Ein Google-Account und / für mehrere Geräte, oder besser doch nicht?

  • 651 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ein Google-Account und / für mehrere Geräte, oder besser doch nicht? im Android Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
S

SGKFan

Neues Mitglied
Hallo,
diese Überschrifft kommt oft !( ich weiß,denn ich habe über die "Suche" mehrmals diverse Anfragen gemacht) Aber meine Frage ist diese: ich habe 2 Handys ,ein Samsung S4 mini und ein Samsung S7. Auf beiden ist das gleiche Googlekonto, wenn ich nun das Konto auf dem S4 lösche, ist es dann auf dem S7 auch gelöscht?

Gruß SGKFan
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Wenn du mit "Konto löschen" das Entfernen aus der Kontenliste des Gerät meinst, dann hat das keine Auswirkungen auf andere Geräte.
Kaufapps die unter diesem Konto gekauft wurden, werden dann aber nicht mehr auf dem Gerät laufen ohne das zugehörige Google-Konto.
 
S

SGKFan

Neues Mitglied
Danke für die Antwort! Die Sache ist so, meine Frau hat jetzt mein " altes S4 mini", darauf ist natürlich noch mein Google Konto. Einige Apps habe ich gekauft/ abboniert, zB AVG AntiVirus Pro. Wenn ich nun das Googlekonto auf dem S4 mini lösche wird die App darauf nicht mehr laufen und ich müsste es dann für das S4 mini neu kaufen/ abbonieren,richtig ? Also sind alle Apps welche ich über dieses Googlekonto gekauft habe mit diesem verbunden!?
mfg SGKFan
 
K

klaerbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
S

SGKFan

Neues Mitglied
Alles ist gut, ich werde es ersteinmal so lassen wie es ist! Danke für eure Hilfe!
 
erdbeerhexe

erdbeerhexe

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen :)
Ich hab da mal ne Frage...
Kennt einer von euch eine Möglichkeit das man ein Account auf 2 geräten nutzen kann aber die emails nur auf Gerät 1 zu lesen sind und gerät 2 dafür gesperrt ist?
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Einfach eine Passwort App installieren und die Mail App mit einen Passwort sichern.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Damit ich das richtig verstehe: Du willst den Zugriff komplett verhindern? Also nur Synchronisation ausschalten reicht nicht?

Das banalste wäre wohl die GMail App einfach zu sperren oder zu löschen sowie die Inbox App (beim Löschen kann man die App aber dann nachinstallieren). Denn bei anderen Mail Clients benötigt man dann das Kennwort. Eventuell wäre dann aber noch ein Zugriff über Google Chrome über mail.google.com möglich.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Slimmer2 schrieb:
Einfach eine Passwort App installieren und die Mail App mit einen Passwort sichern.
Naja dann installiere ich die Gmail-app und heble damit die Passwort geschützte Email-app aus.

Für den zugehörigen Gmail-account wird es m.E. schwierig, die emails nur auf einem Gerät zu erhalten.

Da würde ich dann wohl eher einen zweiten unbelasteten Gmail-account für den Betrieb auf beiden Geräten einrichten und den persönlichen Account dann nur zusätzlich auf dem einen, auf dem ich die Mails dazu lesen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Er soll ja auch den Passwortschutz bei der Gmail App machen. Ist ja auch die einzige App wo Maildaten automatisch angelegt wird
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
fax666

fax666

Stammgast
Was ist eigentlich genau das Szenario? Frauchen soll die Bezahlapps auch nutzen können, aber nicht die eigenen Emails mitlesen? In dem Fall vielleicht ein Emailkonto bei einem anderen Provider anschaffen? Empfiehlt sich aus Gründen des Datenschutzes sowieso.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Oder direkt ein zweites Google-Konto und dort die Familienfunktion im Play Store für Apps verwenden.
 
Ähnliche Themen - Ein Google-Account und / für mehrere Geräte, oder besser doch nicht? Antworten Datum
0
0
2