Magic Earth - Wünsche - Diskussionen

  • 231 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic Earth - Wünsche - Diskussionen im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
Netbook

Netbook

Experte
MuP schrieb:
Die Android-API zur Spracheingabe kann benutzt werden.
Aus "OK Google" kann dann zB "OK ME" werden.
Für Dummies: geht such etwas ausführlicher? TIA :)
 
rc23

rc23

Experte
BMW bewirbt Android Auto, doch die Hürden dafür sind hoch:

1. Smartphone mit Android 9 (+ App Android Auto) bzw. Android 10 (Android Auto bereits integriert)
2. aktueller 3er BMW ab 7/2020 mit Betriebssystem ID7 und neuem Bordnetz,

dann gibt´s für von Google und BMW freigegebene Smartphones volle Sprachunterstützung und HUD Integration

Guter Blogbeitrag und interessanter Thread und erste Tests mit einem Mate 20 Pro.

Wichtig ist die Freischaltung der „Entwickleroptionen“ in den Android Auto Einstellungen. Damit meldet sich das Smartphone via WLAN beim Infotainment-System im Fahrzeug an, sobald das Smartphone im Auto ist. Dort muss die Verbindung noch einmal eingerichtet werden, was bei jedem Hersteller unterschiedlich aussehen kann, und schon steht die Verbindung. Link

Das Thema Android Auto steckt meiner Meinung nach noch in den Kinderschuhen und braucht Zeit zum Reifen.

Es gibt jedoch einen Workaround für das Übertragen von ME vom Smartphone auf das zentrale BMW OEM Display:

"Für die Drahtlosprojektion (auch MirrorShare) von meinem Honor 9 habe ich das Smartphone im entsprechenden Menü des BMW über WiFi-Direktverbindung mit dem Fahrzeug verbunden. Das ist unabhängig von einem eventuell zuvor durchgeführten Bluetooth-Pairing.

Danach kann ich dann den Bildschirm meines Smartphones auf das BMW-Display spiegeln.
Ich habe das ausprobiert, um z.B. die POIbase App im Cockpit-Modus anzuzeigen und dadurch Blitzer anzuzeigen.

Das Ganze hat natürlich auch einen Nachteil, denn dadurch erwartet das Auto natürlich auch Audio vom Smartphone und das Autoradio bleibt still. Dann muss man halt z.B. Spotify vom Handy hören." Link

P.S. Entwickleroptionen im Beitrag ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Farbe angepasst, Gruß nik
rc23

rc23

Experte
Lese gerade im Thread der Early Adopters zu Android Auto im 3er BMW weiter. Offiziell werden nur Google und Samsung Smartphones unterstützt. Jedoch der User von vorhin mit einem Huawei Mate 20 Pro hat es erfolgreich geschafft: Android Auto läuft. Seine Anfangsschwierigkeiten erklärten sich durch das fehlende Extra "WLAN Hotspot mit Wireless Charging", das bei BMW dazu gebucht werden muß. Bei den von BMW unterstützen Smartphones von Samsung ist das Extra offenbar nicht notwendig so User Rückmeldungen.Link
Erster positiver Funktionstest Link
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von rc23 - Grund: Farbe entfernt, Gruß nik
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @rc23,
kannst Du die Schrift in Deinen Beiträgen anders einfärben als schwarz? Es liest sich sehr schwer im Darkmodus. Diesen habe im PC und Handy eingestellt.
Siehe hier, bei Dir in schwarz #222:
Wichtig ist die Freischaltung der „Entwickleroptionen“ in den Android Auto Einstellungen. Damit meldet sich das Smartphone via WLAN beim Infotainment-System im Fahrzeug an, sobald das Smartphone im Auto ist. Dort muss die Verbindung noch einmal eingerichtet werden, was bei jedem Hersteller unterschiedlich aussehen kann, und schon steht die Verbindung. Link
Die anderen in Beitrag #223 sind auch nicht besser.

Danke für das ändern im Voraus
 
rc23

rc23

Experte
@vonharold: Das sehe ich anders. Schrift war für mich immer in Schwarz auf hellem Grund. Wie wärs, Du wechselst zeitweise von Deinem Dark Modus in den Classic Modus? Ich habe nur, wenn Windows meint, meine Linkformatierung in Blau gehe auch im Text so weiter, habe ich manuell auf Schwarz umgestellt. Das mache ich schon seit ewigen Zeiten so.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
hallo @rc23,
dann mach die Farbe rot, dann kann ich das auch lesen und muss nicht laufend den Modus wechseln. Oder ich muss mir bessere Augen zulegen, bin auch nicht der jüngste, aber zum arbeiten noch jung genug. Auf den Screenshot kann man das sogar besser lesen als am PC.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Richtig, Dark Modus sieht übel aus. Es gibt sicher in den Einstellungen eine Möglichkeit auf einen anderen Hintergrund umzuschalten. Ich nutze in Foren ein Windows Notebook, weil das bequemer und praktischer ist als ein Tablet oder Smartphone. Mit dem Smartphone mach ich vieles, aber nicht in Foren lesen und schreiben. Zusätzlich bin ich Maus-gesteuert - ist auch bequemer und praktischer -.

Also, so wie Du Dein Smartphone eingestellt hast, könnte ich selbst auch nicht lesen.

Kurz gegoogelt zum Thema Schriftfarbe umstellen im Dark Mode in Android 9: "Öffnen Sie die App und gehen Sie auf die Einstellungen. Klicken Sie auf „App-Übersicht“ und anschließend auf „Symbolansicht“. Unter „Beschriftung“ können Sie nun sowohl Schriftart als auch Schriftfarbe abändern. Wählen Sie unter „Farbe“ die gewünschte Farbe für die Schrift aus."

Ich weiß, daß Du ein alternatives OS benutzt ohne Google. Jetzt sind die Entwickler dort gefragt, eine Möglichkeit zu schaffen, um die Schriftfarbe im Dark Mode umstellen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Experte
Hallo @rc23,
es hat ja die ganze Zeit gepasst was Du geschrieben hast. Nur dann hast Du zwischenzeitlich für ein paar Texte die Farbe umgestellt.
Im Prinzip passen alle Foren die Schriftfarben. Da brauche ich nicht unnötig hin und her wechseln. Es bleibt der Darkmodus drinnen, Fertig.
- Weißer Hintergrund, schwarze Schriftfarbe
- Dunkler/schwarzer Hintergrund, weiße Schriftfarbe
So jetzt sind wir komplett OT und wieder zurück zum eigentlichen Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Ich mal eine Unterhaltung auf, da wir hier zu sehr off topic kommen. Melde mich 19:30 Uhr.
 
Netbook

Netbook

Experte
rc23 schrieb:
1. Smartphone mit Android 9 (+ App Android Auto) bzw. Android 10 (Android Auto bereits integriert)
2. aktueller 3er BMW ab 7/2020 mit Betriebssystem ID7 und neuem Bordnetz,
Aha. Dann soll ich also meinen 3 Jahre alten 1er mit 50.000 km wegschmeißen und das Handy wechseln, weil BMW zu doof ist den alten Systemen ein Update zu bescheren?

Naja, muss ich vielleicht sowieso, der Aschenbecher ist voll ;-)
 
rc23

rc23

Experte
Die wollen bei BMW Autos verkaufen und das macht man über Innovationen, die das Vorgängermodell nicht gehabt hat. Das ist in der Wirtschaft üblich. Hier im Forum können wir über Workarounds reden, wie man dies umgehen kann, um ME in allen Auto-Generationen nutzen zu können... weil Auto-Navis der Autohersteller in manchen oder vielen Dingen "dumm" sind. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RedCardell

Neues Mitglied
Zappel.12 schrieb:
Die Favoriten kannst Du alphabetisch, nach zuletzt benutzt und nach Entfernung sortieren.
Ich weiß. Ich würde sie gerne davon unabhängig in eine eigene Reihenfolge bringen können.
 
Ähnliche Themen - Magic Earth - Wünsche - Diskussionen Antworten Datum
11
43
5