Display defekt: Datensicherung?

  • 713 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display defekt: Datensicherung? im Android Allgemein im Bereich Android OS.
B

brillo772000

Neues Mitglied
Danke für die Antwort, ;D

Rechschreibung geht mal verloren ;D
Beim schneller Tippen , ja also Muster habe ich nicht habe Sim Sperre via Zahlen .
Aber da es Display ja Defekt ist bringt mir auch dein Link hierfür nicht viel ;(

Missbrauch ?
 
S

Snake3

Lexikon
Ja, Mißbrauch. Samsung Account oder eine Diebstahlapp instaliert? Wenn nicht, einschicken.
 
D

duich

Experte
Hast du ein Samsung Konto am Gerät eingerichtet? Falls ja kannst du über die samsung Seite das Display entsperren
 
E

exxun

Ambitioniertes Mitglied
Meiner Freundin wurde ihr Handy heute im Fitnessstudio mittels Hantel zerstört. Denke Festplatte des Handys ist noch in Takt. Der Display funktioniert halt nicht mehr. Beleuchtung geht und es geht auch "an". Allerdings kann ich halt nicht in irgend ein Menü gehen. Besteht die Möglichkeit den internen Speicher irgendwie auszulesen ? Klugerweise sind alle Fotos der kürzlichen New York Reise natürlich nicht auf der SD Karte :huh:
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Um welches Gerät handelt es sich denn?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Hast du einfach mal versucht es via USB am Rechner anzuschließen und zu schauen, ob es nicht als Multimedia-Gerät im Explorer erscheint?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

jojo_joe

Neues Mitglied
Hi,

ich habe leider nichts passendes gefunden, daher so.

Ich habe ein Xperia Z2 mit defektem Bildschirm (bleibt schwarz), alles andere funktioniert (Ladeleuchte, Vibration bei an-/ausschalten und beim Reset).
Ich muss nun irgendwie an meine Kontakte kommen, habe leider kein Export oder eine Synchronisierung mit Google gemacht. Wenn ich das Smartphone an meinen Windows Rechner anschließe bekomme ich die Dateien des internen Speichers angezeigt. Da der Bildschirm nicht funktioniert kann ich den Debugg Mode nicht starten.
Hat jemand eine Idee, wie ich an meine Kontakte komme?

PS: mein Z2 ist nicht gerootet
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Hi jojo_joe, willkommen auf android-hilfe.de

Ich habe deine Frage mal hier reingeschoben. Schau dir die Tips mal durch. Aber ich glaube mit deiner aktuellen Konfiguration (kein USB-Debugging, kein Root) wird es schwierig noch irgendwie an die Daten zu kommen.
 
E

echanton

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

bei meinem alten Handy ist der Bildschirm abgeraucht und hat nur noch Streifen gezeigt. Konnte noch, bevor gar nichts mehr zu sehen war, sämtlich Dateiordner vom Handy auf den PC ziehen. Nun würde ich natürlich gerne die Daten, vor allem Whats App Kommunikation, SMS und Kontakte, die nicht auf der Karte, sondern nur im Handy waren, gerne wieder auf das neue Handy ziehen. Geht das so einfach?

Danke für eure Hilfe
 
R

rihntrha

Guru
Den WhatsApp Ordner solltest du dann doch haben. Wo ist da das Problem?

SMS und Kontakte waren nicht bei den Ordnern die du kopiert hast. Diese Sachen werden woanders gespeichert.
(ich vermute du hattest kein root und hast /data nicht kopiert)

cu
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
echanton, bist Du Dir auch wirklich sicher, dass Du alles (Wichtige) gesichert hast? :unsure: So wie sich das für mich anhört, hast Du nämlich lediglich die Inhalte der Speicherkarte(n) gesichert, aber was ist mit jenen der Datenpartition? Da sind ja die wirklich wichtigen Daten abgelegt! ;) Siehe dazu auch diesen Thread: https://www.android-hilfe.de/forum/...hsel-des-androiden-beachten.90897-page-9.html

Denn alles was Du nicht über die Cloud und das Einrichten der dafür notwendigen Konten auf Dein neues Gerät "herüberziehen" kannst, ist dort natürlich nur dann vorhanden, wenn Du das zuvor angelegte Backup (siehe dazu auch diesen Thread) einspielst. ;)

Welche Daten nun üblicherweise wo abgelegt sind, habe ich unter anderem hier einmal zusammengeschrieben.

BTW, das Thema Datensicherung bei einem defekten Display gibt's im jeweiligen Geräteforum schon mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit. Doch damit wir Deinen Beitrag dorthin verschieben können, solltest Du noch das betreffende Gerät nennen.


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
E

echanton

Neues Mitglied
Whats app Ordner ja, mehrere sogar ;) aber in welchem ist die entsprechende Datei? Shared, trash, database.....in den Ordnern sind nur .nomedia Dateien mit 0 kb...sorry wenn ich so blöd frage
 
R

rihntrha

Guru
Du hast nur einen WhatsApp Ordner. Da drin sind weitere Ordner und Dateien. Du brauchst alles.

Und wenn da nur Ordner und keine Dateien (NUR die .nomedia !?) drin sind ist beim kopieren was schief gelaufen.

cu
 
E

email.filtering

Gast
Von welchem Gerät sollen denn nun die Daten gesichert werden, echanton?
 
D

Defiourum

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

nachdem meine Frage Android generell betrifft, ist sie denke ich im Unterforum falsch gewesen.

Ich habe derzeit ein Problem: Mein Android-Handy ist kaputt, das Display geht nicht mehr. Es läuft aber noch. Mittels ADB habe ich mich in die Shell vorgearbeitet, es hängt am USB Kabel und WLAN geht auch wieder. (Via ADB aktiviert)

Mein Problem: Wie beauftrage ich jetzt das Handy, ein Backup direkt aus der Shell heraus zu machen? Ich will einfach alles sichern, und das Handy wegschmeissen bzw. entsorgen. Ich habe zwar Titanium Backup und MyBackup Pro schon von Haus aus installiert, aber die kann ich ja nicht via Remote aufrufen? Bzw. via Shell?

Hat jemand Vorschläge? Sitze schon seit Stunden und probiere herum!

Danke für Hinweise
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Hi Defiourum. Die Antwort lag ein paar Threads benachbart schon vor. Ich habe deine Frage nun hier reingemerged. Schau dir mal den Startpost durch - da sollte alles erklärt sein.
 
E

email.filtering

Gast
Am Beginn des Threads "https://www.android-hilfe.de/forum/...ionsinhalte-moeglich-nahezu-nicht.295471.html" steht nachzulesen welche Daten wo am Androiden zu finden sind.

Ach ja, und mit dem Thema (regelmäßige) Backups (https://www.android-hilfe.de/forum/...skussion-rund-um-backup-strategien.74555.html) hast Du Dich vermutlich ohnedies schon zeitgerecht beschäftigt.

In aller Regel man kann Apps leider nicht per ADB-Interface fernsteuern.

BTW: In vielen Geräteforen findet man zu diesem Thema schon Threads.
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Defiourum schrieb:
Mein Problem: Wie beauftrage ich jetzt das Handy, ein Backup direkt aus der Shell heraus zu machen? Ich will einfach alles sichern, und das Handy wegschmeissen bzw. entsorgen.
Versuche es mit den vorhandenen shell-commands direkt im Gerät.

Code:
cp -r /data/ /external_sd/backup/
Damit wird der komplette /data-Bereich auf die externe SD-Karte gesichert. Und mit /data hast du die ganzen Einstellungen im Sack. Möglicherweise mußt du das Zielverzeichnis noch anpassen, da du noch auf CM7.2 fährst.

Falls es noch Bilder oder sonstige User-Files gibt, die du sichern willst, dann müsste das die sdcard sein, die du sichern mußt. Also

Code:
cp -r /sdcard/ /external_sd/backupSD/
 
D

Defiourum

Ambitioniertes Mitglied
Danke euch allen schon mal für die Hilfe.

Es gibt aber die Directory nicht, muss ich den Ordner erst mittels mkdir erstellen? Ein wenig kenn ich mich mit Linux schon aus, aber da dürfte etwas mit den Ordnern nicht stimmen? Oder woran liegt es?



EDIT: Ah, ich denke beim CM 7.2 heißt das einfach "sd-ext", könnte das sein? Mal probieren!

EDIT2: Mit sd-ext im Pfad schreibt er mir "read only file system" -.- (sd-ext ist ein leerer Ordner)

EDIT3: aaaah. Ein wenig Linux-Erinnerungen auffrischen. Mounten der SDcard, und dann geht auch copy! Nur was ich mit dem Ordner jetzt machen kann, muss ich noch schauen... :)

Der ursprüngliche Beitrag von 15:04 Uhr wurde um 15:31 Uhr ergänzt:



Hmm. Irgendwie spießt es sich da irgendwie - oder geht dies nur im Recovery-Modus? Bin normal im Handy angemeldet (wie im Alltag), nur dass ich eben kein Display sehe!
 
Zuletzt bearbeitet:
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
Hast du überhaupt eine externe SD-Karte gesteckt? Die Kopiervorgänge gehen erst mal davon aus.

Schau mal unter /mnt ob da ein Pfad zur ext.SD-Karte existiert.

Alternativ - gib mal ein
Code:
mount
und lass dir die ganzen gemounteten Pfade anzeigen - irgendwo wird dann auch irgendwas mit sdcard1 oder ext.SDCard oder sowas in der Art.

Oder ist das Gerät sooo alt, dass die externe SD-Karte nachher als einzige SD-Karte gemounted wird (ich kenn das vom Galaxy mini - das hatte nur 250MB internen Speicher - Rest mußte auf die gesteckte SD-Karte).

In dem Fall mußt du ja nur den /data-Inhalt auf die sdcard schaufeln und dann die SD-Karte entnehmen:
Code:
cp -r /data/ /sdcard/backup/