Kommen Xiaomi Android- und Sicherheits-Updates zügig?

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kommen Xiaomi Android- und Sicherheits-Updates zügig? im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
G

gluehbirne

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

aktuell habe ich noch ein Mi A3, doch im Laufe des Jahres werde ich es tauschen wollen. Da ich vom Preis-Leistungsverhältnis der Xiamo-Geräte eigentlich angetan bin, würde ich gerne dort bleiben. Die A-Reihe wurde ja leider eingestellt, das heißt ich müsste mich mit MIUI anfreunden. Wie ist hier allegemein die Update-Politik hinsichtlich Android- und Sicherheits-Updates? Wie sind eure Erfahrungen in den einzelnen Kategorien (Einsteiger, Mid-Range, High-End)?
 
Greeky1988

Greeky1988

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,
Ich habe aktuell ein Mi 10T Pro und bin Qualitativ und auch Hardware technisch sehr zufrieden.

Ich bin ein Fan von Updates über OTA..... das klappt leider nicht so wie es sein sollte... um auf aktuellen Stand zu sein muss Ich händisch downloaden und laden... das nervt mich schon etwas^^

Wie man hier liest , ist das wohl bei vielen so.

Mit MIUI bin auch recht schnell klar gekommen und es gefällt mir gut :)

Ist mein erstes Xiaomi, falls die das mir den Updates mal gescheit hinbekommen , wird es nicht mein letztes sein.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Mal ein kleiner Bericht von meinen Geräten die Ich hier hab. Das bezieht sich alles auf die EU Firmware.

Redmi Note 5 Android 9 mit Sicherheitpatch August 2020

Redmi Note 8 Pro Android 10 mit Sicherheitpatch Februar 2021

Redmi Note 9 Pro Android 10 mit Sicherheitpatch Januar 2021

Mi 10t Lite Android 11 mit Sicherheitpatch Februar. 2021

Da kann sich ja jeder selber ne Meinung zu machen.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Tja, Mi 10 Android 11 mit Sicherheitspatch Februar 2021 oder März 2021, je nachdem, welchem Punkt man glauben möchte xD
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nachtrag: Aber schnelle Updates? Bei Xiaomi? Das war mal. Durch die schiere Masse an Geräten, die die Firma rausschmeisst, dauern Updates immer ein wenig. Ist aber meiner Meinung nach nicht ganz so tragisch, da die große Welle vorbei ist, wo man auf Sicherheitsupdates angewiesen war.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

justinh13

Stammgast
@Otandis_Isunos Wieso brauch man den heute keine Sicherheitupdates mehr /nicht mehr so viele wie früher?
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Weil mittlerweile Android relativ sicher ist. Natürlich taucht hier und da auch mal ein Problem auf, aber die meisten Probleme mit Androiden betreffen den Nutzer selbst, weil sie irgendeine App aus einer dubiosen Quelle installieren und sich dann dadurch irgendeine Schadsoftware aufs Telefon ziehen.

Natürlich KANN es auch mal sein, dass hier ein Kernelproblem auftritt, oder das ein Modul fehlerhaft ist, keine Frage. In der Regel betrifft das aber nur relativ günstige Geräte, die eh nie ein Update sehen werden.

Zum anderen gibts dann eher noch die Hardware-exploits. Wie Fehler im Prozessor selber, oder der aktuelle Bluetooth-Bug, der sich durch alle Androiden zieht.
 
J

justinh13

Stammgast
Ich muss sag ich find Xiaomis Update Politik echt schlecht .
Ich habe schon einige Beiträge dazu geschrieben
1.Was mich am meisten Aufregt ist nicht nur die Häufigkeit der Secruity Updates (obwohl wenn die so kommen würden wie z.b beim Redmi Note 8 (eea)(Juli,Mai,April,Februar)wäre ich zufrieden .Die Globale Variante hat halt keinen Mai Patch bekommen.Was denkt ih zu der Updatepolitik


Zurück zum Thema: Würden die Updates so wie beim Redmi Note 8 (ein 2 Jahre und 2 Monate altes Gerät ( für 150 Euro damals)nur so gesagt) alle 2 Monate kommen Sicherheitsupdates obwohl dass langsam dass September Update kommen müsste was ich nicht glaube da in diesem Quartal schon ein Update kam aber gut. Im 2 Quartal kammen auch 2 Updates. Jedenfalls alle 2-3 Monate ein Secruity Patch und ich wäre zufrieden . Perfekt wäre dass nicht aber in Ordnung. Was nicht in Ordnung ist ist dass wir seit 06/2021 kein Secruity Update gesehen habe . Dass sind 4 Monate.

2.Was mich aber noch mehr aufregt ist die Pünktlichkeit der Updates. Die Updates fürs Redmi Note 8(eea) kamen pünktlich außer 1 mal Kamm dass Update erst 55 Tage nachdem es herausgekommen ist(1 Mai 2021). Beim Poco F3 bekommen wir wenn dass Update aus der Beta ist den August Secruity Patch im Oktober dass sind 2 Monate danach .


3.Meine Vermutung ist dass es die China Variante dann eine Globale gibt die sich sehr von der China Version unterscheidet und deshalb meist aktueller Sicherheitspatches als die China Version bekommt. Und dann kommt die Europäische Version die meistens nur eine geringe Veränderung gegenüber der Globalen ist und deshalb keine neuen Secruity Patches bekommt .Dass ist dass Problem wir Europäer bekommen nur den aufgewärmten Brei der Globalen Version was unfair ist . Da die globale Version pünktlich alles bekommt und wir teilweise 2 Monate hinterher hängen sodass wir im Prinzip gleich wieder ein Secruity Patch brauchen nachdem der andere angekommen ist. Dass ist schlimm.


4.Was auch schlimm ist dass es immer so lange braucht bis z.b Miui 12.5 aus China hier her kommt . Merkwürdigerweise hat es beim Redmi Note 7 nur 9 Tage gedauert Miui 12.5 auf die Globale Version anzupassen , während z.b dass Redmi Note 8 in China vor 2 Monaten Miui 12.5 erhalten hat und vor ein paar Tagen sogar Miui 12.5 Enhanced und in Europa (und Global)ist es immer noch bei Miui 12. Deshalb warum ist Xiaomis Updatepolitik bei alten damals günstigen Geräten besser als heute bei aktuellen nicht so günstigen Geräten.


5. Was dagegen spricht ist dass die Eea Variante schon einige Male aktuellere Secruity Patches bekommen hat als die Globale Version und dass z.b beim Redmi Note 8 dass Update mit den Secruity Patches am längsten gedauert hat ,was nur fürs eea Modell war. Trotzdem beim Poco f3 gab es noch kein Secruity Update was wirklich pünktlich pünktlich (damit meine ich so 10-15 Tage nach Monatsanfang für den den Secruity Patch ist z.b am 15 Juli den 1.Juli 2021 Patch. Dass gibt es auch bei Xiaomi z.b beim Poco F2 Pro nach am 11.08.2021 den August Patch bereitgestellt also ja sehr pünktlich .


6. Dass Poco F3 steht auch z.b gar nicht auf Xiaomi List mit Geräten die Sicherheitsupdates bekommen also scheint es für Xiaomi ein Gerät zu sein wo Mann sagt : Ach dass existiert ja noch anders ist es nicht zu erklären dass es nicht auf der offiziellen Liste steht.


7. Was dagegen spricht und jetzt kommen wir zum positiven Xiaomi scheint sehr bemüht zu sein um große Updates bei dem Gerät (z.b dass es obwohl es ein Mittelklassengerät ist jetzt schon intern auf Android 12 getestet wird .


8.Auch ein negativer Aspekt ist dass China bevorteilt wird vor allem im Alter aber auch so kriegt die China Rom deutlich mehr Updates z.b dass Mi 8 in China gab es das letzte Update 21.06.2021 uns zwar Miui 12.5die globale Variante hat dass letzte Update am 23.11.2020 heißt China hat 7 Monate länger Updates bekommen und auch noch Miui 12.5 Enhanced . Warum wird China so extrem bevorteilt . Xiaomi macht international doch am meisten Geld )oder etwa nicht?). Hier ein Kommentar aus der Poco F3 Beta Gruppe übersetzt der es sagt so wie es ist darüber ein Bild des Updates was letztens China rausgekommen ist.Tja die China Version scheint öfter Updates zu bekommen als wir und bugfreier zu sein .
In der Zwischenzeit genießen chinesische Rom-Nutzer jedes bisschen des stabilen Updates und wir, die der größte Markt sind, wo sie das meiste Geld verdienen, genießen die Bugs😊.



9.Manche Webseiten meinen die Poco Geräte und Mi Geräte bekommen 4 Miui Versionen . Dass Mi8 hat nur 3 bekommen .Vieleicht wollen sie damit die wirklich sehr schlechte Secruity Update Politik wet machen aber naja Secruity Updates sind wesentlich einfacher zu erstellen als so ein großes Android 12 Update denke ich. Also mir würde es gefallen wenn man bei den großen Updates so weiter macht wie jetzt und bei den Secruity Updates sich bessert am besten sofort.😊



10.Vielleicht ist es auch so dass dass Updates bei Xiaomi mehr und besser Updates bekommt wenn es älter wird ich weiß es klingt unwahrscheinlich aber anders kann ich es mir nicht erklären dass ältere Gerät(teils günstigere) Geräte von Xiaomi eine bessere Updatepolitik hat.
Danke dass du dir den ganzen Batzen hier durchgelesen hast.
An alle dass Redmi Note 8 EEA hat heute ein Update erhalten , auf Miui 12.0.4.0 also ja weiterhin kein Miui 12.5 und damit verstärkt sich meine Anahme , dass wir weiterhin auf Miui 12 bleiben während die Leute in China auf Miui 12.5 Enhanced sind. Was einen traurig macht ist dass es beim Mi 8 genau so ist , das hat in Europa und dem Rest der Welt kein Miui 12.5 erhalten aber in China gab es Miui 12.5(und dass war dass letzte Update überhaupt für dieses Gerät) . Bei diesem Gerät war es z.b so , als die Weeklys beendet wurden , ab es nur noch Updates für China. Im Falle des Mi 8 ,hat die China Version 7 MONATE länger Updates bekommen(und die Updates kamen regelmäßg circa alle 3 Monate). Aber z.b beim Redmi , da war Xiaomi extrem frech, denn es gab nur 1 großes Android Update , mich wundert es , dass sich keiner beschwert hat. Zudem bei diesem Gerät gab es für die Globale Version auch noch 1 Upate (Global)obwohl die Weeklys vorbei waren. Dass freche ist ja 7 Monate nach dem letzen Update für globale Geräte gab es in China (es gab 7 Monate keinen Updates dazwischen auch nicht für China) und dann gab es dass MIui 12 Update für China . Dass globale Modell hat nie Miui 12 erhalten. Verdient Xiaomi nur in China ihr Geld nein also wieso bevorzugen sie so extrem die Chinesen , Xiaomi ist anscheinend der Markt außerhalb von China komplett egal. Außerdem hat z.b dass Redmi Note 8 Pro schon längst Miui 12.5 erhalten in Europa obwohl es am gleichen Tag wie dass Note 8 erschienen ist. Andererseits warum bekommt dass Note 8 enhanced und dass Note 8 Pro nicht. Xiaomi liefert ja nicht mal 2 Jahre Updates z.b Dass Redmi 6 hat nur 1 Jahr und 9 Monate Updates bekommen (in Europa China natürlich viel länger).Xiaomi hat auch einen komische Logik z.b dass Redmi Note 8 Global hat dass letzte mal ein Update bekommen am:10.08.2021. Die EEA Version hat dass letzte mal am 20.08.2021 Updates bekommen. Vor 8 Tagen hat die EEA Version ein Update bekommen . Xiaomi könnt ihr nicht rechen warum die EEA Version ,. Die Globale Version ist doch schon deutlich älter als die EEa Version . Also ja keine Logik im System. Auch während den ersten 2 Jan bekommen die Chinesen öfter Updates. Samsung ist da z.b deutlich besser . Nehmen wir z.b dass Galaxy A3 2017 (ein 2017 Mittelklassegerät). Es ist erschienen am 3 Februar 2017. Dass letzte Update kam im November 2020. Dass sind 3 Jahre und 9 Monate . Bei Xiaomi gibt es höchstens für ein Gerät aus 2018den November 2020 Patch . Aber für kein 2017 Gerät von Xiaomi gibt es diesen Patch . Jetzt verspricht Samsung 4 Jahre Sicherheitsupdates , was ja nicht viel mehr ist als vor dem Versprehen trotzdem ist es extrem viel.Xiaomi verspricht zwar auch Jahre Sicherheitsupdates aber nur für absolute Top Modell bei Samsung hat mann alle Modelle seit 2019 hinzugefügt . Xiaomi liefert auch 3 Android Updates aber nur für Topmodelle (warum nimmt man da nicht auch ältere Topmodelle rein wie Samsung).Xiaomi scheint es nur ums Geld zu gehen nicht um die Kundenzufriedenheit. Samsung bringt es z.b kein Geld dass sie jet z.b auch fürs Galaxy S10 3 Android Updates bieten also ja anscheinend geht es Xiaomi nur ums Geld.Zum Schluss dass Mi 8 ist 1 Jahr und 5 Monate ehr als dass Redmi Note 8 erschienen und trotzdem beliben beide in Europa warscheinlich auf der selben Miui Version ´, dass ist xrem traurig und macht mich wütend .
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@gluehbirne Xiaomi schafft es z.b den Patch vom 1.August erst am 20 September auzuliefern (siehe Poco f3) aber manchmal kommen die Updates auch sehr früh am 10 August den 1. August Patch)(Poco f2 pro)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
Ich finde es schon sehr bescheiden das das Poco F3 gerade erst Update mit Patch vom August bekommen hat.

Sind schon fast im November.
 
J

justinh13

Stammgast
@Jorge64 dass Poco F3 hat den Augustpatch doch Ende September bekommen wie kommst du darauf , dass es den Patch erst jetzt bekommt ?
 
J

Jorge64

Ikone
@justinh13 :
Hast Recht,sorry.
Hatte das Durcheinander gebracht da das enhanced Update was vor kurzem kam den August Patch hatte und nicht bedacht das das Update vorher bereits den August Patch hatte.

Ändert aber nichts daran das ich es sehr übel finde das wir Anfang November immer noch den August Patch haben.
 
A

Abramovic

Guru
Ich sag es immer wieder... xiaomi.eu ist Pflicht

Mi10 in China (CN)
26.12.2020 - V12.2.7.0.RJBCNXM
12.01.2021 - V12.2.8.0.RJBCNXM
25.01.2021 - V12.2.9.0.RJBCNXM
16.03.2021 - V12.2.10.0.RJBCNXM
07.04.2021 - V12.5.3.0.RJBCNXM
01.06.2021 - V12.5.4.0.RJBCNXM
15.06.2021 - V12.5.5.0.RJBCNXM

Mi10 bei uns (EAA)
14.01.2021 - V12.2.4.0.RJBEUXM
08.03.2021 - V12.2.7.0.RJBEUXM
24.05.2021 - V12.2.8.0.RJBEUXM

xiaomi.eu ROM vs Xiaomi Global ROM (Erfahrungen)
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Was willst du mit dieser Liste sagen? Ich hab das Mi10 mit Originaler Miui 12.5.5 drauf..und es ist ein EAA Gerät. Verrückt.
 
A

Abramovic

Guru
@Otandis_Isunos was sagt dir den die Liste?
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Laut dieser Liste war die letzte Version, die für das Mi10 rausgekommen ist auf EAA Ebene Version 12.2.8 und das ist eben nicht ganz richtig. Da Version 12.5.5 aktuell ist :)
 
W

wald66

Stammgast
Mit "xiaomi.eu ist Pflicht" stimme ich ausschließlich für CN Geräte zu, bestimmt nicht generell.
 
A

Abramovic

Guru
@Otandis_Isunos diese Liste ist aus dem verlinkten Thread und nicht bis heute aber dort siehst du, dass das Mi10 die Januar Update aus China erst hier im Mai erhalten hat.

@wald66 für mich ist diese allgemein Pflicht. Warum und weshalb wird oben erklärt.
Ehrlich gesagt würde ich die schon aufspielen, um die ganzen Google Apps los zu werden und dann halt selbst zu entscheiden, was drauf soll, von Google.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
@Abramovic

Ups, dass hatte ich nicht gesehen. Sorry. Vielleicht beim nächsten Mal farblich hervorheben :) Nur so als Tip :)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wald66

Stammgast
Die Google Apps und andere kann man leicht loswerden, dafür braucht niemand Xiaomi.eu.
 
Ähnliche Themen - Kommen Xiaomi Android- und Sicherheits-Updates zügig? Antworten Datum
3
3
0