Google entfernt mit dem Pixel 4 unbegrenzten Cloud-Speicherplatz

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google entfernt mit dem Pixel 4 unbegrenzten Cloud-Speicherplatz im Google Pixel 4 / Pixel 4 XL Forum im Bereich Google Forum.
Darek La.

Darek La.

Experte
Deswegen werde ich mein 3XL auch behalten, dass erste Handy was vermutlich drei Jahre bei mir bleiben wird ❤

... zumindest werde ich es nicht verkaufen, sollte ich mir ein anderes Handy zulegen 👌🏼

Screenshot_20191017-001159~2.png
 
B

BR-146

Stammgast
@Darek La. der Gedanke drängt sich mir auch schon auf mein Pixel 3 XL länger zu behalten, sonst habe ich meine Phones immer nach maximal einem Jahr verkauft.

Das geile Milchstraße fotografieren Feature kommt mit Sicherheit auch als Update für das 3XL kann ich mir vorstellen, optischen Zoom, ja da müsste man natürlich drauf verzichten. Aber sonst ...
 
Darek La.

Darek La.

Experte
Ich schiele schon, seit dem ich das mit dem Cloudspeicher gelesen habe, öfter ins Xiaomi/OnePlus Forum.

Mal schauen......eine externe Festplatte kurz ans OnePlus hängen, Fotos übertragen, dann ans 3XL hängen, übertragen - und mit dem 3XL in Originalqualität sichern.

Kleiner Umstand, macht man aber sicherlich nur einmal im Quartal (oder dann wie in meinem Fall bis maximal 40-50 GB, weil ich nur die 64GB Version habe). Naja...

Oder ein Pixel 1 besorgen, die haben lebenslang Originalqualität....😀
 
I

iostoandr

Erfahrenes Mitglied
Darek La. schrieb:
Ich schiele schon, seit dem ich das mit dem Cloudspeicher gelesen habe, öfter ins Xiaomi/OnePlus Forum.

Mal schauen......eine externe Festplatte kurz ans OnePlus hängen, Fotos übertragen, dann ans 3XL hängen, übertragen - und mit dem 3XL in Originalqualität sichern.

Kleiner Umstand, macht man aber sicherlich nur einmal im Quartal (oder dann wie in meinem Fall bis maximal 40-50 GB, weil ich nur die 64GB Version habe). Naja...

Oder ein Pixel 1 besorgen, die haben lebenslang Originalqualität....😀
Ist es denn nicht so, dass auch nur die Fotos in Originalqualität hochgeladen werden, die auch wirklich mit dem Pixel 3 geschossen wurden? Oder werden Bilder, die ich bspw. von über WhatsApp erhalte, ebenfalls mit dem Pixel 3 in Originalqualität hochgeladen?
 
mayer12

mayer12

Stammgast
ALLE Fotos und Videos, die mit dem Pixel hochgeladen werden. Und wer hier argumentiert, für Google wird es zu teuer, sollte mal in Ruhe darüber nachdenken...
 
V

vardi

Fortgeschrittenes Mitglied
Wobei erhaltene Whatsapp Fotos meine letzte Qualitätssorge wären 😉
Ausser sie wurden als Dokument versendet.
 
Rennrakete

Rennrakete

Erfahrenes Mitglied
Ich sehe das Speichern der Bilder in der unkomprimierten Form eher als Nice to have an. Wenn man ernsthafte Bilder machen möchte, gibt es ja noch die DSLR. ;)
 
A

androtalk

Stammgast
Sorry für OT: Es kam hier schon ab und an die Frage durch was heute, anno 2019, passiert wenn man ein Pixel 1 anmeldet. War das Angebot des dauerhaft unlimited Speichers auf einen Geräte-Registrierungszeitraum begrenzt? Und an den Google Account oder das Gerät gebunden?
 
sharik2009

sharik2009

Stammgast
Ich hole mir zwar jedes Jahr das aktuellste Pixel, aber das mit dem unbegrenzten Speicher ist schon echt bitter. Konnte durch dieses Argument viele iPhone Nutzer locken! 😟
 
A

androtalk

Stammgast
So. Da es vermutlich eh niemand mit Sicherheit sagen kann teste ich jetzt selbst. Ich bin ab morgen Besitzer eines Google Pixel .... 1 mit 128 GB. 🤓
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Ich auch, das war es mir wert, werde das Gerät behandeln, wie ein rohes Ei.
 
Hellkeeper

Hellkeeper

Erfahrenes Mitglied
Vanilla Android, gute Kamera und unlimitierte Fotos online speichern, das waren für uns in der Familie immer die drei Gründe, sich ein Pixel zu kaufen. Darum ist die Ankündigung ein herber Schlag.
 
A

androtalk

Stammgast
Zumal Google mit den Daten aus den Fotos Geld verdient. Von daher ist das Argument das es irgendwer übertrieben haben soll mau. Ob sich das amortisiert weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist Google aber auf keinen Fall ein Wohltäter.
 
A

aemdy

Fortgeschrittenes Mitglied
Google Pixel 4: Warum das iPhone 11 die bessere Wahl für Google Fotos ist

"Wie aus einem Reddit-Thread hervorgeht, komprimiert Google Fotos Bilder von iPhones nicht. Voraussetzung dafür sei, dass die Geräte Aufnahmen im HEIF-Format speichern. Das erfüllen nicht nur iPhone 11 und iPhone 11 Pro, sondern alle Apple-Smartphones, auf denen mindestens iOS 11 läuft. Und HEIF-Fotos haben in voller Qualität bereits eine geringere Dateigröße als komprimierte JPGs, weshalb sie unverändert bei Google Fotos landen."
 
B

BR-146

Stammgast
aemdy schrieb:
Google Pixel 4: Warum das iPhone 11 die bessere Wahl für Google Fotos ist

"Wie aus einem Reddit-Thread hervorgeht, komprimiert Google Fotos Bilder von iPhones nicht. Voraussetzung dafür sei, dass die Geräte Aufnahmen im HEIF-Format speichern. Das erfüllen nicht nur iPhone 11 und iPhone 11 Pro, sondern alle Apple-Smartphones, auf denen mindestens iOS 11 läuft. Und HEIF-Fotos haben in voller Qualität bereits eine geringere Dateigröße als komprimierte JPGs, weshalb sie unverändert bei Google Fotos landen."
Das ist jetzt natürlich noch schräger, ist also der Moment gekommen, wo ich tatsächlich zu Apple umsteigen sollte? 🤪

Google hätte lieber selber an solch einer Technologie arbeiten sollen für die Pixels, dass die Fotos ohne Qualitätsverlust in der Größe so reduziert werden, dass der Fotos Speicher weiterhin ungebrenzt in voller Qualität ist. So hat man weniger Datenmengen und kann weiter ein exklusives Feature für das Pixel bewerben.

Oder wir sehen nur Schritt 1 von 2: bald ist die Sicherung auf anderen Phones GAR nicht mehr unbegrenzt kostenlos, in keiner Qualität. Dann hätte das Pixel automatisch wieder ein Alleinstellungsmerkmal. Glaube ich aber kaum ...
 
A

androtalk

Stammgast
Die Samsung Galaxy S10 Modelle können auch im HEIC Format speichern. Auch die Fotos landen in voller Größe bei Google Fotos. Also nicht nur iPhone. Einziger Nachteil: Die Bewegungsaufnahme der S10 Fotos funktioniert bei Google Fotos im HEIC Format nicht. Ob die Bewegtbilder bei Apple HEIC Fotos von Google abgespielt werden weiß ich nicht.
 
Darek La.

Darek La.

Experte
@BR-146 dachte ich mir auch 😆😆😆
And the winner is: @Milchbeck 🥇🎉
 
R

Rootuser

Experte
Ist denn diese ganze Diskussion nicht irrelevant? Zumindest bei Fotos, da bei kostenloser "Hoher Qualität" wie auf jedem anderen Nicht-Pixel Gerät auch erst über 16MP eingedampft wird, darunter bleibt alles 1:1 erhalten. Warum? Die Sensoren der Pixel haben ja bis zur 3. Gen. nur 12,2 MP, beim 4er ist einer der beiden 16MP. Da sollte das "Eindampfen" doch noch gar nicht greifen. Bei Videos über 1080p ist das was anderes...das können alle Pixel. Oder sehe ich das falsch?
 
A

androtalk

Stammgast
Nö stimmt nicht. Ein 5 MB 12 MP JPG vom S10 ist in hoher Qualität bei Google Photos nur noch 800 Kb groß.
 
Ähnliche Themen - Google entfernt mit dem Pixel 4 unbegrenzten Cloud-Speicherplatz Antworten Datum
11
6
10