Vergleich Honor Magic6 Pro und das Vivo X100 Pro

@käthe1 ja kann ich verstehen ! Bei mir reichen die Lautsprecher für gelegentliche insta storys. Wäre der Akku oder der Prozessor nur leicht schlechter gewesen, dann hätte ich eindeutig das Honor behalten. Der mediatek 9300 ist wohl leider unter dem Radar von vielen. Dabei erreicht er sogar in manchen Bereichen mehr Punkte als der snapi gen 3. Gefüllt geht es beim vivo noch einen Zacken schneller durchs Menü. Deswegen sind die wichtigen Punkte für mich erfüllt es zu behalten.
 
  • Danke
Reaktionen: spid, Dan99, flikflak und eine weitere Person
@riesjo wie findest Du die Anzeigegrösse in der Standarteinstellung, alles ein wenig kleiner als beim Honor.....
 
Zuletzt bearbeitet:
ist etwas kleiner ja , aber ich tippe sehr gut drauf
 
  • Danke
Reaktionen: Mw1972
Alles eine Sache der Gewohnheit. Wenn das M6P nicht mehr zum vergleichen daneben liegt, kommt man klar. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Mw1972
Sind die Lautsprecher so schlecht bei vivo also für Youtube oder so mal netflix schauen?
 
Klar geht das. Aber wie sollen wir deine Ansprüche beurteilen? Es klingt halt nicht so gut wie mit anderen, und es ist recht leise und basslos.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

der 2. Lautsprecher ist bei dem Gerät der zum Telefonieren. Andere haben da zusätzlich einen Stereo LSP drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
@daniel904O also ich muss ehrlich sagen, wenn man mit dem Honor einen Film schaut ,klingt es einfach Hammer mäßig. Ich hab aber noch nie einen kompletten Film auf einem Handy angeschaut. Für Insta oder Kurz.mak Videos reicht es.
 
So, heute hatte ich beide Geräte dabei auf dem Familienausflug. Ich bin noch hin und hergerissen.

Also zuerst mal zur Kamera, da kann ich heute nicht viel zur Wahrheitsfindung beitragen weil 95% der Bilder mit den Kids ist, die ich hier nicht online stelle. Viel Neues kann ich eh nicht erzählen - das Honor hat eine sehr gute Kamera, das Vivo hat eine Spitzenkamera. Honor hat wenig Schwächen, Vivo noch weniger. Das Reinzoomen, da zu habe ich auch gleich noch zwei Beispiele parat, sieht beim Vivo besser aus - nach wie vor bin ich der Meinung dass man alles über 10x eh nicht braucht und alles über 5x auch nicht als Bild druckt, aber gerade wenn man ein 5x Bild noch mal croppen will weil man nur einen Ausschnitt will, ist der Unterschied schon da. Das Grobkörnige, leicht ölgemäldige der Honor-Software um das nicht gecroppte rausgezoomte Schärfer darzustellen gegen das weicher gezeichnete und somit "realere" Vivo-Bild. Kann man beim Dino ja schon an den Vorschaubildern sehen dass auf den ersten Blick das Honor schärfer ist, beim Anklicken man dann aber den Qualitätsunterschied sieht

01. Honor.jpg01. Vivo.jpg02. Honor.jpg02. Vivo.jpg03. Honor.jpg03. Vivo.jpg04. Honor.jpg04. Vivo.jpg

Porträt in Bewegung - ich weiß, dafür ist der Porträtmodus nicht gedacht - kriegt das Honor gar nicht, das Vivo okay hin. Aber auch ansonsten war die Erfolgsquote bei den schaukelnden Kids mit dem Honor 30 %, zu oft wurde der Hintergrund fokussiert. Anwenderfehler kann man sagen. Beim Vivo habe ich aber genauso wenig drauf geachtet und da war fast jedes Foto scharf und richtig fokussiert. Vielleicht ist da der Autofokus schneller. Den laufenden und rutschenden Lütten hat das Honor dagegen 1a eingefangen.

Bei den Videos habe ich vor allem den "Kino"-Modus bei beiden Geräten ausprobiert, da muss ich sagen dass ich beim Honor kaum einen Unterschied gemerkt habe und auch das natürliche Bokeh bei 2,5x war kaum zu sehen. Beim Vivo war das schon ein anderer Schnack, auch wenn der Modus nicht für schnelle Bewegungen geeignet ist, vor allem wenn man nur 30 FPS hat. Ausserdem spielt mein LG die Videos vom Vivo, wenn der Cinema-Modus benutzt wird nicht vom NAS ab, der Sony-Fernseher dagegen schon. Merkwürdig.

Für den Supermakro-Modus am Honor bin ich scheinbar zu blöd. Keine Ahnung was ich da falsch mache. Oder das Honor kann das Bokeh nicht so besonders, aber das habe ich hier auch schon anders gesehn.

05. honor.jpg05. Vivo.jpg

Gestern abend war ich dann auch nochmal im Garten und ohne nochmal den Zoom zu zeigen finde ich bei dem Nachtbild das Licht beim Honor etwas besser angenehmer, wenn auch abweichend der Realität dargestellt, das ist tatsächlich orange, nicht gelb. Den Himmel finde ich beim Vivo schöner und die Büsche und Sträucher wesentlich schärfer. Da wir bei uns allerdings orangene Straßenlampen haben ist es schwer zu beurteilen und deshalb habe ich den Vergleich der Straße auch weggelassen, da ist einfach alles orange. Was mir da aufgefallen ist, dass das Honor beim Reinzoomen im Nachtmodus unschärfer ist als im Normalmodus.

12. Honor Nacht.jpg12. Vivo Nacht.jpg13. Honor Nacht.jpg13. Vivo Nacht.jpg

Sonstiger Vergleich - Haptik hatte ich ja schon im anderen Thread angesprochen, das Honor fühlt sich schwerer und wertiger an ohne Case. Mit Case ist das Case entscheidend. Das Vivo ist fühlbar schlanker. An den Displays sehe ich keine großen Unterschiede ausser dass das Honor immer leicht heller ist. Ausserdem hatte ich heute einmal in der Sonne das Problem dass das Vivo im Automatikmodus sehr dunkel geblieben ist. Die Websites werden beim Vivo etwas kleiner dargestellt, wenn ich da zweimal den gleichen Onlineartikel nebeneinander geöffnet habe, passen beim Vivo mehr Wörter in eine Zeile. Keine Ahnung ob das mit der automatischen Auflösung beim Honor zu tun hat, die das Vivo nicht hat. Tippen tue ich beim Vivo besser weil mir die Swift-Tastatur vom Honor nicht gefällt, aber das kann man ja ändern.

Akku ist bei beiden absolut gleich. Ich hatte WLAN, BT und Mobile Daten aus, SIM-Karte ist bei beiden nicht drin. Helligkeit und Hz-Anzahl Automatik. Mit beiden Fotos immer die gleichen Fotos gemacht und ungefähr gleiche Lände an Video. Am Ende des Tages hat das Vivo mit 81 % einen Prozentpunkt weniger als das Honor mit 82%.

Schwierige Entscheidung. Die Unterschiede sind marginal pro Honor bis auf die Kamera, da ist es etwas mehr als marginal pro Vivo, aber definitiv will ich festhalten dass das Honor eine sehr sehr sehr gute Kamera hat. Ich würde fast sagen: "Ich nehm das günstigere" wenn der Unterschied deutlich wäre, aber mit der Ladehardware des Honor bin ich fast beim gleichen Preis wie beim Vivo.

Morgen mache ich noch eine Mountainbike-Tour und teste den zweiten Fotoschwerpunkt (Landschaft) neben den Kids, wo ich beide (eigentlich alle drei, SIM-Karte ist noch im Huawei) Phones mitnehme und die exakt gleichen Motive fotografieren werde. Und auch beide Phones mal als Navi teste bzgl Ablesbarkeit und teste ob eines Probleme hat mit der GPS-Genauigkeit. Und dann werde ich mich morgen abend entscheiden (müssen).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: 592357, flikflak, Mw1972 und 6 andere
@CampinoF1 Sehr gute Beispielfotos mal wieder dafür, wie schlecht die vom HM6P wirklich sind.

Als ich erste Mal von @käthe1 was von "neu gebaut" gelesen habe, hab ich mich als gefragt, was die meint und erst nicht so für voll genommen, ganz ehrlich. Als ich mir dann aber die Fotos alle genauer angeschaut habe, ist mir das auch aufgefallen. Honor macht aus Spielzeug neu gebautes Spielzeug und ja, der Dino sieht in der Vorschau schärfer aus, ist aber auch Grütze.

Wir haben hier jetzt schon Desöfteren gelesen, dass die Akkus sich nichts nehmen und die Display eigentlich auch nichts. Ich selbst bin noch nicht hörgeschädigt und als Drummer und Musikfan kann sagen, dass sich die Lautsprecher des Vivos auch nicht hinter denen des HM6P verstecken müssen. Bleibt also vllt evtl. noch der Akkudeckel, der nicht ganz so hochwertig zu sein scheint. Ok. Bleibt also die Cam ... mal wieder ... die vom Vivo insgesamt nicht nur marginal, sondern deutlich besser ist. Also?

#fxckdxomark und alle anderen Testseiten, von denen ich bisher was gehalten habe (Tschainieshänndies ...).
 
  • Danke
Reaktionen: käthe1, Mw1972 und Floppy5885
@CampinoF1 ich glaube kaum das der Supermakromodus dazu da ist ein Bokeh zu erzeugen oder eine Blume als ganzes abzulichten sondern wohl mehr eine einzelne Blüte, ne Ameise, einen Wassertropfen, was kleines halt, man kommt noch näher ran als mit dem normalen Makro. Hätte dann den Porträtmodus genommen
 
Zuletzt bearbeitet:
@CampinoF1 wenn ich mir die Bilder zwischen dem Honor und Vivo die du gemacht hast anschaue, komme ich da zu einem, für mich, anderen Ergebnis. Ich finde die Bilder vom Honor "befriedigend" nicht mehr und nicht weniger. Die Bilder vom Vivo gut bis sehr gut. Ich sehe das Vivo in Punkto Kamera 1 bis 2 Klassen besser an.
Deutlich sehe ich das beim Legobaustein wie auch bei den Nacht-Fotos. Da sind es 2 Klassen besser bei mir.

Ich hatte erst das x100p dann das M6P und jetzt wieder ein x100P. Die Kamera beim M6P ist aus meiner Sicht für die Aufgerufene UVP von 1299€ zu schlecht. Für 999€ angemessen aber kein gutes P/L. Da ist aktuell ein Pixel 8 Pro vom P/L, auf die Kamera bezogen, sogar noch besser.

Da wie ich finde das Vivo X100 Pro im Moment die beste Kamera hat unter allen Vergleichsgeräten. Und der Rest (Akku, Display etc. ) ganz oben mitspielt bekommt man hier für aktuell 1099€ das beste Gesamtpaket geboten. Den einzigen wirklichen Kritikpunkt den ich habe sind die 3 Jahre OS und Sicherheitsupdates. Der Rest wie Funtouch vs Magic OS vs One UI ist am Ende Geschmackssache.

Und noch einen wichtigen Punkt beim M6P vergessen: die ausbaufähige Konnektivität von WiFi 5 und BT 5.3 sind nicht Up to Date. Hier wurde offensichtlich gespart um die 999€ anbieten zu können. Während die Konkurrenz Minimum WiFi 6 meistens 6E/7 und BT 5.4 Standardmäßig hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: spid, Exire, käthe1 und eine weitere Person
Falls jemand Proshot oder Motioncam nutzt, könntet ihr bitte testen, ob die Tele des M6Pro erkannt wird u. RAW möglich ist, wäre ein super Qualitätsgewinn, beim M5Pro ist es so möglich !
 
  • Danke
Reaktionen: chinabomber, Plazebo17 und tecalote
So nochmal etwas Input von mir, sorry für die ganzen Bildvergleiche, es wird jetzt auch der letzte Vergleich sein - morgen wird ein Paket zum Rückversand fertig gemacht.

Wie schon gesagt, MTB-Tour und Landschaftsfotos war angesagt. Ich hab (dummerweise) bei beiden Handys so ein bisschen mit den drei verschiedenen Modis gespielt, was mir jetzt im Vergleich etwas zum Verhängnis wird - denn ich weiß bei beiden nicht mehr, welches Bild, welcher Modus war. Ich hab mir dann einfach jeweils den Favoriten ausgesucht. Ich vergleiche also eventuell zwei Modi miteinander, aber ihr könnt davon ausgehen wenn mir bei einem Bild etwas nicht gefällt, dass das auch bei den anderen beiden Modi nicht besser war. Soweit zur Erklärung. Honor ist links, Vivo ist rechts.

Bei den Landschaftsbildern ohne Zoom nehmen sich die beiden Smartphones nicht viel mMn. Der einzige Unterschied der mir auffällt ist, dass beim Honor durchweg besseres Wetter herrscht, den der Himmel wirkt blauer. Es war heute ein merkwürdiges Wetter, kein ganz blauer Himmel, manchmal zog es etwas zu aber nicht mit klaren Wolken sondern mit so einem komischen Dunst. Bei Bild 1-3 ist der Unterschied marginal, Bild 4 allerdings ist crazy, so blau und wolkenlos war der Himmel definitiv nicht wie Honor es da vorgaukelt. Bei Bild 3 überbelichten beide den Himmel ein wenig, die Straße hat bei Honor einen leichten Gelbstich.

01. Honor.jpg01. Vivo.jpg02. Honor.jpg02. Vivo.jpg03. Honor.jpg03. Vivo.jpg04. Honor.jpg04. Vivo.jpg


Komischerweise ist die Himmelfarbe dann beim Ultrawideversuch bei Honor wieder viel näher an der Realität. Und hier wirkt das gesamte Bild auch insgesamt schärfer und weniger künstlich als beim Vivo, s. zB die Grashalme am unteren rechten Bildrand. Und das war bei jeweils allen drei Modi so. Auch beim zweiten UWW-Versuch gefiel mir die Grasstruktur beim Honor besser. Was das angeht sehe ich das Honor vorne. Nur der Gelbstich oben rechts im Himmel beim Honor stört, keine Ahnung wo der herkommt.

05. Honor.jpg05. Vivo.jpg10. Honor.jpg10. Vivo.jpg
Dann mal wieder der typische Zoom-Versuch aber da gibts nichts Neues, da ist das Vivo einfach besser - wenn man es braucht.

06. Honor.jpg06. Vivo.jpg07. Honor.jpg07. Vivo.jpg08. Honor.jpg08. Vivo.jpg

Wo das Honor aber definitiv Probleme hat, zumindest für mich, ist bei der folgenden Situation den Fokus zu finden. Der Ast ist dünn und bewegt sich im Wind, ja - schwierig. Zoom war glaub ich 5 oder 10fach und ich habe mehrere Anläufe mit Klicken auf das Display gebraucht um den Ast scharf zu stellen (erstes Bild misslungen, zweites geht). Vivo hat auf Anhieb das gefunden, was in den Fokus soll. Ähnliches war ja auch gestern bei den Schaukelfotos schon.

09. Honor falsch fokussiert.jpg09. Honor.jpg09. Vivo.jpg

Nochmal ein Zoombild, beim Vivo kann man problemlos die INRI-Inschrift am Schild erkennen, beim Honor nur erahnen.

11. Honor.jpg11. Vivo.jpg12. Honor.jpg12. Vivo.jpg13. Honor.jpg13. Vivo.jpg

Das war eine merkwürdige Situation, ich habe es trotz wechseln des Fokusses beim Honor nicht geschafft, Helligkeit ins Bild zu bringen - obwohl es dort oben nicht Dunkel war, nur von den Wolken etwas zugezogen. Beim Betrachten jetzt im Nachhinein finde ich das Bild erschreckend dunkel.

14. Honor.jpg14. Vivo.jpg

Dann nochmal ein Blütenbild, aufgenommen mit der normalem Kamera, und am Ende 10fach Zoom bei beiden. Auch hier habe ich beim Honor mehrere Anläufe gebraucht den richtigen Fokus zu finden. Vivo hat hier scheinbar einfach einen genaueren Fokus.

15. Honor.jpg15. Vivo.jpg16. Honor.jpg16. Vivo.jpg

Und jetzt zum direkten Vergleich mein altes Huawei P30 Pro - beeindruckend, was das noch kann in einigen Situationen. Wären die technischen Probleme nicht, hätte ich es wohl weiter benutzt. Leider hat es meine Kamera-Anforderung derart in die Höhe geschraubt, dass ich mich nicht mehr mit den RedMis und Pocos der Welt zufrieden gebe.

16. Huawei.jpg

Zum Abschluss nochmal zwei einfache Vergleichsbilder.

17. Honor.jpg17. Vivo.jpg18. Honor.jpg18. Vivo.jpg

Die Art von Bildern mache ich zu 90 % - Natur auf MTB-Touren und die Kids. Nachtbilder mit vielen Lichtern werden wohl die Ausnahme bleiben. UWW mache ich auch einige, weswegen es mir etwas übel aufstößt dass die beim Vivo eher weniger zufriedenstellend sind.
Bei allen Bildern will ich immer bedenken dass ich nicht mal als Amateur in der Fotografie durchgehe - ergo ist bei jedem Bild, das nicht gut ist, die Möglichkeit des Anwenderfehlers. ABER: Da ich die Handys für mich teste, muss das Handy idealerweise meine Fehler ausbügeln - s. zB die Sache mit dem Fokus. Für mich ist eine Smartphone-Kamera das typische "Raus - Schnappschuss - muss passen - rein." Eine gute Kamerasoftware bügelt hier 90 % der Anwenderfehler aus. Das Vivo schafft das besser als das Honor.

Bei der Bedienung heute hatte ich das Gefühl dass die beim Honor etwas flüssiger ist, etwas smoother. Kann ich schwer beschreiben wie ich das meine, ich hatte das Honor einen Ticken lieber bedient, schaue mir die Fotos des Vivo aber lieber an. Akku war auch heute exakt gleich, das Vivo hatte am Ende sogar 3% mehr auf der Uhr. Der 3D-Gesichtsscanner hatte beim Entsperren trotz Helm und Fahrradbrille kein Problem, der Vivo-Scanner verweigerte bis auf einmal am Schluss.
Ich denke, die leichten Nachteile des Vivo in der Handhabung und im täglichen Gebrauch fallen nur auf, wenn man das Honor neben dran liegen hat. Genauso fallen die Unzulänglichkeiten der Honor-Kamera nur auf, wenn man weiß dass es mit dem Vivo besser geht, ansonsten finde ich immer noch dass das Honor in der Mehrzahl echt richtig gute Bilder macht.

Mit den OS komme ich bei beiden zurecht (auch wenn mich beim Vivo richtig nervt, dass ich in den Bildinfos den verwendeten Modus nicht sehe), wobei ich sagen muss dass ich bei einem neuen Smartphone auch gerne immer ein neues System benutze. Benutze ich das Honor, denke ich dass ich mein altes Huawei nutze, denn die Systeme sind praktisch gleich. Mich reizt da das Neue. Andererseits hat das Honor-System ein paar nette Gimmicks wie zB dass man mehrere Bilder markieren kann und von der KI eine kleine Diashow gezaubert bekommt, da freut sich die Oma immer über ein kleines Filmchen mit den Kids.

Also werde ich das Vivo behalten und das Honor einpacken. Oder das Honor behalten und das Vivo einpacken. Oder auch nicht. Oder doch. Hmm. Grrr.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: 592357, Sacify, chinabomber und 7 andere
CampinoF1 schrieb:
Fokusses beim Honor nicht geschafft, Helligkeit ins Bild zu bringen
Genau das hatte ich ständig mit dem Honor entweder war das Bild viel zu dunkel, oder total das Gegenteil es war viel zu Hell.
Beim Rapsfeld hat das hellere Bild hat die Realität wiedergespiegelt.

Beim Bild der Wiese war es umgekehrt.
Das waren nur zwei Beispiele es gibt noch krassere, da sind aber die Kids mit drauf und ich setze sowas nicht online.
 

Anhänge

  • IMG_20240329_164733.jpg
    IMG_20240329_164733.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 33
  • IMG_20240329_164736.jpg
    IMG_20240329_164736.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 35
  • IMG_20240402_141957.jpg
    IMG_20240402_141957.jpg
    4,7 MB · Aufrufe: 34
  • IMG_20240402_142006.jpg
    IMG_20240402_142006.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 32
  • Danke
Reaktionen: Sacify, käthe1 und CampinoF1
@CampinoF1 Behalt das Vivo! Mit dem kannste aus mehreren Fotos auchn Video machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: käthe1 und CampinoF1
@CampinoF1 wenn Du beim Vivo mit dem Display, Software und Darstellungsweise z.B. beim Surfen im Internet klar kommst, behalte es😉
 
@Floppy5885 Das Rapsfeld war wahrscheinlich eine Gegenlicht Aufnahme - da neigt das Honor dazu, es zu dunkel darzustellen. Das war mir auch schon aufgefallen. Der Punkt geht dann eindeutig zu Vivo.

@CampinoF1 Zu Deinem Bildervergleich... Ich finde, Honor und Vivo nehmen sich an den Beispielen nicht so viel, manche finde ich von Honor, andere vom Vivo besser. Aber mir fehlt der Wow-Effekt, sodass ich den Eindruck hätte, wow, das Vivo ist um so vieles besser.
Im Zoombereich hat das Vivo in vielen Fällen die Nase vorn.
Abgesehen von Deinen Fotos hab ich etliche Fotos von Vivo und auch Honor gesehen (in den "zeigt her Eure Bilder" Threads) und da beeindrucken mich schon viele Fotos vom Vivo sehr - aber nicht nur...
Auch das Honor macht schöne Fotos.
Gefühlt ist wahrscheinlich trotzdem die Zeiss Kamera aktuell die Beste, welche im Vivo verbaut ist. Aber mir würde, so wie @käthe1 die Wiedergabe der Lautsprecher bei Musik nicht gefallen. Ansonsten kann ich nichts zu Vivo sagen, da ich es nicht bestellt/getestet/verglichen habe.
 
  • Danke
Reaktionen: CampinoF1 und marcodj
@tecalote beim Rapsfeld war es keine Gegenlichtaufnahme. Zumal ich wie man sehen kann bewölkten Himmel hatte.
Den von dir angesprochenen WOW Effekt habe ich beim Vivo schon hier und da. zb. wir reden hier von einem 4,3x Zoom und trotzdem sehen die Bilder mit 25,8x Digital ziemlich gut aus.
Auch die Porträt Bilder der Kinder sehen so krass aus. Wie fein die Kamera einzelne Haarkonturen abbildet ist bisher nie und bei keiner Kamera im einem Smartphone je so dargestellt worden.

Das Bild hatte ich bereits ins Vivo Forum gepostet. Für 600mm(25,8x Digital) ist das mehr als ordentlich. Selbst der spinnenfaden wurde dargestellt. Da kommt selbst das S23U mit 10x Nativ nicht ran.

Ich erkenne schon große Unterschiede zwischen Honor und Vivo bei der Kamera. Bei der Hauptkamera nehmen die beiden sich nicht so viel. Wobei selbst hier finde ich die vom Vivo überwiegend etwas besser. Aber sowohl der UWW wie auch der Zoom sind sichtbar beim Vivo besser. Schärfe, Farben, Weißabgleich bei Vivo passt das fast immer.
 

Anhänge

  • IMG_20240408_155248.jpg
    IMG_20240408_155248.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: spid, Exire, käthe1 und 2 andere
Man hat auch eher bei seinen eigenen Bildern den WOW Effekt, da man das Motiv ja in original kennt, ich denke das schafft Vivo sehr gut, vorallem bei Portraitfotos und im Zoom.
 
  • Danke
Reaktionen: tecalote, Exire, Floppy5885 und eine weitere Person
Floppy5885 schrieb:
Aber sowohl der UWW wie auch der Zoom sind sichtbar beim Vivo besser.
Wie gesagt, beim UWW finde ich die Honor-Bilder in meinem Beispiel schärfer, s. vor allem am Gras an der Seite.

Vielleicht mach ich da was falsch, weiss nur nicht was genau.

Zoom und Autofokus gehen ans Vivo, UWW an Honor, Hauptkamera gleichauf je nach Stil, da wirken meine Honor-Bilder jetzt etwas natürlicher. Ich hätte nicht soviel mit beiden Modi spielen sollen gestern. Bilder in Bewegung hab ich beim Vivo besser hingekriegt, heisst nicht dass das Honor das nicht genauso gut kann.
 
  • Danke
Reaktionen: tecalote

Ähnliche Themen

R
Antworten
111
Aufrufe
6.128
tecalote
tecalote
GabrieI
China Version Honor Magic6 Pro
  • GabrieI
12 13 14
Antworten
264
Aufrufe
12.469
Azatoth
Azatoth
M
Antworten
9
Aufrufe
636
macheledt
M
Zurück
Oben Unten