Google Pixel 6a - Alles zum Fingerabdrucksensor

@chk142 Ja. Nach CB, Amex Offer und Trade-In.
 
Seit dem Update scheint es tatsächlich besser zu funktionieren.
Der Sensor reagiert jetzt auch wieder, nachdem das Pixel im Schlafmodus war, bzw. das Display aus war. Display-Tap scheint auch wieder ordnungsgemäß zu reagieren.
 
  • Danke
Reaktionen: rowi und Espressojunkie
Hier auch: Der Sensor funktioniert nach dem Update wieder 1a, wie zu Anfang. Zuletzt hatte ich Probleme mit dem FPS
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: rowi und Espressojunkie
Ich hab smart lock mit der Uhr jetzt mal wieder ausgeschaltet, um zu schauen, wie der FPS momentsn so läuft... Ich habe quasi 100% Erfolgsquote. Def. besser als beim 4a vorher, da hatte ich die nur, wenn der Finger trocken war. Auch direkt nach dem eincremen kann ich das 6a problemfrei entsperren.
 
  • Danke
Reaktionen: rowi
Hallo liebes Forum, meine Frau und ich besitzen seit Mitte März (selbstverständlich neueste Updates installiert) zwei neue Pixels. Ich habe das 7er, Sie das 6a. Wir haben erhebliche Probleme mit dem FPS, Sie mit dem 6a aber nochmal deutlich mehr als ich. Beim einrichten des Smartphones war ich schon etwas skeptisch ohne Panzerglasfolie mit und ohne erhöhte Sensitivität, mit Panzerglas nur noch 1/10 Versuchen, abgesehen kurz nach dem neuen Anlernen wo es kurzzeitig besser funktioniert. Wir haben mittlerweile mehrere Hersteller probiert, besser wird es nicht. Gibt es hier weitere Tipps seit dem letzten Post vom 06.01. hier? Ist schon ziemlich peinlich was Google da für einen minderwertigen FPS verbaut, wenn man sich Konkurrenzprodukte um die 300€ im Vergleich anschaut. Kann auch nicht sein das man zu trockene Hände etc vermeiden muss, nur um eine bessere Funktion zu gewährleisten... Gibt es Made for Google Panzerglas für das 6a welches Ihr empfehlen könnt? Beispielsweise das "Spigen Alignmaster Glas" welches für mein Pixel 7 zertifiziert ist, ist es für das 6a leider offiziell nicht, wenn das funktional überhaupt etwas ausmacht außer Marketing... Wenn das so weiter geht werden wir die Geräte ansonsten wieder zurückgeben müssen, absolutes Ko-Kriterium der sonst wirklich gelungenen Smartphones.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seitdem ich meinen Daumen dreimal hinterlegte habe und das Panzerglas nicht mehr drauf habe bin ich absolut zufrieden...
 
seitdem ich nurnoch einen finger gespeichert habe (und den auch nur einmal) hab ich trotz total zerkraztem Schutzglas quasi 100% erkennungsrate.....

als ich einen finger mehrmal drinnen hatte war die rate schlechter
 
@McQueen29 Der FPS ist (leider) das größter Mysterium an dem Teil. So wie ich es verfolge, wirds bei den Leuten, die damit Probleme haben, leider auch nicht mehr unbedingt besser.

Ich habe zwar glücklicherweise von Anfang an keine Probleme, nur mal zwischendurch als sie das bei einem Update etwas verhunzt haben... Da hat bei mir geholfen, den Finger nur einmal einzulesen. Jeder rät dazu, den Finger mehrfach einzulesen, aber wie mein Vorredner auch sagt, war die Rate bei mir dann schlechter. Der andere Faktor war die Displayempfindlichkeit. Ohne Panzerglas ging es bei mir ohne Erhöhung der Displayempfindlichkeit besser als mit. Seit ich ein Panzerglas drauf habe, habe ich die Empfindlichkeit höher gestellt (habe aber ehrlich gesagt nicht mal genau getestet, ob ich das überhaupt bräuchte).

Das kannst du höchstens noch versuchen, aber wenn ich deinen Beitrag richtig lese, hast du das so ja eh. Scheint dann wohl doch entweder an unterschiedlichen Fingerchen zu liegen und/oder gibt vielleicht das ein oder andere Montagsgerät, bei dem das aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert. Anders kann ich mir diese große Diskrepanz allmählich nicht mehr erklären. Kann ja irgendwie keine vernünftige Erklärung geben, dass ich trotz Panzerglas seit dem März Update vielleicht zwei Fehlerkennungen hatte und andere eine Quote von 1/10 haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich komme vom Nothing Phone und muss sagen das der Sensor gleich gut oder schlecht funktioniert, meins entsperrt so wie ich das will. 4 unterschiedliche Finger eingespeichert, Displayglas von Spigon, keine Probleme.

Die Displayempfindlichkeit bringt für den Sensor gar nichts, das betrifft nur den Digitizer, damit dieser den Finger besser erkennt, aber nicht der FPS.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
IMG_20230524_183313.png

😀
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
  • Haha
Reaktionen: rockster76 und amused 14
Nur nicht die Naseninnenseite mit der Nasenaussenseite verwechseln . . . . . .
 
  • Haha
  • Danke
Reaktionen: rockster76 und Cairus
Warum nicht gleich die Nase einscannen? 😮
 
  • Haha
Reaktionen: Observer
Ist schon witzig Eure Erfahrungen mit den feuchten Fingern. Bei mir funktionieren trockene Finger definitiv besser. Wenn ich fest genug drücke klappt es eigentlich immer mit dem Sensor. Manchmal drücke ich halt nicht fest genug was ich dann sofort selbst merke 😉
 
  • Danke
Reaktionen: chk142
mädschie schrieb:
Manchmal drücke ich halt nicht fest genug was ich dann sofort selbst merke 😉
Und ich dachte, die Zeiten von resistiven Displays sind längst vorbei . . . dass Google die noch verbaut, tse, tse, tse . ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist aber tatsächlich was dran. :) Je stärker man drückt desto größer hält auch die Aufdruckfläche, und, damit scheint der Sensor besser arbeiten zu können
 
  • Danke
Reaktionen: mädschie
Da werden aber die Fingerkuppenlinien eher gepresst und verschoben😉.
Beim Einscannen ist eben wichtig, so natürlich wie möglich alle Seiten und Flächen normal(!) dem Sensor vorzustellen - dann klappt es hinterher auch deutlich besser (und zwar ohne Druck🙃) mit dem Erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: chk142
@Observer
Ich muss für eine gute Erkennung definitiv etwas fester drücken
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
9
Aufrufe
385
Fembre
Fembre
thinksmooth
  • Angepinnt
  • thinksmooth
Antworten
18
Aufrufe
1.320
lamor200
L
thinksmooth
  • thinksmooth
Antworten
3
Aufrufe
686
aequilux
A
Zurück
Oben Unten