Aktuelles, günstiges und solides Smartphone

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aktuelles, günstiges und solides Smartphone im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

im Moment habe ich ein über 3 Jahre altes "Galaxy 3" Smartphone. Es funktioniert noch und eigentlich wollte ich erst ein neues Handy, wenn es ganz kaputt ist, aber es spinnt meist rum, nichts läuft mehr drauf und durch die uralte Version hat es wohl auch einige Sicherheitslücken. Ich habe zwar eine Custom Firmware drauf, aber so alte Smartphones werden nicht ewig supported (und die Hardware limitiert).

Budget: Je günstiger, umso besser, aber mehr als 250€ wollte ich eigentlich nicht unbedingt ausgehen. Ich sehe bei den Flagschiffen auch keinen Mehrwert.

Einigermaßen wichtig: Ein relativ ordentlicher Akku (muss allerdings nicht wechselbar sein; bei meinem aktuellen Gerät habe ich auch nie daran gedacht) und ein ordentlicher GPS-Chip wären ganz toll, da ich es auch gerne für das Geocachen verwenden würde. Die Kamera ist mir wohl relativ unwichtig und beim Rest bin ich auch nicht so heikel.
Ich werde sehr wahrscheinlich keine aufwendigen Spiele drauf spielen, aber gerne diverse Anwendungen ausprobieren. Das hängt dann wohl nur vom Ram ab, aber in meiner Preisklasse müssen 1GB reichen und wird wohl auch nicht so schlimm sein.

Zuerst habe ich an das "Xperia SP" gedacht. Sehr solide Ausstattung, so weit ich das beurteilen kann, eine gute Akkulaufzeit, gute GPS-Chip und die Led-Leiste schaut cool aus. Letzteres ist praktisch und einzigartig, aber ich fürchte, dass man sich daran schnell "satt gesehen" hat.

Dann wäre da noch das Moto G. Ist dem Xperia SP wohl allgemein sehr ähnlich, nur ohne Led-Leiste und ohne den Sony-Features. Dafür wohl "aktueller" und beliebter d.h. es wird wohl länger mit Custom Firmwares versorgt, schätze ich mal.

Sonst noch Ideen?
Danke im Voraus!
 
MintDrops

MintDrops

Experte
Mit dem MOTOROLA G bist du gar nicht so schlecht bedient, nur hat es keinen Austauschbaren Akku, aber der GPS Chip und die Akkulaufzeit sind Bombe, hatte es selber mal für 1 Monat und war richtig begeistert von dem Gerät. In der Preisklasse auf jeden Fall unantastbar, in meinen Augen.

Welche Sony Extras hast du den do gerne das es dich zu dieser Marke zieht?

Lg Minti
 
rob239

rob239

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo,
das S4 Mini ist auch noch eine Empfehlung wert. Gutes Display, Akku ist ganz gut, GPS auch brauchbar. Gabs letztens bei MM für 199€. Falls dir es nicht zusagt, kann ich dir sonst auch nur zum Moto G raten.
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Galaxy s3 Mini - 140 €
Galaxy s3 / Galaxy S4 Mini - 240 €
 
Falster

Falster

Guru
Bis 250€ gibt es einige gute Geräte mit 2GB Ram:
Handys ohne Vertrag mit Display-Größe bis 5", Display-Auflösung: ab 1280x720, Arbeitsspeicher: ab 2GB, Akkukapazität: ab 2000mAh Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das Wiko hat sogar ein FullHD Display, was in der Preisklasse schon sehr gut ist. Mit dem P6 oder Optimus G machst du aber auch nichts falsch.

Wenn du was mit richtig gutem Akku willst, wäre das Jiayu G4 mit 3000mAh eine Option:
http://jiayu.de/jiayu-g4.html
Allerdings weiß ich nicht, wie gut da das GPS ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BigLeo

Gast
Ich würde das Huawei Ascend P6 empfehlen. Hat ein offizielles Update auf Android 4.4.2 KitKat bekommen. Außerdem ist es sehr sehr dünn! Sogar dünner als das iPhone 5. Außerdem ist das Gehäuse aus Alu. 2GB RAM und HD Display. Akku lässt sich leider nicht tauschen aber dafür hast du einen microSD Platz.
 
F

Fruitdealer

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Freundin hat das Xperia SP, finde ich zu unhandlich, die LED-Leiste hat einen gewissen kitschigen Touch.
Die Akkulaufzeit dürfte beim Moto G auch besser sein und mit 160€ konkurrenzlos günstig. Würde mich dafür entscheiden
 
B

BigLeo

Gast
Schreibt auch dazu das die 169€ Variante nur 8GB hat und der Speicher nicht erweitert werden kann!
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
MintDrops schrieb:
Welche Sony Extras hast du den do gerne das es dich zu dieser Marke zieht?
Ach, das war nur für die Vollständigkeit. Ich weiß jetzt nur von der Bravia-Engine und dem "Handschuh-Modus". Ersteres kann ich nicht beurteilen und letzteres hört sich praktisch an, ist aber natürlich kein must-have. Das "Xperia SP" ist vor allem nur wegen der Led-Leiste "interessant".

@rob239 & Vogelmensch
Danke, werd ich mir mal genauer ansehen.

@Falster
Danke für die Info. Das Jiayu G4 mit 3000mAh ist wohl dann letztendlich auch übertrieben, denke ich.
Werd ich mir aber mal genauer ansehen, wobei 2GB wohl auch nicht so extrem wichtig ist. Ich hab ja gerade 256MB und da wird man heutzutage mit 1GB wohl auch ganz gut fahren, wenn man kein extremer Multitasker ist.

@BigLeo
Danke für den Tipp mit dem Huawei Ascend P6. Werd ich mir mal genauer ansehen. Das mit dem Moto G wusste ich und würde da wohl auch eher zur 16GB-Version greifen. Ich denke, ein paar GB hat man schnell mal zusammen.

@Fruitdealer
Ja, ein bisserl kitschig sieht sie schon aus und ich fürchte ja, dass man sich sehr schnell daran gewöhnt hat.
 
C

charls

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
also das Motorola G wird ja oft erwähnt,aber ich denke die solidere Basis ist das Motorola Razr i.
Das einzige was beim G besser sein soll ist vielleicht das Display,aber darüber kann man streiten, ansonsten hat das Razr i die bessere Performence in meinen Augen.

Gruss
charls
 
Falster

Falster

Guru
ich denke die solidere Basis ist das Motorola Razr i
Ich hatte beide im Vergleich (Razr i hatte ich selbst, Moto G hat der Schwiegervater) und das G ist definitiv das bessere Gerät, schon alleine wegen dem schönen HD Display, App-Kompatibilität und der besseren Kamera (ja, die ist wirklich besser). Die Performance ist beim G deutlich besser, vorallem bei den Spielen. Ich würde niemandem mehr zu einem Razr i raten, seit es das Moto G gibt.

wobei 2GB wohl auch nicht so extrem wichtig ist
Extrem wichtig sicher nicht, aber warum solltest du dich mit weniger zufrieden geben? Mein nächstes Phone hat definitiv mindestens 2GB Ram, beim S3 merk ich immer mal wieder, dass 1GB doch etwas knapp ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

charls

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Falster,

da muss ich dir leider Widersprechen ! So gut ist das HD Display auch nicht ,es kommt auch auf andere Faktoren beim Display an und schlecht ist das Razr i Display nicht .Auf jedenfall von der Verarbeitung eine andere Liga wie das G.

Der TE viel ja Empfehlungen und nicht das wir die einzelnen Vorschläge immer mies schreiben ! ! ! Das kann man mit jedem Gerät machen !:thumbsup:

Es liegt an ihm in den einzelnen Foren über Erfahrungen mit den Geräten sich zu informieren.

Gruss
charls
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Falster schrieb:
Extrem wichtig sicher nicht, aber warum solltest du dich mit weniger zufrieden geben? Mein nächstes Phone hat definitiv mindestens 2GB Ram, beim S3 merk ich immer mal wieder, dass 1GB doch etwas knapp ist.
Du hast natürlich absolut recht, allerdings kann gibt es ja immer mehr bzw. etwas besseres. Mehr Ram, mehr Ghz, mehr Speicher, besseres Display und und und ... wie gesagt, ich hab mit meinem Uralt-Handy auch lange überlebt. Ich bin da lieber sparsamer .. aber ich werds mir auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen :)
 
Falster

Falster

Guru
charls schrieb:
So gut ist das HD Display auch nicht ,es kommt auch auf andere Faktoren beim Display an und schlecht ist das Razr i Display nicht .Auf jedenfall von der Verarbeitung eine andere Liga wie das G.
Wie gesagt, ich kenne beide Geräte und das Display vom Ri ist einfach schlechter. Sehr blass und geringe Helligkeit, dazu Pentile und eine Auflösung, bei der man fast die einzelnen Pixel zählen kann. Ich bin direkt danach zum S3 gewechselt und der Unterschied ist schon groß find ich.

Und zur Verarbeitung kann ich sagen, dass das Ri da auch Schwächen hat. Zb die Plastik Leiste unten knarzt gewaltig, das Kevlar verfärbt schnell und am Rahmen geht die Farbe ab.

Ich will das Ri hier nicht schlecht reden, aber es gibt nun mal deutlich bessere Gerät auf dem Markt.

Ich bin da lieber sparsamer ..
Sorry, ich glaub du hast da einen Denkfehler. Je besser die Hardware von deinem neuen Gerät, umso länger kannst du es problemlos nutzen. Apps brauchen immer mehr Ressourcen, Spiele werden immer größer. Warum nicht die beste Hardware für dein angepeiltes Budget kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

charls

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Falster,

wenn du meinst ! Auf jedenfal gibt es andere User die sehr zufrieden mit dem Gerät sind u mit dem Display auch(siehe im Forum nach). Wenn dein Display von deinem Razr i so schlimm ist wie du beschreibst ist es vielleicht ein
" Montagsgerät" .....

Es kommt immer auf die Anforderungen an wofür ich ein Smartphone nutzen möchte !!!
Was heute noch aktuell ist, ist nächste Woche schon wieder überholt.

Gruss
charls
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Falster schrieb:
Sorry, ich glaub du hast da einen Denkfehler. Je besser die Hardware von deinem neuen Gerät, umso länger kannst du es problemlos nutzen. Apps brauchen immer mehr Ressourcen, Spiele werden immer größer. Warum nicht die beste Hardware für dein angepeiltes Budget kaufen?
Natürlich hast du da Recht, allerdings wird da vorher noch eher der Akku leiden d.h. es sollte im Idealfall ein SP mit wechselbaren Akku sein. Schränkt die 2GB-Liste für mein Budget sehr ein. Klar, auch einen fest verbauten Akku kann man wechseln, ist aber oft nicht so einfach. Wahrscheinlich wird es doch recht wenige Apps geben, die nur auf 2GB-Geräten laufen, ansonsten hat man eben Wartezeit, aber das bin ich von meinem aktuellen gerät gewohnt.

Ich hab ja 2GB nicht ausgeschlossen, aber ein Smartphone ist für mich ja nicht so wichtig und ich gebe halt lieber weniger aus .. ja, bin auch etwas geizig :)
 
Falster

Falster

Guru
Hmm, im ersten Post steht noch, der Akku muss nicht wechselbar sein. Kann dich aber durchaus verstehen, ein Wechselakku ist eine feine Sache.

Ich würde dir das Galaxy S3 empfehlen, natürlich auch weil ich es selber habe und sehr zufrieden damit bin. Der Akku ist Wechselbar und es gibt bei Amazon einen 3000mAh Ersatzakku für wenig Geld. Es hat alles was man braucht, gutes Display, klasse Kamera, microSD, viele Roms und ne Menge Zubehör. Preislich ab 212€ zu haben.
 
killabug

killabug

Ambitioniertes Mitglied
Falster schrieb:
Hmm, im ersten Post steht noch, der Akku muss nicht wechselbar sein. Kann dich aber durchaus verstehen, ein Wechselakku ist eine feine Sache.
Das mit dem Akku war ja nur bezogen auf dein Argument der Langzeitnutzung. Er muss für mich nicht wechselbar sein. Bei meinem aktuellen Handy ist er wechselbar und ich habs nie in Erwägung gezogen, obwohl die Leistung doch nachgelassen hat.

Werd mir jetzt sowieso mal alle Empfehlungen genau ansehen müssen, vor allem in Bezug auf das Preis/Leistungsverhältnis.

Danke nochmal an alle :)
 
Ähnliche Themen - Aktuelles, günstiges und solides Smartphone Antworten Datum
11
10
8