Samsung Galay A3 oder S5 Mini? ((oder S3 Neo) oder Alpha)

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galay A3 oder S5 Mini? ((oder S3 Neo) oder Alpha) im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
M

marcel_r

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

nach nunmehr 6 zufriedenen Jahren mit dem Samsung Galaxy S1 (4 davon mit Cyanogenmod) muss ich mir nun ein neues Handy holen. Mein S1 ist leider heruntergefallen und defekt (bootet in Recovery, interne SD-Karte wird nicht mehr erkannt).

Generell ist mir ein 5-Zoll Smartphone zu groß für eine komfortabel Ein-Hand-Bedienung. Ich möchte nicht zu viel Geld ausgeben und habe keine Ansprüche bzgl. Spiele-Apps. Es muss also kein High-End-Handy sein. Des Weiteren muss ich aufgrund Beruf die Kamera abkleben -- Foto ist also auch irelevant.

Nach langer recherche wollte ich mir eigentlich das Galaxy S5 Mini kaufen, da es meinen Ansprüchen wohl am besten genügt. Dann bin ich im Media Markt allerdings auf das Galaxy A3 gestoßen, dessen Anmutung mich sofort in den Bann gezogen hat: hübscher, schlanker, leichter und dazu billiger als das S5 Mini. Außerdem hat es keinen Schnickaschnack wie Fingerabdrucksensor oder Pulsmesser an Bord.

Als ich mir das A3 dann genauer angeschaut habe der "Schock":
- Keine Notification-LED!!! (Ich weiß nicht, ob ich nach 4 Jahren mit dem S1, das mit Cyanogen die Tasten als optische Notification missbraucht hat, ohne diese Funktion leben kann)
- Die Auflösung des Bildschirms ist absolut nicht mehr zeitgemäß, nicht mal 720p!

Optisch gefällt mir das S5 mini, nachdem ich das A3 gesehen habe, nun leider so gar nicht mehr. Außerdem gibt es bei Amazon überdurchschnittlich viele negative Rezensionen aufgrund instabiler Software. Es darf über Nacht keinesfalls abstürzen (Wecker). Mein S1 ist in den 6 Jahren noch NIE über Nacht abgestürtzt. Das erwarte ich auch von meinem neuen Handy.

Außerdem gibt es für das A3 anscheinend noch keine Custom Roms. Aufgrund der überladenen Samsung-Software wollte ich eigentlich schon wieder Cyanogemod drauf machen.

Dass der Akku im A3 fest verbaut ist, stört micht nicht so arg. Nach 2 bis 3 Jahren kann ich mir ja wieder ein neues kaufen. Es gibt derzeit nämlich ein sehr attraktives Angebot von Klarmobil:
https://www.handyflash.de/angebote/klarmobil-allnet-starter-weekend-deal?refid=10046

Die HTC One minis sind derzeit auch sehr hübsch und performant. Allerdings sind sie aufgrund folgernder Punkte für mich nicht relevant:
- kein AMOLED (schlechter Schwarzwert)
- anscheinend massive Probleme mit der Verarbeitungsqualität
- Kein Home-Button außerhalb des Displays

Hat jmd. Erfahrung mit dem A3 im Vergleich zum S5 mini? Notfalls kann es auch das A5 sein. Was würdet Ihr euch kaufen? Ich denke für das A-Serie wird es so schnell kein Cyanogen Mod geben, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Guru
Schau dir mal das Sony Z1 compact an. Kostet um die 250€ und hat deutlich bessere Technik als die beiden Samsung.

Zum S5 Mini: die Technik ist die selbe wie im S3 Neo, was unter 200€ kostet. Display etwas größer, aber immer noch handlich. Könnte auch eine Alternative sein. Wenn es handlicher sein soll: S4 Mini

Noch ein Hinweis: die neueren Samsung Geräte haben Knox, d.h. Garantieverlust beim flashen.
 
Booth

Booth

Experte
marcel_r schrieb:
Dann bin ich im Media Markt allerdings auf das Galaxy A3 gestoßen, dessen Anmutung mich sofort in den Bann gezogen hat: hübscher, schlanker, leichter und dazu billiger als das S5 Mini.
Tja - da haben Dir Deine Augen teilweise schonmal einen Streich gespielt. Das A3 ist gar nicht schlanker (im Sinne von schmaler, also weniger breit), nur dünner :)
Samsung Galaxy S5 mini vs Samsung Galaxy A3 - Visual phone size compare

Außerdem gibt es bei Amazon überdurchschnittlich viele negative Rezensionen aufgrund instabiler Software. Es darf über Nacht keinesfalls abstürzen (Wecker). Mein S1 ist in den 6 Jahren noch NIE über Nacht abgestürtzt. Das erwarte ich auch von meinem neuen Handy.
Zunächst mal gibt es sehr viele Leute, die mit ihren Smartphone mehr rumspielen, als mit ihrer Frau ;) - soll heissen, daß Instabilitäten oft durch die installierte Software entstehen. Wenn Du selber jemand bist, der gerne mit einem Gerät rumtestet, gibbet immer eine gewisse Wahrscheinlichkeit, daß ein Smartphone instabil wird. Da sind Smartphones letztlich ganz schnöde Computer, wie jedes Notebook/Desktop/Server.

Desweiteren gibbet bei jedem Hersteller ein paar Montagsgeräte. So ca. 1% Ausschußware ist leider normal - bei ALLEN Herstellern.
Ich denke für das A-Serie wird es so schnell kein Cyanogen Mod geben, oder?
Momentan würde ich vom Gefühl her eher "nein" sagen. Aber meine Aussage ist da so angemessen, wie eine 7-Tage-Wettervorhersage im April :D

Zur Optik kann man eh nie viel sagen. Ich sehe zwischen S5mini und A3 rein optisch nur marginale Unterschiede, was mir aber bei quasi allen "Tatsch"-Geräten so geht.

Wenn Du noch ein Preislimit nennen würdest, könnte man evtl noch andere Geräte mit einwerfen, wobei 4,5"-Geräte mit brauchbarer Hardware eh nicht allzu häufig sind.

Wenn ich aktuell ein Gerät kaufen "müsste", es auch etwas grösser als mein S4mini sein "dürfte" und ich wieder ein Tatsch-Smartphone statt einem Tastatur-Gerät wählen "würde"... dann würde ich wohl noch einen hunni drauflegen und das Z3compact von Sony nehmen. Wie Falster schon sagte, ist das Z1c für denselben Preis zu haben. Ich würde da aber das Gerät mit der besten Kamera in dem Sektor wählen - also eben das Z3c. Wenn die Kamera nicht gar so wichtig ist, dann in der Tat eher das Z1c.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcel_r

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für die Antworden. Aufgrund fehlenden AMOLED kommt Sony allerdings leider nicht in Frage.

Ja genau, ich meine natürlich "dünner" ;) Sicherlich ist es nur marginal. Das S5 mini wirkt jedoch sehr klobig gegenüber dem A3. Aber vielen Dank für den Link.

Der Preis ist klar zweitrangig. Es sollten nur keine 500Euro sein.

Gibt es für das S3 NEO sichere Custom Roms? Trotz des weniger tollen Aussehens wäre das dann eine echte Alternative! Mit 4,8 Zoll auch der perfekte Kompromiss. Das schau ich mir bei Media Markt mal an!
 
Booth

Booth

Experte
S3 Neo? Das ist von der Grösse ja genauso so groß, wie ein Galaxy S4 (ohne Mini oder sonstwas dahinter). Wenn die Grösse OK ist... dann würde ich doch eher zu einem Galaxy S4 raten, wenns denn AMOLED sein soll, statt zu einem S3neo. Wenn man S4 und S3neo vergleicht, spricht ausser dem geringeren Preis meines Erachtens nix für das S3neo. Aber wenn ich was übersehe, möge man mich korrigieren :)
Visual Phone Size Comparison

Ausser Samsung gibbet da auch nicht viel Hersteller, AMOLEDS verbauen. Das Moto X (1. generation) wäre glaub ich auch noch ein Gerät mit AMOLED. Auch nicht allzu groß.
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
Versuch's doch mal mit einem Galaxy Alpha. Ist kompakt, schick, flach, hat AMOLED-Display und bessere Hardware als das A3 und S5 mini.

Gibt's öfter ab 300€, zZt bei der Telekom.

Einziger Nachteil ist der nicht erweiterbare Speicher, falls man nicht mit 32 GB auskommt und dass es höchstwahrscheinlich nur noch ein Update auf Lollipop bekommt.

Akku ist austauschbar und es gibt sogar einen original Samsung Akku mit 2500 mAh dazuzukaufen, wenn einem 1900 mAh nicht reichen.
 
Falster

Falster

Guru
M

marcel_r

Fortgeschrittenes Mitglied
Das alpha sieht auch sehr gut aus. Da ich die Mehrleistung nicht brauche würde ich den Aufpreis quasi nur für das schickere Design zahlen was durchaus in Ordnung wäre. Das Neo sieht nämlich nicht gerade schick aus.
Custom Rom würde ich mir dann gleich drauf machen da ich so gar nicht auf bloat ware stehe.
hat das alpha Knox drauf?

das S4 ist doch 4,99 zoll groß das S3 Neo nur 4,8 oder? 4,8 sollten noch im Rahmen sein. 4,7 mit schmalerem Gehäuse wāren beim alpha natürlich noch besser.

welches hat denn die längere akkulaufzeit? alpha oder S3 Neo?

Speicher ist mir nicht wichtig da ich keine Bilder machen kann auch nicht meine ganze musiksammlung mitnehmen muss.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:37 Uhr wurde um 16:55 Uhr ergänzt:

Ich habe mir das alpha mal genauer angeschaut. Das scheint ja genau die Probleme vom A3 zu lösen: nämlich die StatusLed und die pixeldichte! Nebenbei bekomme ich dann noch einen octacore! Und das alles für ein paar Euro mehr.
 
Booth

Booth

Experte
marcel_r schrieb:
Das alpha sieht auch sehr gut aus
Yo - guter Hinweis von -mil-. Das haben wir irgendwie bei den Samsungs ganz ausser acht gelassen.

Nun aber zu einem meiner "Lieblingsthemen" ;)
das S4 ist doch 4,99 zoll groß das S3 Neo nur 4,8 oder? 4,8 sollten noch im Rahmen sein. 4,7 mit schmalerem Gehäuse wāren beim alpha natürlich noch besser
Du machst denselben Fehler, wie relativ viele, die "irgendwie" annehmen, die Display-Diagonale wäre eine exakte Information zur Geräteg/Gehäusegrösse. IST SIE NICHT! :scared: ;) - sorry für die Großbuchstaben, aber ich schreib das hier halt regelmäßig hin. Das S4 und S3neo sind so ein Beispiel, wo man sehen kann, daß die Displaydiagonale nur eine GROBE Information über die Gehäusegrösse ist, die einen manchmal ziemlich in die Irre führen kann. Es kommt eben auch drauf an, wieviel gehäuserahmen um das Display herum verbaut ist.

Zudem ist für die Haptik auch noch die Form, das Material und das höchst individuelle, ästhetische Empfinden sehr wichtig. Manchmal nehmen Leute zwei quasi gleichgroße Geräte in die Hand, aber eines davon "fühlt" sich irgendwie viel handlicher an.

Daher die Reihenfolge, wenn einem die Gehäuseform/grösse/haptik wichtig ist: 1. Bevorzugte GROBE Bildschirmdiagonale / 2. Konkrete Gehäusegrösse / 3. Bild/Vergleichsbild(er) für die Optik / 4. IN DIE HAND NEHMEN... gerade dieser vierte Punkt kann niemand abnehmen, WENN man zu den Personen gehört, denen das nunmal wichtig ist.

welches hat denn die längere akkulaufzeit? alpha oder S3 Neo?
Ähm - also... das macht nun überhaupt keinen Sinn, das Alpha mit dem S3neo zu vergleichen. Zwei völlig unterschiedliche Klassen. Das Alpha mit dem S4 zu vergleichen, macht da schon mehr Sinn (hier nochmal ein Grössenvergleich sowie eine Vergleichstabelle der drei Geräte). Vom Alpha gibt es einen relativ knappen Standardakku, der recht schnell alle ist. Es gibt aber auch einen deutlich besseren Akku (mit 2.500 mAh - hier z.B. im Amazon-Shop), den man samt passenden Gehäusedeckel von Samsung dazukaufen kann. Das Gerät wird dadurch kaum dicker/schwerer - die Rückseite schließt mit dem grösseren Akku nur exakt mit der Fotolinse, die beim Standardakku etwas rausschaut.

Was ich zum Alpha allerdings nicht weiss ist, wie es mit Versorgung von CustomROMs aussieht. Wobei... wie Falster ja erwähnte, ist die Garantie bei Samsung inzwischen futsch, wenn man Geräte (mit Knox) rootet. Wenn Du allerdings wieder 2 Jahre verstreichen lässt, ist das dann ja eh wurscht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Guru
Ja, das Alpha hat Knox. Dazu nicht gerade viele CustomRoms. Akku sollte beim Alpha besser sein als beim S3, wenn man diesen Benchmarks glaubt. Aber für beide Geräte gibt es ja größere Ersatzakkus, somit kein Problem.
 
M

marcel_r

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

zunächst mal vielen Dank für Eure hilfreichen Anregungen.

Ich habe mir heute das Galaxy Alpha und das Galaxy S3 NEO im Saturn angeschaut.
Ich kann leider noch keine eindeutige Entscheidung treffen.

Bei dem Alpha scheint die Farbtemperatur für meinen Geschmack zu warm zu sein. Das Weiß ist viel zu gelblich. Alle anderen Samsungs haben ein einwandfreies Weiß. Das war bei meinem Galaxy S1 damals genau so gelblich, bis ich mir Cyanogemod drauf gemacht hab.

Das S3 NEO finde ich mitunter das hässlichste Samsung-Handy. Viel zu rundlich, zu viel Gehäuserand bis zum Display und der Home-Button ist so weit unten.

Also entweder für 340€ das Alpha mit gelblichem Display oder für 180€ das hässliche S3 NEO ohne Garantieverlust beim Flashen.
Oder für 280€ das S5 mini, wofür es noch keine Custom Roms gibt.

Ich weiß nicht was ich machen soll...
 
Booth

Booth

Experte
Vielleicht war das Galaxy Alpha auch nur ein nicht ganz astreines Vorführgerät? Manchmal sind solche "Macken", wie Gelbstich, kein grundsätzlicher Fabrikationsmakel, sondern treten bei nur einem Teil der Produkte auf (weil auch in Fabriken mal Maschinen Mängel haben können, die sich dann nur eine zeitlang bei den Produkten bemerkbar machen). Ich würde da jedenfalls nochmal genauer recherchieren, statt das Alpha gleich auszusortieren.

Ansonsten kann ich nur ein letztes mal auf das Galaxy S4 hinweisen. Mir ein Rätsel, wieso Du das S3neo ernsthaft in Erwägung ziehst, aber das gleich grosse, aber dafür VIEL bessere (aber natürlich auch 100 Euro teurere) S4 nichtmal mehr erwähnst. Aber... letztlich will ich ja nicht beeinflussen, sondern nur die Möglichkeiten aufzeigen. Ist natürlich Deine Entscheidung.
 
M

marcel_r

Fortgeschrittenes Mitglied
Das S4 hat dann halt wirklich 5Zoll, was mir eigentlich zu groß ist. Die anderen haben alle weniger.
 
Kati S

Kati S

Erfahrenes Mitglied
Also ganz ehrlich? Ich bin eine Frau und habe ein S5. Davor hatte ich ein S4. So groß ist das S4 nicht. Ich als Frau komme wunderbar mit 5,1 Zoll klar. Also ich versteh das Problem nicht. Ich würde Dir zum S4 raten. Das S3 Neo würde ich komplett streichen. Hinter dem S4 steht ne große Costumcommunity und es ist sehr verbreitet. Nimm das S4.
 
Booth

Booth

Experte
marcel_r schrieb:
Das S4 hat dann halt wirklich 5Zoll, was mir eigentlich zu groß ist. Die anderen haben alle weniger.
Ähm - wenn Du von "Grösse" redest, die Dir wichtig ist, meinst Du also wirklich die DISPLAY-Grösse und gar nicht die Geräte-Grösse? Daß das Gerät genauso groß oder gar noch grösser wäre, ist Dir egal? Uhm... sorry... aber damit hätt ich nicht gerechnet. Ich dachte, es geht Dir um die Grösse des GERÄTES - also des Gehäuses.
 
M

-mil-

Erfahrenes Mitglied
marcel_r schrieb:
Bei dem Alpha scheint die Farbtemperatur für meinen Geschmack zu warm zu sein. Das Weiß ist viel zu gelblich.
Hmm, also bei meinem Alpha ist das Weiss nicht gelblich. Das Display bekommt allerdings einen Blaustich, wenn man es schräg hält. Scheint aber leider bei fast allen Samsung-Amoled so zu sein, sogar beim S6 :ohmy:

Abgesehen davon kann man verschiedene Display-Modi einstellen: einfach, Foto, Kino, das verändert auch die Farbtemperatur/-intensität. Obendrein nimmt die automatische Helligkeit auch einiges an Farbe raus (weshalb ich die nicht nutze, ich mag die kräftigen Amoled-Farben).

Also entweder das Vorführgerät hatte ein fehlerhaftes Display und/oder jemand hatte an den Einstellungen rumgespielt.

Also entweder für 340€ das Alpha
Wieso 340, wenn es das Alpha bei der Telekom für 300 gibt? Allerdings scheint das schwarze gerade ausverkauft zu sein, nur noch blau und silber da (jedenfalls online):

https://shop.telekom.de/details/sam....1432777472&vo=Y0289&wt_mc=sk_mes_810_1115176

Statt S3 neo würde ich übrigens auch eher das S4 nehmen. Hat zwar einen grösseren Bildschirm, aber ist vom Gehäuse so gross wie das S3 (sogar etwas schmaler und flacher) und bietet weit bessere Technik.
(Mir selbst sind allerdings sowohl S3 als auch S4 zu gross - und ich bin ein Mann)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marcel_r

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für den Telekom-Link. Komisch, dass das nicht bei Geizhals angezeigt wird.
Gibt es bei dieser Version von Telekom ein Branding?

Im Saturn waren mehre Farbvarianten ausgestellt und alle hatten diesen Gelbstich. In den Menüs habe ich nirgends eine Möglichkeit gefunden, die Farbtemperatur zu ändern.

Ich habe gerade nachgeschaut: Es ist sogar leichter als das S5 mini und hat längere Sprechzeit! 4,7 Zoll scheint mir auch der perfekte Kompromiss zu sein. Dann werde ich mir das wohl holen und auf ein CM Custom Rom Release hoffen.

Die Status-LED und ein schlankes Design ist mir echt verdammt wichtig. Hätte das A3 eine Status-LED, würde ich mir das holen. Wozu brauche ich High-End, wenn ich ohnehin nicht zocke?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Samsung Galay A3 oder S5 Mini? ((oder S3 Neo) oder Alpha) Antworten Datum
8
8
14