[Übersicht] Welche Wetter-App nutzt welchen Wetterdienst?

  • 145 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

agruener

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Nica,

ich habe auch festgestellt, dass es mitunter recht interessant ist, was das so kommt über den Tag hinweg. Ich schaue mir das auch sehr gerne nur aus Interesse an... :smile:

Ansonsten ist diese Seite hier evtl. noch interessant für dich ?
.:: wetterturnier.de ::.

Grüße,
Alexander
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Danke für den Link - ist aber nicht unbedingt was für mich ;).

Ansonsten im ersten Beitrag "Eye In Sky Weather" ergänzt (> Custom Weather).
 
F

florichelle

Stammgast
Saugt Eye in the Sky oder generell ein Wetterwidget eigentlich doll am Akku?
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Das gehört hier eigentlich nicht zum Thema. Die Widgets verbrauchen aber allgemein nicht viel. Wenn man ständig die Wetter-App öffnet und das Display zum Gucken an hat, sieht das anders aus.

Auch das Synchronisieren verbraucht kaum Akku und Daten. Normalerweise werden da ein paar Textzeilen hin und her geschickt.
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Erster Beitrag aktualisiert ("1Weather" hinzugefügt)
 
Lucas

Lucas

Experte
Seit dem neuesten Update von Beautiful Widgets steht auch der Wetterdienst "Weather Underground" zur Verfügung, man kann wählen :)

LG Lucas
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Habe ich oben ergänzt! :)
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
Da die Frage danach, welcher Wetterdienst der beste ist, wahrscheinlich nicht zu beantworten wäre, stellt sich mir zumindest die Frage danach, welche der hier genannten Wetterdienste eher genau und welche eher ungenau arbeiten. Welchen Wetterdienst würdet Ihr am ehesten empfehlen, unabhängig von den Apps und Widgets.
 
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Das ist doch im Prinzip dieselbe Frage von dir: "beste", "genauste" ...

Da müssen so viele Dinge berücksichtigt werden, angefangen bei der Frage "beste wobei"? > Aktuelle Wetterlage anzeigen oder Kurzfristvorhersage oder Langfristvorhersage?

Und die Antworten sind von so vielen Faktoren wieder abhängig, dass es tatsächlich am einfachsten ist, selbst zu testen.

Suche dir doch oben einfach mal 3 raus und gehe auf deren Webseite. Notiere/Speichere die Vorhersagen, vergleiche die Veränderungen der Vorhersagen und schließlich auch mit dem tatsächlichem Wetter zuhause.

Zwar kann man auch das nicht verallgemeinern, aber immehin hast du dann Anhaltspunkte.
 
Stormmaster

Stormmaster

Experte
So schwer ist das garnicht zu beantworten. Ich habe inzwischen mal ein bisschen recherchiert. Die Meteomedia AG hat zum Beispiel überwiegend die ersten zehn Testplätze bei einer Untersuchung des meteorologischen Institutes der Universität München belegt. Das gleiche Belegt eine Untersuchung der Zeitschrift: "Ökotest", welche wetter.info zum Testsieger erklärte, welche ebenso die Grunddaten von Meteomedia bezieht. Also muss man im nächsten Schritt einfach schauen, welche Apps / Widgets zum Beispiel die Daten von Meteomedia beziehen.

@ Rak

Was bringt hier so ein toller Thread, bzw. warum startest Du einen solchen, wenn man als Antwort bekommt, dass man das einfach selber rausfinden soll. Du siehst, wenn man ein bisschen recherchiert, dann kann man zumindest auch mal Fakten aufweisen.
 
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Stormmaster schrieb:
Was bringt hier so ein toller Thread, bzw. warum startest Du einen solchen, wenn man als Antwort bekommt, dass man das einfach selber rausfinden soll.
Das steht bereits im Eingangsbeitrag.

Der Thread bringt,
- dass du die Wetterdienste gesammelt vorfindest
- und sie im Browser schnell und kostenlos testen kannst
- ohne eine App herunterladen zu müssen.

Zu deinen Tests: Es gibt auch andere Tests als deinen z.B. 3 Jahre alten Test von Ökotest - mit anderen Ergebnissen. Und in dem Test fehlen absolut wichtige Wetterdienste - einfach weggelassen. Toller Test. :mellow:
(Den anderen von dir genannten finde ich gerade nicht).

Das alles hilft mir zudem dann wenig, wenn ich dann an meinem Wohnort mit den Daten und Prognosen unzufrieden bin.

Aber jeder kann natürlich seinen Weg gehen, ok. Wenn für dich diese Testergebnisse ausreichen, ist doch prima. Ich bin halt anderer Meinung.
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Ich nutze eine Kombination aus Fancy Widgets(unlocked) und Amberhome Wetter.

Alle Wetteranbieter von Fancy Widgets und auch Amberhome sagen zur Zeit für meinen Standort falsche Daten an was die Temperatur angeht, ich nutze zur genauen Temperaturermittlung zusätzlich Wetter.com (die App, nicht das Widget).



Gruß
Markus
 
W

__W__

Guru
Stormmaster schrieb:
Was bringt hier so ein toller Thread, bzw. warum startest Du einen solchen, wenn man als Antwort bekommt, dass man das einfach selber rausfinden soll.
Vorallem spart man sich jede Menge Arbeit, wenn man feststellt, daß die Wetter-App der Wahl nicht die "richtigen" Anzeigen liefert. Man kann dann bei der Auswahl einer neuen/zusätzlichen App schnell bereits die ausschließen, die die gleichen Basisdaten nutzten.
Bei mir z. B. nutze ich die Basisdaten von zwei verschiedene Anbietern, da, je nach Großwetterlage, die Daten/Vorhersagen deutlich unterschiedlich/genau sind - der eine Datenlieferant hat seine "Wetterstation" auf der einen Seite des Bergs, der Andere auf der Anderen :biggrin: .

Gruß __W__
 
TB49

TB49

Ambitioniertes Mitglied
Hallo

Wie wäre es noch mit Yahoo! Wetter.
Die benutzen The Weather Channel.

Greetz :)
 
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Danke, habe "Yahoo! Wetter" hinzugefügt im ersten Beitrag.
 
H

Herman

Erfahrenes Mitglied
Was ich ganz originell finde:
Die HARIBO App ist chic gemacht, und nutzt die Daten der MediaGroup (wetter24 / WeatherPro).
Ich persönlich habe lieber ein etwas sachlicheres Design (und nutze WeatherPro),
aber die Qualität der Wetter-Daten der MediaGroup ist meiner Meinung nach unübertroffen.
 
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Den letzten Satz kann ich aus meiner Erfahrung zwar nicht bestätigen, aber trotzdem habe ich natürlich die HARIBO App in den ersten Beitrag mit aufgenommen. :)
 
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Hallo,

habe im ersten Beitrag das Android Wetter & Uhr Widget angepasst (vormals "Android Weather").

Bekommt die Daten inzwischen auch von OpenWeather.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Hi,

im ersten Beitrag die App "BeWeather" hinzugefügt. ;)
 
Rak

Rak

Inventar
Threadstarter
Update des ersten Beitrags:

UNIWeather hinzugefügt (Kurzkommentar mit Screenshot im anderen Sammelthread zu Wetter-Apps an dieser Stelle)

Außerdem bei allen Apps mit Wetterdienst "CustomWeather" die zugehörige Website "MyForecast.com" zum Austesten hinzugefügt.
 
Oben Unten