[ROM][I9100][6.0.1] CyanogenMod 13.0 [OFFICIAL] [NIGHTLIES]

K

Klaus20

Erfahrenes Mitglied
@Nick Knight
Im Dateimanager Lesezeichen steht folgendes:
sdcard0
/storage/84D2-......
^P
/storage 885C-...
Sicherer Speicher
/storage/84D2-...

Ich kannte das ^P schon vorher nur heute habe ich alles clean neu installiert.
Im Recovery Menü habe ich sdcard0 und sdcard1.

Gruß Klaus
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Ich nutze keine Lesezeichen in meinem Dateimanager, hat sich mir noch nicht der Sinn erschlossen. ;)

Gruß Nick Knight
 

Anhänge

the.gangster

the.gangster

Stammgast
Ich nutze zwar auch keine Lesezeichen im Dateimanager, weil ich letzteren selbst gar nicht nutze, aber wenn ich ihn starte und oben links auf die drei Striche gehe, dann klappen von der Seite auch Lesezeichen hinein. Und da haben die SDs auch lesbare Namen.
 

Anhänge

K

kingisch

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

zunächst einmal sorry falls ich mich etwas umständlich ausdrücke. Ich bin noch etwas neu auf dem Gebiet und lese mich gerade erst ein.

Ich habe gestern mein GT-I9100 gerootet und mittels cyanogenmod (6.01? --> wie finde ich das nochmal raus?) auf die neueste CyanogenMod 13.0-20160719 Nightly geflasht (dolgende Anleitung genutzt [ANLEITUNG] ANDROID 5.0 LOLLIPOP - SAMSUNG GALAXY SII i9100)
Das hat nach anfänglichen Schwierigkeiten mit den gapps dann auch funktioniert und es läuft.

Leider hat sich nun ergeben, dass wenn ich mir den Speicherplatz anschaue der interne Speicher (sdcard0) beschädigt ist und ich deshalb keine Apps benutzen kann. Auch wenn ich in den Recovery gehe und die system partition sowie die cache partition wipe und die neueste nigthly erneut flashe bleibt der Fehler mit der sdcard0 partition.

Ich habe bereits ein wenig gesucht und anscheinend lässt sich der Fehler nur mittels twrp beheben. Bisher habe ich es noch nicht geschafft von cm auf twrp zu wechseln, vielleicht hilft das aber auch nicht weiter.

Ich hoffe ihr konntet mir folgen und könnt mir helfen.

Vielen Dank im Voraus
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
@kingisch
Wo du doch gerade beim Einlesen bist, warum liest du nicht einfach mal den Eröffnungspost. Die Fragen die Du stellst und auch die Probleme die Du hattest werden dort sicher alle behandelt.
Flashe dir die Twrp, dann boote da rein und formatiere deine interne SD oder nutze Repit um die Partitionen anzupassen und dabei automatisch zu formatieren (oder auch zu erhalten).
Die Begriffe werden alle keine Fremdwörter sein, nachdem du dich im 6.0er Thread eingelesen hast.
Schon komisch, dass man eine Anleitung für Lollipop als Vorlage nimmt, wenn man Marshmallow installieren will. Aber das ist kein Problem was sich nicht fixen ließe.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Klaus20

Erfahrenes Mitglied
@Nick Knight + @the.gangster
erst mal Danke für Eure Antworten.
Im Es Dateiexplorer ist das ^P auch nicht zu sehen
allerdings unter Einstellungen -> Speicherplatz & USB
Mobiler Speicher
^P 17,98 GB von 59,43 GB verwendent
sdcard0 1,09 GB von 9,50 GB verwendet

Ich bin der Meinung es ist seit ca. 2 Wochen vorhanden.
Bin nur überrascht daß es nach einer Cleanen Installation (d.h. nicht nur Full Wipe sondern den Rest auch noch per Hand gelöscht).
Habe nur nicht gerne Veränderungen die ich mir gar nicht erklären kann und Google sagt auch nichts darüber.

Gruß Klaus
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
@klaus 20
Mein Screenshot war auch nicht aus dem ES DateiExplorer sondern dem eingebauten Dateimanager. Da du ihn genau so genannt hast und man dort auch Lesezeichen hat, nahm ich an, du meinst auch was du schreibst.
Aber selbst in den Einstellungen sieht es bei mir sauber aus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Klaus20

Erfahrenes Mitglied
@the.gangster
So nun habe ich auch Screenshot und hochladen gefunden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet:
K

Klaus20

Erfahrenes Mitglied
@Nick Knight
Danke für Deinen Tip. ES wurde gleich deinstalliert. Kannst Du mir nochmal Deine Explorer Empfehlung sagen (finde leider Deinen alten Beitrag nicht mehr ..).

Kann mir jemand sagen wie ich von CM 13 zurück auf die NeatROM 6.4 komme (wenn ich das alte Backup lade bin ich in einer Bootloop Schleife).
Will etwas testen weiß aber nicht mehr wie ich es mal gemacht habe.

Gruß Klaus
 
qu1gon

qu1gon

Erfahrenes Mitglied
@Klaus20 Bei mir sieht das auch normal aus (sdcard0 und sdcard1). Hatte auch schon nicht nur einmal das Problem, siehe hier:

[ROM][I9100][6.0.1] CyanogenMod 13.0 [OFFICIAL] [NIGHTLIES]

Ich installiere fast täglich die Nightlys und das hat sich dann von selbst behoben, keine Ahnung warum das so ist.
Wie gesagt ich hatte das schon zwei drei mal.

Ich benutze den Total Commander - (auf dem PC kann ich ohne den nicht mehr leben) :biggrin:

Link: Total Commander - Dateimanager – Android-Apps auf Google Play

Es gibt Plugins für Total Commander um diesen zu in der Funktion zu erweitern z.B. FTP-Plugin usw.

Das ist glaub der von Nick Knight:

Kostenlose Version: Datei Manager (File Manager) – Android-Apps auf Google Play

Pro Version: Datei Manager (File Manager) – Android-Apps auf Google Play
 
Zuletzt bearbeitet:
j1gga84

j1gga84

Ehrenmitglied
Ich kann noch den Root Explorer oder X-Plore empfehlen, nutze ich jetzt auch schon seit Jahren ohne Probleme ;)
Ansonsten ist der ES bei mir jetzt auch runtergeflogen, danke für den Tipp :)

Gruß
 
qu1gon

qu1gon

Erfahrenes Mitglied
Benutze MyPhoneExplorer und wenn ich auf Handy steuern gehe öffnet sich auch das Fenster und es funktioniert.
Also ich kann das Gerät dann mit der Maus steuern aber das Bild ist schwarz bzw. wird nicht angezeigt.

Benutzt MyPhoneExplorer noch jemand und kann mir sagen ob es bei ihm geht?
 

Anhänge

Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Klaus20 schrieb:
(wenn ich das alte Backup lade bin ich in einer Bootloop Schleife).
Die Frage ist, mit was hast Du das Backup erstellt, wenn es mit einer CWM-Recovery war solltest du es das damit auch wieder zurück spielen, *denke.

@qu1gon
Danach hast Du doch vor einiger Zeit schon im offiziellen Thread gefragt. Da dort auch der Entwickler ist, scheint es wohl keine Lösung zu geben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
qu1gon

qu1gon

Erfahrenes Mitglied
Ja, ich wollte wissen ob ich alleine mit dem Problem bin :)
Das komische ist, beim allerersten mal wo ich das gestartet habe ging es, dann nie wieder, habe es auch nicht mehr hinbekommen...
...liegt vielleicht an CM13 - weiß auch nicht.
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
So, das war's jetzt auch mit ES FileExplorer auf meinem S2. Hab ohnehin meistens den Total Commander genutzt und hatte tatsächlich ca. 10MB Datentraffic über Mobilfunk in jedem der letzten Monate vom ES.
Danke @Nick Knight

@qu1gon
Wie bist du denn verbunden? Gab ja wenn ich mich recht entsinne Unterschiede.
Über USB konnte ich jedenfalls eben bei einem Test problemlos den Bildschirm spiegeln, aber nicht steuern. Hab gerade kein WLan, aber ich meine, das ging darüber mal bei mir.
 
qu1gon

qu1gon

Erfahrenes Mitglied
Lustig, ich hab kein Bild aber kanns steuern und bei dir ist es genau umgekehrt. Bin über USB verbunden.
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
Das hilft Dir jetzt nicht viel für Dein Problem, aber falls Du vom Rechner aus Screenshots des S2 machen willst (z. B. um vom Rechner aus zu posten), dann kannst Du ja auch folgendes mal ausprobieren (falls Du Adb hast).
Code:
adb shell screencap -p /sdcard/screen.png
adb pull /sdcard/screen.png
 
qu1gon

qu1gon

Erfahrenes Mitglied
Danke funktioniert, gute Idee :)
Wenn ich adb shell screencap -p /sdcard/screen.png eingebe macht er schon nen Screenshot. Wofür ist adb pull /sdcard/screen.png ?

Edit 1:
Ah, das kopiert gleich den Screenshot vom Handy in den ADB Ordner auf dem PC.

Kann man den Befehl ändern, das er auch gleich den Screenshot auf dem Handy löscht und kann man
das irwie als Script speichern, das man es nur doppelklicken muss und alle Befehle auf einemal ablaufen?

Edit 2:
Hab jetzt ne .bat Datei gemacht wo das so funktioniert:

@echo off
cd c:\adb
adb shell screencap -p /sdcard/screen.png
adb pull /sdcard/screen.png
adb shell rm /sdcard/screen.png

Eine .bat Datei anlegen:
Textdatei erstellen, die oberen Zeilen hineinkopieren und den Befehl cd c:\adb ggf. anpassen.
Dieser Befehl definiert den Ort wo ADB installiert ist (in meinem Fall eben in c:\adb).
Dann auf speichern unter, einen Namen eingeben und mit der Endung .bat abspeichern.
Beispiel: screencap.bat
 
Zuletzt bearbeitet:
fireburner

fireburner

Stammgast
Threadstarter
Ich nutze immer den CM integrierten Datei Explorer.
MyPhoneExplorer nutze ich zur Verbindung mit meinem Windows. Allerdings nur per Wifi und da geht das mit dem Fernsteuern nicht.
Habe keine USB Treiber auf dem Windows,m da ich alles was per USB und ADB läuft über mein Linux System mache.
 
Oben Unten