Alles zur Kamera vom Xiaomi Mi 11

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alles zur Kamera vom Xiaomi Mi 11 im Xiaomi Mi 11 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
S

SPN-X

Stammgast
@Dennis/LG ist es möglich dass du fotos hochlädst?
 
D

Dennis/LG

Erfahrenes Mitglied
@SPN-X wovon denn genau?
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Ich hab ja auch noch ein iPhone 12 rumliegen.

Mal schnell 2 Bilder gemacht


IMG_5695.JPGIMG_20210920_182754_1.jpg
 
D

Dennis/LG

Erfahrenes Mitglied
@Hopoint das 2. Ist bestimmt iPhone oder?
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Erste Bild iPhone 12 , dann Mi 11

Hier finde ich jetzt das Mi 11 besser. Aber manchmal gewinnt das iPhone. Wie @Dennis/LG schon geschrieben hat, ist das iPhone bei Low Light einen Tick besser.

Aber .... Wenn man Menschen fotografiert finde ich das Mi 11 viel besser. Viel natürlichere Hautfarben. Da übertreibt das iPhone oft.
 
S

SPN-X

Stammgast
@Hopoint in den Details gewinnt das Iphone. Farblich gefällt mir das MI 11 ganz gut.
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
SPN-X schrieb:
den Details gewinnt das Iphone
Nicht ganz. Man kann die unterschiedlichen Brennweiten nicht vergleichen. Der Fehler wird immer wieder gemacht. Die Brennweite vom iPhone 12 ist schlechter. Man bekommt also weniger aufs Bild. Einfach gesagt ist das Bild beim iPhone mehr reingezoomt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dennis/LG

Erfahrenes Mitglied
Die Zeit wo Apple das Foto Wunder war ist schon lange vorbei.
 
kawa-zx9r

kawa-zx9r

Fortgeschrittenes Mitglied
Hopoint schrieb:
Einfach gesagt ist das Bild beim iPhone mehr reingezoomt.
Und trotzdem sind die Blätter nicht so matschig wie beim Mi Bild
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Was einen halt gefällt. Entweder lässt man den Bereich unten an den Bäumen unbehandelt und bleiben dunkel. Oder hellt den Bereich auf. Da ich nich in ein Bild groß reinzoomen, ist mir das lieber. Mir gefällt das Gesamtpaket mit höheren Dynamikumfang besser. Oben wo es heller ist dominiert das Mi 11 mit Schärfe. Die Kirche ist bei beiden Phones scharf….Der Gesamteindruck , für mich zählt. War ja auch schon halb 7. Aber wem das dunkle iPhone Bild gefällt... Ist doch kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schafxpp

Experte
Man sieht doch hier in #83 klar, dass die Bäume beim Mi 11 völlig vermatscht sind, was allein von der Software herrührt.
Hier sieht man klar das Problem der Mi 11 Firmware. Im Großen und Ganzen ok, jedoch werden oft bei bestimmten Lichtverhältnissen die Texturen matschig. Insgesamt ist das Mi11 von der Kamera her sehr flau. Ich hatte ja auch lange Zeit das OnePlus9 Hasselblad
Links Hasselblad OnePlus9 rechts Mi11. Zumindest ist der Weissabgleich nicht so trist wie beim OnePlus9 HB. Das soll kein exakter Vergleich sein, da von verschiedenen Tagen bei bewölkten Himmel.

IMG_20210809_180304.jpgIMG_20210621_174922.jpg
IMG_20210809_193532.jpg IMG_20210621_192903.jpg
IMG_20210809_194350.jpgIMG_20210710_204621.jpg


Man kann aber gewisse Grundmerkmale ableiten, die sich beiden Geräten durch hunderte Bilder ziehen.
Auch wenn man die abweichende Focal Length betrachtet, ist das Mi11 einfach nicht detailscharf nachbearbeitet.
Der neue Weissabgleich von OnePlus9 erzeugt das etwas dunklere Bild mit gräulich-getönten Weissabgleich. Die Experten loben jedoch wohl die exakten Farben einer Smartphone Cam auf dem Planeten :). Das Mi11 macht meist heller und dieser grün-gelblichen Betonung (rechts unten) Die Gefahr beim Mi11 ist , auch bei Auto HDR, dass manchmal der Himmel zu sehr überstrahlt. OnePlus kann einen bewölkten hellen Himmel deutlich besser ausbalancieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Oh je, der frustrierte Rechtsanwalt und selbsternannte Fotospezialist ist wieder da ... Ich bin hier raus ! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SPN-X

Stammgast
@Hopoint Man muss ihn aber Recht geben, sowohl wie Fotos weiter oben, als auch der Vergleich den er zu Verfügung gestellt hat, da saufen die Details einfach ab und das ist beim Iphone hier wiederum nicht. Natürlich zoomt kein normaler Mensch so ran, aber unschön ist es trotzdem.
 
S

schafxpp

Experte
Man kann aber erahnen, wohin die Reise bei den Geräten geht. Es ist ja immer die Frage, wie die Bilder nachbearbeitet sind, welcher Weissabgleich angewandt wird u.a. Es ist nur beim Mi 11 mit den Details bei abnehmenden Licht tatsächlich unschön

@Hopoint sei doch nicht immer so verbissen
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Jetzt muss ich doch noch meinen Senf dazugeben . ☺

Schafi, erst Mal vielen Dank für diese Bilder ! Früher gab es eigentlich nur 2 unterschiedliche extrem schiefe Parkbilder- Positionen von dir…. Jetzt wechseln doch mal die Motive. Aber du bist mir immer noch ein gutes Bild schuldig ( das hast du mir versprochen) 😉

Zurück zum Thema , hier Mal ein Artikel warum dieses extreme Pixel-Peeping sinnlos ist.
Stop Pixel Peeping (And Other Things That Are Stressing You Out)

Wenn ich mir auch die Bilder vom Schafi anschaue ( einfach auf einen Monitor und nicht reinzoome) dann gefällt mir immer das Mi11 besser. Für mich zählt der höhere Dynamikumfang und Farben mehr als ein Busch der bei 100% Crop eventuell mehr Detail zeigt.

Und wie es Schafi selbst schon erwähnte, Vergleichsbilder aufgenommen an unterschiedlichen Tagen, Uhrzeit und Standorte sind sinnfrei.

Hier nochmal ein Vergleich mit den iPhone. Gestern aufgenommen.
(Erstes Bild Mi 11)


IMG_20210925_162204.jpg
IMG_5718.JPG



Und hier noch Bilder die ich gestern mit dem Mi 11 gemacht habe. 😍

IMG_20210924_113009.jpg

IMG_20210925_161149.jpg

IMG_20210925_161424~2.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Hopoint

Hopoint

Lexikon
Übrigens, beim Mi 11 ist die Belichtungsmessung mittenbetont (Integralmessung), also Schwerpunkt auf die Bildmitte. Ist bei vielen Smartphones so.
Ich habe 2 Bilder mit dem Mi 11 gemacht. Einmal Belichtung mehr auf den helleren Teil des Bildes, einmal den dunkleren Bereich. Man kann das auch mit Touch-Autoexposure erreichen.

Auch ein Grund warum Pixel Peeping nicht sehr aussagekräftig ist. Die Kamera nur ein bisschen weiter unten oder nach oben positionieren und schon ist das Ergebnis anders.


Erstes Bild Mi 11

IMG_20210920_182653.jpg

IMG_5695.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SPN-X

Stammgast
das zweite? Iphone 12.
 
Hopoint

Hopoint

Lexikon
@SPN-X genau
 
S

schafxpp

Experte
Man sieht doch auf einem Blick , dass das Iphone gegen die Auflösung des Mi11 keine Chance hat. Apple schärft da nach und auch die Nachbearbeitung ist größer. Man sieht bei Apple auf der Straße regelrecht Schärfungsartefakte. Das Problem für viele beim Mi11 ist jedoch, dass es zu natürlich ist und keine Nachbearbeitung der Details aufweist.



Das macht der Vergleich der Detailstruktur zum OnePlus9 rechts deutlich.

Mi11-3.jpgIMG_20210814_163121.jpg

Es empfiehlt sich die Gcam auf dem Mi11 :

PXL_20210626_165059693.jpg


Am Tage bei gutem Licht ist das Mi11 auch bei der Stock Cam ein Traum. Ja die Farben können schon wirklich schön sein.

Mi11-6.jpg

Nur wenn das Licht schlechter wird , ist die Detaildurchzeichnung zu fein. Ein völliges Gegenteil zum S21, welches die Texturen rausgräbt. . Das Mi11 ist ein Phone mit fast keiner Nachbearbeitung. Die Texturen gehen dann weg. Bodenstrukturen verflüchtigen sich dann.

Mi11-low.jpg

By the way :
Das erste Bilderpaar vom matschigen Mi11 und Iphone muss beim Mi11 ein Softwarefehler sein.
Das neue Paar ist einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SPN-X

Stammgast
@Hopoint Also beide verglichen, so auf den ersten Blick, ist das Iphone auch irgendwie mehr direkter von der Bildqualität. Das wäre so das erste wo ich sage, ja, das sieht besser aus.
Der Blaustich ist aber extrem, wobei er mir gefällt. Aber ich finde beide sonst auf gleicher Höhe.
Merkwürdig, dass gesagt wird, dass das Mi 11 sehr trist sein soll, bei euch aber doch sehr poppig aussieht.