deiner Wahl.

Diese Datei gibt an wie der Speicher deines Geräts aufgebaut ist und wo das Tool z.B. die Recovery hin flashen soll.

Wenn du nun rooten willst würdest du z.B. im SP Flash Tool das TWRP Recovery Image aus dem Topic hier (https://www.android-hilfe.de/forum/thl-5000.1860/roms-und-twrps-von-4pda.623965.html) runterladen und in das SP Flash Tool reinladen zusammen mit dem Scatter File.

Dann auf "Download" klicken im Tool, dein Telefon herunterfahren, USB Kabel (falls angesteckt) abstecken, und wieder neu anstecken... und dann ungefähr eine Minute warten - und voila - Recovery ist geflashed.

In der Recovery kannst du z.B. dann supersu Pakete flashen um dein Gerät zu rooten.
 
S

siggi4ever

Ambitioniertes Mitglied
die scatter datei brauchste fürs sp falsh tool.. er wird dir dann ne fehlermeldung zeigen wenn du die nicht hast... das ist wirklich net schwer. beim flashen des twrp das recovery auswählen indem man rechts in die leere liste in der spalte recovery klickt, dann nur recovery in der liste angehakt auf download klicken und dann den reset button am handy drücken. dann hat es auch schon angefangen zu flashen.
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
bleiben bei dieser methode alle einstellungen erhalten; apps, widgets, usw??
 
C

Coldbird

Stammgast
Insofern du nur die Recovery flashst wie eben angegeben, dann ja.
Es wird wirklich nur der Teil geflashed dem du ihm auftragst.
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
was brauche ich dann genau? wenn ich nur recovery rooten möchte?
 
C

Coldbird

Stammgast
1. TWRP Image: Download: hL_5000_16P128__TWRP_2.8.1.0_KK_by_SevenMaxs.zip
2. SP Flash Tool: SP-Flash-Tool-v5.1352.01
3. THL 5000 Scatter File: http://www.coldbird.net/thl5000/thl5000scatter.txt
4. Mediatek SP Flash Driver: Driver_Auto_Installer_v1.1236.00_Win8.1 - Download - 4shared - flo pis
5. Superuser Root Flash Paket: http://download.clockworkmod.com/superuser/superuser.zip

Vorgehen würdest du dann wie folgt... zuerst mal die SP Flash Driver installieren und bei allen Sicherheitsfragen die auftauchen auf dem Bildschirm, immer brav bestätigen.

Danach würdest du im SP Flash Tool die Scatter Datei laden und im Download Tab einen Doppelklick auf die RECOVERY Partition machen, dort würdest du dann die recovery.img aus dem TWRP Paket auswählen.

Zu diesem Zeitpunkt nicht vergessen das Häkchen neben der RECOVERY Partition anzuhaken und sicherzustellen dass es die einzig angehakte Partition ist.

Danach drückst du auf den Download Button im Flash Tool, drehst dein THL 5000 ab, stöpselst es falls am USB angeschlossen vom USB ab, und nach ein paar Sekunden via USB wieder an.

Das Telefon wird sich automatisch aufdrehen, nur anstatt dem Betriebssystemstart, bleibt der Bildschirm nach dem Bootlogo schwarz.

Auf dem PC wird ein Ladebalken anfangen zu laufen, und nach ein paar Sekunden wirst du ein grünes Häkchen angezeigt bekommen am Bildschirm.

Das ist das Zeichen dass alles geklappt hat.
Nun Telefon vom USB Kabel nehmen und neu aufdrehen, du hast jetzt die TWRP Recovery geflashed und kannst diese starten um z.B. Root Pakete zu flashen.

Damit das klappt, einfach das SuperSU Paket auf dein Telefon kopieren und das Paket in TWRP via Install Option auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
SuperSU funktioniert nicht korrekt mit KitKat auf MTK Androids. Da hast du kein 100% root.

Mit Superuser von Koush hat man vollen root Zugriff. Dies habe ich in #16 verlinkt und kann über die Recovery eingespielt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Coldbird

Stammgast
Danke, hab das aus dem Gedächtnis rezidiert und die Links versucht in einem Post zusammenzusuchen (für alles was man braucht) - hab da wohl kurz daneben gegriffen.

Links sind ausgetauscht, danke für den Hinweis.
 
W

walze

Erfahrenes Mitglied
So, jetzt habe ich es auch geschafft und zwar doch mit VRoot!!!
Der Fehler war folgendes. Ich habe nachdem ich das Handy bekommen habe gleich ein Update auf 1.1.0 gemacht und danach alle Chinaapps die zu löschen gingen gelöscht und jene die nicht zu löschen gingen deaktiviert. Dabei habe ich auch jenes Chinaapp mit so einen komischen Löwenkopf mit Krone auf blauen Hintergrund deaktiviert. Das dürfte aber ein Rootapp sein und darum kam bei VRoot nie rechts unten ein grüner Button. Ich habe dann dieses App wieder aktiviert und dann hat alles genauso funktioniert wie beschrieben.
Jetzt habe ich vollen Rootzugriff!!
Danke nochmal für euer Verständniss und eure Hilfe.