Der Pixel 6 Display Thread

  • 501 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Pixel 6 Display Thread im Google Pixel 6 Forum im Bereich Google Forum.
slg60

slg60

Experte
Das würde ich so nicht unterschreiben. Bei Panels gibt es auch unterschiedliche Chargen. Und aktuell wird wohl eine und dieselbe in den Geräten verbaut worden sein. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht im Januar Februar ein Mal zu tauschen. Bilde mir ein, dass Google dann meist den Produktionsprozess der Geräte im Griff hat. Dieses Jahr könnte es allerdings bei mir auch anders laufen, da ich mit dem Gedanken spiele aufs pro zu wechseln.
 
Pixel1MB

Pixel1MB

Erfahrenes Mitglied
slg60 schrieb:
Ich glaube schon das es Mal mehr Mal weniger ausgeprägt ist. Ich habe es auch aber in einem erträglichen Rahmen. Das es jemand gar nicht hat kann sein würde mich aber wundern. Es gibt zwar heute schon Fertigungstoleranzen aber die sind eigentlich bei einem guten Produktionsprozess sehr gering.
Genau! Die Toleranzen werden bei Samsung niedriger sein als bei LG. Immerhin hat Samsung weitaus mehr Erfahrungen mit der Produktion von Handydisplays. LG mag führend im TV-OLED Business sein, aber Handydisplays 👇
Für mich ist es einfach nur enttäuschend wie Google wiederholt minderwertige Displays in Pixel 6 verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
slg60

slg60

Experte
Du weißt gar nicht von wem das Display ist aber stellst LG an den Pranger..Hmmm
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und ich kann auch nicht sagen dass das Display minderwertig ist. Es ist kein Premium Panel, das mag wohl sein, aber ich würde es wie einige reviewer auch als gutes Panel bezeichnen. Wer mehr will muss zum pro wechseln. Jetzt Mal diese Ausreißer mit den Farbverläufen ausgeklammert, das geht so nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Pixel1MB

Pixel1MB

Erfahrenes Mitglied
Genau, das mache ich. Denn diese Probleme gab es bisher nur bei LG. Und Google zuvor oft diesen Weg gegangen ist.
 
slg60

slg60

Experte
Das ist mir zu spekulativ!
 
G

Gizzmo

Experte
Irgendwo habe ich gelesen, dass das Pixel 6 Rigid OLEDs von Samsung verbaut, die günstiger als die flexiblen Panels sind.
 
slg60

slg60

Experte
Würde erklären warum die Farbverläufe beim Kippen beim 4a auch existieren.
 
C

caes

Fortgeschrittenes Mitglied
@slg60 Wer sagt denn, dass die Rigid OLEDs abgesehen von Gewicht und Preis schlechter sind?
 
slg60

slg60

Experte
Keiner, oder habe ich überlesen wo ich das behaupte? Da allerdings das 4a auch über ein solches Display verfügt sind dort ggf Parallelen zu finden die unter Umständen mit Problemen in Verbindung stehen die hier erwähnt werden.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Wie gut dass mir bei meinem 4a nichts derartiges aufgefallen ist und ich bestimmt nicht anfangen werde zu suchen 😜
 
Zuletzt bearbeitet:
slg60

slg60

Experte
Fällt bei meinem 4a sofort auf, dass es "rainbowt" wenn man es ankippt. Stört mich das? nö!
 
H

hellerbild

Neues Mitglied
Gibts bei bei Media Markt gekauften Geräten eigentlich auch die Variante mit den Austauschgeräten direkt über Google, oder geht das nur bei bei Google direkt gekauft?
Ich habe auch eine Regenbogenvariante, der Verkäufer im Markt sagte das er das Problem kenne und es häufig auftritt, das Panel sei wohl ein Samsung, und ich solle es einfach umtauschen wenn bei Samsung neue Geräte eingetroffen sind, die das Problem nicht mehr haben..
 
slg60

slg60

Experte
Jo kannst über Google tauschen aber musst deins erst hin schicken und dann bekommst das neue. Vorteil beim Google kauf ist, das du erst das neue bekommst und dann das alte zurück schicken kannst.
 
R

Roman441

Experte
Kann mir das mit dem Regenbogen Farben mal jemand genauer erklären? Wo und wann tritt das auf bei euch? Ich sehe da irgendwie nix.
 
harrison

harrison

Erfahrenes Mitglied
@Roman441 sei doch froh wenn du es nicht siehst. Würde an deiner Stelle jetzt nicht danach suchen 😉
 
G

Gizzmo

Experte
@Roman441 weißen Hintergrund öffnen, reicht z.B. auch eine Website. Handy leicht hin und herkippen, das weiß schillert in Regenbogenfarben.
Kippt man das Gerät weiter, sieht man ab ca. 40 Grad im Weiß einen Regenbogeneffekt.
Bei vielen Geräten ist das schon bei minimalen Bewegungen für einige Personen störend. Viele andere merken es gar nicht nach meiner Erfahrung.

Mich stört es jetzt nach ca 1 Woche kaum noch.

Dafür sehe ich jetzt am unteren Rand einen deutlichen gelblich/grünen Schimmer im Weiß. Hoffe ja, dass es Kleber-Reste sind, die noch aushärten müssen... Befürchte aber schlimmeres.
 
M

man1acc

Stammgast
decorres schrieb:
@man1acc nicht zu fassen... Haben die bei dir das auch an "die Fachabteilung" weiter geleitet und sich dann per Mail gemeldet? Das ist bei mir aktuell noch wegen dem Fleck beim Näherungssensor der Fall..
Ja genau - aber das dauert jetzt shcon 10 Tage und mittlerweile liegt das P6 schon bei UPS.
Mein 4.!!! Gerät ist gerade gekommen und das Display ist 2 Klassen besser als alles was ich bisher hatte. Ausleuchtung ist tiptop. Das Grüne-Rosa-Banding kann ich schon erkennen aber durch Darkmode sehe ich das wenn nur sehr selten und es fällt mir nur unter Winkeln auf, auf denen ich normalerweise nicht aufs Telefon schaue...

Ich denke das könnts echt sein :D
571€ bei MM gezahlt. Leider mehr als wenn man die Kopfhörer rausnimmt, aber auchnoch vollkommen okay denke ich
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roman441

Experte
Also im normalen Gebrauch fällt mir das nicht auf. Eben aber mal so eine Display Test App installiert und da kann man eine rein weiße Seite erzeugen, da sehe ich die dann auch bei den von euch beschriebenen ca40°. Spricht man da dann aber nicht von Blickwinkel Stabilität? Und wann schaut jemand auf sein Display mit den besagten 40°?
Naja ich gehöre dann halt zu den Leuten die es nicht gleich sehen und es auch nicht stört.
Sollte Google sowas aber als Austauschgrund anerkennen, ist das gut zu wissen. So kann man es ja angeben wenn einem etwas anderes stört am Gerät was sie nicht anerkennen
 
Ähnliche Themen - Der Pixel 6 Display Thread Antworten Datum
4
3
33