P30 Pro Diskussionen zur Kamera des Huawei P30 Pro

M--G

M--G

Ikone
@bonovox
Und was hat das nun damit zu tun?
Schau die mal den Kamera Thread von Samsung an dann weißt du auch was gemeint ist. Der User hat einmal seine Meinung geäußert während andere immer und immer wieder das gleiche schreiben.
Wenn man natürlich sich nur einzelne Beiträge raus pickt dann ist das ja kein Wunder.
Nicht umsonst wird im Kamera Thread zum S10 oft Kommentare gelöscht oder der Thread geschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alefthau

Experte
Hi,

Ok, das ist jetzt strange, ich habe eben mal geschaut und entdeckt, dass ich Fotos vom Z3 mit dem quasi gleichen Motiv wie beim P30 pro habe, nur die Lichtverhältnisse sind leicht anders! Oo

Gruß

Alef
 

Anhänge

W

WOWMETA

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe mal einen Vergleich zwischen JPG und DNG hier - das JPG ist in meinen Augen eine Katastrophe, Huawei sollte auf jeden Fall DNG immer möglich machen für die, die noch ein wenig "schrauben" möchten.

Neue Bitmap.jpg

es gehen extrem viel Details verloren durch die Bearbeitung.

Es ist ein 100% Ausschnitt, links DNG, rechts JPG, außer Tonwertanpassung keine Bearbeitung
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@Alefthau

Naja. Wenn du die genaue Uhrzeit, wetterdaten und Datum hast. Kannst du evtl vergleichen. Nur ein bisserl..

Dda hängt soviel dran. Drum nur simultane Fotos.

Ich habe, wie ein alter Fotograf mir vor 35 Jahren, als ich mit dem Fotografieren mit ner 20 Jahre alten Yashica angefangen habe, den tip gegeben, ein best of Buch zu machen. Also von Lieblingsobjekten, mit Uhrzeit, Himmelsrichtung, Wetter, usw zu führen.
Damit man immer Kameras testen und vergleichen kann.

Und wenn du die Werte nicht genau hast, ist ein Vergleich Nonsens. Wintersonne ist anders als Frühlingssonne usw usw.
Also entweder simultan Fotos machen oder nicht vergleichen.

Gruß vom Bodensee
 
G

Gokilz

Ambitioniertes Mitglied
Ich finde trotzdem schon krass, was man heutzutage mit einem Handy machen kann. Vor 10 Jahre bringe ich immer meine Kamera um gute Bilder zu machen. Aber jetzt liegt die Kamera meisten nutzt zu Hause und mache viele Bilder “nur“ mit meinem Handy.
 
Endoro

Endoro

Stammgast
Das P30 Pro hat wie alle SM-Kameras das Problem des Rauschens bei Low Light.
Hier muss man nachbearbeiten, am besten im DNG-Modus.
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@Endoro

Das haben auch alle Spiegelreflex. Sobald ISO Zahlen nach oben gehen, fängt das Rauschen an, egal wie groß der Sensor ist. War beim Rollfilm detto.

Gruß
 
Endoro

Endoro

Stammgast
Ja, aber je größer der Sensor und umso besser die EBV, desto besser das Ergebnis.
Ausserdem kann man bei unbewegten Motiven stacken, das beste Mittel gegen Rauschen.
Habe ich mit dem SM noch nicht probiert, weil ich es ohne Stativ nicht so ruhig wie eine Kamera halten kann.
 
proximacentauri

proximacentauri

Experte
@Endoro

stimmt alles. Kann ich so nur bestätigen. Aber das p30 hat eh schon nen großen Sensor für ein Schlauphone. Wie das P20 ja auch schon hatte.
Und ohne Stativ ist es sowieso sinn- und zwecklos. Ich habe alle Stative mit Wechselplatten ausgerüstet.

Aber Kameras sehen die seltenst.
Viel zu faul.
Liegen alle gut verstaut. Wenn ein Transit ist oder Sofi.. Ok, dann hol ich sie mürrisch raus.

Gruß
 
G

Gokilz

Ambitioniertes Mitglied
Ich denke wir müssen jetzt noch unterscheiden zwischen SM-kamera und “normale“ Kamera. Sensorgroße zwischen die beiden ist schon unterschiedlich. IMHO
 
N

Nichts

Experte
Muss mal dumm fragen, was ist ne SM Kamera?
 
A

Alefthau

Experte
Hi,


Gruß

Alef
 
Bf 109

Bf 109

Stammgast
Hier mal ein Video von einem normalen Nutzer der nicht eine 5* Reise von Huawei bezahlt bekommen hat:
Fazit: Fotos Top, Video Flop.

Schade, ich finde das Kamera Setup faszinierend. Aber der Videomodus ist eine mittlere Katastrophe.
Laggs ohne Ende bei 4K 30fps! Das Video fällt andauernd sogar unter 24fps und kann keine 30fps konstant aufnehmen. Dazu andauernde Fokus Probleme. Der Ersteller schrieb in die Kommentare das von 20 Videos 10 nicht benutzbar waren... Immerhin waren die Ladies scharf ;) Irgendwie sieht alles ein bisschen rötlich aus beim filmen, die Fotos sind wieder normal. Und der Kamerawechsel ist super choppy. Die Bit Rate soll auch ziemlich gering sein.
Bekanntlich ist der Kirin 980 nicht gut im filmen. Das erklärt wieso es kein 4K 60fps gibt und Slow Motion schlecht ist. Ich habe sogar gelesen das 4K 30fps nur mittels upscaling erreicht wurde.:1f622: Irgendwie frage ich mich gerade wieso der DxO Score bei Video so hoch geworden ist. Gut den Foto Score kann ich nachvollziehen, aber den Video?

Echt schade, ich denke den rötlichen Taint kann Huawei patchen, aber die CPU limitiert anscheinend doch signifikant die Videoleistung. Aber eigentlich sollten flüssige Videos drin sein, vielleicht auch ein Software Problem. Wie ist das bei Huawei? Bringt Huawei auch Kamera Updates oder wars das jetzt mit der Qualität? Ich habe von einem Update glaube ich im Mai gelesen, aber ka ob das nur neue Features sind...

Echt frustrierend, hätte die 5x Zoom gerne für bissl Sportaufnahmen genommen und finde Aurora pervers schön:1f631:.
Habe gerade ein P30 Pro für 550€ (versiegelt) gesehen aber vielleicht ist das Mate 30 Pro mit neuem Kirin endlich besser was Videos anbelangt, ich denke ich warte noch was passiert. Sonst ist es ganz nice abgesehen von dem fehlenden 3,5mm (ok verschmerzbar), Software (EMUI ist nicht so meins) und Videos...
Naja, entweder die bügeln das mit dem Mate 30 Pro aus oder in 1-2 Jahren gibt es mehr Handys mit ähnlichen Features. (Bsp. mal schauen was das Oppo Reno 10x so kann)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alefthau

Experte
Bf 109 schrieb:
Hier mal ein Video von einem normalen Nutzer der nicht eine 5* Reise von Huawei bezahlt bekommen hat:
Sorry, aber langsam habe ich von euch Samsung-Jüngern die Schnauze voll, IHR jubelt doch jedem Bericht von irgendeinem youtuber, Journalisten oder sonst wem zu, wenn er eure heißgeliebten Galaxys und Notes, trotz diverser Schwächen dieser Geräte, in den Himmel lobt und bringt dies dann als Beweis an!
Da hat Samsung wohl auch ordentlich Geld in Popos geblasen, oder halt: DAS WAR JA DANN ALLES OBJEKTIV!!!!"

Ich hatte ein S8, davor das S7 edge, da wurde der AKKU gelobt in den diversen Reviews und was kam raus, er war weit schlechter als der des S7 edge, welches ich genial fand, und ich war damit nicht der einzige. Mit dem P20 pro habe ich mich endlich wieder gefühlt wie beim S7 edge, sogar noch besser, und mit dem P30 pro wurde alles noch mal gesteigert.

Geh also bitte in das Samsung-Forum zurück und nimm die anderen Samsung-Trolle mit!


Gruß

Alef
 
Bf 109

Bf 109

Stammgast
Chill mal, Mate. Ich habe Samsung kein einziges mal erwähnt, immer schön cool bleiben. Wenn du dir das Video mal ansiehst wirst du feststellen, das dort auch die Foto Qualität und Linsen Auswahl gelobt wird. Das ist kein Hate Video sondern hat mal neue Infos von einem normalen Nutzer wie ich einer wäre. Ich zb. wusste gar nichts von den Autofokus Problemen. Wobei hier natürlich die Frage besteht ob das ein echtes Problem ist. Deshalb dieser Diskussions Thread bei dem jeder dazu seine Meinung sagen kann. Ich denke anderen geht es nicht anders.
Das war schon mein Ernst. Ich finde die 5x Zoom echt cool und würde damit gerne filmen beim Sport (ich habe hier ja schon gefragt wie das filmen ist, aber keine Antwort bekommen) und bin selbst mit dem Akku des S9 unzufrieden (wie man nachlesen kann).
Deshalb, und weil Aurora echt geil aussieht (hab's mir kurz von nem Kumpel angesehen, die Wellen-Spiegelungen sind geil) und mein jetziges Handy so biederes schwarz ist, wollte ich schon umsteigen. Wenn ich nur trollen wollte würde ich nicht bei eBay Kleinanzeigen nach Geräten schauen Kumpel. (die meisten liegen bei ~700€, wenn man öfters schaut findet man manchmal 600€ und eins war schon bei 550€ im Saarland. Versiegelt, Bar Abholung, Aurora.)

Und seit der Veröffentlichung suchte ich schon ganz Youtube leer nach Vergleichs-Videos. Das Problem ist das man fast nur hochglanz Videos von Influencern findet oder schrott Reviews oft von Indern^^.

Alefthau schrieb:
Sorry, aber langsam habe ich von euch Samsung-Jüngern die Schnauze voll, IHR jubelt doch jedem Bericht von irgendeinem youtuber, Journalisten oder sonst wem zu, wenn er eure heißgeliebten Galaxys und Notes, trotz diverser Schwächen dieser Geräte, in den Himmel lobt und bringt dies dann als Beweis an!
Da hat Samsung wohl auch ordentlich Geld in Popos geblasen, oder halt: DAS WAR JA DANN ALLES OBJEKTIV!!!!"
Ich habe in meinem Beitrag niemanden ausser Huawei erwähnt (ok ganzzzzzzz zum Schluss OPPO). Ich habe keine Marke hochgejubelt.
Um ehrlich zu sein finde ich alle bezahlten Influencer peinlich und halte generell nichts von professionellen polierten Videos egal welche Marke thematisiert wird.
Am Besten ich zitiere mich selbst bezüglich des S9 (Zweiter Beitrag im Spoiler) "Nach dem ganzen Hype und Superlativen und ganzen Youtube/Online/Stiftung Waren-Tests habe ich irgendwie einfach ein besseres Produkt erwartet. Habe es hier mit meinem LG V20 (Vorstellung 2016) verglichen und weiß ehrlich nicht was besser ist." (Achtung damit ist das S9 gemeint, siehe Spoiler)
Wie geschrieben, finde ich Zoom und Nachtmodus sehr gut beim P30 Pro.

Und wenn du meinst ich wäre ein Samsung Fanboy: hier habe ich mal ein paar meiner Beiträge eingefügt (im Spoiler, da habe ich übrigens auch das P20 Pro gelobt). Ich versuche immer vor einem Kauf, Dinge die für mich wichtig sind zu überprüfen und dann zu entscheiden. Dazu gehört auch, das mir Dinge gefallen und andere Dinge eben nicht. Mit Lobhudelei ist niemanden geholfen. Und ich denke das ist auch nicht der Sinn dieses Threads. Hier wurde schon so viel über die guten Aspekte geschrieben wie die Fotos, aber nur wenige schreiben über die Videos die für mich wichtig sind (im 5x Zoom). Deshalb frage ich nach.
Noch ein letztes. Wenn ich wirklich so zufrieden wäre mit meinem Gerät, dann würde ich nicht bei anderen Geräten rumhängen bei AH. Ich habe in meiner Zeit eigentlich besseres zu tun, wenn ich keinen Bedarf nach neuen Geräten hätte. Ich möchte hier auch keine Diskussion jetzt lostreten. Ich hoffe damit ist jetzt wieder alles cool.:1f44d:


Meine Hoffnung hier war eine immer dabei allround Kompaktkamera für den Sport/Urlaub zu finden.
Damit es nicht nur Offtopic ist hier noch eine ganz nette Bilder Analyse:
Huawei P30 Pro Design and Camera First Impressions

Bf 109 schrieb:
Habe mal Video Optimierung ausgemacht, jetzt bringen die Presets unter Anzeige auch mehr.
Finde aber immer noch alle Modi mehr oder weniger häßlich.
Mit Anpassung, Kino und Foto ist das blau einfach viel zu krass drauf.
Einzig Einfach verhindert das bläuliche einfärben des Displays. Damit sieht das Display bei Weißtönen so aus wie das Moto Z und LG V20 aber die Farben sind dann bei weitem nicht so schön wie bei dem Z & V.

War gerade im MediaMarkt, das Galaxy S9 dort war ähnlich blau verfärbt, das P20Pro sah schon ziemlich nice aus (alle mit Demo Einstellungen) und das iPhone X hat einfach alle rasiert, so ein geiles Bild. Schöne saubere Farbtöne (Nicht alles einfach dunkelblau!!!), tolles schwarz und intensive Farbe wo es hingehört. Wenn das X noch Dual Sim hätte würde ich mir den Ärger hier gar nicht mehr geben, die haben sehr gute Werkseinstellungen im Gegensatz zu Samsung.

Naja überlege gerade ob ich das S9 einfach verscherbeln soll in der Bucht oder auf ein neues hoffen soll, wobei was soll der Rückgabegrund sein?! Umtausch wegen Häßlichkeit oder was?:lol:
Bf 109 schrieb:
Ich habe mir das S9 Midnight Black gegönnt und bin irgendwie enttäuscht... - nicht weil das S9 ein schlechtes Handy ist sondern eher weil ich mir einfach ... mehr erwartet habe.

Nach dem ganzen Hype und Superlativen und ganzen Youtube/Online/Stiftung Waren-Tests habe ich irgendwie einfach ein besseres Produkt erwartet. Habe es hier mit meinem LG V20 (Vorstellung 2016) verglichen und weiß ehrlich nicht was besser ist.

S9 hat ein tolles Design, Augenschmaus, das LG V20 ist mit Alu ganz nett aber eher funktional.

Das Display oh Gott, was war ich gespannt auf das OLED Display nach meinem S5. Was soll ich sagen, nachdem Samsung Jahr für Jahr Display König wird, selbst das iPhone X benutzt eines! Also ausgepackt und verglichen bei HDR 2K Videos uuuunnnnnnnnnddddddddd meh. Joarh Farben kanns ja das zeigt es zu genüge, und schwarz auch sogar so toll das es mal einfach alles schwarz macht, wie für einen Hammer alles wie ein Nagel aussieht... Abends im dunklen Raum wollte ich die Displays auch vergleichen und da sollte das Oled glänzen gegenüber LCD und tut es auch irgendwie zumindest.... Im Gegensatz zu dem LG LCD kann es schwarz perfekt anzeigen, nachteil ist durch "Black Crush" gehen viele Details verloren, ich seh bei dem LG Panel viele Details in schwarzen Mänteln, Rüstungen, Pferden und beim Samsung ist alles einfach nur schwarz. WOW Toll... graue/schwarze Schattierungen sind unbekannt für Samsung. Die Farben sind krass übersätigt, toll was das Panel kann aber manchmal ist weniger mehr auch hier gehen Details verloren zb. kann man bei dem LG Panel Adern in grünen Blättern sehen, das Samsung Oled macht das Blatt einfach super krass grün, naja. Noch schlimmer Rot: Bei dem Oled wird alles intensiv Rot egal ob Falten oder sontige Details verloren gehen. Blueshift habe ich auch (finde das fast genauso krass wie bei Pixel 2 XL, btw der LG LCD wird minimal dunkler bei Neigungen aber immerhin bleiben die Farben gleich, würde daher sagen das LCD ist besser/Blickwinkel stabiler) Edges werden etwas blau, Weißwert ist irgendwie nicht Weltmeisterlich, habe ein S9 Coral Blue für einen Freund bestellt und er hat rötlicheres Weiß und ich so grünliches! Farben sind entsprechend auch etwas anders bei meinem wie bei seinem( Habe zb, dunkleres Rot vlt wegen dem Kontrast). 850€ Flagship und die Displays zeigen unterschiedlich die Farben an. GEIL. Ach so und Nein, die Displays sind Stock eingestellt! Nichts verändert worden.
Black Crush Test:
Selbst mein PC 7 Jahre alter Bildschirm zeigt die schwarz Töne an mein Samsung nur die ersten 4 Töne.
Beispiel:
Das Eis wird intensiv blau, unnatürlich. Beim LCD sieht es einfach normaler aus. Bei gleicher minimaler Helligkeit (etwas höher beim LG V20 deshalb habe ich das S9 einfach gleich hell gestellt) saufen Details beim S9 einfach ab, beim Pferd, Rüstungen, Mauer... Lösung von Samsung bei Adaptiver Helligkeit: da wird die Helligkeit einfach auf 20% raufgesetzt, blendet total nachts, geil. Fazit hier: Hätte das nie gedacht aber im dunklen lieber das LCD vom V20, da es bei minimaler Helligkeit mehr Details zeigt, das S9 verliert im dunklen super viele Teile des Videos und wird sonst bei auto einfach zu hell. Hätte gerade da gedacht das es wegen dem Schwarz das LCD rasiert.
-> Dem Samsung fehlt ein Modus "Realität", einfach mal normale Farben/Kontraste?! Ist ja cool was es kann aber nicht wenn Details verloren gehen und Farben verfälscht werden. Soviel zum allerbesten und allertollsten Display der Welt im realen Einsatz.

Kamera: was für eine Show mit variabler Blende und was bleibt? Naja besser ist das Samsung draussen und in HDR zugegebener Maßen, in innenräumen zeigt mein V20 viel mehr Details/Strukturen von Wänden/verputz etc. O_o, hatte gerade dort für einen Haushohen Sieg des S9 1,5 Blende erwartet gegen 1,8 beim LG. Ka, sind aber eh beides nur Opfer für das HDR+ des Pixel 2. Wow was das Ding für Bilder zaubert ist nicht mehr normal. Insgesamt ist das S9 bei 80% der Bilder dem LG V20 überlegen, aber man sieht den Unterscheid erst richtig bei einem Computer Monitor in 100% Ansicht oder Fernseher.
-> Klar S9 musste besser sein, aber irgendwie nicht wirklich relevant viel besser, hatte hier mehr erwartet.

Weiteres Unterschiede:
LG V20: Austauschbarer Akku, echtes Dual Sim + Micro SD (Habe Telefon-Sms Karte+Datenkarte 10GB LTE Telekom+128GB Samsung Micro SD// 8€ Monatlich Vertrag), FM-Radio (Klinkenkabel an JBL FLip 4 geht auch wenn mal keine Daten oder Stromsparen angesagt ist), Infrarot Sensor (geil für amazon Prime -> Prime App, Fire TV App und Infrarot Steuerung in einem Gerät!) High Qualtity Mikrofone, Weitwinkel Kamera, AoD hat mehr Funktionen (Taschenlampe, Bluetooth, Wlan, Sound,...)
-> Viele sehr brachbare Features
S9: Qi Laden, Stereo Speaker (ganz cool eigentlich), irgendwelche unnötigen Sensoren (Puls/Sauerstoffsättigung wirklich? Selbst auf dem Stepper muss man schauen das Ding nicht wegzuwerfen, bei richtigen Sport nicht benutzbar...) gehören in ne Smartwatch oder so. AoD ist größer. IP Zertifizieurng. Vollgekleistert mit irgendwelchen unnötigen Software Features.
-> Manches Brauchbar (IP,Qi,Stereo) aber auch viel Ramsch dabei (Puls?!, Software Smart Stay, Edge, etc....) Bixby!!! Hardwaretaste und Software Müll!

Fazit:
LG V20 ist das Schweizer Taschenmesser immer eine Funktion für jede Situation parat, das S9 ist ein Schmuckstück, schön anzusehen mit sehr guten Smartphone Qualitäten bietet sonst aber nicht viel mehr. Und all das obwohl das Samsung so populär ist und das LG 1 1/2 Jahre älter ist.

Habe das LG V20 im September 2017 für 300€ bekommen, das S9 vor einer Woche für 350€ versiegelt gekauft. Das ich mich gerade nicht Entscheiden kann welches ich behalte sagt ziemlich viel über die Qualitäten der Handys aus meiner Meinung zumindest nach.
Was mich beim LG am meisten stört ist der nicht vorhandene Software Support, Security Patch von November :/
Das S9 bekommt nochmal 2 Android Versionen und 3 Jahre Patches. Cya nicht so einfach.

Anmerkungen:
LG V20 Display habe ich kalibriert (zu kalter Weißwert vom Werk aus)
LG V20 ist im August 2017 produziert worden.
S9 coral Blue ist vor 85 Tagen produziert worden.
S9 midnight Black wurde vor 94 Tagen zusammengebaut.
Bf 109 schrieb:
So, ich muss mich entschuldigen wegen meiner allgemeinen Handy Oled Schelte. Ich korrigiere mich zu nur das S9 Display ist schlecht, ich konnte das ein Jahr alte Moto Z meines Bruders zum vergleichen ausleihen. FYI, das Moto Z benutzt ein Amoled, also Oled-Panel von Samsung. Ich hänge einfach mal ein paar Bilder an diesen Post die mein "Problem" verdeutlichen sollen.

Anmerkung:
- Fotos stammen von V20 (S9 & Moto Z wurden ja abfotografiert)
- Das dunkelblaue Bild ist immer das S9, einfach zu erkennen.
- Das Moto Z hat komischer weise das Bild in einer schlechteren Qualität/Auflösung dargestellt als das S9 (aus der selben Quelle geladen), ka warum, vlt. die Bildanzeige/App Viewer im Browser anders, ka.
- Bilder sind in verschiedenen Helligkeitsumgebungen aufgenommen worden (ganz Dunkel - Zimmer hell - Tag), Helligkeit möglichst gleich eingestellt.
- Das krass verschwommene Bild stammt aus dem Youtube Clip, beachtet das man bei dem Moto Z AMOLED die Haare erkennen kann sowie die Unterseite des Daches und Merkmale auf der Rüstung (leider bei der Aufnahme zu verschwommen), generell der Weißwert einfach besser passt, so ähnlich sieht das Bild übrigens auch bei meinem V20 LCD und PC LCD aus.
- @DroydFreak habe mal ein Bild meiner Anzeige Einstellungen angehängt, weniger Blau geht nicht mehr, sogar auf warm gestellt!
- Mai Patch installier BRE5 oder so...
Bf 109 schrieb:
More cinematic feeling::cool2:

Samsung sollte vielleicht mal die Frau von JJ. Abrams einstellen (bei 1:40):
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gokilz

Ambitioniertes Mitglied
Meine Vermutung Huawei ist gut für fotografieren, deswegen habe ich auch Huawei geholt. Aber für jemand, der gerne Video macht, liegt samsung vorne. P30 pro braucht leider ein Tick mehr für die Fokussierung. Das ist nur rein meiner Meinung
 
4

459387

Gast
Nennt sich halt leider auch: Das FOTOwunder.

Ob 5x automatisch besser ist als 3x vorher bezweifle Ich auch.noch. Es sind halt Festbrennweiten, dazwischen ist alles digital.
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Bf 109 schrieb:
Schade, ich finde das Kamera Setup faszinierend. Aber der Videomodus ist eine mittlere Katastrophe.
Laggs ohne Ende bei 4K 30fps! Das Video fällt andauernd sogar unter 24fps und kann keine 30fps konstant aufnehmen. Dazu andauernde Fokus Probleme. Der Ersteller schrieb in die Kommentare das von 20 Videos 10 nicht benutzbar waren... Immerhin waren die Ladies scharf ;) Irgendwie sieht alles ein bisschen rötlich aus beim filmen, die Fotos sind wieder normal. Und der Kamerawechsel ist super choppy. Die Bit Rate soll auch ziemlich gering sein.
Bekanntlich ist der Kirin 980 nicht gut im filmen. Das erklärt wieso es kein 4K 60fps gibt und Slow Motion schlecht ist. Ich habe sogar gelesen das 4K 30fps nur mittels upscaling erreicht wurde.:1f622: Irgendwie frage ich mich gerade wieso der DxO Score bei Video so hoch geworden ist. Gut den Foto Score kann ich nachvollziehen, aber den Video?
Wo finde ich denn Quellen zu Deiner Aussage? Gerade das Upscaling wäre natürlich ein fettes No Go aber hierzu würde ich gerne ein bisschen mehr lesen.... War tatsächlich kurz in Versuchung, auf das P30 Pro zu wechseln, da die Videos des P20 Pro echt nicht besonders gut aussehen und ich so ein paar nette 4K Videos als Zusatzfootage für kleinere Jobs schon auch mal nett finden könnte... Aber da muss die Qualität schon stimmen. Auf den Zoom kommt's mir nicht an, aber flüssige Schwenks, ne stabile Bitrate und kein Upsampling müsste schon drin sein.
 
P

PPPoE

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

seit gut einer Woche besitze ich das P30 Pro. Ausgeliefert wurde es mit Firmware-Version 9.1.0.115.

Direkt nach dem auspacken und Testen der Kamera ist mir aufgefallen, dass im normalen Foto-Modus die Bilder auffalllend Überbelichtet sind und die Kamera merkliche Probleme hat, in Situationen mit hohen Kontrastunterschieden (Landschaft, Sonne, Wald) die korrekte Belichtung zu ermitteln. Die Bilder sind dann grundsätzlich extrem überbelichtet. Selbst bei anschließender Ausrichtung in direkte Lichtquellen (z.B. in den Himmel) bleibt das Bild unverändert und wird nicht abgedunkelt. Auch manuelle Belichtungskorrekturen werden nicht angewendet. Die Kamera reagiert einfach nicht darauf. Das Phänomen tritt auch im Pro-Modus auf, wenn die Matrixmessung ausgewählt ist. Selbst dann vorgenommene manuelle Änderungen der ISO oder Verschlusszeit bewirken keine Veränderung. Wenn jedoch die mittenbetonte Messung oder Spotmessung ausgewählt ist, ist die Kamera in der Lage korrekt belichtete Bilder aufzunehmen und auch erst dann funktionieren manuelle Änderungen an ISO, Verschlusszeit etc. Allerdings flackert das Bild auch hier gelegentlich, weil die kamera kurzzeitig wieder extrem überbelichten möchte.

Ich vermute mal, dass es sich um einen Fehler bei Verwendung der Matrixmessung handelt und diese Messmethode im normalen Foto-Modus standardmäßig zum Einsatz kommt, da man die Messmethode dort ja nicht manuell ändern kann.

Mit dem Update auf 9.1.0.124 dachte ich, dass dieses Problem behoben sei. Leider besteht es immer noch. Ich frage mich daher, ob es ein defekt an meinem Telefon ist oder ein Bug in der Firmware. Aber dann müssten theoretisch ja noch viel mehr dieses Problem haben.

Wie sind eure Erfahrungen?:)

Vielen Dank und beste Grüße
PPPoE
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten