Xiaomi Mi 11 Importieren?

  • 139 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Mi 11 Importieren? im Xiaomi Mi 11 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
A

Abramovic

Guru
Firedance1961 schrieb:
Heute um 04:44 kam eine automatische Mail von TDS das meine Bestellung an den Versand übergeben wurde.
Vor 2 Tagen...
Firedance1961 schrieb:
mein limit sind max 600 für ein Handy nun waren es 11 Euro mehr😂 insgesamt aller Gebühren.
611€ für CN Version...
Firedance1961 schrieb:
@ Maho1987es ist aktuell noch nirgendwo in europa ein MI11 gelistet, also sind es Vermutungen aber ok
Lülülü 1
Maho1987 schrieb:
Sicher ist es schon in Europa schon gelistet ( Amazon). Wie ich es in einem vorherigen Beitrag schon erwähnt habe wird die 128gb Variante 749€ kosten. Bei Amazon Spanien gibt es aktuell sogar einen 100€ Rabatt womit der Preis jetzt gerade effektiv bei 649€ liegt.
Es sind 642€ bei amazon.es
Firedance1961 schrieb:
@ Maho1987 für ein neues Mitglied nimmst du den Mund sehr voll, aber wie gesagt mach wie du meinst. Und wieso mischt du dich ein?
🤣🤣🤣🤣🤣🤣

@Maho1987 jetzt weißt du, wieso er so angepi... ist (wäre ich auch). 30€ mehr und direkt von Amazon, die Global Version und mit Netzteil...
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unisphere

Ambitioniertes Mitglied
Firedance1961 schrieb:
@Maho1987 für ein neues Mitglied nimmst du den Mund sehr voll, aber wie gesagt mach wie du meinst. Und wieso mischt du dich ein?
Das ist doch immer noch ein freies Forum hier. Und ich fand seine Beiträge sehr gut. Noch dazu ist er länger registriert, als du.

@topic
Ich würde spätestens jetzt wohl auch kein Mi mehr importieren. Trotz eines günstigeren Preises. Ich persönlich habe beim amazon.es Deal zugeschlagen und mit viel Glück ist das Paket morgen da. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Natürlich nicht, gerade bei dem Preis nicht...
 
S

Sonic-2k-

Experte
@Unisphere

Es ist allgemein inzwischen unsinnig sich Smartphones zu importieren, welche auch vor Ort bei uns angeboten werden. Seit dem Xiaomi auf dem deutschen Markt ist, ist dieses Thema uninteressant geworden. Bei mi 10 ultra kann ich es noch nachvollziehen, weil es das gar nicht erst in Deutschland gibt, aber bei den Rest totaler Quatsch. Da greift bei einigen wohl zu stark der Nerd durch und es wird einfach China bestellt.
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
@Sonic-2k- Mein MI 11 wird es auch nicht geben so schnell (oder gar nicht), 12/256GB in Violett, eben die Global XM erfolgreich geflasht, alles bestens soweit...
 
D

Dominik1928

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sonic-2k- Du musst es ja nicht aus China bestellen also
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
Screenshot_2021-02-25-19-51-13-591_com.android.settings.jpg
 
S

Sonic-2k-

Experte
@Dominik1928

Richtig, aber meine Meinung darf ich ja zum Glück kundtun.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@Sonic-2k- was soll daran unsinnig sein? Es gibt mehr als einen Vorteil, bei TradingShenzen zu bestellen.

Auch wenn der Preis in Spanien und Frankreich, bei aktuell ca. 642,- Éuro liegt, so gibt es Gründe die dafür sprechen, in China, bei TradingShenzen zu bestellen, oder warten und in Deutschland bestellen. Doch vorher sollte man grundsätzlich überprüfen ob die benötigten Frequenzen für Deutsche Anbieter im CN Gerät vorhanden sind. Das ist beim MI11 der Fall. Für mich ist es dann die Garantie. TS hat deutsche ServicePartner. Ich muss das Handy nicht nach China schicken. Was passiert bei Amazon Spanien ? Amazon ist in der Regel sehr kulant, dass hängt jedoch vom Handelspartner ab. Chinesische Unternehmen wollen (dazu zähle ich Xiaomi) werden je nach festgestelltem Schaden, dass Gerät sehen wollen, Amazon Spanien versendet dann euer Handy nach China. Ein Gerät welches in der EU (außerhalb Deutschlands) gekauft wurde hat zwar in einigen europäischen Ländern Garantie allerdings nicht in Deutschland somit kommt bei Geräten die in Spanien oder Frankreich gekauft wurden kein deutscher Support zum Einsatz. Um nur einen Grund zu nennen. Wenn ich etwas haben will ist der Preis zwar nicht egal, allerdings auch nicht entscheidend, da ist mir der Support der meine Sprache spricht, wichtiger.
 
medion1113

medion1113

Lexikon
Firedance1961 schrieb:
Was passiert bei Amazon Spanien ? Amazon ist in der Regel sehr kulant, dass hängt jedoch vom Handelspartner ab. Chinesische Unternehmen wollen (dazu zähle ich Xiaomi) werden je nach festgestelltem Schaden, dass Gerät sehen wollen, Amazon Spanien versendet dann euer Handy nach China.
Wieso sollte Amazon Spanien das Smartphone nach China zur Reparatur schicken wenn es zertifizierte Reparaturpartner in Spanien bzw Europa gibt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@medion1113 weil chinesische Hersteller, bei einem Hardbrick (defektes Mother-Board) das Gerät immer sehen wollen, davon abgesehen legt sich niemand, das so ziemlich teuerste Bauteil eines Handys auf Lager, mag sein das es bei den 120Euro Handys so ist. Für einen Displayschaden, werde die spanier es wohl nicht nach China schicken, aber du nach Spanien. (Wobei das mit Sicherheit irgendwo vertraglich geregelt ist, Amazon ist sehr kulant, aber auch die verschenken nichts) Und wenn der Hersteller sagt, wenn du auf Garantie Kohle willst dann schick uns die defekten Geräte, dann schickt Amazon die da hin, es muss auch nicht grundsätzlich so sein, bei einem Motherboard hab ich die Info, das dies direkt in China repariert wird. Und das sind die oder das Problem welchem ich häufig begegnet bin. Und die User durch Misslungene Updates.
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Lexikon
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Firedance1961

Also mein Mi 10 war Quasi ein Totalschaden ( Motherboard defekt ) und wurde in Deutschland repariert.
Warum sollte diese Reparatur nicht in Spanien möglich sein.
Das oder die zertifizierten Reparatur Center welche für Xiaomi die Garantiereparatur durchführen werden sicherlich alle Ersatzteile vorrätig haben.
Andernfalls wäre es schon etwas peinlich für Xiaomi.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@medion1113 dann war das Board da und du hattest Glück, ich habe es zweimal anders erlebt und die Geräte waren in Deutschland gekauft. Du hast dein MI 10 aber nicht in Spanien gekauft ?, weil dann wäre eine Garantie Rep. nicht möglich in Deutschland. (Info zum Verständnis)
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Lexikon
@Firedance1961
Es hat doch niemand behauptet das ein Spanisches Gerät in Deutschland repariert wird.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@medion1113 ich weiß, ich hatte es auch nirgendwo geschrieben. Sorry eigentlich war es als Frage erkennbar, hatte ein Satzzeichen vergessen, ansonsten entzieht es sich meinem Verständnis wie du auf solch eine These kommst ?? Habe den Text ergänzt, um das Satzzeichen und einer Erklärung, dass es zum Verständnis dient und nicht als fasch zu verstehende Aussage
 
A

Abramovic

Guru
Er belügt sich selbst. Was soll er auch machen? Aus China abgeschickt und einen Tag später sind die Deals gekommen... Pech gehabt!

Über 600€ gezahlt, muss jetzt zwei Wochen warten, hat kein Ladegerät dazu bekommen, muss dann den Bootloader öffnen und ne Woche warten, Custom Roms nutzen, um die Sprache zu bekommen... und der andere User bekommt für 640€ sein Mi11 Global aus Spanien, mit Ladegerät und direkt bereit zum nutzen.
 
Crackeds

Crackeds

Stammgast
Jeder so wie er es will, jammern hilft jetzt nicht wenn es schon bestellt wurde in China, da dort Vorkasse quasi Pflicht. Ich habe für meine Version (12/256) 697€ gezahlt, was für mich in der Ausstattung ein guter Preis ist. Da warte ich auch gerne 2 Wochen.
 
A

Abramovic

Guru
Crackeds schrieb:
Jeder so wie er es will, jammern hilft jetzt nicht wenn es schon bestellt wurde in China, da dort Vorkasse quasi Pflicht.
Darum geht es überhaupt nicht.
Du bestellst beim China-Händler die China-Version, um Geld zu sparen. 600 vs 800€ oder ij deinem Fall 700 vs 900€ sind einfach mal 200€ gespart aber niemand hätte doch mit so etwas gerechnet.

Der eine hier tut aber so als hätte er Vorteile beim China-Händler (mehrere) dabei hat er halt einfach unfassbar viel Pech gehabt. Siehst ja das jetzt mit dem Ladegerät 🤣 "Ihr bekommt eins? Ich brauch keins" 🤣🤣🤣
 
medion1113

medion1113

Lexikon
@Crackeds
Hier kommt eh gleich das Reinigungsteam und wischt feucht durch.
 
F

Firedance1961

Lexikon
Zum Thema. Einen "Kauf/Import" würde ich persönlich von unterschiedlichen Faktoren abhängig machen. Unterstützt das Telefon die hier benötigten Frequenzen, ja das macht das MI 11. Ich würde bei CN Handys grundsätzlich ein Import von "TradingShenzen" vor ziehen, Vorteil beim Einkauf in China dort gibt es Modelle die man unter Umständen in der EU nicht bekommt. Vorteil von TradingShenzen ist der deutsch sprachige Support, sowie das zertifizierte Service-Center in Deutschland. Die Handys werden vor dem Versand getestet. Wer schonmal bei TS bestellt hat und Probleme hatte, weiß den Service zu schätzen. Einzige alternative dazu direkt in Deutschland kaufen. Im speziellen Fall des MI 11 kann man ein vermeintliches Schnäpchen machen, wenn man bei Amazon Spanien oder Amazon Frankreich bestellt. Da die UVP in Europa außer Deutschland bei 749,- war. Darauf gibt es einen direkt Rabatt von 100 Euro somit kommt man warum auch immer 642 Euro, welches mit Sicherheit ein guter Preis ist, doch das ist nun mal nicht alles. Ruft doch mal bitte den spanischen Support von Amazon an. Amazon ist der Verkäufer wie es TS in China ist. Somit stehen diese dafür gerade wenn etwas mit dem Telefon ist. Ein Handy welches bei Amazon Spanien gekauft wurde muss über Amazon Spanien abgewickelt werden . Ist zu vergleichen mit Aldi Süd und Nord beides Aldi allerdings getrennte Kassen und unterschiedliche Handelspartner. Ist alles auf den Seiten in den Geschäftsbedingungen nach zu lesen. Kleiner Vorteil Amazon Spanien, die geben 2 Jahre Garantie stell ich mir allerdings schwierig vor wenn man am anderen Ende keinen deutschen Gesprächspartner hat. So nun komme ich noch zu einem Argument, was keines ist. Ich muss für mich im Betriebssystem keine deutsche Sprache haben. Deswegen werde ich die CN Stock Rom die man auf englisch stellen kann und mitlerweile das 5. Update bekommen hat und am besten läuft drauf lassen. Allen Unkenrufen, Trollen und Hobby bashern zum trotz, es ist meine Meinung, die sich aus unzähligen Erfahrungen und Wissen geprägt hat, die ich hier wieder gebe ihr dürft gerne eine andere haben, jeder wie er mag und wer nicht kann sollte sowieso sich besser nicht melden. Jedoch geht mir das am A...vorbei.