Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges

  • 1.851 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
rc23

rc23

Experte
@Leuchtfeuerer Es gibt in verschiedenen Camper-Foren Threads zu ME. Ich kann dort mal anfragen, mit welchen Tablets dort zufrieden ME läuft. Ich vermute, Du bist auch mit einem Wohnmobil unterwegs?

Tablets werden aufgrund der Größe (7" aufwärts) gern in Wohnmobilen als Navi eingesetzt. Ich hatte testweise mal ein 7" im Auto und bei meinem Montageplatz vor den zentralen Lüftungsauslässen am Armaturenbrett war mir das 7" Tablet als Navi mit ME zu groß. Bei größerem Sehabstand zum Tablet werden 7" oder mehr dann schon richtig sein.

Ist dies Dein Tablet: Lenovo Tab M7 TB-7305F Onyx Black 16GB, 1GB RAM, kein GPS, Android 9.0, Baujahr 2019, Display 7“ Link
 
Zuletzt bearbeitet:
Leuchtfeuerer

Leuchtfeuerer

Neues Mitglied
rc23 schrieb:
Ist dies dein Tablet: Lenovo Tab M7 TB-7305F Onyx Black 16GB, 1GB RAM, kein GPS, Android 9.0, Baujahr 2019, Display 7“ Link
Genau, dieses ist das Tablet, welches ich jetzt benutze.
Bisher hatte ich dieses Samsung Galaxy Tab A (2016, 7.0 Wi-Fi) (SM-T280N) Link

Nein, ich fahre mit einem normalen Pkw, aber ich benutze ME, da ich dort meine eigenen POI ganz gut einpflegen kann (kml-Dateien von Leuchtfeuern - vielleicht erinnerst du dich dunkel).
 
rc23

rc23

Experte
Wo montierst Du das Tablet? Vor der Windschutzscheibe oder auf oder vor dem Armaturenbrett?

An Dein Hobby Leuchtfeuer kann ich mich noch gut erinnern.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Gibt es hier im Forum weitere Tablet-Nutzer mit ME? Wie sehen dazu die Erfahrungen aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kachelkaiser

Kachelkaiser

Fortgeschrittenes Mitglied
Gleiches Problem hier, aber nicht auf Tablet sondern normalem Handy. Nach einem Neustart der App funktionierte es wieder wie gewohnt.
 
rc23

rc23

Experte
@Kachelkaiser Welche Hardware und welche Android Generation? Wo sind die Karten gespeichert? Intern oder extern?

Daß sich ME hin und wieder aufhängt, habe ich auch schon erlebt. Nach einem Neustart der App ist das Problem weg. Dieses "hin und wieder" tritt unregelmäßig auf, so alle ein bis zwei Monate mit Nutzungshäufigkeit 2x pro Woche. Das Aufhängen der App tritt nur bei längeren Fahrten auf mit mehr als zwei Stunden Dauer.

Mein bisher genutztes Smartphone ist untere Einstiegsklasse: Moto G7 Play mit 2 GB RAM und 32 GB internem Speicher, der inzwischen zu 90% voll ist mit Apps. Karten sind auf eine externe 128 GB Micro SDHC Karte ausgelagert. Habe mir jetzt sehr günstig ein top erhaltenes Moto G7 Plus geholt, das 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher mitbringt. Bessere CPU und GPU ist ebenfalls an Bord. Die Displaygröße steigt von 5,8" auf dann 6,2". Die ME Karten habe ich nun auf den internen Speicher gepackt. In wenigen Tagen werde ich erste Erfahrungen sammeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kachelkaiser

Kachelkaiser

Fortgeschrittenes Mitglied
rc23 schrieb:
@Kachelkaiser Welche Hardware und welche Android Generation? Wo sind die Karten gespeichert? Intern oder extern?
Nokia 7.2 Android 10 Patch vom 1. September. Karten werden auf SD-Karte gespeichert.
 
thomaspan

thomaspan

Experte
rc23 schrieb:
Daß sich ME hin und wieder aufhängt, habe ich auch schon erlebt.
Diese Erfahrung habe auf auf meinem kleinen 4" Device mit Android 10 und 3/32 GB und aktuell ca. 6 GB Karten im internen Speicher (D + Benelux) bislang nicht gemacht, weder beim Betrieb als "klassisches" Autonavi noch mit ausgeschaltetem Display und Knopf im Ohr beim Rennradeln und Handy in der Trikottasche.

Dafür habe ich ein anderes Superluxusproblem 🔍 "gefunden" 🔎: ME benachrichtigt mich nicht, wenn Kartenupdates da sind, obwohl die Berechtigungen erteilt sind und ME aus den Energiesparoptionen herausgenommen ist. Die Updates sehe ich erst, wenn ich ME öffne. Aber - wie gesagt - nicht wirklich wichtig.
 
rc23

rc23

Experte
thomaspan schrieb:
Diese Erfahrung habe auf auf meinem kleinen 4" Device mit Android 10 und 3/32 GB und aktuell ca. 6 GB Karten im internen Speicher (D + Benelux) bislang nicht gemacht, weder beim Betrieb als "klassisches" Autonavi noch mit ausgeschaltetem Display und Knopf im Ohr beim Rennradeln und Handy in der Trikottasche.
Interessanter Erfahrungswert. Wenn sich für die ME Karten der interne Speicherplatz als beste Lösung herausstellt, ist dies eine wichtige Empfehlung an alle ME User. Nun gut, dies sind jetzt erste Erfahrungswerte, die durch mehr Rückmeldungen von ME Usern abgesichert werden müssen.

Dafür habe ich ein anderes Superluxusproblem 🔍 "gefunden" 🔎: ME benachrichtigt mich nicht, wenn Kartenupdates da sind, obwohl die Berechtigungen erteilt sind und ME aus den Energiesparoptionen herausgenommen ist. Die Updates sehe ich erst, wenn ich ME öffne. Aber - wie gesagt - nicht wirklich wichtig.
Bei mir sehe ich ein Karten-Update erst, wenn ich ME öffne. In der Google App mit dem Play Store sehe ich, wenn ein Programm-Update für ME angeboten wird. Wo fehlt Dir, @thomaspan , die Info zum Karten-Update?
 
thomaspan

thomaspan

Experte
rc23 schrieb:
Bei mir sehe ich ein Karten-Update erst, wenn ich ME öffne.
So ist es (und so iste es auch richtig).

Bitte versuche es als alterungsbedingten Herstellerfehler nach langem Garantieablauf beim User @thomaspan zu sehen (oder kurz geschrieben: Gedankenfehler). :mellow: :blink: :confused2:
 
rc23

rc23

Experte
ok.. dann alles gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JakeSisko

Fortgeschrittenes Mitglied
Einfrieren oder sonstige Probleme habe ich auf meinem aktuellen Telefon (Samsung S10) noch nicht erlebt.
rc23 schrieb:
Wenn sich für die ME Karten der interne Speicherplatz als beste Lösung herausstellt, ist dies eine wichtige Empfehlung an alle ME User.
Meine Karten liegen auf der externen SD.

Auf meinen vorigen Telefon (BB KeyOne, vor ca 2 Jahren) hatte ich öfter mal Probleme, insbesondere dass ich einen beträchtlichen Verzug zwischen aktueller Position, angezeigte Position und Zeitpunkt der Sprachansage hatte. Der Abbiegehinweis kam teilwiese Minuten (!) nach der entsprechenden Kreuzung. Neustart der App hat damals geholfen. Kann jetzt aber natürlich nicht mehr sagen, ob es am Telefon oder der damaligen Programmversion lag.
 
rc23

rc23

Experte
Nach etwas Suche weiß ich, wofür BB steht. Nicht für Brigitte Bardot, sondern BlackBerry. 😉
Ist dieses Modell richtig? BlackBerry KEYone Black Edition
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JakeSisko

Fortgeschrittenes Mitglied
Ohne Black Edition. Aber ich glaub nicht, dass es sich lohnt, da jetzt noch reinzuschauen, außer wenn jemand auch heute noch die gleichen Probleme hat.
 
G

Gustic

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe jetzt beim meinem Vater Magic Earth auf dem Handy installiert und die Karten von hier auf den PC geladen:

Index of /uploads/android

die ME_Europe 2020 Karten kw53

Ist das der aktuelle Stand? Sind die Karten seit Ende letzten Jahres nicht mehr geupdatet worden??

Wenn doch, gibt es evtl. noch einen Alternativlink ? Unser Internet ist ziemlich schwach..darum möchte ich es über den PC machen und nicht ewig über das Handy ziehen..

Danke schon mal, VG
 
Zuletzt bearbeitet:
thomaspan

thomaspan

Experte
Gustic schrieb:
Ist das der aktuelle Stand?
Mit Sicherheit nicht. Ich habe seit der letzten Kartenaktualisierung alle Karten (D, Benelux, Mallorca) mit Stand 15.10.21 gelistet.

Wieso lädst du die Karten nicht einfach im WLAN aufs Handy (Pfeilsymbol unten)?
 
G

Gustic

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Hinweis. Das mit dem Download ist mir schon klar, bloss dauert es Stand jetzt momentan über 2 Stunden, bis die Karten drunten sind..drum wollte ich es am PC machen, auf USB Stick und rüberkopieren..klang komfortabler...aber wenn es nicht aktuell ist, mach ich es wohl doch so. Danke nochmals!
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Noch 2 Anmerkungen:

Braucht dein Vater denn EU komplett? Ich hatte eine Zeit lang auch A, CH, F drauf, aber nie wirklich genutzt, daher dann runtergeworfen. Einzig Malle bleibt noch drauf wegen des gelegentlichen Rennradelns dort.

Ich meine, der ME-Kartendownload wird unterbrochen, wenn das Display ausgeht, weiß es aber nicht 100%ig. Also zur Sicherheit / Bequemlichkeit das Display auf "längstmöglich an" stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gustic

Ambitioniertes Mitglied
Ja, dass war mittlerweile auch mein Gedanke...da kann man sich doch einiges sparen...nahezu ausgeschlossen, dass man manche Länder mit dem Pkw anfährt :) So gehts jetzt eigentlich flott..
 
Ähnliche Themen - Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges Antworten Datum
15
5
6